Sie sind dahaaaaa^^

Diskutiere Sie sind dahaaaaa^^ im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; So nachdem mein Brain nun 4 wochen ausgestunken hat. Habe ich heute aus unserm tierheim 3 Damen geholt*freu* So und da das meine 1. richtige VG...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
poi-chan

poi-chan

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
125
Reaktionen
0
So nachdem mein Brain nun 4 wochen ausgestunken hat. Habe ich heute aus unserm tierheim 3 Damen geholt*freu*
So und da das meine 1. richtige VG ist dachte ich berichte ich mal wies so läuft
Stecken momentan noch mitten in der " Badewannenphase" .
Habe 2 Mamas und 1 Baby geholt. Also zwei adulte Weibchen , wobei eines im Tierheim noch einen Wurf großgezogen hat und das andere ihr geholfen hat.
und eben ein Baby ( auch weiblich ) von ihr. Die 3 habn auch schon Namen^^
Mama: (dunkelbraun) Hazel ( sprich: Heysl)
Freundin ( rotbraun ): Peanut(butter) XD
Baby: Ducky ( wie von aus einem Land vor unserer Zeit )

und ich bin total hin und weg die 3 großen Kuscheln bereits wie wild miteinander und Putzen sich gegenseitig.
Wobei mir eine sache aufgefallen ist also als Hundhalter würde ich das so interpretieren : Brain unterwirft sich. Wenn die zwei Mädels kommen macht er scih immer ganz platt schließt die augen und hält ganz still und die 2 damen steigen dann immer halb auf ihn drauf ...ist das normal:eusa_eh:??

Was Ducky angeht, die hält sich vom Brain eher fern und mmacht die Wanne unsicher . Ich glaub Brain nimmt sie gar nicht so richtig war , weil er andauernd einfach über si drüber latscht.

Aber mein Gott!! die ist sooooooo klein und schnell. das ist der wahnsinn. Ich hab keine Ahnung wie ich sie je wieder aus der Wanne kriegen soll:shock:

Ach ja noch ne Frage Duckys schwanz ist braun? ist das normal in de alter ?? ( ca 4-5wochen alt)

So das wars soweit von mir werd berichten wies weiter geht^^
 
08.10.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.161
Reaktionen
14
Welche Farbe hat Ducky denn sonst? Wenn sie sonst braun ist, dürfte das normal sein. Meine verstorbene Wildfarbene hatte auch einen braunen Schwanz.

Ja, das hört sich ganz normal an... Bei meinen Rennmäusen war das auch so (bei der VG meiner verstorbenen Farbmäuse haben sie sich nicht beachtet...).
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
hm... das verhalten von deinem brain ist mir eigentlich eher fremd, normalerweise sind kastraten die letzten die sich unterwerfen :mrgreen: scheinst das ein besonderes expemplar erwischt zu haben ;)

wie der schwanz ist braun? also ich sag es mal so, farbmäuse müssen nicht immer nen hellen schwanz haben, der kann auch zur fellfarbe passend dunkel sein, oder von hellen teilen durchzogen... sind halt keine rassemäuse, da wären das makel wenn da helle stellen sind. deswegen ist das gar nichts schlimmes ;) notfalls kannste ja mal ein bild zeigen..

Off-Topic
meine mäuse heißen auch peanut und hazel :mrgreen:
 
poi-chan

poi-chan

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
125
Reaktionen
0
XD das mit den Namen find ich ja super hey!! aber des passt einfach so gut zu den farben . Normalerweise geb ich ja Namen die ich sag mal " verwandt" sind. So hat zu Brain eig Pinky gehört ( ist bei der Kastra leider gestorben) nur, wenn etz alle drei neuen n Namen bekommen hätten die zueinander passen würden wäre Brain ja total außen vor und das hätte ich doof gefunden^^.

Ja Ducky ist ansonsten braun-grau. Hat mich eben nur gewundert, da die Mama eben einen hautfarbenen schwanz hat.
Und das Brain sich so unterwirft ist echt etwas seltsam. Hat er bei Pinky damals auch gemacht obwohl er insgesamt gesehn eher der dominantere war ich glaub des is seine art zu sagen" putz mich!!" XD

Jo ichglaub besonders Peanut und Brain mögen sich , da die total beieinander sitzen und schmusen wärend Hazel lieber kuggt was ihr Nachwuchs so treibt.
ZZ sitzen aber alle zusammen im Häuschen und schmusen^^

Ach ja im späteren Käfig sollte bevor ich die dann rein tu nochmal komplett sauber machen und streu wechseln oder? wegen des geruchs?

lg poi
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
nein den geruch musste ertragen ;) sie sitzen jetzt aber schon ordnungsgemäß in der transportbox oder? dann kommen sie ja in den kleinen käfig, oder einen kleinen teil vom endgültigen käfig, da kannst du dann nachstreuen, das alte streu aber immer mit in käfig, wegen dem gruppengeruch ;) und dann im entgültigen käfig auch drinne lassen, nur die pipiecken säubern. man reinigt den käfig äußerst selten ganz, eher nur teilweise und dann neu nachstreuen, farbmäuse mögen es gar nicht, wenn man ihnen ihren gruppengeruch ganz wegnimmt.
 
poi-chan

poi-chan

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
125
Reaktionen
0
naja mit der Transportbox gibts n Problem. die vom tierheim meinten ich soll in der Wannenphase n Haus für Ducky rein , weil sie sich grad als Baby ohne schutz total unwohl fühlt ...also ich haus rein...naja...problm is, die großen krieg ich in die TB aber Ducky kommt ums verrecken nicht aus dem Haus raus und des haus is zu groß ums in die TB zu stellen...was mach ichn etz, ich kann die doch schlecht voneinander trennen? oder soll ich alle in der wanne lassen ? würde die dann teilen, dann hätten die auch nich sooooo viel platz und des wär dann so als TB-ersatz?

Mit dem Streuz meinte ich folgendes: der Käfig den die Kriegen da war ja Brain drin , des riecht etz logischerweise alles nach ihm ...deswegen farg ich ob ich den Käfih " Entbrainisieren" ( geiles wort) soll, also streu wechseln?
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
nein das mit dem haus was die sagen ist schwachsinn, gegenstände haben bei VGS am anfang gar nix zu suchen gibt nur gezanke darum.

mach einfach viel heu in die TB, die mäuse verbuddeln sihc dann darunter, vllt buddeln sie das heu auch ein und bauen sich unterirdisch ihr nest,dafür brauchen sie kein haus.

ach so das meinst du... ja das musst du natürlich machen, den käfig am besten noch mit essigwasser auswaschen, austrocknen lassen dann können die mäuse ihn beziehen. der darf nicht mehr nach brain riechen ;)
 
poi-chan

poi-chan

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
125
Reaktionen
0
sooooooo, also ich hate etz das mit der wanne verkleinern gemacht ( weil wie gesagt duckyhab ic net aus dem haus bekommen. hab derzeit den käfig gereinigt, alles neu gemacht und die zugänge zu den oberen etagen weggemommen , is also nur dieunterste etage erreichbar hab die etz samt haus da rein gesetzt _( sois ducky mit drin XD ) und siehe da, es klappt bisher wunderbar, sitzt aber die ganze zeit vorm käfig und kugg weil ich angst hab das doch noch was ist. und brain der depp dankt mir seine neue gesellschaft so, dass er sich für die mädels gar nimmer interessiert sondern nur sein jetzt natürlich zerstörtes gängesystem neu anzulegen. mach mir etwas sorgen, dass Ducky mir durch die gitter abhaut. Deswegen sitzt ich etz auf meim Hocker vorm Käfig und kugg^^ des is besser als fernsehn, zu sehn wie die mädels die nurihre kleine Glasbox gewohnt sind abgehn XD

Aber wie mach ich des eig nachts?? ich mein was wenn da was passiert und ich schlafe???
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
Sollen die schon so schnell in den Käfig ziehen? ich dachte, die müssen erst noch in der TB bleiben. Pass mal gut auf, dass da nicht doch was passiet.

Die Nacht ist ja schon vorüber. Man kann ja nihct immer dabei bleiben, das ist dann Schicksal.
Ich hoffe, dass nichts passiert ist und zu dem Einziehen in den Käfig sollen die anderen nochmal was sagen.
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
moment... sie waren nicht in der TB? auweija das muss sein tut mir leid... aber das haus muss raus ob die maus will oder nicht und dann die mäuse für mindestens 24 stunden in die TB. das brain sich schon gar nicht mehr für die mädels interssiert ist schon ein zeichen, sie müssen gezwungen sein sich miteinander zu beschäftigen, das geht auf zu viel platz nicht.
 
poi-chan

poi-chan

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
125
Reaktionen
0
sooooooooo um etz mal alle zu beruhigen. cih war tatsache die ganze Nacht wach und hab gekuggt, was passiert
und es ist gar nix passiert. Nachdem die 3 Damen erstmal alles erkundet haben, haben sie damit begonnen Brain zu helfen die seine unterirdischen Gänge auszubauen. Danach hamse alle zusammen ganz viel Klopapier in ein Haus geschleppt ham was gefressen und sind schlfen gegangen -.- .
Ich denke va das desinteresse kam daher, dass Die Tieheimmäuse einen völlig anderen Tagesrythmus als mein Brain haben . Der ist nämlich normalerweise nicht vor 11 Rausgekommen, während die Mädels , dadurch dass sie in dem winzigen Aquarium im TH bei Wasser und Futterwechseljedesmal geweckt wurden , eig schon so gegen 17.00 wach waren. Soll heißen Brain ist wohl ertsmal pennen gegangen.
Aber wie gesagt klappt alles wunderbar. sicher gibt es hin und wieder mal gequike , aber das ist ja denk ich malnormal, da die kleinen etz untereinander eh erstmal regeln müssen wer wo steht.
Das einzige worum ioch mir etwas sorgen mache ist, dass Ducky Brain total meidet, wenn er draußen ist, kommt sie kaum aus ihrem Häuschen. Meine Vermutung ist ja ,dass das einfach an ihrem Alter liegt und sie mit dem "großen Neuen" und dem Neuen zuhasue einfach noch überfordert ist.
Ich behalt das auf jeden Fall im Auge, lass ihr aber erst mal zeit sich einzugewöhnen

Ach ja und zu dem Haus , des war leider eines wo komplett mit holz war außer die Tür und es hatte auch keinen Abnehmbaren Deckel ( ich weiß da hätte ich vorhermal drüber nachdenken sollen ) und wenn ich Ducky da hätte raus kriegen wollen hätte ich sie wohl mit Gewlt rausschütteln müssen und das ging ja nun wirklich nicht!!
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Also ich rate dir trotzdem, die vier nochmal in die TB zu packen für einen Tag (oder Nacht). Die Phase dient ja auch hauptsächlich der Bildung des Gruppengeruchs, damit die Mäuse einfach wissen, der und der gehört zu meiner Gruppe. Daher ist die Phase so wichtig. Also auch wenn es bisher gut aussieht, pack sie in die TB und bitte ohne Haus. Nur mit Streu, Futter und Wasser.
 
poi-chan

poi-chan

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
125
Reaktionen
0
so hab die vier jetzt über heute nacht in die TB, war alles wunderbar, alle ham gekuschelt und als ich sie heute morgen wieder in den Käfig hab war alles wie gestern abend. Alle ham sichsuper verstanden.Ducky hat sich erst mal verkrümelt und die andern 3 haben das Gängesystem ( das ich kaputt machen musste umd Ducky zu finden ) wieder neu gebaut. ^^ werd ma sehn ob ich evtl gute bilder hinkrieg, dass stell ich noc welche rein.

Lg Poi ( mit Brain, Peanut, Hazel und Ducky )
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
zu der sache mit dem haus. wenn ich reinige müssen die mäuse auch ma ausm käfig raus und meine tanya hat die angewohnheit sich dann im haus innen festzukrallen und dann nehm ich das haus hoch, dreh es seitlich und fass mit der hand vorsichtig rein und nehm sie raus. NICHT schütteln oO

wie henni sagte ist die TB-phase die wichtigste, ich hatte bei meiner ersten VG den fehler gemacht und war zu schnell, erst ging alles gut und von heute auf morgen hatte ich ein paar einzellmäuse.
 
poi-chan

poi-chan

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
125
Reaktionen
0
Das mit dem Schütteln würde ich ja auch niemals machen!! Bei dem Haus kann man aber im übrigen gar nicht all zu weit reinfassen ( oder meine Finger sind einfach zu sick XD )
Das mit der TB-phase seh ich ja auch ein und habe sie nach Hennis rat heute nacht noch mal darein ( hab 1 1/2 std gebraucht Ducky da reinzukriegen , ich glaub jetzthasst sie mich auf lebenszeit ) war alles wunderbar und bis etz ist auch abslolut gar nix
Muss aber dazu sagen,dass ich ja glücklicherweise bis nächsten donnertsga frei hab, so hab ich schön viel zeit alles im auge zu behalten^^

Aber vielen dank für eure Hilfe und ich halt euch auf dem laufenden ( Bilder machen ist bei den noch sehr scheuen Mäuschen iwie etwas schwierig ... aber des kommt bestimmt noch^^ )

Lg poi
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Hui, also wenn deine Ducky so schwer zum Einfangen ist, dann brauchst du glaub ich ein paar Tips. Ich hatte kürzlich 9 quirlige Mäusebabys zum einfangen, hab dann einfach eine Plastik-TB genommen (Karton oder Schüssel geht auch) und die Mäuse sozusagen einfach eingeschaufelt. Man muss dann halt schnell zumachen ;)

Ja Bilder wären ganz toll :D
 
poi-chan

poi-chan

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
125
Reaktionen
0
Das war auch mein Plan ich hab nen Blumentop genommen, der so auch immer im Käfig ist. Problem...ducky glaubt wohl , dass sie ne Springmaus ist und keine Farbmaus XD , wenn ich mit dem Topf angekommen bin, ist síe einfach mal mit einem satz den halben Käfig weiter drübern gesessen, des Gitterhochgeölaufen und !!! an der glatten Holzwand langelaufen o_O iwie uneimlich des Tierchen. irgendwann hab ich kapituliert, den Topf einfach reingestellt , gewartet bis sie von selber mal rein geschaut hat, hand drauf und fertig...dauert zwar, aber is weniger Stress für Ducky und mich -.-
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

soooooooooooo hab etza ma Bilder gemacht^^
Hab aber leider nur Peanut und Hazel vor die Linse bekommen

Die ertse ist rotbrauen ist Peanut die brauen Hazel
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
poi-chan

poi-chan

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
125
Reaktionen
0
So heute geht es weiter mit meiner VG
Habe heute ein wenig erweitert, soll heißen , sie haben jetz noch eine halbebene mit dazu bekommen auf dem das WW steht. Hat alles wudnerbar geklappt und da Brain das WW eh kum nutzt und die andern 3 Mädels sich ja eh schon kennen gibts da überhaupt keinen Streit drum^^

Ähm aber ein Nachteil am WW fällt mir doch auf: Wenn z.B Hazel grad im WW läuft und Ducky mit rein will, dann wird Hazel zwar langsamer, aber !!
Ducky will dann immer grad rein und dann rennt Hazel schon los, dadurch sitzt Ducky dann immer genau in einem der Einstiegslöcher und wenn sich das WW dann dreht , steigt sie immer höher, weil sie sich ja an den Rändern des Loches festhält und fällt dann runter. Passiert ist bisher nix , aber siehtschon etwas riskant aus . Was könnt ich dagegen machen?
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
uffa ich glaub glaub deine peanut wird noch auseinander gehn wie eine dampfnudel -.- eindeutig ein Ay-träger. sieht mir nach fawn aus *seufz*

mach dir da keine gedanken, meine bacardi hat sich sogar am alten laufrad immer mitdrehen lassen, das keine einstiegslöcher hatte ;)
 
poi-chan

poi-chan

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
125
Reaktionen
0
Jo, sie ist auch jetzt schon recht rundlich. ich achte aber schon darauf, dass sie nicht zu viel Dickmacher bekommt. Muss ich ja eh, da mein Brain auch schon immer recht kräftig war und ich nicht will, dass er etz nach der Kastra noch mehr auseinander geht. die zwei Pummelchen sind im übrigen auch die , die das WW eher gering Nutzen , mal so 2-3 Minuten und dann is auch wieder gut ( erts ma was essen auf den Schock XD ) während Hazel und ducky gar nicht mehr weg kommen davon ( kann des eig Süchtig machen ?? )
Kann ich speziell was für Peanut machen? oder bleibt mir da nix anderes übrig als zuzusehn? und Verringert dass dann die Lebensdauer?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Sie sind dahaaaaa^^