Was meint ihr?

Diskutiere Was meint ihr? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, wie viele von euch schon mitbekommen haben, hab ich ja ein drittes Kaninchen bekommen. So, und eben als ich meine Kaninchen gefüttert hab...
Semiramis

Semiramis

Dabei seit
24.11.2008
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Hallo,
wie viele von euch schon mitbekommen haben, hab ich ja ein drittes Kaninchen bekommen.

So, und eben als ich meine Kaninchen gefüttert hab ich mir was aufgefallen, das eine Auge hatte eine Milchigeschicht..
ich dachte - Oh nein ..?!

Soo, dann hab ich sie auf den Arm genommen, wollte ihr AUge richtig angucken
und immer wnen ich mit meinen Fingern in die Nähe von ihrem Auge kam hat sie es geschloßen, sah etwas vergrampft aus.
Als ich eben nochmal guckte, is mir noch aufgefallen das der rand des Auges, welcher eigentlich Braun ist etwas rötlich ist.
Und als ich schaute ist dieses Milichige gewandert, sieht aus wie ne mini latte die so milchig ist die sich verschiebt i-wie, siehta ber weich aus, alos das Milchiige...
ich könnte ein Bild vom Auge machen, allerdingst ist meine Cam nicht sonderlich gut und sie ist nochnicht im Alter, wann sie abgegeben werden darf.
Falls es wichig ist: Sie lebt in Aussenhaltung mit 2 Anderen Kaninchen, in ihrem Stall ist ganz normales Stroh.

Nun meine Frage an euch, was soll ich machen?
Was kann das sein?

meine Mutter meint wir fahren morgen zum TA , wenn es da nicht besser geworden ist.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, im Moment weiß ich einfach nicht weiter :(

Gruss
 
12.10.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Was meint ihr? . Dort wird jeder fündig!
H

Hamster-Fan

Dabei seit
11.12.2008
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Semiramis, ich kenne mich damit auch nicht gut aus. Aber du hast ja geschrieben, dass das Milchige gewandert ist. Es gibt ja sowas wie Bandwürmer, die können durch alle möglichen Ursachen in den Körper kommen/entstehen. Diese Bandwürmer krabbeln dann auch im Auge rum. Sie können mehr als 8Meter lang werden, sind aber fast immer sehr dünn und zusammen gerollt. Ich würde dir empfehlen, SOFORT zum Tierarzt zufahren, dar diese Würmer und andere meistens tödlich enden. Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Gruss
 
K

katja.lenne

Dabei seit
07.02.2009
Beiträge
169
Reaktionen
0
war das milchige AUF oder IM auge? also ich mein, auf der pupille aufliegend oder richtig im auge drin?
 
Semiramis

Semiramis

Dabei seit
24.11.2008
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Hallo,
aber es sieht ja nicht aus wie nen Wurm, eher wie eine Platte....

@Katja.lenne:
Es ist eher darauf, also auf dem Auge, wnen ich e snicht falsch sehe.

Gruss
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
18.879
Reaktionen
105
Hi!

Mein Kastrat hatte auch was milchiges (hab dazu hier in "Gesundheit" auch ein Thema, da hab ich geschrieben, was gemacht wurde, kannst es dir ja mal durchlesen) im/am Auge, das auch aussieht wie ne Platte. Bei ihm hat es nur was mit den Pikmenten zu tun. Die Tierärztin meinte, zwar das es in dem Alter (er wird im Februar 5 Jahre alt) selten vorkommt, aber wie es scheint, passiert das bei meinem, weil mir das vor 2 Wochen beim Sauber machen noch nicht aufgefallen ist.

lg
 
Semiramis

Semiramis

Dabei seit
24.11.2008
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Hallo,
meine ist noch relativ jung, leider noch unter 10Wochen - zufrüh von der Mutter weg :(

Ok, ich arbeite mich durch den Thread- danke dir!

Ps: Het es sich bei dir den auch weg bewegt? Bei ihr sieht man e sim moment kaum noch , nur wnen man genau hinsieht da es nach unten gewandert ist ..?!
 
Mucki Baby

Mucki Baby

Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
840
Reaktionen
0
Also ich kenn mich damit auch nicht aus.
Aber für den Fall, dass die kleine schon mit den anderen zusammen ist, wär ne Trennung bis du morgen beim TA warst vllt. besser. :|
Nicht das sie sich noch anstecken!!!!!
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
18.879
Reaktionen
105
Also Bewegt jein... Ich hatte den Eindruck, dass es von Samstag auf Sonntag breiter, aber schmaler geworden ist...

Soll es halt beobachten und wenn es größer wird nochmal zum TA...
 
Semiramis

Semiramis

Dabei seit
24.11.2008
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Mucki: Jetz ist schlecht ;) ich wieß nicht wohin, alles steht draußen und ist dreckig ;)

also ich hab von jemanden gehört das es eine Bindehautentzündung sein könnte.
Das erklärt warum es so rot außen ist.
Und das weiße/milchige kann dann eiter oder ähnliches sein.

meint ihr das könnte sein?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Hallo,
wieder eine Frage ;)

Soll ich alle mitnhemen oder nur Maja?
 
Zuletzt bearbeitet:
Kol61

Kol61

Dabei seit
06.08.2009
Beiträge
773
Reaktionen
0
Am Auge eine Ferndiagnose zu stellen ist immer recht schwierig da würde ich ne Bindehautentzündung nicht ausschließen da es ja um das Auge herum rötlich geworden ist! aber kann natürlich alles Mögliche an einer Bakterielen Erkrankung sein, ich denke darüber wird dir der TA morgen sicher konkreter was sagen können;)

Ich würde erstmal nur das erkrankte Ninchen mitnehmen zum ersten kann dir der TA dort sagen ob es was ansteckendes ist zum anderen würdest du im falle einer "nicht ansteckenden" erkrankung die anderen beiden unnötig mitgeschleppt haben, ist ja auch stressig für die Ninchen...

alles gute dem Kleinen hoffen wir mal das es nichts ernstes ist;)
 
Krümelchen09

Krümelchen09

Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
192
Reaktionen
0
HalliHallo=D
Ich bin neu hier und habe gleich ein paar Fragen an euch.:115:
Seit dem 27.August diesen Jahres sind meine Schwester und ich stolze Eltern von 2 Löwi weibchen. Sie sind Schwestern (Krümel& Milky Way)
und sind nun 13-14 wochen alt. Momentan ist ihr Verhältnis meines Erachtens ziemlich Gut, d.h. normal. Werden sie sich immer so gut verstehen? Ich bin mir nicht ziemlich sicher deshalb werde ich in den nächsten Tagen ein Foto von den beiden hineinstellen..aber manchmal sieht es so aus, als wenn mein Nini am unterem Teil des Auges eine leichte, (wirklich nur leichte) rötliche Umrahmung hat. Soll ich mit ihr zum Tierarzt oder kann ich davon ausgehen, das das keine Entzündung etc. ist?
Den nächsten Termin für eine halbjährige Spritze und einen "Rundum-Check" habe ich nämlich erst im Februar.
Bitte um Antwort..am besten so schnell wie möglich!;)
 
Zuletzt bearbeitet:
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
18.879
Reaktionen
105
Du solltest zum Tierarzt gehen. Könnte ne Rötung sein, wenn sie nen Zug bekommen haben...
 
Krümelchen09

Krümelchen09

Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
192
Reaktionen
0
Du solltest zum Tierarzt gehen. Könnte ne Rötung sein, wenn sie nen Zug bekommen haben...
Danke McLeodsDaughters für deine schnelle Antwort.
Zuerst standen die beiden in einer ziemlich zugfreien Ecke im Freien.
Wir haben einen 2stöckigen Stall, den man mit einer art Jalousie verdunkeln kann und einen Auslauf wo sie in den warmen Tagen ein paar Std's verbracht haben. Heute, also seit dem es kälter ist stehen die 2
in einem Schuppen auch im Stall ( wo die Wellensittiche ebenfalls sind ) und sie haben auch jeden Tag Auslauf.
Ob hier eine Begründung dafür liegt, dass die Augen meines Nini's leicht rötlich sind?
 
Zuletzt bearbeitet:
zwergloh

zwergloh

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
5.473
Reaktionen
15
Das kann eine Ursache sein, muss aber nicht.
Ich würde da lieber noch mal einen Experten nachschauen lassen
 
Krümelchen09

Krümelchen09

Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
192
Reaktionen
0
Hey ich hab gestern nochmal über die Sache nachgedacht.
Krümel weißt "erst" seit knapp 1 1/2 wochen diese minimale Rötung auf.
Vor heute 3 wochen haben wir zum ersten mal Stroh über die Streu im Stall
gesteckt, damit die 2 es auch im Winter schön warm haben.
Könnte es sein, dass sie evtl. etwas am Auge abbekommen hat?
Also Stroh is ja auch'ne leicht Umstellung...nich mehr so weich?
Danke zwergloh für deinen Beitrag.

Es grüßen:
Krümi und Milky Way (meine Nin's)
Sweety und Jockey (meine Wellie's)
und natürlich ich=)
 
zwergloh

zwergloh

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
5.473
Reaktionen
15
Wenn die Rötung schon seit 1,5 Wochen hat. Müsste er sich ein paar mal mit dem Stroh gepieckt haben. In der Regel verheilt sowas, wenn Stroh die Ursache war, binnen weniger Tage.
bei der lange Zeitspanne in der er es schon hat, ist es unwahrscheinlich, dass es nur vom Stroh kommt. Da könnte noch was anderes mit im Busch sein.
 
Krümelchen09

Krümelchen09

Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
192
Reaktionen
0
Hmm..Danke 4 infos.
Mittlerweile denke ich das es nicht mehr so "schlimm" wie am anfang
mit der Rötung ist.
ich habe ein Foto gefunden, dass erst kürzlich entstanden ist.
versuch mal es in mein album zu stellen.
vll kannst du ja etwas erkennen zwergloh=)

Es grüßen
meine beiden Ladies,
Sweety, Jockey und ich
 
Krümelchen09

Krümelchen09

Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
192
Reaktionen
0
Juhuu!
Gute Nachrichten=)
Meinem Ninchen geht's wieder gut!
Die (angebliche?!) Rötung ist von allein weggegangen=D
Aber jetzt gibt es ein anderes Problem.
Milky Way (das Nin meiner Schwester) hat gestern Abend
ein bisschen Kolbenhirse von meinen Wellensittichen gefressen.
Muss ich mir sorgen machen?

Es grüßen
meine beiden Ladies,
Sweety, Jockey und ich
 
Semiramis

Semiramis

Dabei seit
24.11.2008
Beiträge
2.184
Reaktionen
0

Maja hat nun wieder sowas , hier is nen Pic ;)
 
Kol61

Kol61

Dabei seit
06.08.2009
Beiträge
773
Reaktionen
0
Warst du den beim TA?
Ansonsten würde ich spätestens montag mal hin, wen es immer wieder vorkommt das mit dem Auge kann es ja was Chronisches sein...Hoffe ist nix ernstes!
 
Thema:

Was meint ihr?

Was meint ihr? - Ähnliche Themen

  • Was meint ihr?!

    Was meint ihr?!: Bitte helft mir ! Meine Hasin die nun über 1 Jahr alt ist gräbt seit 2 Tagen in ihrem Kafig wie verrückt rum. Sie sitzt seit Anfang der...
  • Ähnliche Themen
  • Was meint ihr?!

    Was meint ihr?!: Bitte helft mir ! Meine Hasin die nun über 1 Jahr alt ist gräbt seit 2 Tagen in ihrem Kafig wie verrückt rum. Sie sitzt seit Anfang der...