Dringend... Sojamilch geeignet???

Diskutiere Dringend... Sojamilch geeignet??? im Farbmäuse Ernährung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Ich muss meiner Maus dringend 2x täglich Antibiotika geben. Nun ist es aber eine firstMekelmaus die keine der üblichen Pasten frisst und Mörenbrei...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

bumblebee

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
48
Reaktionen
0
Ich muss meiner Maus dringend 2x täglich Antibiotika geben. Nun ist es aber eine
Mekelmaus die keine der üblichen Pasten frisst und Mörenbrei und Kokosmilch auch nur zwei Tage lang, dann mag sie nicht mehr. Es ist leider ein AB was sich nicht mit Milchprodukten und folglich auch mit Sahne nicht verträgt. Kann ich Sojamilch geben???
 
07.10.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
petitsouris

petitsouris

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
158
Reaktionen
0
Versuchs erst mal mit anderen Mitteln, aber wenn sie es sonst nich mehr nimmt, dann könntest du es mit Sojamilch probieren, ich würds allerdings nicht machen und auch erst mal schaun, was die Anderen noch schreiben.

lg Franzi
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Das Problem ist ja nicht die Milch an sich, sondern das Calcium, und Calcium ist auch in Sojamilch enthalten (wird oft sogar noch zugesetzt), insofern ist Sojamilch nicht wirklich geeignet.

Neben Karottenbrei gibt es ja auch noch andere Babybreie, die man verwenden könnte, hast du da schon was ausprobiert? Wenn die Maus alles 2 Tage lang nimmt, bist du mit etwas Abwechslung doch eigentlich auch schnell mit der AB-Gabe durch ;)
 
petitsouris

petitsouris

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
158
Reaktionen
0
Es werden teilweise auch viele Vitamine und Zucker zugesetzt:?
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Vitamine und Zucker finde ich in so einem Fall vernachlässigbar, es geht ja nicht darum, die Maus damit zu ernähren ;) wenn es nur darum geht, kurzzeitig Medis ins Tier zu kriegen, ist fast alles erlaubt, da sind Dinge wie Zucker etc. meine ich zweitrangig.

Da aber Calcium die Resorption mancher ABs im Körper verzögert oder behindert ist das der eigentliche Knackpunkt.
 
Little_Kolibri

Little_Kolibri

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
2.650
Reaktionen
0
Hallo,
ich würde es auchnochmal mit Babybrei versuchen,
und die kann man ja auch in verschiedenen Geschmacksrichtungen nehmen, so müsstest du es über die Tage oder Wochen schaffen, die die Maus das nehmen soll, hast du das schonmal ausprobiert ??
 
B

bumblebee

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
48
Reaktionen
0
Also ich habe gewisse Pasten (die eine Maus schonmal gar nicht frisst), Kokosmilch funktionierte die ersten 3 Mal sehr gut, nun eher schleppend - nicht vergessen ich muss morgens und abends AB geben - Mörensaft und Brei nehmen sie komischer weise auch nicht mehr, anderen Babybrei habe ich früher schon ausprobiert, der ging gar nicht. Gurke ging, aber sie jagen sich die Stücke gegenseitig ab und verstecken sie irgendwo.:(
Es sind 4 Mäuse und wenn man auch noch 2x täglich AB geben muss bleibt da nicht mehr viel.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Huhu,
mensch das klingt echt nicht gut...Die Kleinen müssen das AB doch irgendwie nehmen...Hast du es denn schonmal mit ins Maul träufeln versucht? Oder klappt das nicht? Ist eigentlich meine bevorzugte Methode, allerdings musste ich bisher immer nur einer Maus AB geben und auch nur einmal am Tag.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Wenn es gar nicht geht, spricht deinen TA doch mal auf Nuflor an. Das ist ein Antibiotikum mit 2-Tages-Depotwirkung zum Spritzen. Klassischerweise haben es Großtierärzte, in Kleintierpraxen ist es weniger üblich, da man nur sehr wenig braucht und es nur in sehr großen Mengen zu kaufen ist. Es ist aber für Kleinsäuger wie Mäuse und Ratten gut zu verwenden, man müsste nur ggf. bei einem TA mit Großtierpraxis ein paar ml kaufen und es beim eigenen TA unterstellen.

Nuflor wirkt vergleichbar Chloramphenicol, wäre also, um keine unnötigen Resistenzen zu provozieren, bei Atemwegsgeschichten eher zweite Wahl, weil man sich solche gehirngängigen ABs gerne mal für Mittelohrentzündungen "aufspart", aber in so einem Fall wäre es doch eine Überlegung wert.

Auch Marbocyl hat gespritzt ca. 2 Tage Depotwirkung. Du müsstest mit den Mäusen dann natürlich alle 2 Tage zum TA - aber bevor sie gar nicht behandelt werden, wäre das wohl das kleinere Übel.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Dringend... Sojamilch geeignet???

Dringend... Sojamilch geeignet??? - Ähnliche Themen

  • Welches Futter ist besser geeignet?

    Welches Futter ist besser geeignet?: Hallo, ich wollt mal Fragen welches Futter eurer Meinung nach besser für Farbmäuse ist. Egal welches, es wird mit Sittichfutter gemischt. 1. Peka...
  • Gerbilfutter auch geeignet?

    Gerbilfutter auch geeignet?: Mir ist ein Gerbilfutter von Bekannten angeboten worden. Nun kenn ich mich damit aber nicht aus und weiß auch nicht welches es genau ist, oder was...
  • Sind Esskastanien (Maronen) für Farbis geeignet?

    Sind Esskastanien (Maronen) für Farbis geeignet?: Hi! Ich hab mir heute für mich einen großen Beutel Esskastanien gekauft :) Jetzt kam mir die Frage, ob meine Mäuse die vielleicht auch essen...
  • geeignet oder eher nicht?

    geeignet oder eher nicht?: huhu, also, habe da ein kleines problem, bei uns gibt es weit und breit kein mäusefutter zu kaufen, nichtmal bei fressnapf (schon merkwürdig)...
  • DRINGEND: Wie lange können Farbmäuse ohne Futter überleben?

    DRINGEND: Wie lange können Farbmäuse ohne Futter überleben?: Hallo zusammen, ich habe schon im Forum gesucht, aber leider nichts Spezielles für Fabrmäuse gefunden. Falls da doch was stehen sollte, bitte...
  • DRINGEND: Wie lange können Farbmäuse ohne Futter überleben? - Ähnliche Themen

  • Welches Futter ist besser geeignet?

    Welches Futter ist besser geeignet?: Hallo, ich wollt mal Fragen welches Futter eurer Meinung nach besser für Farbmäuse ist. Egal welches, es wird mit Sittichfutter gemischt. 1. Peka...
  • Gerbilfutter auch geeignet?

    Gerbilfutter auch geeignet?: Mir ist ein Gerbilfutter von Bekannten angeboten worden. Nun kenn ich mich damit aber nicht aus und weiß auch nicht welches es genau ist, oder was...
  • Sind Esskastanien (Maronen) für Farbis geeignet?

    Sind Esskastanien (Maronen) für Farbis geeignet?: Hi! Ich hab mir heute für mich einen großen Beutel Esskastanien gekauft :) Jetzt kam mir die Frage, ob meine Mäuse die vielleicht auch essen...
  • geeignet oder eher nicht?

    geeignet oder eher nicht?: huhu, also, habe da ein kleines problem, bei uns gibt es weit und breit kein mäusefutter zu kaufen, nichtmal bei fressnapf (schon merkwürdig)...
  • DRINGEND: Wie lange können Farbmäuse ohne Futter überleben?

    DRINGEND: Wie lange können Farbmäuse ohne Futter überleben?: Hallo zusammen, ich habe schon im Forum gesucht, aber leider nichts Spezielles für Fabrmäuse gefunden. Falls da doch was stehen sollte, bitte...