4 Pfoten vs Exotica

Diskutiere 4 Pfoten vs Exotica im Terraristik & Aquaristik Stammtisch Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Quelle: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20091001_OTS0012 Beschwerde E-Mails(bitte ruhig und sachlich) können an...
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
"Johanna Stadler-Wolffersgrün von VIER PFOTEN fasst zusammen: "Aus
Tierschutzsicht sind Messen wie die Exotika inakzeptabel, da weder
das Wohlergehen auf Verkaufsausstellungen, noch eine angemessene
Unterbringung danach sicher gestellt werden kann, WahreTierfreunde
holen sich keine Exoten ins Haus, sondern schenken Tieren wie Hunden
und Katzen aus Tierheimen ein Zuhause.""
Quelle: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20091001_OTS0012



Beschwerde E-Mails(bitte ruhig und sachlich) können an [email protected] geschickt
werden.

Ich finde es eine absolute Frechheit. wenn gewunschen werde ich auch weitere Mails von Herrn Gratzer hier veröffentlichen.

(Mods: ich hoffe das ist ok, aber ich denke wir als sorgende terrianer müssen sich SO etwas nicht sagen lassen)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
07.10.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
924
Reaktionen
0
Es sollte schon jeden selbst überlassen werden ob man nun eine Hund, eine Katze, einen Hamster oder Spinne, Schlange und Co. hält. Also die aussage man solle sich einen Hund oder eine Katze aus den Tierheim holen ist nen bisschen ... Geh ich ins Tierheim und will ne Hund und sage das ich 8Stunden am Tag arbeite zeigen die mir nen Vogel. Für viele ist es sei es aus Zeitmangel ( zwecks mehrstündiger beschäftigung des Tieres) oder Allergie einfacher eine Schlange oder so zu halten als ne Hund oder Katze.
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
3.227
Reaktionen
0
wenn gewunschen werde ich auch weitere Mails von Herrn Gratzer hier veröffentlichen.
E-Mail etc. dürfen nicht ohne ausdrückliche Erlaubnis des Verfassers veröffentlicht werden!


Dass diese Börsen etc alles andere als tierfreundlich und unterstützungswert sind stimmt natürlich. Aber sich deshalb lieber Hund oder Katze zu holen ist vollkommener Blödsinn.
Zum einen gibt es schließlich auch für Hunde, Katzen etc. solche Märkte zum anderen für Reptilien auch seriöse Züchter, die ihren Tieren nicht diesen Streß antun.

Insofern: Gut gemeint, aber leider hapert es in der Argumentation und Lösungsfindung ;)
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Leider zeigen sich die 4 Pfoten absolut uneinsichtig und beharren weiter auf angeblichen "verfehlungen" wie fehlende BESCHÄFTIGUNSMÖGLICHKEITEN bei den geckos (da kam mir gleich ein gecko mit ball in den sinn) und der transport im dunkeln (unglaublich falsch!!!*rofl*)

für jeden den es interssiert, die moderatoren waren so nett und haben den ganzen link eingefügt (nachdem ich das irgendwie verschwitzt habe, sorry übrigens....)

echt traurig dass sogar die 4 pfoten langsam so radikal werden...
 
E

Emblazoned

Guest
Naja die haben Angst dass sie auf ihren Hunden und Katzen sitzen bleiben wenn die Menschheit erfährt das Reptilien tolle Tiere sind ;)

LG
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
3.227
Reaktionen
0
Leider zeigen sich die 4 Pfoten absolut uneinsichtig und beharren weiter auf angeblichen "verfehlungen" wie fehlende BESCHÄFTIGUNSMÖGLICHKEITEN bei den geckos (da kam mir gleich ein gecko mit ball in den sinn)
Ich denke, damit ist die Einrichtung gemeint. Ich kenne mich mit Geckos nicht besonders aus, aber über ein paar Äste, Versteckmöglichkeiten oder was weiß ich freuen die sich bestimmt.

Aber warum regen sich alle so auf? Solche Artikel(in Bezug auf sämtliche Tierarten) gibt es doch ständig. Da jetzt einen Rechtsstreit vom Zaun zu brechen ist doch lächerlich...

Habe den Beitrag etwas bearbeiten müssen. Habt bitte Verständnis dafür ;)
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
wibi, kein problem...

naja, ich finde die reaktion doch berechtigt. denn keiner muss sich tierquälerei unterstellen lassen und das habe ich dem lieben herrn Gratzer auch so geschrieben.

ok, den meisten größeren (und teureren) schlangen ging es deutlich besser als den geckos, aber ich finde das übertrieben wie die 4P es hinstellen...
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
1.908
Reaktionen
0
also ich persönliche nehme solche extremisten echt nicht ernst.
nicht umsonst haben tierschutzbehörden ihren "speziellen ruf".

leider benötigen extreme zeiten extreme mittel aber gerade dann zeigen eben solche aussagen wie dämlich manche menschen sind.

man kann ausstellungen/messen nicht alle über einen kamm scheren. es gibt genügend inhaber von ständen die sich rührend um ihre tiere kümmern (zwar wenige aber immerhin) und wenn es solche messen nicht geben würde, könnte man einige arten garnicht mal kennenlernen.

diskussionen wie sinnvoll die haltung von exoten zuhause ist oder nicht ist ebenfalls sinnlos. das wurde schon zu oft gemacht allerdings denke ich mir doch sehr oft meinen teil wenn ich halter von katzen oder großen hunden mitten in einer großen stadt sehe. DAS ist in meinen augen viel mehr stress oder quälerei als die pflege einiger exoten in terrarien.

würde solche leute einfach ignorieren.
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
Ich finde die sollten sich mal um die ganzen Hunde die angezogen, gefärbt und die Nägel lackiert bekommen kümmern! Das sind echte Tierquäler!
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
0
Hallo,

Atrax hat recht, man kann solche Messen und Aussteller genau so wenig über einen Kamm scheren wie andere Verkaufseinrichtungen. Laut der Aussage
Aus Tierschutzsicht sind Messen wie die Exotika inakzeptabel, da weder das Wohlergehen auf Verkaufsausstellungen, noch eine angemessene Unterbringung danach sicher gestellt werden kann...
würden wohl auch viele Zoo"fach"geschäfte und Baumarktecken mit einbezogen werden müssen. Das generell auf Börsen zu beziehen ist genau so Schwachsinn wie zu sagen, alle Exotenhalter sind Tierquäler.

Lol. Klar gibts genug Idioten, aber die gibts überall...

Kopfschüttelnde Grüße
Patricia
 
Thema:

4 Pfoten vs Exotica

4 Pfoten vs Exotica - Ähnliche Themen

  • VGT kritisiert Wildtierbörse „Exotica“ vom kommenden Wochenende in Wien

    VGT kritisiert Wildtierbörse „Exotica“ vom kommenden Wochenende in Wien: VGT kritisiert Wildtierbörse „Exotica“ vom kommenden Wochenende in Wien...
  • VGT kritisiert Wildtierbörse „Exotica“ vom kommenden Wochenende in Wien - Ähnliche Themen

  • VGT kritisiert Wildtierbörse „Exotica“ vom kommenden Wochenende in Wien

    VGT kritisiert Wildtierbörse „Exotica“ vom kommenden Wochenende in Wien: VGT kritisiert Wildtierbörse „Exotica“ vom kommenden Wochenende in Wien...