Smalltalk

Diskutiere Smalltalk im Muckerstübchen Forum im Bereich Frettchen Forum; firsthii da ja das Frettchenforum keinen eigenen Smalltalkbereich hat, könnt ihr hier alles reinschreiben, was ihr wollt. Eigenarten eure...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
hii

da ja das Frettchenforum keinen eigenen Smalltalkbereich hat, könnt ihr hier alles reinschreiben, was ihr wollt. Eigenarten eure Fritten, Meinungsaustausch und so weiter.

Das soll hier ein ganz lockeres Miteinander-quatschen werden. Schreibt hier alles rein, was euch einfällt...einfach......naja Smalltalk eben.

Ich hoffe auf rege Anteilname und wünsche viel Spass.

lg andie
 
02.10.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Smalltalk . Dort wird jeder fündig!
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
1.949
Reaktionen
0
Hallo Andie,

das ist eine nette Idee. Ich hab dir grade schon eine PN geschrieben, weil ich neugierig war und mal ein bisschen was fragen wollte. ;)

Soll hier mehr über Frettchen getalkt werden oder eher über Privates?
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
hallo Kasary.

Hab schon geantwortet

Naja schon eher über Frettchen ;)

lg andie
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
1.949
Reaktionen
0
Na dann legen wir doch mal los.

Mich würde interessieren, wie ihr so auf Frettchen gekommen seit?!
Marder sind ja doch eher Exoten! ;)
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
hey ich verlege das Gespräch mal hier rein oke?

ich bin auch froh, dass ich die beiden vom VOFF hab. Die sind alle so lieb, stehen mit Rat und (sehr wichtig) Tat zu Seite, egal was ist.

lg andie
 
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
916
Reaktionen
0
Na dann legen wir doch mal los.

Mich würde interessieren, wie ihr so auf Frettchen gekommen seit?!
Marder sind ja doch eher Exoten! ;)
Ich bin durch "Zufall" zu Frettchen gekommen. Ich kam 1992 mit meinem Freund zusammen, der ein Frettchen hatte. 1993 mußte er dann zum Bund und konnte seine Fähe schlecht mitnehmen. Gerade in der Grundausbildung wird man ja gerne wochenlang irgendwo hingeschickt und kommt nicht nach hause. Also übernahm ich die kleine Maus. Und so nahm das Schicksal seinen Lauf... :lol:

LG Tina
 
FriesenFretts

FriesenFretts

Registriert seit
20.04.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
Mein Freund wollte immer wieder gerne Frettchen haben. Seine ersten hatte er Mitte der 90er. Im Frühjahr letzten Jahres haben wirs uns dann entschlossen Zwei Rüden zuzulegen. Somit hatte ich (Neuling) Zeit mich mit den Tieren auseinander zu setzen und jede Menge Informationen zu sammeln bevor sie bei uns einziehen sollten.
Uns sollten 2 Rüden vermittelt werden, aber leider wurde der Züchter über dieses Abkommen nicht informiert. Da war es dann eher Zufall, dass wir unsere kleinen Pelznasen wo anders entdeckt haben und sie gleich unsere Herzen eroberten :)
Ob es noch mehr werden wissen wir noch nicht. Den Platz hätten wir. Aber mehr Kobolde, gleich: mehr Zeitaufwand (und mehr Augenpaare zum Aufpassen) ;-)
Die Beiden halten uns ganz gut auf Trab :) Ab und an wünsche ich mir mehr Arme und Augen :) *lach* Hergeben werden wir sie auf keinen Fall!!! :)
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
Ich hätt gern noch ein drittes Frettchen. Meiner Meinung nach fehlt hier noch ein Iltis-Harlekin. Aber mein Problem: Mein Vater. Der muss sich erstmal mit den beiden arrangieren ^^

lg andie
 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
18
Ich wollte immer schon einen Hund haben, was aber nicht ging, da meine Mutter eine Allergie hat (genauso wie gegen Katzen). Deshalb habe ich nach Tieren gesucht, mit denen man auch ein bisschen toben kann usw. (mit Kaninchen, Meerschweinen etc. geht das ja leider nicht). So bin ich auf Frettchen gestoßen.
Auch wenn es am Anfang seeehr stressig und anstrengend war und vor allem Shiva mich immernoch ständig auf Trab hält, würde ich sie für nichts auf der Welt wieder her geben:)

andie: meine Eltern weigern sich auch, noch ein Frettchen aufzunehmen. Ich hätte ja gerne noch eine Fähe, damit Shiva eine genauso quirlige Spielgefährtin hat, wie sie selbst ist (Gismo ist eher gemütlich), aber da lassen sie nicht mit sich reden:102:
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
hi, na meine Mutter könnte ich leicht überreden. Die müsste es nur sehen und könnte es nicht mehr hergeben. Sie hätte nämlich auch urr gerne einen dicken, fetten Iltis-Buben.
Mein Vater aber hat nicht mal von unseren beiden Stinkis gwusst. Er ist eines Tages heimgekommen und da waren plötzlich 2 Frettis *gg*

lg andie
 
Shapeshifter

Shapeshifter

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
89
Reaktionen
0
Hi, Ich wollt erst Ratten haben, schon seit ich denken kann, aber meine Eltern haben nie mitgespielt. (Die stinken:shock:, der nackte Schwanz....)
Leider kann man Ratten nicht mit raus nehmen oder mit ihnen in den Urlaub fahren (was ich gern mache).

Dann bin ich ausgezogen und meinen Eltern ist es egal was ich in meinem Bungalow halte solange sie sich nicht drum kümmern müssen.
Frettchen sind einfach tolle Tierchen, für einen Hund hätte ich nämlich zu wenig Zeit und unsere Katze hasst 'Artgenossen'.

Lieben tun meine Eltern die Frettchen trotzdem und freuen sich wenn ich sie mit den Stinkern besuchen komme. Wir gehen ja auch wieder. xD

Mein Vater hilft mir auch das Außengehege zu bauen.

Andie, Was hat dein Vater gesagt als er 2 Stinkis gesehen hat. :lol:
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
er hat gesagt die kommen weg, aber das würde er eh NIE machen. Er war auch anfangs gegen Katzen (jaja ein Bauernhofmensch^^).
Er war immer der Meinung, man hält Tiere nur, wenn sie einen Zweck erfüllen. Katzen sollen Mäuse jagen und so. :roll: Jetzt füttert er die Katzen, sie dürfen im Bett schlafen und es wird sogar geschmust
Und frettchen gehören, seiner meinung nach, auch nicht in eine Wohnung. Aber wir haben sie jetzt seit 16. Juli und er hat zumindest Bärli schon einmal angegriffen. Wenn ein Frettchen ihm entgegenrennt, schreit er wie ein Mädchen und flüchtet :lol:

lg andie
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
hallo, mir is grad fad^^

mein Vater hat sich schon ziemlich gut mit den beiden arrangiert. Er spielt sogar mit ihnen und streichelt sie auch mal und lässt sie sogar ab und zu rein, wenn ich nicht da bin :shock: Aber er würde natürlich NIE zugeben, dass er sie schon ein bisschen lieb gewonnen hat :D naja Männer eben *seufz*
Vielleicht kommen aber bald noch 2 dazu *freu*

Letztens hat mir mal ne Freundin Frettchen-Leckerlies mitgebracht, die hier: *klick* Das beste find ich ja "Indem Sie Ihrem Frettchen täglich 10 bis 20 Toasties geben, wird es sich sehr zu Ihnen hingezogen fühlen und es wird zahm und zutraulich werden." Also, an alle, deren Frettchen beißen: Gebt ihnen Toasties!! na klar^^

lg andie
 
Dalia

Dalia

Registriert seit
21.08.2009
Beiträge
420
Reaktionen
0
Haha...Andie...Kopfkino...Vater, ein gestandener Mann kreischt und rennt weg...lustig:mrgreen:

Ich hoffe es dauert nicht mahr all zu lange bis ich auch Erfahrungsberichte hier einbringen kann!!
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
hallo Dalia, ja echt lustig wars :lol:

bekommst du denn Frettchen?
 
Dalia

Dalia

Registriert seit
21.08.2009
Beiträge
420
Reaktionen
0
Also ich ziehe im Januar um, in eine größere Wohnung.
Wenn das überstanden ist werde ich einen Kleiderschrank zu einem Frettchen-Häuschen umbauen. Erst mal ankommen und alles vorbereiten.
Ich denke das ich mich dann spätestens! anfang März auf die Suche nach Frettchen begebe die ein neues Zuhause suchen! Das dauert zwar noch eeewiiig, aber ich will nichts überstürzen und lieber alles in Ruhe angehen, auch wenn ich schon jetzt ganz ungeduldig bin;)
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
na das klingt ja super. Schön, dass du das nicht überstürzen willst. Hast ja auch noch lange Zeit, um dich gut zu informieren

lg andie
 
Dalia

Dalia

Registriert seit
21.08.2009
Beiträge
420
Reaktionen
0
Na...überstürzen sollte man eine Tieranschaffung ja ohnehin nicht. Wa sja aber leider immer noch zu viele Leute machen. Sehe das bei meinem Onkel, naja.
Oh...ich nehme alle Infos mit und auf die ich kriegen kann. Ich durchforste hier das Forum oder auch Frettchentinas HP.
Und jedes Mal freue ich mich immer mehr darauf wenn es soweit ist!
 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
18
Ich muss sagen, dass es wirklich schön zu lesen ist, wie sehr du dich auf deine zukünftigen Mitbewohner freust:)
Ich drück' dir die Daumen, dass alles gut geht und du schnell Frettchen findest, die bei dir einziehen können.
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
genau, es ist schön zu lesen, dass es auch Leute gibt, die sich vorher informieren :D

Falls es jemanden interessiert. Morgen ziehen hier noch 2 Stinker ein :D ich freu mich schon voll. Und hoffe, dass sie sich mit Phuki und Bärli verstehen. Drückt mir die Daumen :D

lg andie
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Smalltalk