Jetzt geklärt, warum Geckos immer saubere Füße haben

Diskutiere Jetzt geklärt, warum Geckos immer saubere Füße haben im Terraristik & Aquaristik Stammtisch Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Bei den gelenkigen Echsen sind hochwirksame Selbstreinigungskräfte am Werk Die Füße von Geckos sind extrem klebrig – und dennoch immer sauber...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Tierforum

Tierforum

Registriert seit
20.09.2004
Beiträge
2.780
Reaktionen
0
Bei den gelenkigen Echsen sind hochwirksame Selbstreinigungskräfte am Werk

Die Füße von Geckos sind extrem klebrig – und dennoch immer sauber, obwohl niemals eine der Echsen bei der Fußreinigung beobachtet wurde. Wie die wärmeliebenden Tiere dieses scheinbar Unmögliche schaffen, haben nun amerikanische Wissenschaftler geklärt: An den klebrigen feinen Härchen der Geckofüße bleibt zwar auch Dreck und Staub hängen, doch dieser Schmutz haftet an den Härchen etwas schlechter als an anderen Oberflächen. So genügen wenige Schritte, bis die Geckofüße wieder sauber sind. Ihre Forschungsarbeit an den Geckos stellen Wendy
Hansen und Kellar Autumn vom Lewis and Clark College in Portland im Fachmagazin PNAS vor (Online-Vorabveröffentlichung, doi 10.1073/pnas.0408304102).

Gecko können mit ihren klebrigen Füßen selbst glatte Glasflächen empor- oder an der Decke eines Zimmers entlanglaufen. Ein dichter Besatz aus so genannten Setae an den Füßen ermöglicht ihnen diese extreme Haftung. Diese nur wenige tausendstel Millimeter dünnen Härchen können sich auch den feinsten Unebenheiten des Untergrunds noch anpassen. Damit ist die Kontaktoberfläche zwischen Fuß und Wand extrem groß. Die eigentliche Haftung der Härchen beruht auf den so genannten Van-der-Waals-Kräften, wie Wissenschaftler in früheren Studien nachweisen konnten. Diese Kräfte entstehen durch elektrostatische Wechselwirkungen zwischen den Molekülen der Haare und denen der Wand.

Warum die Härchen jedoch nicht ständig durch Staub- und Sandkörnchen blockiert und damit unbrauchbar werden, war bislang ein Rätsel. Weder konnten Geckos je beim Reinigen ihrer Füße beobachtet werden, noch fanden Forscher an ihren Füßen ein reinigendes Sekret. Auch können die Tiere den Staub nicht abschütteln. Die Physikerin Wendy Hansen und der Biologe Kellar Autumn fanden in aufwändigen Berechnungen nun des Rätsels Lösung: Da immer nur wenige Setae ein Schmutzteilchen festhalten können, sind dessen Haftungskräfte an einer Oberfläche größer als die Kräfte, mit denen die Härchen es festhalten können. Auf diese Weise bleibt der Schmutz beim Gehen an der Oberfläche zurück und nicht an den Härchen hängen.

"Die Selbstreinigungskräfte der Geckofüße sind nur eine Frage der Geometrie und nicht der Chemie", kommentiert Autumn die Ergebnisse. Die Wissenschaftler wollen nun ihr Rechenmodell für die Haftungskräfte von Geckofüßen auch für technische Anwendungen nutzen. Künstliche Geckohaare, die sich selbst reinigen, könnten beispielsweise aus Robotern gewandte Kletterer machen.

Quelle: wissenschaft.de
 
10.01.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Jetzt geklärt, warum Geckos immer saubere Füße haben

Jetzt geklärt, warum Geckos immer saubere Füße haben - Ähnliche Themen

  • Warum habt ihr ein Aquarium?

    Warum habt ihr ein Aquarium?: Würde mich mal interessieren. Ich habe ja noch keinerlei Aquarienerfahrung. Meine Eltern hatten mal ein für meine Brüder aber da wurde noch nciht...
  • Warum habt ihr ein Aquarium? - Ähnliche Themen

  • Warum habt ihr ein Aquarium?

    Warum habt ihr ein Aquarium?: Würde mich mal interessieren. Ich habe ja noch keinerlei Aquarienerfahrung. Meine Eltern hatten mal ein für meine Brüder aber da wurde noch nciht...