Fressen Ratten Mäuse :o

Diskutiere Fressen Ratten Mäuse :o im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hi, ich war geschockt, als mir meine Freundin gerade gesagt hat, das Mäuse auf den Speiseplan von Ratten stehen würden. Und firstzwar hält meine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
AxoZombie

AxoZombie

Registriert seit
28.09.2009
Beiträge
411
Reaktionen
0
Hi,
ich war geschockt, als mir meine Freundin gerade gesagt hat, das Mäuse auf den Speiseplan von Ratten stehen würden.

Und
zwar hält meine Freundin 4 Ratten (männchen) in den selben Zimmer in den ich meine 4 Mäuse (Weibchen) halte.

Wir lassen zwar unsere Tiere nicht zur selben zeit raus.

Nun kommt aber die Angst, was ist wenn eine Maus entwischt, wenn ich sie draussen habe? Und sie dann zB den RattenKäfig hochklettert. Würden die Ratten dann die Mäusebeine/füßchen anknabbern?

Gruss
AxoZombie
 
09.10.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Fressen Ratten Mäuse :o . Dort wird jeder fündig!
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.681
Reaktionen
80
Die Ratten wuerde sie hoechstwahrscheinlich angreifen und toeten. Fressen nur bei Eiweissmangel und nicht sofort ..
Du solltest unbedingt den Maeusekaefig ausbruchssicher machen (sollte er sowieso sein, wie alle Tierkaefige) und den Ratten keinen Kontakt zum Maeusekaefig ermoeglichen.
Da Maeuse keinen Auslauf brauchen und auch eher nicht haben sollten, ist ein Maeuseschutz am Rattenkaefig nicht noetig ..
 
ScherzKeks

ScherzKeks

Registriert seit
09.10.2009
Beiträge
9
Reaktionen
0
Moin Moin

So habe gerade mal nachgeschaut und da habe ich folgendes rauskopiert:


Ratten und Mäuse / Degus
Fatalerweise wird oft angenommen, weil sich diese Tiere so ähnlich sehen, könnte man sie auch zusammen in einem Käfig halten. Das ist ein großer Irrtum, diese Tiere jagen und beißen sich zu Tode und sollten nicht mal zusammen Auslauf haben. Ratten fressen Mäuse wenn sie diese fangen können, das ist ein ganz natürliches Verhalten, Ratten sind keine Vegetarier sondern jagen auch wenn sie die Möglichkeit dazu haben.



Gruß ScherzKeks
 
AxoZombie

AxoZombie

Registriert seit
28.09.2009
Beiträge
411
Reaktionen
0
Danke für die Antwort.

Aufjdenfall stehen sie so weit auseinander wie man in einen Raum auseinander stehen kann (bildlich gesehen Ratten oben links, Mäuse unten rechts).
E gibt auch keine verbindungsmöglichkeit. Und auch die käfige sind (natürlich) ausbruchsicher.

Ich gebe den Mäusen zwar nicht direkt auslauf, lasse sie aber doch gerne auf mir rum klettern (während ich auf den Sofa sitze, so das sie weich laden wenn mal einer runter fallen sollte, was ich doch eher für unwahrscheinlich halte das überhaupt mal jmd runter fällt)
 
ScherzKeks

ScherzKeks

Registriert seit
09.10.2009
Beiträge
9
Reaktionen
0
Zusammenleben mit anderen Haustieren

Grundsätzlich gilt - eine Ratte braucht einen gleichgeschlechtlichen Artgenossen - halten Sie deshalb niemals eine Ratte einzeln oder mit einem anderen Tier zusammen! Ratten und Mäuse / Degus
Fatalerweise wird oft angenommen, weil sich diese Tiere so ähnlich sehen, könnte man sie auch zusammen in einem Käfig halten. Das ist ein großer Irrtum, diese Tiere jagen und beißen sich zu Tode und sollten nicht mal zusammen Auslauf haben. Ratten fressen Mäuse wenn sie diese fangen können, das ist ein ganz natürliches Verhalten, Ratten sind keine Vegetarier sondern jagen auch wenn sie die Möglichkeit dazu haben.
edit Chipi: Zitate bitte als solche kennzeichnen, komplette Quellenangabe posten. Nach unserem Verständnis gehört es außerdem zum guten Ton, dem Fragesteller etwas mehr zu bieten als nur einen Link oder eine Kopie, die er sich auch selber hätte ergooglen können ;)

Danke für dein Verständnis.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Gibt bitte die genaue Quelle für alle Zitate an, Scherzkeks, sonst müssen wir das leider löschen, da es das Urheberrecht verletzt. Außerdem würde ich dich bitten, doch nur die für die jeweilige Frage relevanten Informationen zu zitieren ;)
 
ScherzKeks

ScherzKeks

Registriert seit
09.10.2009
Beiträge
9
Reaktionen
0
Upsi Tut mir Leid :mrgreen:

Quelle: diebrain.de

Gruß Scherzkeks
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Das reicht leider nicht als Quellenangabe, wir benötigen den kompletten Link.
 
AxoZombie

AxoZombie

Registriert seit
28.09.2009
Beiträge
411
Reaktionen
0
Off-Topic
Gibt bitte die genaue Quelle für alle Zitate an, Scherzkeks, sonst müssen wir das leider löschen, da es das Urheberrecht verletzt. Außerdem würde ich dich bitten, doch nur die für die jeweilige Frage relevanten Informationen zu zitieren ;)
hättest wenigstens mal begrüssen können, war/ist sein erster Post und dann hättest ihn ermahnen können. . .

wobei ich das ein bisschen strange finde mit den Quelle Angaben, aber naja was solls . . . ^^
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Off-Topic
Off-Topic

wobei ich das ein bisschen strange finde mit den Quelle Angaben, aber naja was solls . . . ^^
Das ist nicht "strange" mit der Quellenangabe, das ist Pflicht, alles andere wäre eine Urheberrechtsverletzung und als solche auch strafbar. Es gibt genug Fälle von Rechstreitigkeiten aufgrund solcher fehlender Angaben, insofern ist das einfach ein Muss. Bitte informiere dich da etwas besser, ehe du das als "strange" abtust.


Jup, so passt es ;)
 
ScherzKeks

ScherzKeks

Registriert seit
09.10.2009
Beiträge
9
Reaktionen
0
Na Dann ist gut :mrgreen:
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Doch, du durftest das einstellen, aber wir brauchen für alle Zitate oder fremde Bilder immer die genaue Quellenangabe. Wenn die vorhanden ist, sind Zitate kein Problem.

Hier gibt's noch weitere Infos dazu: https://www.tierforum.de/t15697-quellen-zitate-kopien-alles-das-selbe.html

Die Regeln für Zitate gelten überall gleich, einige Foren nehmen es damit oft nicht so ernst, aber das kann, wie gesagt, zu Problemen führen, daher wollen wir das von vornherein vermeiden.
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
945
Reaktionen
0
Solange du die Quelle angibst ist es kein Problem ;)
 
ScherzKeks

ScherzKeks

Registriert seit
09.10.2009
Beiträge
9
Reaktionen
0
Okay;)

Dankeschööön! Jetzt weiß ich Bescheid :mrgreen:
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
So und jetzt mal zurück zum Thema ;)

Man sollte auf jeden Fall gut aufpassen, dass die Ratten während des Auslaufs nicht an und schon gar nicht in den Mäusekäfig kommen können. Denn töten würden die Ratten die Mäuse sofort wenn sie die Möglichkeit dazu bekommen.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Und um das noch zu ergänzen: auch andersrum wären üble Verletzungen drin, wenn eine erschreckte Maus eine Ratte beißt - insofern sollte man zum Wohl beider Tierarten Aufeinandertreffen auf jeden Fall vermeiden. Solche Begegnungen können immer gutgehen, aber damit rechnen oder sich darauf verlassen sollte man sich nicht. Die Tiere würden sich keinesfalls als "harmlos" bewerten, es wäre für beide Tierarten so, daß die jeweils andere einen Eindringling in ihr Revier darstellt. Je weniger die Tiere voneinander mitbekommen, desto besser.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Ich auch noch ;)

Ich habe schon schlimme Geschichten lesen müssen, wo Mäuse und Ratten im gleichen Raum gewohnt haben...
Da war jemand z. B. duschen, und als er zurückkam, hatten die Ratten den Mäusekäfig erobert und ein Gemetzel vom Feinsten angerichtet...

Es ist halt so, dass Ratten und Mäuse Nahrungskonkurrenten sind - und nun mag man sich eine Maus und eine Ratte vorstellen - da ist die Frage, wer den Kampf überlebt, wohl schnell beantwortet....

Wir hatten auch zeitgleich Mäuse und Ratten... war unbeabsichtigt, waren halt Notfalltiere...
Die mussten zwangsweise auch in einem Raum wohnen. Wir haben aber dafür gesorgt, dass
a) die Rattenvoli absolut ausbruchssicher war
b) die Mäusevoli absolut ausbruchs- und einbruchssicher war und
c) noch eine zusätzliche Plexiglas-Abgrenzung quer durchs Wohnzimmer gezogen, sodass die Ratten beim besten Willen nicht an die Mäusevoli rangekommen wären...
Auslauf hatten die Ratten immer nur unter strenger Aufsicht - zum Glück haben sie sich auch überhaupt nicht für die Mäuse interessiert...
Hätten wir die Wahl gehabt, hätten die Tiere natürlich in getrennten Räumen gelebt - aber das ging aufgrund meiner Allergie leider gar nicht, und da die Mäuse zur "aussterbenden" Spezies gehörten, haben wir es für diese paar Monate so gewagt... Als dauerhafte Lösung würde ich das nicht haben wollen, ich hatte immer Schiss, dass doch was passiert, obwohl durch diese Dreifachsicherung eigentlich nichts passieren konnte...
Aber "Es kann nix passieren" haben schon viele gesagt....
Von daher: Wenn es irgend geht, würde ich Fressfeinde /Nahrungskonkurrenten immer in verschiedenen Räumen unterbringen...

LG, seven
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
945
Reaktionen
0
Off-Topic
Soweit ich weiß sind Mäuse sehr revierbezogen und das wäre nur Stress für sie.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Fressen Ratten Mäuse :o

Fressen Ratten Mäuse :o - Ähnliche Themen

  • Warum ist es ab 4 Mäusen eine Gruppe?

    Warum ist es ab 4 Mäusen eine Gruppe?: Hallo, bei mir ist am Samstag unsere älteste Maus mit 2 Jahren und 4 Monaten verstorben. Jetzt sind es nur noch 3 Mäuse Damen im Alter von 1 oder...
  • Maus oder Ratte - bitte helft mir...

    Maus oder Ratte - bitte helft mir...: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ich habe wirklich eine dringende Frage an euch und wäre sehr froh wenn ihr paar Antworten schreiben könntet...
  • Ich möchte mir 4 Farbmäuse kaufen!!

    Ich möchte mir 4 Farbmäuse kaufen!!: Hallo Leute, zuerst einmal,ich bin neu hier,also sorry wenn ich etwas falsch mache:D Mein frage ist, also zuerst wolte ich mir 2 ratten...
  • Mäuse im Kinderzimmer?

    Mäuse im Kinderzimmer?: Salü zusammen. Bin neu im Forum und möchte mich vorab entschuldigen, sollte ich nicht alles richtig machen. Wir wollen allenfalls unserer...
  • Fressen sich Mäuse durch Lasur?

    Fressen sich Mäuse durch Lasur?: Wenn ich einen Schrank (natürlich umgebaut-versteht sich) als Mäusekäfig nehmen möchte...habe von diversen Lasuren o.Ä. gehört, durch den Mäuse...
  • Fressen sich Mäuse durch Lasur? - Ähnliche Themen

  • Warum ist es ab 4 Mäusen eine Gruppe?

    Warum ist es ab 4 Mäusen eine Gruppe?: Hallo, bei mir ist am Samstag unsere älteste Maus mit 2 Jahren und 4 Monaten verstorben. Jetzt sind es nur noch 3 Mäuse Damen im Alter von 1 oder...
  • Maus oder Ratte - bitte helft mir...

    Maus oder Ratte - bitte helft mir...: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ich habe wirklich eine dringende Frage an euch und wäre sehr froh wenn ihr paar Antworten schreiben könntet...
  • Ich möchte mir 4 Farbmäuse kaufen!!

    Ich möchte mir 4 Farbmäuse kaufen!!: Hallo Leute, zuerst einmal,ich bin neu hier,also sorry wenn ich etwas falsch mache:D Mein frage ist, also zuerst wolte ich mir 2 ratten...
  • Mäuse im Kinderzimmer?

    Mäuse im Kinderzimmer?: Salü zusammen. Bin neu im Forum und möchte mich vorab entschuldigen, sollte ich nicht alles richtig machen. Wir wollen allenfalls unserer...
  • Fressen sich Mäuse durch Lasur?

    Fressen sich Mäuse durch Lasur?: Wenn ich einen Schrank (natürlich umgebaut-versteht sich) als Mäusekäfig nehmen möchte...habe von diversen Lasuren o.Ä. gehört, durch den Mäuse...