Straftaten eurer Kobolde

Diskutiere Straftaten eurer Kobolde im Muckerstübchen Forum im Bereich Frettchen Forum; Schnapsidee Hi! Ich dacht, ich bericht mal ein bissel aus dem Alltag einer 8-fachen "Frettchen-Mama". Man kommt nach Hause - noch ist alles...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Sina

Guest
Schnapsidee

Hi!

Ich dacht, ich bericht mal ein bissel aus dem Alltag einer 8-fachen "Frettchen-Mama".

Man kommt nach Hause - noch ist alles ruhig und friedlich.... bis die Frettchen hören, dass man wieder da ist. SCHWUPS - stehen sie alle im Käfig und starren zu einem rüber.

Schenkt man ihnen, weil man sich die Schuhe auszieht, die Jacke aufhängt oder die Tasche in die Ecke stellt, länger als 1 Minute keine beachtung - Krrr Krrr Krrr - wird am Käfig gekratzt was das Zeug hält.

Hat man dann endlich alles verstaut, und öffnet den Käfig - weg sind sie, in alle Richtungen - begrüßen? Warum denn ;) kostet ja nur Zeit!

Dann geht das Chaos los. Nummer 1 + 2 +3 müssen die Küchenteppich verschieben, wärend Nummer 4 direkt neben das Klo im Flur seinen Haufen
machen muss. :shock:

Nummer 5 + 6 schmeissen in der Zeit die Kissen vom Sofa - so viel Ordnung - ne ne, das geht ja nicht. :roll:

Nummer 7 trottet in der Zeit gemütlich aus dem Käfig, Nummer 8 schnallt jetzt erst das die Tür auf ist und gibt Vollgas von der obersten Etage nach unten.

Dann wird abwechselnd miteinander gespielt, man versucht (mehr oder weniger vergeblich) auf meinen Schreibtisch zu klettern, wenn das nicht klappt,macht sich die Meute eben über das Regal her und räumt, Buch für Buch, alles aus.

Wenn man mal auf Toilette muss, wird es kritisch - denn dort ist "Tabu-Zone" für Frettchen.

Man muss sich also so unauffällig wie möglich in den Flur schleichen (meist hängen einem dann schon 4 Frettchen an denHacken) und dann : blitzschnell tür auf, rein, tür zu (ABER VORSICHT! Frettchen sind auf flink und versuchen genausoschnell hineinzukommen!)

Das Ende vom Lied ist meist, das man mit mindestens 1 Wusel im Bad ist, der dann natürlich alles untersuchen muss... Handtücher runterwerfen, aufs Waschbecken klettern, Deos anschnüffeln und der Meinung sein, die taugen nix, weil die nämlich dann gleich runtergeworfen werden....

Beim Rausgehen ist es das gleiche Trauerspiel, da die Horde dann nämlich platt wie ne Flunder vor der Tür liegt und nur darauf wartet, dass man endlich wieder rauskommt....

Wenn es abends dann essen gibt, hat man seine Mühe von der Küche mit dem Napf zum Käfig zu kommen - Nummer 1 + 2 + 3 + 4 haben zwar kapiert : Napf = Futter = ab in den Käfig - der Rest jedoch nicht....

also schlurft man bis zum Käfig, stellt das Futter rein und kann erst mal zusehen, wie sich drum gezankt wird.

Wenn sie satt sind, wir noch ne Runde getobt... vielleicht hier und da noch mal was weggeräumt (hinters Sofa geschleppt) und dann auch irgendwann irgendwo geschlafen (Hinterm Sofa, hinterm Schreibtisch, in der Küche unter der Heizung......)

Naja, da die Stinker auch über Nacht freilauf geniessen, muss ich zusehen das ich sie abends alle müde kriege - sonst wird das für mich eine kurze, schmerzhafte ;) nacht.

Aber das schöne ist - abends , wenn man satt und müde ist.... kann man mit den Frettchen auf dem Sofa liegen und Fernseh schauen - besser als jede Heizung - und für ihre Späße und ihre Power liebe ich sie einfach! :D

Sorry, ist lang geworden!

Sina
 
01.11.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Kim zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
*g* Ich glaube Frettchen wären mir etwas zu agil, so ein klitzekleines bisschen *g*
 
T

tinkas

Registriert seit
11.08.2005
Beiträge
140
Reaktionen
0
Das is ist ja mal ned cool Geschicht über den Alltag mit deiner 8-köpfigen Family ;)
Echt total süß
Über Bilder würde ich mich auch freuen
Lg Tinkas
 
Genie

Genie

Registriert seit
25.03.2006
Beiträge
1.225
Reaktionen
0
Schappschüsse und Pannen von eueren Frettchen

Huhu
Da Frettchen ja ziemliche Rabauken sind mach ich mal ein thema auf, wo ohr alle Vorlieben, Pannen, Szenen und sonstiges von eueren Frettchen rein schreiben könnt.

Also mal welche von mir:
Meine Kleinste (Bonny, Siam) liebt es diese Quitschemäuse zu bunkern.
Ist unser kleines Mobbingopfer, weil sie am meisten Scheiße baut, wie z.B. auf 2m hohe Schränke zu klettern und noch vieles mehr.
Und weenn sie auf Klo ist und ihr Geschäft erledigt und einer ion den Stall schaut und sie dabei sieht hört sie sofort auf und rennt aus dem Klo.

Balou:
Ist immer total gemütlich und schleicht immer nur rum, wie Balou eben.:mrgreen:
Mag Ei nur vom Eierlöffel. Wenn man ihn so ein weiches Ei dahin stellt mag er es nicht, mann muss ihn immer füttern.

Frieda:
Unsere Freche, sie mag keine Streicheleinheiten und will alles alleine ausprobieren.

Freddy:
FLEISCH!! Der schwerste von allen, er wiegt 1650g. Und rennt für sein leben gerne Treppen rauf.

Und von allen so Missgeschicke...
Ja sie beißen alle liebend gerne in nackige Füße, freuen sich Sonntags immer auf ein Ei.

Mehr fält mir jetzt nicht ein, weil das für mich ja schon normal ist. Also ich überleg noch mal und schreib dann wieder.

Ps. Es kölnnen hier auch Fotos rein (schnappschüsse und so)
 
Zuletzt bearbeitet:
Genie

Genie

Registriert seit
25.03.2006
Beiträge
1.225
Reaktionen
0
So hier kommen mal ein paar Bilder vom heutigem Auslauf:



Das ist entstanden, als alle diese Vitaminpaste bekommen haben.


Das ist Freddy


Bonny beim springen, aber leider landet die Nase unsanft. (Nase unten, Po oben)


Balou erwischt beim schlafen.


Bonny möchte die Linse knutschen.
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/61/5383161/400_3639633037646336.jpghttp://foto.arcor-online.net/palb/alben/61/5383161/400_3661386563363933.jpg


Bonny beim klettern.


Balou versucht zu springen (natürlich alles schön langsam)


Freddy trainiert seine "Armmukkies"


So das wars erstmal. Was ich noch dazu sagen möchte: Alle Fotos sind zufall (bis auf das, wo alle in der Kiste sind) also alle Bilder wurden freiwillig gemacht. SCHNAPSCHÜSSE HALT!:mrgreen:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/61/5383161/400_3434393763633833.jpg
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/61/5383161/400_3361326231396337.jpg
 
s.lady1

s.lady1

Registriert seit
04.06.2007
Beiträge
1.453
Reaktionen
0
süüüüüüüüüüüüüüüß
 
Pologirl

Pologirl

Registriert seit
06.09.2005
Beiträge
267
Reaktionen
0
ähm kleiner anreiz, die fotos wo du nahaufnahmen der köpfe hast sind stark überbelichtet, hattest du blitz an? bitte nur bei tieren (vor allem albinos) mit blitz fotografieren wenn die kamera min.! 1 meter vom objekt entfehrnt ist. Da die netzhaut sehr empfindlich ist und zumindest bei albinos blindheit verursachen kann. Ich denke wenn jemand vor mir steht und mit blitz knipst tut es genug in den augen weh. nur ein kleiner anreiz, ausserdem werden die bilder dann nicht zu hell (lieber für mehr helligkeit im raum bzw. von seitlich/hinten sorgen) macht schönere aufnahmen ;-)
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
1.949
Reaktionen
0
Ich wollte mal wissen, welche "Straftaten" eure Frettchen schon so angestellt haben. Wir Halter teilen ja sicherlich einige Leidensgeschichten und ich finde es immer herrlich zu lesen, was andere Kobolde noch so anstellen, wovon ich bisher verschont geblieben bin oder was ich kenne. ;)

Ich fange dann auch direkt mal an:

*so ziemlich jedes Frett hat schon einmal mit Hingabe die Blumenerde ausgegraben

*Samson klettert überall hoch und könnte somit mein Glas-Teeset schon von 6 auf 4 Tassen dezimieren

*Zoe klettert in jedes noch so kleine Loch und musste schon mehrfach irgendwo aus meinen Küchenschränken geangelt werden

*Feivelinchen hat sich mal hinter die riesige Schrankwand meiner Schwiegereltern gewurstelt und kam alleine nichtmehr heraus. Wir standen kurz davor, das gesamte Teil abzubauen, konnten ihn dann aber durch die herausgedrückte Rückwand an einer Seite noch herausziehen

*Skip hat sich beim Spazierengehen fast aus den Geschirr gelöst und hing nurnoch mit den Popo drin, wo es ihm schnell zu eng wurde und er gejammert hat

*er ist schon im Gartenteich gelandet, als er beim Gassigehen das Gleichgewicht beim trinken verloren hat. Da er angeleit war, hatte ich ihn schnell wieder rausgezogen

*alle zusammen haben meine Handtasche ausgeräumt und einen Labello zerkaut

*nachdem wir die Türe nicht richtig verschlossen haben, sind alle im Haus auf entdeckungstour gegangen. Wir haben den einen im Keller und die anderen in der Wohnung meiner Uroma, bzw. auf dem Dachboden gefunden

*ebenfalls in Teamarbeit haben sie den Mülleimer geöffnet und Skip ist hineingekrochen. Dummerweise hat er ihn alleine von drinnen nicht wieder aufbekommen und saß so bis zu unserer Rückkehr im Eimer fest

*Samson hat die Nase bei einem Druckvorgang in den Drucker gehalten und war nachher blau eingefärbt

*Kaya hat erst vor wenigen Tagen meinen Drucker ruiniert. Sie ist auf meinen Schreibtisch geklettert und hat den Codierstreifen aus dem Drucker gezogen.

Liebe Grüße
Sabrina
 
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
916
Reaktionen
0
Cooles Thema! :clap:

* In Gemeinschaftsarbeit haben Hexe, Fee & Merlin einen Fluchttunnel im Gehege gegraben - ca. 1 m lang, gottseidank trotzdem noch 50 cm zu kurz, als ich ihn entdeckte!
* Merlin hat mir gezeigt, daß Kükendraht definitiv nicht dazu taugt, Frettchen in einem Käfig zu halten. Er hat solange dran gerissen, bis er kaputt ging!
* Merlin hat auch schon versucht, ein Schaf zu erlegen und dem Vieh in die Nase gebissen... Tja, das Schaf war zu neugierig und roch zu lecker! Dabei hat Merlin einen Fangzahn eingebüßt.
* Muckel hat mit Begeisterung meinen Badezimmermülleimer durchwühlt und dann (vorzugsweise wenn Besuch da war :uups:) ihre Beute (wie z.B. Tampons usw) durch die Bude geschleppt!
* Die ganze Bande hat im Gehege ein morsches Stück Gehegerückwand so lange bearbeitet, bis ein Loch drin war und meine kleine Fee im Garten spazieren ging... :shock:
* Gaia & Flocke haben sich regelmäßig vor mir versteckt, indem sie unter die Küchenzeile gekrabbelt sind. Bis ich herausfand, wie sie das machen und die Löcher vergittert habe...

Mehr fällt mir jetzt spontan nicht ein.
LG Tina
 
Shapeshifter

Shapeshifter

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
89
Reaktionen
0
Bin ich froh das ich nicht mit dem Elend allein bin, tolle Geschichten. :clap:

Aber wo fang ich da an...

Bei meiner Oma wird gern der Hund terrorisiert, Dean springt der Fellraupe auf den Rücken und krallt sich fest, Hund rennt natürlich los und da Dean ein kleiner Schisser ist, lässt er eine gewaltige Stinkbombe los.

Heute gabs Mäuse, eigentlich dürfen sie die nur im Bad fressen, ich natürlich vergessen meine Tür zu zumachen und hörs hinter mir schmatzen.
Sammy sitzt in meinem Bett und schleudert munter das angekaute Mäusele hin und her. Danke, ich wollt eh neue beziehen. :107:

Das Schlimmste aber war, da sie irgendwie unter die Küchentheke gekommen sind und dort den Geschirrspülschlauch zerbissen haben.
Ich schmeiß das Teil an und steh plötzlich im Wasser.:eusa_doh:

Desweiteren mussten schon meine Ipod-Kopfhörer dran glauben, fast alle Knöpfe der Fernbedienung, zwei Tassen, diverse Socken, eine Rolle Klopapier (die kann man so schön entrollen und zerreißen)...

Bin ich froh wenn das Außengehege fertig ist....
 
laus

laus

Registriert seit
31.01.2010
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hi ihr Lieben,

unsere frechen Stinkis bekommen seit neuem Schränke auf. Besonders gerne machen sie die Tür unter der Spüle in der Küche auf und bearbeiten dann den Müll! Das ist toll, wenn man den Beutel dann nimmt und der ganze Müll herrausfellt da der Beutel dann völlig zerbissen ist!:eusa_doh:
Auch die grossen norwegischen Waldkatzen vom Bruder meines Freunds werden sehr gerne geärgert! Die buschigen Schwänze dieser Katzen werden ständig verfollt und attackiert!
Aber die grössten Spezialisten sind sie im klauen!
Wenn Schuhe mit Einlagen da sind, wird die Einlage ausgebaut und versteckt- immer bei allen!;) Sowieso ist alles was mit Menschenfüssen zu tun hat immer hochinteressant: Es ist immer so lustig, wenn Freunde von uns da sind, hat jeder seine Füsse bei sich und keiner auf dem Boden. Alle sitzen dann im Schneidersitz auf dem Sofa- ganz unbewusst! :mrgreen:
Die kleinen Diebe klaun und verstecken auch sonst alles!
Klamotten, Fernbedienungen, Taschenrechner, alles was raschelt, Feuerzeuge, Kullis, Putzschwämme, Hänys usw... sogar ganze Leitzordner die 10mal so schwer sind wie sie selbst werden weggeschleppt!
Und Taschen sind auch das Grösste, da wird dann auch alles rausgeklaut, besonders schnell verschwinden dann die Geldbeutel!
Unser Bär hat sogar schon mal die Geldscheine raus und woanderst hin versteckt als den Geldbeutel!
Ja, ja, Frettchen sind soooo frech!
Ich finde es sind einfach die coolsten, frechsten, kleinen Monster die es gibt. Ich liebe ihre durchgeknallte, neugieriege Art so sehr! Klein aber meinen sie sind die Grössten. Und dazu dann noch so ein süsses Aussehen- einfach supertolle Tiere!:clap::p

Gruss, Judith
 
winniefred

winniefred

Registriert seit
06.01.2008
Beiträge
234
Reaktionen
0
also dann will ich auch mal.
hab meine erst knappe zwei monate, aber ich hab glaub ich auch ein bisschen was zu erzählen.
*am anfang hat murphy sehr gern in meine füße gebissen, das hat sich schnell gelegt, nachdem er rausgefunden hatte, wie man an mir hochklettert. ihr glaubt nicht, wie zerkratzt meine beine aussahen. naja vielleicht wisst ihrs ja doch:D
*am schrank (türen mit gitter) hochklettern. murphy machts liebend gern. klettert zur hälfte hoch, bleibt stehen und guckt wo ich bleibe um ihn runterzuholen. jaja, die viecher lernen viel zu schnell :)
*seit zwei drei wochen weisst murphy wie man meinen küchenschrank mit den töpfen aufkriegt. aufn rückenlegen, krallen in den zwischenraum, nase in den kleinstmöglichsten spalt stecken und aufstemmen. reinkriechen und erstma alles durcheinander bringen. und der schönste moment in meinem leben war, als murphy bei geschlossener tür in diesem schrank ne stinkbombe losgelassen hat *irrelach* die beiden schaffen mich nochma ;)
*und allerliebste lieblingsbeschäftigung von murphy:kratzen anner tür aufm teppich. ich freu mich schon drauf beim auszug das dem vermieter zu erklären falls man da irgendwas sehen sollte. naja ich sperr ihn dann regelmäßig innen käfig ein für ne weile, zieh ihn weg, schimpf mit ihm. bringt alles nichts. vll habt ihr ja ne idee, freu mich auf vorschläge ;)
*achja und murphy hat ne vorliebe für taschentuchpackungen. sämtliche packungen die bei mir rumlagen, sind nun unterm bett auf der sammelstelle oder im kleiderschrank, das versteck da hab ich noch nich gefunden..
*achja und alle wasserflaschen die bei mir rumstehen werden erstma schön mit schwung umgeschmissen. damit die kohlensäure rausgeht *haare rauf*
*rucksäcke. ganz beliebt zum drin rumwühlen. hatte letztens ne banane drin die ich nich gegessen hab an dem tag. die beiden haben sie natürlich gefunden.
*und da mein kleiner kobold ja weiss wie man in den schrank mit den töpfen kommt. ich saß letzens aufm bett und hab gelesen. und die beiden stromern durchs zimmer. auf einmal hör ich ein klappern vom besteck und die schublade geht auf und murphy steckt den kopf raus. :D das macht er seitdem regelmäßig. meine messer lager ich mittlerweile woanders
*wenn freunde da sind. mein bester freund saß einmal aufm boden und hatte die füße unter der kommode. der größte fehler. murphys lieblingsplatz..naja neben dem besteck. murphy trabt an, sieht alex füße, beisst herzhaft rein. alex zieht die füße unter der kommode raus und murphy hängt dran und man sieht richtig wie er sich freut. :) seitdem sitzen alle nur noch aufm bett oder so, wo die beiden nich so rankommen. füße natürlich oben ;)
*hexe hat eine vorliebe dafür, direkt vors katzenklo zu schei**en, was sie mittlerweile aber immer weniger macht. aber is toll wenn du grad irgendwas machst was du nich so schnell weglegen kannst und zusiehst, wie dein frettchen zehn zentimeter weiter aufn teppich macht, nichtmal auf dem stück pvc belag, auf dem das klo steht :silence:
*ach und murphy holt liebendgern die trocknende wäsche vom wäscheständer.:roll:meine arme wäsche..sollte ich demnächst einfach innen käfig legen nachm waschen :p

so ich glaub das wars erstma, mehr fällt mir grad nich ein :angel:
 
winniefred

winniefred

Registriert seit
06.01.2008
Beiträge
234
Reaktionen
0
Welche Eigenarten haben eure Monster? :D

Ich hab mich schon öfter gefragt, ob die Vorliebe bei meinem Murphy normal ist, nun die Frage: Was für Marotten haben eure Fritten? :D

Murphy liebt Taschentücherpackungen. Er klettert überall rein (Rücksäcke, Taschen, Nachttisch) und klaut sämtliche Packungen die er findet. Dann schleppt er sie unters Bett oder unters Sofa. Ein paar werden auch im Käfig gebunkert. :)
Hab bei meinem Umzug über 100 Packungen gefunden :cool:

Und Hexe, nunja Hexe kommt immer an und klettert an meinen Beinen hoch, egal ob ich ne Strumpfhose anhab und danach Luftlöcher drinne oder ne Jeans. Sie schafft es ;)
 
BabYvEra

BabYvEra

Registriert seit
13.02.2007
Beiträge
413
Reaktionen
0
meine drei stehen auch total auf taschentuchpackungen, mülleimer, lebensmittel die stehen gelasen wurden (z.b. joghurtbecher).
dann kriechen sie in jede tasche und öffnen schranktüren, finden gummihüllen (z.b. von der wii fernbedienung) und vorallem meine rasierer ganz toll... vielleicht wollen sie sich ja mal rasieren =)
außerdem finden es meine beiden rüden ganz toll auf den käfig zu klettern und dass nicht mehr runterzukommen.
alles wird grundsätzlich hinterm sofa versteckt.
 
winniefred

winniefred

Registriert seit
06.01.2008
Beiträge
234
Reaktionen
0
ohja das mit dem klettern am käfig macht murphy immer sobald er zu wenig aufmerksamkeit von mir kriegt :roll:
und schranktüren aufmachen, ich kleb da jetz immer klebeband vor, so kriegt er die nich mehr auf, sonst kippt der mir wieder meine ganzen pfandflaschen um :eusa_doh:
einmal hatt ich auch den mülleimer grad geleert und nen neuen beutel drinne und wollt dann irgendwann n taschentuch reinschmeißen, mach den mülleimer auf, guckt mich ein frettchen an.
ich krieg nochma graue haare wegen den viechern. :D
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
Das mit den Taschentüchern hab ich schon öfter gehört.

Mein Bärli geht alle paar Minuten zur Wasserschüssel (wir haben so ganz große Keramikschüsseln), stellt sich mit den Vorderpfoten komplett rein und taucht dann den Kopf unter - und dann ........ tut er Parkettbodensurfen :lol:

Arya klettert auch seeehr gerne an meinen Hosenbeinen hoch :D

Fredi kann ja ein paar Kunststücke (u.a. "Fall um"). Manchmal stellt er sich genau vor mich (egal was ich gerade mache) und tut irgendwas, damit ich ihn beachte. Wenn ich dann zu ihm runterschau, fällt er um und schaut mich an so á la "Heeeer, mit meiner Paste" :mrgreen:

Phuki :eusa_think: Da fällt mir grad keine Eigenart ein *gg*
 
BabYvEra

BabYvEra

Registriert seit
13.02.2007
Beiträge
413
Reaktionen
0
ich darf die wasserschüssel nie voll machen... ernie taucht dann immer ne runde bis die schüssel nurnoch halb voll ist xD
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
1.949
Reaktionen
0
Mein Skip hätte wohl besser ein Otter werden sollen.
Er liebt Wasser über alles, buddelt mir jeden Tag den Napf aus, taucht und hängt immer mit vollem Körpereinsatz. Im Sommer liegt er mit allen 4ren im Pool und rennt danach wie von der Tarantel gestochen durch die Gegend.

Samson und Kaya hingegen sind echte Kletterfritzen. Nichts ist sicher, wo immer sich die Gelegenheit gibt, wird hochgeklettert. Am Hosenbein, hinter der Heizung, an Stofffetzen, an der Käfigfront, einfach überall. Ausserdem öffnet Samson profi-like Handtaschen mit Reisverschluss, klaut dann Taschentücher, Geldbeutel und mit Vorliebe Pipettenfläschchen, die er wie eine Schnapfsflasche verkehrt nach oben hält und wegträgt.

Alternativ tuns auch Schraubenzieher, der Piepser von meinem Freund oder andere Gummierte gegenstände. Er und Ronja sind da flink wie der Wind. Kaum abgelegt, schon ist es weg. ;)

Liebe Grüße
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
Ja Bärli macht auch Reißverschlüsse auf. Dann klauen er und Phuki immer die Geldtaschen (und nur die!) :lol:
 
winniefred

winniefred

Registriert seit
06.01.2008
Beiträge
234
Reaktionen
0
letztes hat murphy mir tabakbeutel und filterbeutel geklaut und ich hab eine halbe stunde nach gesucht. wo waren sie?
natürlich unterm sofa :D
und wasserverrückt is murphy auch, ich hab nen großen blauen napf im badezimmer stehen, der is eigntlich für große hunde gedacht. murphy hängt immer mit dem kopf unter wasser und guckt zu wie blubberblasen aus der nase steigen.
oder was er auch schon gebracht hat, is als ich duschen war, in die badewanne zu hopsen und sich des lebens zu freuen weil er wassertropfen abgekriegt hat. danach hopst er wieder raus und rennt wie ein irrer durch die wohnung und reibt sich am teppich sauber.
man hat echt viel freude mit den tieren. :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Straftaten eurer Kobolde