Kaninchen tot

Diskutiere Kaninchen tot im Regenbogenbrücke Forum im Bereich Tier Ecke; Hallo! Hallo! Ich fand früher eines meiner beiden Kaninchen tot im Käfig :-(((((((( Bin natürlich nun ganz fertig. Doch vor allem tut mir nun...
Cat1981

Cat1981

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Hallo!

Ich fand früher eines meiner beiden Kaninchen tot im Käfig :-((((((((
Bin natürlich nun ganz fertig. Doch vor allem tut mir nun mein zweites Kanichen leid.
Beide waren Männchen. Erst drei Jahre alt.
Zum einen mache ich mir jetzt vorwürfe. Er war nämlich in letzter Zeit so komisch. Aber ich war ja beim Tierarzt und er meinte er kann so nichts feststellen. Ich solle abwarten und man könnte ihn höchstens unter Narkose versetzen und dann nachschaun. Er hat auch kaum gegessen und schon gar kein Trockenfutter mehr. Aber der Tierarzt hat gemeint ich solle ihm halt was geben was er gern hat, da er eh dick ist.

Nun mache ich mir echt vorwürfe. Ich hätte doch nochmal zum Tierarzt gehen sollen :-(((( Es ist echt schrecklich. Doch nun ist es leider zu spät.
Ich vermisse den kleinen Hopsi schon jetzt :cry:

Wie kann ich jetzt meinem anderen Kaninchen helfen? Es wird sicher sehr trauern.!??? Nun ist es ja ganz alleine.
Soll ich ihn einen neuen Freund kaufen oder ist das erst recht schlecht???
bitte helft mir!!!!
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Bambi

Bambi

Beiträge
862
Punkte Reaktionen
0
hm ich denke du kannst nichts dafür aber um so besser wäre es wenn das nini einen neuen Partner bekommt , denn in Gesellschaft ist es sicher glücklicher.
Weisst du wie richtige Vergesellschaftungen funtkionieren?
http://www.diebrain.de/k-vergesellschaftung.html
sonst hättest du hier einen guten Link dazu.
mfg bambi
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Beiträge
31.645
Punkte Reaktionen
23
das tut mir echt leid aber bevor du dir ein neues nini holst lass das andere untersuchen ..zudem warum versteckst du unter deinem er hat ein anderen thread ;)

kopf hoch das wird wieder!
 
Cat1981

Cat1981

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Hi Bambi!

Vielen Dank für Deine Antwort!
Danke für den Link. Habe leider noch nie ein neues Kaninchen zu einem anderen gekauft. Deshalb muss ich mich erst vorher schlau machen.
ich hoff es klappt dann.
lg
 
Matimaus

Matimaus

Beiträge
725
Punkte Reaktionen
0
hI
oh Nein, das tut mir leid für dich! Aber das wird dir jetzt auch nicht helfen, stimmts?
Also, es kommt drauf an, du könntest mal versuchen, ein 2tes jüngeres (das akzeptiert das große vielleicht eher) in den Käfig zu setzen und beobachten, was sie tun.Wenn alles gut geht, kannst du es ja behalten, aber bedenke, dass das junge auch wieder allein sein wird, wenn das alte stirbt!
 
Cat1981

Cat1981

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Vielen dank auch dir Sannybunny. Bin euch sehr dankbar für eure Ratschläge und eure Unterstützung.


..zudem warum versteckst du unter deinem er hat ein anderen thread ;)

das verstehe ich leider nicht, was du damit meintest

lg
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
Hi Matimaus.

Danke! Es hilft mir schon, wenn ich hier schreiben kann und mir die leute helfen.

Meinst du echt ein jüngeres würde er leichter akzeptieren?

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Beiträge
31.645
Punkte Reaktionen
23
Er hat auch kaum gegessen und schon gar kein Trockenfutter mehr. Aber der Tierarzt hat gemeint ich solle ihm halt was geben was er gern hat, da er eh dick ist.
guck dir mal das hat an das erste;) das mein ich im ein herz für tiereforum.und geh morgen bitte zum tierarzt und notfalls lass das nini obduzieren!
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Beiträge
19.394
Punkte Reaktionen
0
Erstmal herzliches Beileid und zweitens wechsel den Tierarzt zu dem gehe bitte nicht mehr. Der TA hätte gleich handeln müssen, wenn du sagst das Tier ist nicht mehr oder nicht mehr richtig, es hätte eine einfache Zahnfehlstellung sein können und für das erste gucken, wäre es auch ohne Narkose gegangen, ich will jetzt nicht sagen es könnte noch leben, aber bei einem richtigen TA hätte es vielleicht sein können.
 
S

Seppl

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
0
Erstmal, tut es mir auch sehr leid was mit deinem nini passiert ist aber:
ja,das sehe ich auch so : wechsle schnell den TA,

Meine "Erfahrung": ich habe auch drei Kaninchen der älteste von den dreien hat seit geburt an eine zahnfehlstellung, die zähne müssen regelmässig gekürzt werden, und regelmäßig auch die backenzähne vomTA kontrolliert und eventuell gekürzt werden, erst vor ein paar wochen wurde ihm ein backenzahn gezogen!
aber er kann gut trockenfutter fressen, karotten oder so reiben wir ihm weil er das sonst nicht beissen kann.
wenn soetwas wieder mal sein sollte weißt du ja nun was es sein könnte!

dEine Ta hätte aufalle fälle was unternehmen müssen denn kaninchen müssen immer was fressen, und es ist auf keinen fall normal wenn sie (fast) nix mehr fressen.


Meine meinung!!! *gg*
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Beiträge
19.394
Punkte Reaktionen
0
Das ist nicht nur deine Meinung Seppl, das ist vollkommend richtig so ;)
 
Cat1981

Cat1981

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Hi Wildkätzchen und Seppl.

Ich dachte auch gleich an eine Fehlstellung. Der TA schaute sich das auch an und meinte die Zähne seien in Ordnung.
Mittlerweile denke ich aber trotzdem, dass der TA nicht so gut ist.
Doch ich habe bis jetzt vor allem bei meinem 13 Jahre alten Hund so viel positive Erfahrungen mit diesem TA gemacht. Mein Hund wäre sonst glaube ich schon tot.
Aber vielleicht sind die für Kleintier wie Kaninchen nicht so gut.
Nun ist es ja leider zu spät :-((((((
 
H

hummelbummel

Guest
MIr tut es auch leid, was mit deinem Rammler passiert ist und ich drück dir die daumen bei der vergesellschaftung





hI
Also, es kommt drauf an, du könntest mal versuchen, ein 2tes jüngeres (das akzeptiert das große vielleicht eher) in den Käfig zu setzen und beobachten, was sie tun.Wenn alles gut geht, kannst du es ja behalten, aber bedenke, dass das junge auch wieder allein sein wird, wenn das alte stirbt!


wenn du so vergesellschaftest, tut mir das neue Kaninchen leid, man setzt nicht einfach ein neues zu einem alten und schon gar nicht gleich in den käfig von dem alten
 
A

animalsfriend1967

Guest
Hallo cat, auch mir tut es mir sehr leid mit deinem Rammler. Kopf hoch, am Ende des Tunnels ist immer ein Licht. Was die Vergesellschaftung angeht, habe ich ein wenig gegoogelt und fand, alternativ zu Bambis Link, noch diesen hier: www.kaninchen-online.de/

Wünsch dir dabei viel Erfolg.
 
M

miriam7

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Hallo!

Ich fand früher eines meiner beiden Kaninchen tot im Käfig :-((((((((
Bin natürlich nun ganz fertig. Doch vor allem tut mir nun mein zweites Kanichen leid.
Beide waren Männchen. Erst drei Jahre alt.
Zum einen mache ich mir jetzt vorwürfe. Er war nämlich in letzter Zeit so komisch. Aber ich war ja beim Tierarzt und er meinte er kann so nichts feststellen. Ich solle abwarten und man könnte ihn höchstens unter Narkose versetzen und dann nachschaun. Er hat auch kaum gegessen und schon gar kein Trockenfutter mehr. Aber der Tierarzt hat gemeint ich solle ihm halt was geben was er gern hat, da er eh dick ist.

Nun mache ich mir echt vorwürfe. Ich hätte doch nochmal zum Tierarzt gehen sollen :-(((( Es ist echt schrecklich. Doch nun ist es leider zu spät.
Ich vermisse den kleinen Hopsi schon jetzt :cry:

Wie kann ich jetzt meinem anderen Kaninchen helfen? Es wird sicher sehr trauern.!??? Nun ist es ja ganz alleine.
Soll ich ihn einen neuen Freund kaufen oder ist das erst recht schlecht???
bitte helft mir!!!!

tut mir leid =(
mein kaninchen ist auch gestorben..am wochenende...sie war auch 3 jahre alt..:(
ich verstehs einfach nicht...am samstag war sie noch total happy und gestern machte sie komische geräusche und meine mutter ist aufgewacht um zu gucken was los is..und dann is es gestorben..
ich verstehs einfach nicht...
vielleicht liegt es daran dass es ein bisschen dick war?
aber es hat die ganze zeit gegessen und der tierarzt sagte dass es nicht so schlimm wäre..

sie fehlt mir =(
 
L

Luna und Pina

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Das wird schon wieder!
Aber ich würde noch ein zweites dazu kaufen, sonst wírd dein anderes sicher total einsam.
 
A

AugustFiifty

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Also .. hmm ich wei- nicht was man sagen soll.. Okay ich [uberlege mal Okay ]

Bis zum nachstes Mal =7
 
Zuletzt bearbeitet:
Babsi&Jerry

Babsi&Jerry

Beiträge
799
Punkte Reaktionen
0
Hallo Cat1981

Mein Herzliches Beileid für das Kaninchen. *trost*

Das wird schon wieder. Liebe grüße, Babsi
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Beiträge
1.605
Punkte Reaktionen
0
Kann es sein., dass hier keiner auf das Datum guckt.,?
Der Thread ist von 2006 ;)
 
Thema:

Kaninchen tot

Kaninchen tot - Ähnliche Themen

Suche neues Zuhause für 5 Kaninchen Damen: Hallo Zusammen Ich suche ein Zuhause für 5 Kaninchen Weibchen Wir haben letztes Jahr bei uns im Wald ein Löwenköpfchen...
Kaninchen (8 Jahre) stirbt an Altersschwäche?: Hallo alle zusammen, mein Kaninchen (8 Jahre) ist vor drei Wochen plötzlich verstorben. Ihm ging es vorher allerdings super gut, er hat gut...
Junge Farbmaus plötzlich tot neue dazu holen: Hallo zusammen, Ich habe mir vor 2 Wochen ein Farbmaus Pärchen bei einer Züchterin geholt. Der Junge ist kastriert und ca 3 Monate alt das...
Kaninchen nicht artgerecht gehalten. Was tun ?: Hallo, ich melde mich hier bei euch weil ich mir echt sorgen um das Ninchen einer Bekannten mache. Also sie hält das Kaninchen in einem winzigen...
Junge Farbmaus plötzlich tot: Hallo, Ich bin neu hier und hoffe, dass ich hier richtig bin. Ich hab nämlich ein paar Fragen. Ich hatte am 11.2. vier Farbmäuse bei einer...
Oben