Wie lange trainiert für BH-Prüfung?

Diskutiere Wie lange trainiert für BH-Prüfung? im Hundesport Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, mich würde interessieren, wie lange Ihr mit firstEuren Hunden trainiert habt bis Ihr an der Begleithundeprüfung teilgenommen habt? Mir...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
Hallo,

mich würde interessieren, wie lange Ihr mit
Euren Hunden trainiert habt bis Ihr an der Begleithundeprüfung teilgenommen habt?

Mir fällt bei uns in den Gruppen auf, dass es teilweise erhebliche Unterschiede gibt.
 
07.10.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit der Clickerbox versucht? Wir haben damit tolle Erfahrungen gemacht und viel Spaß gehabt!
Brenda

Brenda

Registriert seit
29.04.2007
Beiträge
358
Reaktionen
0
Hallo!

Wir selber haben ein halbes Jahr darauf trainiert.
Allerdings gibt es bei uns da auch unterschiede.


LG
Bianka
 
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
Welche Unterschiede gibt es bei Euch?
 
Hailey

Hailey

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
425
Reaktionen
0
Mit dem Hovawart war es eine Tortur...Alles insgesamt fast 3 Jahre. Gut der hatte ja auch seine Vorgeschichte.
mit meiner Bullihündin weiß ich das nicht mehr so genau. Halt nach dem junghundekurs glaube ich.
Der Mops brauchte auch nicht lange ein halbes Jahr so ca.
 
Annika1982

Annika1982

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
1.594
Reaktionen
0
Hallo, wir fangen gerade an darauf hin zu arbeiten das unser Hund mit 14 Monaten die BH macht.
Vorher darf man das ja noch nicht.
Klappt auch alles super, könnte so durch gehen.
Aber beim Sitz und Platz wärend des laufen geht er automatisch in den Platz, also macht kein Sitz.
Das müssen wir irgendwie raus kriegen, da sind wir gerade bei.

Habt ihr dazu vielleicht einen Tipp?
 
Hailey

Hailey

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
425
Reaktionen
0
Aber beim Sitz und Platz wärend des laufen geht er automatisch in den Platz, also macht kein Sitz.
Als ich die BH mit dem Hovi gemacht habe, hatten wir nen Neufi, der hat das auch immer gemacht...Auch bei der Prüfung. Die Prüfer fanden das bei uns nicht so arg schlimm und mußten immer lachen weil das wirklich urkomisch aussah...frauchen läuft "sitz" hund ganz kurz sitz gemacht ( eher angetäuscht ), frauchen weitergelaufen Hund ins Platz gefallen. Wortwörtlich gefallen und manchmal auch ganz entspannt auf die Seite. Der blick von ihm war zum schießen.

Das hat die auch nie rausbekommen und hat immer auf Teufel komm raus geübt und korrigiert.
Aber geschafft hat der es trotzdem...
 
Annika1982

Annika1982

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
1.594
Reaktionen
0
Als ich die BH mit dem Hovi gemacht habe, hatten wir nen Neufi, der hat das auch immer gemacht...Auch bei der Prüfung. Die Prüfer fanden das bei uns nicht so arg schlimm und mußten immer lachen weil das wirklich urkomisch aussah...frauchen läuft "sitz" hund ganz kurz sitz gemacht ( eher angetäuscht ), frauchen weitergelaufen Hund ins Platz gefallen. Wortwörtlich gefallen und manchmal auch ganz entspannt auf die Seite. Der blick von ihm war zum schießen.

Das hat die auch nie rausbekommen und hat immer auf Teufel komm raus geübt und korrigiert.
Aber geschafft hat der es trotzdem...

Ja genauso ist es bei unserem auch....
Ich übe das täglich, dann denk ich er macht sitz und wenn ich mich umdrehe hat er es sich gemütlich gemacht. und schaut mich an wir Glotzkofzki. :D

Ab und an klappt es ja das er im Sitz bleibt aber halt nur ab un an mal.
 
annaschnecke

annaschnecke

Registriert seit
23.02.2009
Beiträge
924
Reaktionen
0
Hallo
Ich hab mit meinem Hund die BH gemacht , als er 15 Monate alt war .
Also hab ich ca. 1 Jahr gebraucht .

@Annika ist die BH nicht erst ab 15 Monaten erlaubt ?
Du könntest das Sitz probieren leiser zu sprechen und ohne Druck , das klappt bei den meisten Hunden .

LG Anna
 
Annika1982

Annika1982

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
1.594
Reaktionen
0
Mir wurde gesagt mit 14 Monaten.
Hab ich schon versucht, klappt trotzdem nicht.
 
Hailey

Hailey

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
425
Reaktionen
0
@Annika

Ich denke einfach weiter üben und bei der Prüfung auf nette Prüfer hoffen...Kannst halt nicht mehr machen. Aber ich habe eigentlich immer die Erfahrung gemacht, dass bei "klitzekleinen" Fehlern, schon mal ein Auge zu gedrückt wird.
Also kopf hoch
 
Annika1982

Annika1982

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
1.594
Reaktionen
0
Ich habe ja auch noch 4 Monate Zeit bis ich zugelassen werde.
 
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
Ich würde das Sitz noch mal komplett neu aufbauen. Erst mal aus der Übung nehmen, getrennt trainieren und dann wieder einbauen.
 
Annika1982

Annika1982

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
1.594
Reaktionen
0
Bin ich gerade dabei.
Hab es zwar mit in den Übungen drin, aber bleibe stehen und laufe nicht weiter.
 
Rottweiler-Baghira

Rottweiler-Baghira

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
29
Reaktionen
0
Ab und an klappt es ja das er im Sitz bleibt aber halt nur ab un an mal.
Das ist ganz normal Annika, dein Hund ist in der Pubertät und ein Rotti
braucht ja ab und an mal was länger bis er was versteht (verstehen will :mrgreen:).


Ich konnte erst die BH machen, als mein Hund 2 Jahre alt war, sie war zwar lerneifrig, aber noch zu rüpelig. Geübt haben wir täglich eine halbe Stunde die Unterordnung und gezielt auf die BH haben wir 3 Monate vorher angefangen zu üben.
 
Annika1982

Annika1982

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
1.594
Reaktionen
0
Ich hoffe ja auch das wir in 4 Monaten die BH laufen können.
Oh ja das hast du recht, er fängt jetzt an richtig auszutesten.
 
B

Baika

Registriert seit
15.08.2009
Beiträge
241
Reaktionen
0
Hallo

Ich habe vor die Begleithundeprüfung am Sonntag zu machen ,
Ich hab ung. 4 Monate geübt

LG

Baika
 
tine und rudel

tine und rudel

Registriert seit
18.12.2009
Beiträge
48
Reaktionen
0
hi ich habe drei hunde mit meiner border colly bennersen hündin bin ich die BH schon öfters gelaufen ich finde wenn mann am tag nur 10 minuten was macht reicht das .noch paar tipps von mir also beim sitz aus der bewegund ist es ganz wichtig nur sitz zu lernen und nicht noch platz dazu mann sollte sich erst internsiv auf eine sachen konsantrien .am besten mann geht in die grundstellung zählt leise 21 22 23 wenn der hund dich aufmerksam anguckt los gehen mit dem komando fuss 12 schritte komando sitz dabei auf einer stelle gehen der hund sitz sofort auf lösen niemals nach vorne immer nach hinten auflösen also beispiel den ball nach hinten werfen ja wie lange brauch man für eine BH ich denke es kommt auf hund und führer an lg tine und rudel
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Was das hinlegen beim 'sitz' und 'steh' beim weitergehen betrifft, würde ich wohl auch noch mal einen Schritt zurück gehen.
Ganz kurz noch mit dem Hund gemeinsam stehen bleiben, Kommando geben und nur einmal um den Hund rumgehen. Dann den Kreis vergrößern, dann nur 2 Schritte vor und gleich wieder zurück, dann mal 2 Schritte rückwärts vom Hund weg, etc.

--

Ab wann zählt denn Training zur BH-Prüfung? *grübel*
In der Hundeschule war ich anfangs ja schon und irgendwann ging es dann in die Begleithundeprüfungs-Gruppe. ... Hm... ?(

Nun ja... Unsere BH-Gruppen trainieren meistens 4-6 Monate bis zum nächsten Prüfungstermin.

Mit Pepsi war nach den 4-6 Monaten BH-Training, ca. 15 Monate alt. Aber ich hatte sie eben auch seit sie 10 Wochen alt war und seit Beginn in der Hundeschule und habe zu Hause mal zwischendurch auf dem Spaziergang geübt.
Ein Jahr nach der BH-Prüfung kam die Bronze-Prüfung und eigentlich wieder ein Jahr später sollte die Silber-Prüfung kommen, wo ich aber auf Klassenfahrt musste und danach die Unterordnung ziemlich mit dem Agility ausgetauscht hatte.

Tacka habe ich nun ja erst mit 5 Monaten mit schlechter Vergangenheit bei mir aufgenommen. Mit knapp 6 Monaten waren wir dann das erste Mal in der Hundeschule und sind mit 10 Monaten in die BH-Gruppe gekommen. *rechne* Im März soll die Prüfung sein und dann wäre Tacka auch ca. 15 Monate alt.

*wah* ... irgendwie habe ich das Gefühl ich hätte jetzt total verwirrend geschrieben. o_O
~§~
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
jetzt mal ne ganz blöde frage von mir...
was ist denn diese prüfung? also was genau muss man da machen,und wofür ist das gut?
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
In einer Bh (begleithundprüfung) werden alltägliche dinge geübt das laufen bei fuß mitund ohne leine Sitz, platz,steh neben dem halterund aus dem laufe heraus! auch das fuß wird langsam ormales und schnelles Tempo verangt! Abrufen und bleib wird wird gefordert! Hab ich was vergessen??? Ist ne tolle Sache die BH:)! Macht Spaß mit dem Hund zu arbeiten!
Sie hauptsächlich vom VDH (war das glaub ich) gefordert wenn wenn man auf Tuniere geht aber ich kann es auch jedem empfehlen diese Prüfung zu machen der jetzt nicht aus Tuniere bzw Prpfungen geht:)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie lange trainiert für BH-Prüfung?

Wie lange trainiert für BH-Prüfung? - Ähnliche Themen

  • Wie lange knobeln lassen?

    Wie lange knobeln lassen?: Hallo ihr. Ich wollte euch was zum Thema Intelligenzspielzeug fragen. Und zwar, wie lange man Hunde knobeln lassen sollte bis man ihnen hilft, so...
  • wie lange Gassi gehen / Bergtouren

    wie lange Gassi gehen / Bergtouren: Mein kleiner Welpe ist nun 5 Monate und 2 Wochen alt. Wie lange kann ich pro Tag maximal mit ihr Gassi gehen? Irgen dwie sagt da jeder was...
  • wie lange Gassi gehen / Bergtouren - Ähnliche Themen

  • Wie lange knobeln lassen?

    Wie lange knobeln lassen?: Hallo ihr. Ich wollte euch was zum Thema Intelligenzspielzeug fragen. Und zwar, wie lange man Hunde knobeln lassen sollte bis man ihnen hilft, so...
  • wie lange Gassi gehen / Bergtouren

    wie lange Gassi gehen / Bergtouren: Mein kleiner Welpe ist nun 5 Monate und 2 Wochen alt. Wie lange kann ich pro Tag maximal mit ihr Gassi gehen? Irgen dwie sagt da jeder was...