Streit bei meinen Rennmäusen

Diskutiere Streit bei meinen Rennmäusen im Rennmäuse Verhalten Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hallo, also ich musste gerade feststellen, dass sich zwei meiner fünf Rennmäuse total in die Haare gekriegt haben. Ich habe firstsie getrennt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
1.916
Reaktionen
0
Hallo,
also ich musste gerade feststellen, dass sich zwei meiner fünf Rennmäuse total in die Haare gekriegt haben. Ich habe
sie getrennt (beide haben blutende Wunden an Hals und Nase, aber es schaut nicht weiter schlimm aus).
Jetzt habe ich hier eine Dreier- und eine Zweiergruppe sitzen... Meint ihr, es ist möglich, dass ich sie alle wieder vergesellschaften kann?
Weil der eine Käfig ist nämlich nur 75 x 50 cm und das ist ja eigentlich zu klein :(.
 
08.10.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Sim

Sim

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
1.292
Reaktionen
0
Hallo

wie lange hast du sie den schon getrennt ?
wie gross ist den dein Käfig

mm Ich hab nie so grosse Gruppen gehapt meine waren in zwei Gruppen oder dreier da hat es nie Probleme gegeben

Sind es Geschwister ?

Sorry wegen den vielen Fragen aber sonst kann ich ja nichts dazu sagen

Grüsse Simi
 
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
904
Reaktionen
0
Bei Rennmäsue heißt es doch eigentlich, dass man keine ungeraden Gruppen, wie 3, 5, 7, 9 usw halten soll, eben, weil es sonst (evtl) Streit geben kann.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Ganz ehrlich?

Ich glaube nicht, würde es auch nicht versuchen... Sonst hast du am Ende mehr als 2 Gruppen...

Du solltest die beiden nicht auf Streu setzen, sondern auf alte Handtücher (die auch kaputt gefressen werden können ;)) oder auf Küchenpapier... Und dann vielleicht morgen zum Tierarzt.

War ich auch, als meine sich gestritten hatten (als es noch 6 Stück waren und auch 2 gebissen wurden). Die beiden sahen auch übel aus...

Sitzen/Saßen die beiden appatisch rum?

Lg

Edit: Schon wieder zu langsam, dafür ne bessere Antwort *g*... Sorry musste sein
 
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
904
Reaktionen
0
Off-Topic
bllllllll =P
 
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
1.916
Reaktionen
0
Also, ich hoffe, ich vergess keine Fragen ;).
Die fünf sind vermutlich Geschwister (sind aus dem TH, daher weiß ich es nicht genau).
Bis heute Abend haben sie zusammen in einem 1,50 x 0,6 x 0,6 m Käfig gelebt.
Dass man eigentlich keine ungeraden Gruppen halten soll, weiß ich, aber da sie im TH so zusammen waren, und die diese auch nicht trennen wollten, habe ich sie eben genommen, da die meinten, dass sich so große Gruppen nur schwer vermitteln lassen.
Also die Blutungen haben alle gestoppt und die beiden haben auch schon ihr Fell wieder einigermaßen sauber gemacht. Apathisch ist keiner von beiden.
In einem Rennmausforum wurde mir empfohlen, die "Verletzten" einzeln zu setzen, aber da die Wunden ja alle sauber und so gut wie trocken sind, möchte ich ihnen das eigentlich nicht antun...
lg
 
Sim

Sim

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
1.292
Reaktionen
0
Also wenn du es nochmal versuchen möchtest
dann entweder heute noch
oder dann geleich morgen
würde den Grossen Käfig auf jedenfall ganz Sauber machen neues einstreu und Heu rein
Die Tiere zusammen setzten mm aber so das du jeder zeit eingreifen kannst
Es ist ja jetzt schon recht spät und du solltest sie schon eine weile beaufsichtigen

Aber bitte denke daran das kann auch Tödlich enden
Also überleg es dir genau und sichere deine Tiere und dich ab

Wünsch dir viel Glück

ach ja wie alt und seit wann sind die 5 bei dir


Grüsse Simi
 
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
1.916
Reaktionen
0
Ich glaube, das mit der VG lass ich ganz, das ist mir zu Risikoreich...
Die Renner sind jetzt ein Jahr und 2 Monate alt (Alter ist nur geschätzt) und wohnen seit ca. einem Jahr bei mir.
Ich werde sie jetzt auf jeden Fall noch einige Zeit beobachten, bevor ich ins Bett geh!
 
Sim

Sim

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
1.292
Reaktionen
0
mm
ja so würd ich es auch machen
die können schon recht abgehen
mir ist mal mein Chinchi in den käfig meiner Zwei Rennis reingehüpft du hättest die sehen sollen wie die auf den los gehen wollten
Den hab ich nur noch rausgeschmissen

Grüsse Simi
 
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
1.916
Reaktionen
0
Ja, meine Rennis gehen auch total ab, wenn die Degus ans Gitter kommen...
Also sie fressen zum Glück beide. Gerade eben haben sie sich zwar zum Schlafen hingelegt, aber ich denke, das ist nach einem Streit schon irgendwie verständlich...
Ich habe sie auch beide nochmal angeschaut und es blutet nichts mehr.
 
Sim

Sim

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
1.292
Reaktionen
0
ok dann wünsch ich gute besserung den Zwei

wünsch dir auch viel Glück

Grüsse simi
 
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
1.916
Reaktionen
0
Danke!
Es geht ihnen zum Glück wieder ziemlich gut =).
Wie hoch müsste denn ein Gehege sein, wenn es nach oben offen wäre? (Ist jetzt nur so Interessehalber, weil ich mir irgenwas größeres ausdenken möchte...). Mein Problem ist, dass ich keinen Platz mehr für noch so einen Käfig habe (der Holz-Plexi Käfig von Ebay). Evtl. könnte ich ein Regal umbauen, aber das ist auch nicht sehr viel breiter, aber eben höher...
 
S

SonjaGo

Registriert seit
19.10.2009
Beiträge
35
Reaktionen
0
Hallo,
ich hatte gestern abend das selbe Problem.Als ich zum fuettern kam hab ich gesehen das meine beiden Rennmaeuse sich gebissen haben,sie sassen jeder in einer Ecke und es sah recht schlimm aus,viel Blut.Ich hab sie jetzt getrennt und heute morgen hatten sie sich gesaeubert,sehen etwas verquollen aus.Meine frage,kann ich sie wieder zusammen setzten? Und hat jemand ne Ahnung warum sie das gemacht haben? Sie leben schon seit fast 2 Jahren zusammen und es gab noch nie Probleme.
 
Krümel1991

Krümel1991

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
557
Reaktionen
0
Leider kommt es bei Rennmäuse nicht selten vor, dass sich sich plötzlich und völlig ohne Grund streiten. Besonders eben bei mehr als 2 Tieren, deshalb ist das bei einer 5er Gruppe nicht verwunderlich. Ist daher auf jeden Fall besser, wenn du es bei einer 2er und einer 3er Gruppe belässt. Außerdem hatten deine ja ziemlich viel Platz und dann wirds noch gefährlicher. Wenn man große gruppen (ab 3-4 Tieren) hält, muss man diesen weniger Platz geben. Naja und das ist meiner Meinung nach dann nicht mehr artgerecht, daher lieber viel Platz und nur 2, maximal 3 Tiere.

Zur Höhe: Also Renner können schon sehr hoch springen. 50cm würde ich nach oben freien Raum lassen, dh aber es muss einiges höher sein, da ja auch noch Streu und Einrichtung dazukommen. Dann kommt man aber nur noch sehr schlecht dran, daher würde ich oben auf jeden Falle einen Deckel drauf machen. Auch wenn du noch Degus hast, ist das ratsam. NIcht, dass doch mal einer oben reinhüpft.
100*50 sollten die beiden schon haben. 40er Breite wäre auch noch ok, dann muss es aber auf jeden Fall länger sein.

@SonjaGo
Wie groß ist dein gehege?
Wie oben schon gesagt, kommt Strei leider öfter vor. Setz sie bitte nicht einfach wieder zusammen.
Hast du die Möglichkeit ein Trenngitter in die Mitte einzubauen? Ich würde dann wie folgt vorgehen:
1. Trenngitter: Beide auf möglichst wenig Platz (zb ein 60er Aqua oder zur Not auch einfach eine AUfbewahrungkiste von irgendwas) durch ein Gitter in der Mitte trennen. Durch das Gitter können sie sich sehen und riechen, aber nicht beißen. Sollte sie sich dolle angehen am Gitter mehrmals am Tag Seiten tauschen bis sie am Gitter ruhig zueinander sind.
2. Transportbox: Wenn sie friedlich sind, zusammen mit gemischtem Streu von beiden in eine kleine Transportbox packen und beobachten, notfalls eingriefen.
Wenn alles friedlich ist, kannst du ihnen nach und nach mehr Platz geben. Schau mal auf www.diebrain.de. Da steht bei Rennmäusen auch was zu den Methoden zur Vergesellschaftung, die du anweden könntest.
 
S

SonjaGo

Registriert seit
19.10.2009
Beiträge
35
Reaktionen
0
Die beiden haben einen Kaefig von etwa 1m mal 80 cm Bodenflaeche,ich habe einen jetzt in einem ausrangiertem aquarium und den anderen in einem hamsterkaefig.habe es versucht mit einem trenngitter,im aquarium,sie haben genaeselt und am gitter geruettelt,sah nicht wirklich friedlich aus.ich lass sie die nacht noch ausruhen und morgen werde ich es oefters nochmal versuchen.wenn es nicht klappen sollte,kann ich sie jeweils allein halten oder soll ich fuer jeden wieder einen Kumpel holen?
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Also, es sieht anfangs schon hart aus, aber man muss sie einfach machen lassen.
Das am Gitter rütteln war keine Feindseligkeit.
Ich würde an deiner Stelle nichts überstürzen. Setz sie mit Trenngitter in das Aqua und gib ihnen Zeit, das kann Tage dauern, bis da Ruhe herrscht.
 
Krümel1991

Krümel1991

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
557
Reaktionen
0
Lass sie aber bitte dann die ganze Zeit am Trenngitter und tu sie nicht zwischendurch in andere Käfige, das bringt nicht so viel.
Tu das Trenngitter rein, setze jeden auf eine Seite und warte ab. Heute Abend kannst du dann die Mäuse tauschen, also jeden auf die jeweils andere Seite tun, morgen wieder. So gewöhnen sie sich an den Geruch des anderen. Und wie akani schon sagte: nichts überstürzen. Lass ihnen genug Zeit, das kann unter Umständen auch ein paar Wochen dauern bis alles wieder friedlich ist.
 
S

SonjaGo

Registriert seit
19.10.2009
Beiträge
35
Reaktionen
0
Ich hatte sie im Aquarium mit Trenngitter,als ich eine Stunde spaeter gucken kam,hatten sie es umgeworfen und sassen zusammen im Hausschen und haben sich gegenseitig geputzt.Bis jetzt geht alles gut,ich hab ihnen viel Baumaterial,Heu und Stroh gegeben das sie sich was neues bauen koennen,sie sind fleissig am bauen,ich behalte sie aber genau im Auge,ich werde sie auch erstmal in diesem Aquarium lassen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Streit bei meinen Rennmäusen

Streit bei meinen Rennmäusen - Ähnliche Themen

  • Streit? Gefährlich oder normal?

    Streit? Gefährlich oder normal?: Hallo, ich habe mir gestern zwei weibliche Renner gekauft. In der Tierhandlung War noch alles super, ich hab ca. eine Stunde das...
  • Rangelei oder Streit? Probleme nach OP

    Rangelei oder Streit? Probleme nach OP: Hallo, seit 2 Jahren haben wir unsere 3 Jungs. Sie haben einen Käfig der ca 1,8m x 45 cm ist und über 2 Etagen geht. Sie haben sich immer gut...
  • Rennmäuse streiten

    Rennmäuse streiten: Ich habe zwei weibchen und ein unkastriertes männchen. Jetzt im nachhinein weiß ich dass das ziemlich dumm ist aber die im zoogeschäft meinten ich...
  • Neu-Vergesellschaftung einer Dreier-Gruppe nach Streit

    Neu-Vergesellschaftung einer Dreier-Gruppe nach Streit: ​Hallo zusammen, mein Freund und Ich haben seit gut einem Jahr 3 weibliche Rennmäuse, die wir zusammen gekauft haben und bei denen es bisher nie...
  • Rennmäuse nach Streit wieder ans Trenngitter oder ganz trennen?

    Rennmäuse nach Streit wieder ans Trenngitter oder ganz trennen?: Hallo, ich hatte 2 Renner miteinander vergesellschaftet. Die VG lief gut und seit 8 Tagen waren sie jetzt friedlich zusammen. Heute morgen habe...
  • Rennmäuse nach Streit wieder ans Trenngitter oder ganz trennen? - Ähnliche Themen

  • Streit? Gefährlich oder normal?

    Streit? Gefährlich oder normal?: Hallo, ich habe mir gestern zwei weibliche Renner gekauft. In der Tierhandlung War noch alles super, ich hab ca. eine Stunde das...
  • Rangelei oder Streit? Probleme nach OP

    Rangelei oder Streit? Probleme nach OP: Hallo, seit 2 Jahren haben wir unsere 3 Jungs. Sie haben einen Käfig der ca 1,8m x 45 cm ist und über 2 Etagen geht. Sie haben sich immer gut...
  • Rennmäuse streiten

    Rennmäuse streiten: Ich habe zwei weibchen und ein unkastriertes männchen. Jetzt im nachhinein weiß ich dass das ziemlich dumm ist aber die im zoogeschäft meinten ich...
  • Neu-Vergesellschaftung einer Dreier-Gruppe nach Streit

    Neu-Vergesellschaftung einer Dreier-Gruppe nach Streit: ​Hallo zusammen, mein Freund und Ich haben seit gut einem Jahr 3 weibliche Rennmäuse, die wir zusammen gekauft haben und bei denen es bisher nie...
  • Rennmäuse nach Streit wieder ans Trenngitter oder ganz trennen?

    Rennmäuse nach Streit wieder ans Trenngitter oder ganz trennen?: Hallo, ich hatte 2 Renner miteinander vergesellschaftet. Die VG lief gut und seit 8 Tagen waren sie jetzt friedlich zusammen. Heute morgen habe...