Fell rausreißen beim zwangsputzen? oder so ähnlich xD

Diskutiere Fell rausreißen beim zwangsputzen? oder so ähnlich xD im Farbmäuse Verhalten Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Huhu =) Habe da ein problemchen...ich habe 2 farbmausweibchen ( Wanda und Olivia). Oft wird Wanda von Olivia zwnagsgeputzt, das merke ich daran...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Palme

Palme

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
Huhu =)

Habe da ein problemchen...ich habe 2 farbmausweibchen ( Wanda und Olivia). Oft wird Wanda von Olivia zwnagsgeputzt, das merke ich daran dass
wanda immer piepst wenn olivia sie sauber macht. jetzt ahbe ich kahle stellen bei wanda entdeckt, und ich glaube das olivia ihr das fell beim putzen rausreißt. parasiten oder so schließe ich mal aus, weil olivia keine kahlen stellen hat. wollte aber montag zum Ta.

Kann mir einer sagen ob ich mit meiner vermutung richtig liege? Und was kann ich gegen dieses Verhalten der Muas machen?

Danke schonmal, liebe grüße
 
09.10.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Oi, da könntest du eine Rasiermaus erwischt haben, diese Mäuse haben den Zwang, die anderen so doll zu putzen, dass das Fell kahle Stellen bekommt. Machen kann man da leider nicht viel, meine ich.

Aber gut, dass du trotzdem zum TA gehst, es könnten ja schon auch Parasiten sein, als bei meinen Mäusen Milben diagnostiziert wurden, hatte nur mein Benny kahle Stellen, alle anderen sahen normal aus.
 
Palme

Palme

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
oh nein das ist ja echt ... sch***e !

Na toll...-.- naja gut, ich warte mal ab was der Tierarzt sagt, vllt sinds ja doch parasiten...was aber natürlich auch net besser wäre^^

Danke für die Antwort ;)
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Naja, beides wäre nicht so gut, aber Parasiten bekommt man meistens wieder gut weg. Manche Mäuse bleiben dann auch Kratzmäuse, aber jetzt malen wir mal den Teufel nicht an die Wand, geh am Montag zum TA und dann sieht er ja, was mit deinen Mausis los ist (bitte beide mitnehmen, gell?).
 
Palme

Palme

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
hey, also ich war beim ta und der hat gesagt es sind keine parasiten. jedoch konnte der mir auch net weiterhelfen, also was ich machen kann. mittlerweile hat wanda schon ne richtige rosa stelle ... ich kann die mäuse ja auch net trennen weil die brauchen ja gesellschaft. langeweike dürften sie eig auxch net ahben,kommen jeden tag raus und haben auch einen rect großen käfig mit vielen klettermöglichkeiten...ich bin echt ratlos.
 
Sums

Sums

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
2.148
Reaktionen
0
Vllt noch ne dritte Maus dazu?
Dann wird nicht nur die eine Zwangsgeputzt und "geschadet"
Wär mein Vorschlag.
 
Palme

Palme

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
hm vllt hilft das. nur mutter muss mitspielen xD versuche sie zu überreden. danke nochmal für die hilfe;)
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Sieht tatsächlich so aus, als hättest du eine Rasiermaus. Soweit ich aber weiß, rasieren die Süßen trotzdem genauso weiter wie vorher, auch wenn man noch mehr Gesellschaft holt. Hab irgendwo mal ein Bild von einer größeren Gruppe gesehen, in der aber nur eine Maus so ne kleine "Rasier-Glatze" hatte.
Also es kann vielleicht helfen, aber es muss nicht.
 
marylou

marylou

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
337
Reaktionen
0
Hallo Palme,
mal kurz noch was Anderes...habe eben in einem Deiner Beiträge gelesen, dass Deine Mäuschen "jeden Tag rauskommen". Was meinst Du denn genau damit? Falls Du damit meinen solltest, dass sie Auslauf bekommen, möchte ich Dich darum bitten, das in Zukunft sein zu lassen... Du meinst es sicher nur gut, aber Mäuse sind extrem revierbezogen, so dass es für sie leider nur puren Stress bedeutet, außerhalb ihres gewohnten "Umfelds" zu sein...
Liebe Grüße,
Marylou
 
Palme

Palme

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
hey, ja mit ausöauf meine ich, dass ich sie aufem schreibtisch rumlaufen lasse, oder für ne halbe std in der badewanne, stelle denen aber auch die halbe einrichtung ausem käfig dahin, damit sie den geruch haben ;) sie scheinen sich aber wohl zu fühlen, denn sie putzen sich ganz ausgiebig wenn sie draußen sind (also nciht nur dieses putzen was zeigt das sie angst haben, sondern richtig^^) finds scahde wenn sie den ganzen tag im käfig hocken müssen. danke für den rat aber ich hab das bis jetzt immer so gemacht, und meine mäuschen sind gesund und leben lange:p außer die rasier maus :D
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Wenn der Käfig groß genug ist, ist es für die Mäuse echt unschön aus ihrem Revier gerissen zu werden...
Wie groß ist dein Käfig denn?
 
Palme

Palme

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
60 cm lang, 40 cm breit, und 50 cm hoch
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Hups, sorry wenn ich das so sage, aber dein Käfig ist eigentlich zu klein. Mindestmaße sind 80x50 in der Grundfläche, die Höhe ist okay.
Da wäre es besser, du besorgst den Süßen einen neuen Käfig und lässt dafür den Auslauf weg. Gegen Auslauf an sich spricht ja nichts, aber wenn dann sollte das schon so sein, dass sie selber entscheiden dürfen ob und wann sie in den Auslauf gehen. Denn das raus holen und umsetzen bedeutet immensen Stress und wenn sie danach dann aufgeregt herumwuseln sieht es zwar so aus, als ob sie sich freuen, in Wirklichkeit sind sie aber erstmal verwirrt.
Ist ja nicht böse gemeint, du willst deinen Mäusen ja nur Gutes tun, aber am besten wäre es wirklich, du schaust nach einem größeren Käfig und dann können die auch dort den ganzen Tag drin bleiben.
 
Palme

Palme

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
ja du hast bestimmt recht. aber zu klein finde ich den käfig jetzt eihentlich nciht...haben ja uch mehrere etagen drin und so. und sie sind aj nur zu zweit, ich finde für 2 mäuse reicht das aus. meine möuse kommen aj auch auf die hand, sodass ich sie net durch den ganzen käfig jagen muss wenn cih sie raushole:p ich denke jeder sollte selber wissen was gut für seine tiere ist. ich will jetzt nciht rüberkommen wien tierqäuler oder so xD ich liebe meine tiere, leide mit ihnen wenn sie krank sind, renne wegen jeder kleinsten kleinigkeit zum ta, stecke mein ganzes herzblut da rein. nur ich denke einfach man sollte nicht immer das machen was iwer für richtig hält, sondern auch ma selbst gucken ob das vllt zu überbewertet ist. danke das du dir sorgen machst und ich hoffe du hast kein schlechtes bild von mir, was ja vllt jetzt rüberkommen mag. aber meine mäuse sind gesund und fühlen sich wohl, glaub mir. wenn dem nciht so wäre dann hätte ich längst alles in bewegung gesetzt um sie glücklich zu machen.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Huhu Palme,

hast Du Dir schon einmal überlegt, dass Deine Mäuse nur auf die Hand kommen, weil sie aus dem Minikäfig raus wollen? Die Beobachtung haben wir nämlich auch gemacht, wenn wir vergesellschaften. Die 80x50 cm² Mindestgrundfläche sind ja nicht einfach so aus der Luft gegriffen.
 
Palme

Palme

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
ja kann sein. ich schau mich mal bei ebay um und gucke nach nem größeren käfig okay? liebe grüße an alle!
 
marylou

marylou

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
337
Reaktionen
0
Vielleicht hast Du ja auch Lust, Dich etwas kreativ zu betätigen und nen eigenen Käfig zu basteln;)? Kannst ja mal hier schauen, da gibts jede Menge Tipps und Anregungen:)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Fell rausreißen beim zwangsputzen? oder so ähnlich xD

Fell rausreißen beim zwangsputzen? oder so ähnlich xD - Ähnliche Themen

  • Piepsen beim Putzen

    Piepsen beim Putzen: Hallo Foris! Ich hab mal ne Frage zum Verhalten einer meiner Mäuse. Folgende Situation: Knuff putzt Pitti. Pitti schließt sehnsüchtig die...
  • Farbmaus piepst beim Anfassen

    Farbmaus piepst beim Anfassen: Ich habe seit ca. 1 Monat drei Farbmäuse. Sie sind zwar nicht vom selben Wurf aber sie sind mitteinander aufgewachsen. Heute habe ich bemerkt...
  • maus quiekt beim geputzt werden

    maus quiekt beim geputzt werden: guten morgen, ich habe gestern ein fürchterliches gequieke aus dem käfig gehört. ich habe das eine zeitlang beobachtet und festgestellt das sofie...
  • Maus putzt sich kahle Stellen ins Fell

    Maus putzt sich kahle Stellen ins Fell: Also... Schon wieder was trauriges von mir :( Meine eine Maus hat anscheinend irgendeine psychische Macke oder so was. Sie putzt sich die ganze...
  • Maus putzt sich kahle Stellen ins Fell - Ähnliche Themen

  • Piepsen beim Putzen

    Piepsen beim Putzen: Hallo Foris! Ich hab mal ne Frage zum Verhalten einer meiner Mäuse. Folgende Situation: Knuff putzt Pitti. Pitti schließt sehnsüchtig die...
  • Farbmaus piepst beim Anfassen

    Farbmaus piepst beim Anfassen: Ich habe seit ca. 1 Monat drei Farbmäuse. Sie sind zwar nicht vom selben Wurf aber sie sind mitteinander aufgewachsen. Heute habe ich bemerkt...
  • maus quiekt beim geputzt werden

    maus quiekt beim geputzt werden: guten morgen, ich habe gestern ein fürchterliches gequieke aus dem käfig gehört. ich habe das eine zeitlang beobachtet und festgestellt das sofie...
  • Maus putzt sich kahle Stellen ins Fell

    Maus putzt sich kahle Stellen ins Fell: Also... Schon wieder was trauriges von mir :( Meine eine Maus hat anscheinend irgendeine psychische Macke oder so was. Sie putzt sich die ganze...