Hilfe!!! Problem mit 2 männchen!

Diskutiere Hilfe!!! Problem mit 2 männchen! im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; hey leute ich hab mir heute 2 männliche farbmäuse (4 wochen alt) geholt. die dame dort hat gesagt wenn der käfig viele versteckmöglichkeiten...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

loona

Registriert seit
27.09.2007
Beiträge
80
Reaktionen
0
hey leute

ich hab mir heute 2 männliche farbmäuse (4 wochen alt) geholt.
die dame dort hat gesagt wenn der käfig viele versteckmöglichkeiten bietet und er groß genug ist bekomme ich kein problem damit wenn sie kämpfen.
aber jetzt
geht die eine maus (a) ständig auf die andere maus (b) los!
b verkriecht sich schon die ganze zeit und rollt sich zusammen, zittert und ist auch nicht so energie geladen wie a.
ich hab echt angst das a, b tötet oder was weiß ich!
was soll ich denn machen?
ist das normal?
kann ich sie kastrieren lassen und wird es dann besser?
oh man ihc hab jetzt echt angst!
dachte eigentlich mich genug über mäuse informiert zu haben (zumindest über die haltung und den käfig und so) aber damit habe ich nicht gerechnet weil ich eigentlich davon ausgegangen bin 2 weibchen zu bekommen...

danke schon mal
(standpauken müssen nicht sein das weiß ich schon...:uups:)
 
10.10.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hilfe!!! Problem mit 2 männchen! . Dort wird jeder fündig!
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.610
Reaktionen
24
Hallo,

also unkastrierte Farbmausböcke gehen nie gut. Du musst sie kastrieren lassen. Wie es dann aussieht, kann ich dir nicht sagen... Habe nur Rennmausböcke und die muss man nicht kastrieren.

Wie groß ist denn dein Käfig?
Hast du die Mäuse aus nem Zooladen?

Lg
 
L

loona

Registriert seit
27.09.2007
Beiträge
80
Reaktionen
0
ja ich hab sie aus dem zooladen

der käfig hat 4 etagen auf 30x50 oder sogar größer ich weiß es nicht genau es ist aufjeden fall viel platz wo sie sich aus dem weg gehen können aber ich weiß grad echt nicht mehr was ich IM MOMENT tun soll.
kastrieren gut aber bis dahin müssen sies ja erst mal überleben
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.610
Reaktionen
24
Ganz einfach: Sofort am Montag zum Tierarzt und wenn die Kämpfe arg schlimm sind und blutig, natürlich sofort trennen!

Zum Käfig: Viel zu klein... Mindestmaße bei Farbmäusen sind, glaub ich, 80x50 cm, auch bei Böcken! Bei unkastrierten sollten die, glaub ich, klein sitzen bis sie kastriert werden.

Naja, allein wegen der Tatsache, dass sie aus nem Zooladen sind würde ich zum Tierarzt um zu gucken, ob es wirklich Männchen sind...
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Hallo Loona,
ich erspare mir jetzt einfach mal die Standpauke, du hast ja schon gemerkt, dass zwei Männchen sich nicht vertragen. Und die Auskunft mit dem Käfig ist auch falsch, je mehr Platz sie haben, desto mehr Grund haben sie, sich zu zoffen.
Folgendes rate ich dir:
Nimm alle Etagen und Einrichtungsgegenstände aus dem Käfig, lass nur Einstreu und Futter/Wasser drin. Auch kein Haus, lieber nen großen Haufen Nistmaterial.
Dann mach einen Termin zur Kastra aus, so bald wie möglich. Die Männchen sollten dazu 30g wiegen, wenn du die Möglichkeit hast sie zu wiegen dann tu das.
Der Käfig ist 50x30 groß? Das ist an sich viel zu klein für Mäuse, Mindestmaße sind 80x50 in der Grundfläche. Lass die Böcke aber noch in dem kleinen Käfig solange sie noch nicht kastriert sind.
 
L

loona

Registriert seit
27.09.2007
Beiträge
80
Reaktionen
0
wie viel kostet das kastrieren ungefähr?

ja ich geh montag gleich dort hin! ich hoffe ich bekomme gleich einen termin... aber ich bezweifel das sie schon 30 g haben... sie sind noch ziemlich klein
 
petitsouris

petitsouris

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
158
Reaktionen
0
hey,

schön, dass du dich hier bei uns informieren willst:D

lass dir am besten von nem Mod eine TAadresse schicken (nicht alle TÄ kennen sich gut mit Mäusen aus) und schau mal in unser Wiki https://www.tierforum.de/wiki/farbmaeuse oder hier rein: http://wiki.mausebande.com/

Waren zwei in dem gleichen Käfig oder wurden se für dich zusammengestzt???

Was hast du alles in dem Kägif drin??? Falls du Plastik drin hast, raus damit, ein zu kleines Laufrad muss auch raus und Gitteretagen sollten abgedeckt werden.

Und mach dir nicht so viele Sorgen, das wird schon gut gehen;)

lg Franzi

edit: zu langsam

die KA kann von 20 -60 € kosten, ich hab sogar schon mal gehört, dass jemand 120€ gezahlt hat.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Zum Preis: Kastrieren ist recht teuer, so zwischen 20 und 70 Euro könnte man grob sagen. Leider ne gute Stange Geld, aber wenn du die Kleinen nicht kastrierst, dann zerbeißen die sich früher oder später.
 
petitsouris

petitsouris

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
158
Reaktionen
0
hi hi

jetzt war ich schneller!!!!!!!
 
L

loona

Registriert seit
27.09.2007
Beiträge
80
Reaktionen
0
ne die waren schon vorher zusammen...
und im käfig habe ich zweige, holzetagen, eine kokusnuss mit leiter, klopapier rollen und 2 häuschen drinnen... ansonsten noch einiges ähnliches
ich habe keine gitter und mein laufrad hat einen 30 cm durchmesser... das müsste passen oder?

danke
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Ich kann zwar auch nicht vielmehr raten als die anderen denn es ist schon allse wichtige gesagt worden.
wollte nur sagen das nicht unbedingt alle böcke die zusammen sitzen kastriert werden müssen. Wir hatten damals vor en paar jahren auch zwei unkastrierte böcke und die ham sich total gut verstanden und sich nie was getan da gab es noch nicht mal rangkämpfe, obwohl sie sogar zusammengesetzt wurden, heißt vorher noch nicht mal zusammengesessen geschweige denn vom gleichen züchter oda so waren.
 
L

loona

Registriert seit
27.09.2007
Beiträge
80
Reaktionen
0
reicht es wenn ich nur a kastrieren lasse?
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
@ChillyBaby: Zwei unkastrierte Böcke das KANN in ganz seltenen Fällen gut gehen, aber das Problem ist, dass die sich von heute auf morgen zerstreiten können. Das heißt, abends sieht alles noch sehr friedlich aus und am nächsten Morgen ist einer verbissen oder gar tot. So ein Risiko sollte man als verantwortungsbewusster Tierhalter nicht eingehen finde ich.
Und da in diesem Fall ja schon gezofft wird, ist eine Kastration unumgänglich.

Edit: Es sollten schon beide kastriert werden, es muss ja nicht gleichzeitig sein, wenn es am Geld hängen sollte.
 
petitsouris

petitsouris

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
158
Reaktionen
0
Nein!!!!
Außerdem: was machst du wenn die kastrierte Maus zuerst stirbt???
Die braucht dann nämlich wieder einen Partner und wenn du Pech hast ist der alte Bock dann nicht mehr kastrabel und muss in einzelhaft sterben:(
 
L

loona

Registriert seit
27.09.2007
Beiträge
80
Reaktionen
0
ok ich muss halt schauen wie ich das mit dem finanziellen mache... am montag lasse ich zumindest gleich den einen kastrieren
das risiko gehe ich nicht ein... :(
aber bis dahin vergehen noch 48 stunden in denen ich einfach hoffe muss das alles gut läuft!
ich hab hier bei mir einen tierarzt gefunden der sich auf kleintiere spezialisiert hat... ich gehe mal davon aus das der sich unter anderem mit mäusen auskennt?!
ich werd aufjedenfall alles probieren was sich machen lässt
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
@Henni: Wir hatten damals aus einer Notsituation raus gehandelt, da wir unsere Muffin damals gefunden hatten. Wir wussten gar nicht mit Mäusen umzugehen und haben sofort einen Käfig kaufen müssen und natürlich einen Partner. Dazu muss ich auch sagen hat uns die Verkäuferin auch nicht informiert. Wir hatten auf jeden fall glück gehabt denn beide sind 2 1/2 Jahre alt geworden ohne sich zu streiten
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Loona, ich finde das ganz toll, dass du einen gleich kastrieren lassen möchtest. Am besten den dominanteren der beiden.

ChillyBaby: Das war dann eben wirklich Glück. Ich will dir ja keine Vorwürfe machen, aber man sollte halt vorsichtig sein, mit solchen Erzählungen, da es eben in den meisten Fällen dann nicht gut geht.
 
L

loona

Registriert seit
27.09.2007
Beiträge
80
Reaktionen
0
ja aufjedenfall. mir liegen diese tiere ja am herzen und natürlich tu ich dann auch alles was ich kann damit sie ein schönes leben bei mir haben.
ich hab mir jetzt den link durch gelesen da stand das man erst kastrieren kann wenn sie 8-10 wochen alt sind... meine sind 4 wochen alt...
ich glaube die situation hat sich im käfig etwas entspannt zumindest liegen sie gemeinsam im häuschen und schlafen. ich werde sie dennoch weiter beobachten und sie trennen wenn es notwendig ist.
trozallem werd ich am montag auch beim tierarzt anrufen aber wie alt waren eure als sie kastriert worden sind?
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Huch, 4 Wochen erst? Das kann ja fast nicht sein, normalerweise trennt man die Süßen in dem Alter erst. Aber nunja, in Zooläden bekommt man entweder zu junge Mäuse oder sie schwindeln beim Alter.
Geh da aber mehr nach dem Gewicht, man sagt da 30g, manche erreichen das ganz schnell, andere wachsen langsamer. 8-10 Wochen kommt aber meistens so hin.

Ich rechne gerade, Achilles und Aeneas wurden mit 30g kastriert und waren knapp über 2 Monate alt, die anderen Kastraten die ich bisher hatte, waren alle schon älter bei der Kastra.
 
L

loona

Registriert seit
27.09.2007
Beiträge
80
Reaktionen
0
also ich gehe zu dem tierarzt bei dem meine mutter mit unseren Hunden immer ist. der ist ziemlich gut und macht es uns für 25 € pro maus... alle anderen haben über 60 (!!!!) € verlangt... ziemlich heftig...
naja ich gehe so in 3 wochen bis dahin sind die 2 rabauken hoffentlich etwas schwerer...

(sie treiben mich gerade in den wahnsinn weil sie es immer irgendwie schaffen aus dem käfig zu kommen und ich gerade am improvisieren bin^^ komme aber ganz gut vorran... grrr :roll: wie kleine kinder)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe!!! Problem mit 2 männchen!

Hilfe!!! Problem mit 2 männchen! - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Farbmäuse aus dem Tierschutz geholt

    Hilfe! Farbmäuse aus dem Tierschutz geholt: Hallo, ich würde gerne von erfahrenen Mäusehaltern Tipps zu meiner Situation erhalten. Vor paar Tagen habe ich auf Facebook auf einer...
  • Geschlechter bestimmen

    Geschlechter bestimmen: Hallo ihr Lieben 🐁 Ich habe am Dienstag 5 kleine Mäuschen davor bewahrt, als Reptilienfutter zu enden. Der "Züchter" meinte zwar, dass es alles...
  • Absoluter Notfall!! Maus tötet ihre 4 Tage alten Babys

    Absoluter Notfall!! Maus tötet ihre 4 Tage alten Babys: Meine maus hat angefangen ihre ca. 4 Tage alten Babys zu töten nachdem ich vorsichtig versucht habe das Gehege zu säubern. Ich habe die Mutter...
  • Hilfe! männliche Futtermaus aufgenommen!

    Hilfe! männliche Futtermaus aufgenommen!: HAllo! Wie einige von euch ja schon mitbekommen haben, habe ich ja schon ein paar Problemchen mit meinen 2 kranken Mäuseweibchen und meiner...
  • Fragen zu Farbmäusen?! Bitte um Hilfe <3

    Fragen zu Farbmäusen?! Bitte um Hilfe <3: Hallo ?! :) Einige wissen vielleicht das ich gerne Frettchen haben wollte! Allerdings konnte ich mich nicht mit dem Gedanken anfreunden denen...
  • Fragen zu Farbmäusen?! Bitte um Hilfe <3 - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Farbmäuse aus dem Tierschutz geholt

    Hilfe! Farbmäuse aus dem Tierschutz geholt: Hallo, ich würde gerne von erfahrenen Mäusehaltern Tipps zu meiner Situation erhalten. Vor paar Tagen habe ich auf Facebook auf einer...
  • Geschlechter bestimmen

    Geschlechter bestimmen: Hallo ihr Lieben 🐁 Ich habe am Dienstag 5 kleine Mäuschen davor bewahrt, als Reptilienfutter zu enden. Der "Züchter" meinte zwar, dass es alles...
  • Absoluter Notfall!! Maus tötet ihre 4 Tage alten Babys

    Absoluter Notfall!! Maus tötet ihre 4 Tage alten Babys: Meine maus hat angefangen ihre ca. 4 Tage alten Babys zu töten nachdem ich vorsichtig versucht habe das Gehege zu säubern. Ich habe die Mutter...
  • Hilfe! männliche Futtermaus aufgenommen!

    Hilfe! männliche Futtermaus aufgenommen!: HAllo! Wie einige von euch ja schon mitbekommen haben, habe ich ja schon ein paar Problemchen mit meinen 2 kranken Mäuseweibchen und meiner...
  • Fragen zu Farbmäusen?! Bitte um Hilfe <3

    Fragen zu Farbmäusen?! Bitte um Hilfe <3: Hallo ?! :) Einige wissen vielleicht das ich gerne Frettchen haben wollte! Allerdings konnte ich mich nicht mit dem Gedanken anfreunden denen...