Langhaarratte zu normalen Ratten ?

Diskutiere Langhaarratte zu normalen Ratten ? im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo ihr Lieben so mein Freund arbeitet ja auf dem Großmarkt. Seit vorgestern läuft eine kleine Ratte rum die firstwie rechts auf dem Bild...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
1.333
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben

so mein Freund arbeitet ja auf dem Großmarkt. Seit vorgestern läuft
eine kleine Ratte rum die
wie rechts auf dem Bild ausschaut, bloß
heller http://www.colourful-world-of-rats.de/Colourful_World/Felltypen/Harley/harley.html.

Jetzt hat er Lebendfallen aufgestellt in der Hoffnung das die Kleine rein geht. Wenn die Kleine rein geht , kann ich sie dann mit unseren normal vergesellschaften ? Er hat gesagt dass die Kleine ausschaut wie ein explodiertes Wattebällchen:shock:
Könnten unsere denken , dass die Kleine sie angreifen will ?
 
02.10.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Es könnte sein, daß die anderen der Ansicht sind, sie würden angeplüscht; versuchen würde ich es trotzdem, zum Glück ist Fellplüschen nicht die einzige Kommunikationsmöglichkeit, und wenn die Ratte sich sonst "ordentlich" verhält, wird das schon klappen mit der Inti.

Ihr solltet die Ratte nur unbedingt, wenn ihr sie habt, erst mal in Quarantäne setzen, gegen Parasiten spotten (machen wir grundsätzlich bei allen Tieren, die von draußen kommen), und, wenn der Kot irgendwie auffällig ist, auf Würmer untersuchen lassen.
 
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
1.333
Reaktionen
0
Ja wenn wir sie haben wollte ich sowieso erst zum TA mit ihr zum durchchecken.

Oh man da steht mir ja was bevor:roll: aber die Kleine draussen lassen geht ja gar nicht.
Jetzt hoff ich erst mal dass die da rein geht und ne Chance aufs Überleben hat.
Hach da werden immer so viele Tiere ausgesetzt auf dem Großmarkt ist echt
zum Ko****.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Wenn's ein Weibchen ist - evtl. sollte man dann auch über Alizin nachdenken. Wir sind mittlerweile soweit, daß wir Fundweiber behandeln lassen, einfach auf die Gefahr hin, daß sie von einem Wildrattenbock gedeckt worden sein könnten. Das Risiko ist uns zu groß.

Das ist immer eine etwas heikle Angelegenheit, es gibt auch TÄ, die da moralische Bedenken haben. Im Zweifelsfall, sprich ruhig auch mal mit Linda drüber, die hat da ja jetzt auch einiges an Erfahrung.
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
1.414
Reaktionen
1
von langhaar ratten hab ich noch nie was gehört! die sehen aber total knuffig aus.
 
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
1.333
Reaktionen
0
Wenn's ein Weibchen ist - evtl. sollte man dann auch über Alizin nachdenken. Wir sind mittlerweile soweit, daß wir Fundweiber behandeln lassen, einfach auf die Gefahr hin, daß sie von einem Wildrattenbock gedeckt worden sein könnten. Das Risiko ist uns zu groß.
Siehsch daran hab ich noch gar nicht gedacht :eusa_doh:
Also bis jetzt kam noch kein Anruf dass sie rein ist , hoffentlich kriegen wir die .
 
Talita

Talita

Registriert seit
12.10.2008
Beiträge
412
Reaktionen
0
@sofi: find ich irgendwie net....

außerdem gehören sie zu den sogenannten qualzuchten, nicht gerade gut...

@clarissa: schön, dass du der kleinen ein schönes zuhause geben willst!
wie könne leute bloß einfach ihre ratten auf der straße aussetzen?!
 
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
1.333
Reaktionen
0
@ Talita ja was soll ich denn machen,bin doch mit dem Ratti Virus infiziert ;)?! Kann die doch net rum rennen lassen wenn ich daheim so süße Rattis hab da muss ich doch schauen das ich die irgendwie krieg.
Auf dem Großmarkt wurde auch letzte Woche eine Bartagame ausgesetzt....... da unten findet man wirklich alles
 
Gwenyfer

Gwenyfer

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
1.226
Reaktionen
0
Mal ne doofe Frage, aber woher willst du wissen das das keine Wildratte ist?

Als ich ein Kind war, hatten wir bei unseren Mülltonnen eine Rattenplage, man sah sie überall und wirklich viele, aber die waren alle verschiedenfarbig und nur ganz wenige braun, ansonsten auch schwarz und weiß gemischt und so weiter.

Woran erkennt man denn dann noch, das es eine Wildratte ist?
Soll kein Vorwurf, sondern eine ehrlich gemeinte Frage.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Wenn es bei euch farbige Ratten gab, waren es keine Wildratten, sondern ausgesetzte Farbratten. Wildratten sind immer Agoutis, nur in ganz, ganz seltenen Fällen könnte eine Mutation auftreten, daß ein Berkshire oder ein Hooded herauskäme oder ein Albino. Solche Mutationen können sich aber in einer normalen Rattenpopulation nicht durchsetzen, dafür brauchen solche Tiere ein geschütztes Umfeld, müssten also gezielt gezüchtet werden.

Für Harleys müssten dann noch viel mehr Mutationen zusammenkommen - nicht nur die Farbe, sondern auch das Fell. In der Zucht sind solche Ratten erst durch Zuchtauslese über mehrere Generationen hinweg entstanden. Daß es eine Harley-Wildratte gibt, ist praktisch ausgeschlossen.
 
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
1.333
Reaktionen
0
Mal ne doofe Frage, aber woher willst du wissen das das keine Wildratte ist?
Hat er mich auch gefragt :mrgreen:
Mir kams halt komisch vor , als er von einem silbernen , explodierten
Wattebällchen erzählt hat.
Da hat mein Hirn gerattert und ich hab dann nach diesen Langhaarratten
gegoogelt und voila das war sie :)
Leider kam noch kein Anruf dass sie in die Falle rein ist.
 
Gwenyfer

Gwenyfer

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
1.226
Reaktionen
0
Aber ausgesetzte Farbratten werden nicht so riesig, wie die die bei uns herumliefen. Selbst die Wildratten die ich in Köln sah, waren kleiner als die Monster die da herumwatschelten und es waren nicht ein paar, sondern wirklich viele und wirklich in allen Farben.
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
945
Reaktionen
0
Das kann man ja dann ausschließen wenn man sie gefangen hat.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Aber ausgesetzte Farbratten werden nicht so riesig, wie die die bei uns herumliefen.
Meinst du? Farbratten können ordentlich groß werden, bei Böcken sind da 500-800g keine Seltenheit.

Hausratten (rattus rattus) sind kleiner, aber Farbratten und Wanderratten können schon annähernd gleichgroß sein, das kommt immer auch auf Veranlagung und Ernährungssituation an.

An der Farbe unterscheiden sie sich aber ganz deutlich. Es gibt auch agoutifarbene Farbratten, aber es gibt keine Black Hooded oder Husky etc. Wanderratten. Wenn sie da in allen Farben waren, waren es keine Wildratten, es waren ausgesetzte/verwilderte Farbratten.
 
Gwenyfer

Gwenyfer

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
1.226
Reaktionen
0
Jedenfalls waren sie um einiges größer als jede Farbratte die ich je gesehen habe... damals dachte ich aber einfach, dass wilde Ratten eben so groß werden.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Wilde Ratten können größer werden, aber eben nicht so farbig - wie gesagt, eine einzelne Agouti Berkshire z.B. in einem wilden Rudel, das kann passieren, wenn auch selten. Damit eine Agouti Hooded rauskäme, müssten sich 2 wilde Agouti Berkshire paaren, das ist noch unwahrscheinlicher, wäre aber theoretisch auch noch denkbar. Daß viele Ratten alle andersfarbig mutieren aus einem Wildrattenrudel heraus ist praktisch ausgeschlossen, das wären einfach zu viele Zufälle. Solange es einigermaßen warm ist und die Ratten Futterquellen finden, kann draußen auch ein Farbrattenrudel überleben. Gerade bei so manchem Tiermessi, den ich schon erleben musste, würde es mich nicht wundern, wenn die Tiere irgendwann einfach "in die Freiheit entsorgt" werden. Bei unserer letzten Wohnungsräumung haben wir auch ein Zimmer ausgeräumt, in dem schon tagelang die Balkontür kaputt war. Auch da kann es gut sein, daß die eine oder andere Ratte nach draußen entwischt ist.
 
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
1.333
Reaktionen
0
Hab ich eigentlich ne Chance die zahm zu bekommen ? Ich mach mir da irgendwie nen Kopf , nicht dass die Kleine nicht zahm wird oder einen ganz argen Freiheitsdrang hat
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Genetisch sollte es da keine Probleme geben, Harleys sind ja Farbratten. Der Rest kommt drauf an, wie sie vorher gehalten wurden, das mußt du ausprobieren. Wir haben hier grad wieder einen Fundratz sitzen, der offenbar eine typische Schulterratte war und sich auch so benimmt - der sitzt einfach nur da und wartet, daß was passiert, er muß erst auftauen und lernen, daß er sich tatsächlich auch mal selbständig irgendwo hinbewegen darf.
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Hi Sandra,

zum 'zähmen' da fragst dann Linda um Rat, die hat bis jetzt so ziemlich alles weichgeplüscht gekriegt ^_^

Ich bin total gespannt ob ihr sie bekommt!

LG Lilly
 
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
1.333
Reaktionen
0
Ich bin auch gespannt ob se rein geht und ich hoffs die kann ja auch nicht
nicht draussen bleiben , ist doch so kalt Nachts.
Off-Topic
Apropo Linda kommt die mit auf den Wasen ?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Langhaarratte zu normalen Ratten ?

Langhaarratte zu normalen Ratten ? - Ähnliche Themen

  • Ratten zusammenhalten?

    Ratten zusammenhalten?: Hallo, ich hab vor einem Monat eine paar Wochen alte Ratte bekommen. Sie hat sich schnell eingelebt und ist sogar sehr friedlich. Heute habe ich...
  • Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften

    Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften: Hallo zusammen! :) Vorwort: Wir sind seit fast drei Wochen stolze und glückliche Besitzer dreier jungen, weiblichen Ratten. Zu dem Thema Ratten...
  • Agressives Verhalten am Anfang normal?

    Agressives Verhalten am Anfang normal?: Hallo ihr Lieben, also erstmal: seid mir nicht böse, wenn ich irgendein altes Thema neu eröffnet habe. Bin ganz neu hier und bin froh...
  • Integrationsprobleme oder normal?

    Integrationsprobleme oder normal?: Hallo liebe Foris :) Habe derzeit 4 Ratten und nun sind von meinem Ex, da er sie weggeben musste, 2 dazugekommen. Alle sind fast gleich alt (ca 1...
  • ist das normal?

    ist das normal?: hallo, hab jetzt seid 2 wochen zwei neue kleine ratten und wil die zu meiner großen vergesellschaften. hab die beiden käfige nun gestern...
  • ist das normal? - Ähnliche Themen

  • Ratten zusammenhalten?

    Ratten zusammenhalten?: Hallo, ich hab vor einem Monat eine paar Wochen alte Ratte bekommen. Sie hat sich schnell eingelebt und ist sogar sehr friedlich. Heute habe ich...
  • Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften

    Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften: Hallo zusammen! :) Vorwort: Wir sind seit fast drei Wochen stolze und glückliche Besitzer dreier jungen, weiblichen Ratten. Zu dem Thema Ratten...
  • Agressives Verhalten am Anfang normal?

    Agressives Verhalten am Anfang normal?: Hallo ihr Lieben, also erstmal: seid mir nicht böse, wenn ich irgendein altes Thema neu eröffnet habe. Bin ganz neu hier und bin froh...
  • Integrationsprobleme oder normal?

    Integrationsprobleme oder normal?: Hallo liebe Foris :) Habe derzeit 4 Ratten und nun sind von meinem Ex, da er sie weggeben musste, 2 dazugekommen. Alle sind fast gleich alt (ca 1...
  • ist das normal?

    ist das normal?: hallo, hab jetzt seid 2 wochen zwei neue kleine ratten und wil die zu meiner großen vergesellschaften. hab die beiden käfige nun gestern...