Meine Neue Spinne

Diskutiere Meine Neue Spinne im Vogelspinnen Forum Forum im Bereich Spinnen Forum; Hallo Leute... habe heute meine neue Spinne erhalten!! Sieht super süß aus allerdings firsthängt sie seit ca. 40 min an der scheibe.... Hoffe...
I

Igi007

Registriert seit
04.07.2006
Beiträge
47
Reaktionen
0
Hallo Leute... habe heute meine neue Spinne erhalten!!

Sieht super süß aus allerdings
hängt sie seit ca. 40 min an der scheibe.... Hoffe mal das legt sich mit der zeit....

hab auhc schon mal ein foto für euch...

weiss aber echt nicht warum sie da die ganze zeit hängt... :-(((

igi007

bild: http://www.p2u.de/igi007/Bilder/CIMG0522.JPG
 
12.07.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Meine Neue Spinne . Dort wird jeder fündig!
Miezekatze

Miezekatze

Registriert seit
17.05.2006
Beiträge
81
Reaktionen
0
Naja, suess finde ich die nicht gerade. :|

Aber kann schon verstehen, dass du das schreibst.

Ich hab Angst vor Spinnen und mich kribbelt es ueberall, wenn ich die schon sehe. Geht aber nicht so weit, dass ich mir kein Bild anschaue, das mache ich voll gerne.

hast bestimmt mehrere Spinnen oder? Nimmst du die oefter raus? Was macht man so mit denen? Haben deine Spinnen Namen?

Sorry, gehoert wohl nicht so ganz zum topic dieses threads, aber ich bin gerade neugiering!
 
Lotta

Lotta

Registriert seit
12.04.2006
Beiträge
584
Reaktionen
0
:shock: zu groß für meine Geschmack aber.. schaut ganz nett aus. Nimmst du die auch raus?
 
V

Veilchen67

Guest
*mich schüttel* ich hab riesen schiss vor spinnen! sogar vor solchen kleinen minis. *mich nochmal schüttel*
naja, kann dich verstehen, dass du spinnen magst.
 
B

Biertrinkerin84

Registriert seit
18.09.2005
Beiträge
513
Reaktionen
0
:107: :eusa_shifty: Hmmmmmm.....

Gruselig......ich könnte nich mehr ruhig schlafen^^
Aber viel Spass mit dem Neuzugang:mrgreen:
 
Zebrafink

Zebrafink

Registriert seit
16.01.2006
Beiträge
158
Reaktionen
0
ohh mein gott sowas wäre mein tot wenn ich nachts neben mir son terra mit ner spinne drin hätte:shock:

aber trotzdem herzlichen glückwunsch zu deinen neuen mitbewohner ;)
 
Sarah89

Sarah89

Registriert seit
02.11.2005
Beiträge
239
Reaktionen
0
Joa, ganz süss das Tier, aber auch nur auf'm Foto...wenn ich davor stehen würde, würde ich schreiend weglaufen :D
-schüttel-

Viel Spaß damit
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
861
Reaktionen
0
ui die ist aber schon groß, ich dachte du nimmst dir einen Spiderling:uups: schönes Kerlchen, ist sie schon handzahm?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
8
is die giftig???
 
I

Igi007

Registriert seit
04.07.2006
Beiträge
47
Reaktionen
0
also... erst mal: es ist meine erste spinne... und ehrlich gesagt soll es auch bei einer bleiben da ich student bin und nicht relativ viel zeit habe...

finde die farbe sehr schön darum... naja etwas groß ist sie... ca. 3-4 cm körperlänge kann aber noch doppel so groß werden...

namen habe ich noch nicht vielleicht spidie ;-))))

handzahm hmmm auch noch nicht auf die hand genommen trau mich das noch nicht wirklich aber angegriffen oder so hat sie mich nicht....


Naja zur Giftigkeit kann ich nur so viel sagen: Natürlich haben Spinnen gift... dieses reicht allerdings nur aus um kleinere Tiere (Heuschrecken, Heimchen oder sehr kleine Wirbeltiere wie baby mäuse) zu töten. Ein Biss wäre bei einem Menschen mit dem einer Biene zu vergleichen von daher hab ich da nicht so meine bedenken wobei man das durchaus auch nciht unterschätzen sollte deshalb bin ich noch etwas vorsichtig.. werde mal später wenn sie sich an alles gewöhnt Hand reinlegen und schauen ob sie ohne weiteres drauf läuft.

Naja Spinne ist seit 3 Std. da und hängt noch immer an der Scheibe...

hoffe es ist alles mit ihr in Ordnung...

gruß
igi007
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
861
Reaktionen
0
naja vor Beißattacken hätt ich da nich so angst, da deine ja eine Bombadierspinne ist, also nicht zu nah mit augen oder nase drangehen wenns terra offen ist;) ist wirklich ien hübsche Dingelchen, wenn sie noch klein ist wie du sagst dürfte es keine Probs geben sie handzahm zu bekommen.
 
T

thaddaus

Guest
handzahm hmmm auch noch nicht auf die hand genommen trau mich das noch nicht wirklich aber angegriffen oder so hat sie mich nicht....


Naja zur Giftigkeit kann ich nur so viel sagen: Natürlich haben Spinnen gift... dieses reicht allerdings nur aus um kleinere Tiere (Heuschrecken, Heimchen oder sehr kleine Wirbeltiere wie baby mäuse) zu töten. Ein Biss wäre bei einem Menschen mit dem einer Biene zu vergleichen von daher hab ich da nicht so meine bedenken wobei man das durchaus auch nciht unterschätzen sollte deshalb bin ich noch etwas vorsichtig.. werde mal später wenn sie sich an alles gewöhnt Hand reinlegen und schauen ob sie ohne weiteres drauf läuft.
Hallo,

Spinnen werden nicht handzahm. Soll jetzt kein Angriff sein, aber eine Spinne ist noch weniger ein Kuscheltier als eine Schlange. Fürs Kuscheln sind eher andere Tiere da ;)
Fang garnicht erst damit an, das Tier auf die Hand zu nehmen, 1. holst du das Tier damit aus seinem Klima, 2. riskierst du, dass die Spinne Fersengeld gibt, von der Hand stürzt und sich dabei tötlich verletzt, 3. riskierst du einen Biss.

Dieser ist zwar normalerweise ungefährlich (obwohl doch schon ein paar Spuren schmerzhafter als ein Bienenstich), im ungünstigen Falle reagierst du allerdings allergisch auf den Biss - und das kann schlimmstenfalls zum Tode führen.

Gruß
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
861
Reaktionen
0
juhu flo, ich denk nich das er die dauernd mit sich rumträgt, würd ja kein reptilienhalter tun denke ich mal. Handzahm bedeutet für mich z.b. das man das Tier auch mal gefahrlos angreifen kann mit der hand ohne das es sich bedroht fühlt, wäre allein schon sinnvoll wenn man mal das terra reinigen muß, weißte;)
 
T

thaddaus

Guest
juhu flo, ich denk nich das er die dauernd mit sich rumträgt, würd ja kein reptilienhalter tun denke ich mal. Handzahm bedeutet für mich z.b. das man das Tier auch mal gefahrlos angreifen kann mit der hand ohne das es sich bedroht fühlt, wäre allein schon sinnvoll wenn man mal das terra reinigen muß, weißte;)
Das sehe ich ein bisschen anders - denn auch eine B. emilia (ist doch so eine, oder?) ist giftig (naja, zumindest ein bisschen).

Bei einer Poecilotheria käme auch keiner auf die Idee, das Tier "handzahm" zu bekommen. Nur weil B. emilia als etwas "beißfaul" gilt, würde ich es nicht drauf ankommen lassen.

Aber im Grunde muss das jeder selber wissen. ;)

Zum Reinigen des Terrariums hat sich allerdings die Methode, die Spinne mittels Stock in eine Plastikbox zu bewegen, bewährt.

Das man, gerade wenn man so ein Tier neu hat, es auch an anfassen möchte, kann ich allerdings auch verstehen ;) Aber nicht übertreiben :)

Gruß
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
861
Reaktionen
0
is eine Smithi.... naja muß jeder selbst wissen wie ers macht, sag ich mal;)
 
D

dkdevil

Registriert seit
16.06.2006
Beiträge
32
Reaktionen
0
Hallo,

da hast du ja ein schönes Exemplar, bin richtig neidisch. Eine smithi hätte ich auch noch gerne. Aber leider kein Platz wo ich sie hinstellen könnte. Oder da wäre doch noch Platz...
Wie einige schon richtig sagten, ist die smithi eine bombadierspinne. Meine parahybana hat mich mal mit Haaren beworfen und auch gut getroffen. Ich hatte am Arm richtig rote, juckende Stellen bekommen und etwas gehustet habe ich danach auch. Also die Spinne nicht unnötig reizen. Sie kann trotzdem beissen.
Das sie an der Scheibe klebt ist ganz normal. Meine sitzen oft tagelang an der gleichen Stelle und wenn man es nicht erwartet, bewegen sie sich doch mal.
Solange sie fressen ist alles in ordnung.
Und das Thema mit auf die Hand nehmen. Ich würde es nicht machen. Eine Spinne ist kein Kaninchen oder Katze mit der man kuscheln kann. Die Spinnen finden es denke ich mal nicht so klasse, wenn man sie ständig aus ihrem "Revier" rausnimmt.
Ach so. Giftig ist sie natürlich und der Biss ist sicher schmerzhafter als ein Bienenstich. Nur sind die Folgen eines Bisses für den Menschen eher ungefährlich, ausser man ist allergisch. In jedem Fachbuch steht, das man nach einem Biss einen Arzt aufsuchen soll, damit die Bissstelle desinfiziert werden kann. Und die betroffene Körperstelle kann für einige Stunden gelähmt sein.
Viel spass noch mit deiner smithi

Neidischen Gruss
Danny
 
I

Igi007

Registriert seit
04.07.2006
Beiträge
47
Reaktionen
0
Hi danny und alle anderen....

vielen Dank... also denke mal dass sich meine Smithi so langsam einlebt.

also zu anfang lief sie die ganze zeit die scheiben hoch und ich hatte da schon panik.... jetzt hockt sie an einer stelle... habe ihr heute noch ne korkröhre reingestellt.. mal gucken ob sie die benutzt... Gestern war erst mal die Füterung (4:00 Uhr morgens)...
1 Heimchen rein.... heimchen an Smithi vorbeigelaufen und schwubs war es auch schon weg....

Eine Frage hätte aber doch schon: Wie finde ich die Heimchen im Terri wieder?? :| hab zwar jetzt bisschen spinnenweben rausgenommen da ich dachte da wäre das heimchen eingewickelt aber denke eher nicht.... oder nimmt sie ganze heimchen auf??



danke
 
D

dkdevil

Registriert seit
16.06.2006
Beiträge
32
Reaktionen
0
Hallo,

ich denke mal mit das Heimchen war weg, meinst du die Spinne hat es gefressen. Da bleibt am Ende nichts übrig. Aber warum verfütterst du Heimchen? Die sind doch recht klein. Du kannst einer Spinne in der Größe schon mittlere bis große Heuschrecken füttern. Meine Grossa ist in etwa gleich groß, die frisst pro Woche drei bis vier grosse Heuschrecken. Wenn ich bekomme gibts auch mal ne Babymaus, aber ist schwer ranzukommen.
Die Spinnenweben lass mal im Terrarium. Manchmal bauen sich Spinnen auch eine Art Bett, wo sie sich zum Häuten reinlegen. Bei meiner parahybana sieht es aus, das ganze Terrarium voller Spinnweben. Selbst die Türen hat sie etwas eingesponnen. Da ich da aber ran muss zum Wasser geben und füttern habe ich sie natürlich wieder abgemacht. Aber was sie so auf den Boden macht, ruhig liegen lassen. Sieht vielleicht nicht so toll aus, ist aber in der Natur nicht anders.
Ach so. Vogelspinnen weben ihre Beute nicht ein. Zumindest die meisten nicht. Was du auf jeden Fall beachten musst, gebe nicht zuviel Futtertiere auf einmal ins Terrarium. Wenn die Spinne die nicht frisst, dann können sie sie anknabbern, vor allem bei der Häutung gefährlich. Oder sie tötet das Futter und lässt es dann liegen, weil sie schon ein anderes Tier frisst. Spinnen sind schon seltsame Tiere.

Gruss
Danny
 
T

thaddaus

Guest
Wenn ich bekomme gibts auch mal ne Babymaus, aber ist schwer ranzukommen.
Schwer ranzukommen? Die bekommt man gefroren doch an jeder Ecke.

Wenn du lebend verfütterst, solltest du das überdenken, 1. ist das nun wirklich kein angenehmer Tod für eine Babymaus, 2. meine ich mich dunkel zu erinnern, dass es nicht gerne gesehen wird, lebende Wirbeltiere an Wirbellose zu verfüttern (aber hier weiss Amalie sicher mehr)....


Gruß
 
D

dkdevil

Registriert seit
16.06.2006
Beiträge
32
Reaktionen
0
Hallo,

meine Spinnen fressen leider keine toten Tiere, habe ich schon versucht. Klar, gefroren bekommt man die in jedem Zoogeschäft, aber bringt wie gesagt nichts.
Das es nicht gerne gesehen wird verstehe ich nicht. Was sollen denn Schlangenbesitzer machen? Ich glaube nicht das die tote Tiere verfüttern. Und das ist ja für ein Kaninchen auch kein schöner tot, aber da regt sich keiner auf.:roll:

Gruss
Danny
 
Thema:

Meine Neue Spinne

Meine Neue Spinne - Ähnliche Themen

  • Der Neue und seine Anfängerfragen

    Der Neue und seine Anfängerfragen: Guten Tag zusammen, vorgestern habe ich mir nach einer ganzen Weile, die ich nun mehr oder weniger allein in der ersten eigenen Wohnung gelebt...
  • Neues Terra besetzen mit?

    Neues Terra besetzen mit?: Hallo Spinnenfreunde, ich habe mir heute ein neues Terra von Exo-Terra gekauft. Es hat die maße 30x30x30 dazu habe ich einen 20l Beutel Jungel...
  • Neue Heimat für tolle Spinne

    Neue Heimat für tolle Spinne: hey leute war heut (eigentlich zum heimchen holen) im alles für tiere bei mir direkt über die straße, natürlich wieder standart blick in die...
  • spinnen suchen neues zuhause

    spinnen suchen neues zuhause: also wie der titel schon sagt suche ich ein neues zuhause für 3 vogelspinnen nicht meine ! der Fressnapf Leonberg hat seine terraristikabteilung...
  • Die neue Spinne :D

    Die neue Spinne :D: Gestern ist eine neue VS bei mir eingezogen, den "Profis" muß ich wohl nich sagen, was es ist, und der rest muß halt mal Rätzeln, sie ist so...
  • Die neue Spinne :D - Ähnliche Themen

  • Der Neue und seine Anfängerfragen

    Der Neue und seine Anfängerfragen: Guten Tag zusammen, vorgestern habe ich mir nach einer ganzen Weile, die ich nun mehr oder weniger allein in der ersten eigenen Wohnung gelebt...
  • Neues Terra besetzen mit?

    Neues Terra besetzen mit?: Hallo Spinnenfreunde, ich habe mir heute ein neues Terra von Exo-Terra gekauft. Es hat die maße 30x30x30 dazu habe ich einen 20l Beutel Jungel...
  • Neue Heimat für tolle Spinne

    Neue Heimat für tolle Spinne: hey leute war heut (eigentlich zum heimchen holen) im alles für tiere bei mir direkt über die straße, natürlich wieder standart blick in die...
  • spinnen suchen neues zuhause

    spinnen suchen neues zuhause: also wie der titel schon sagt suche ich ein neues zuhause für 3 vogelspinnen nicht meine ! der Fressnapf Leonberg hat seine terraristikabteilung...
  • Die neue Spinne :D

    Die neue Spinne :D: Gestern ist eine neue VS bei mir eingezogen, den "Profis" muß ich wohl nich sagen, was es ist, und der rest muß halt mal Rätzeln, sie ist so...