Jetzt Klarheit wegen Hängebauch!!!

Diskutiere Jetzt Klarheit wegen Hängebauch!!! im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Also komme gerade vom TA, meine beiden sind eindeutig zu dick,zu dick, also wer Katzen im Alter von first5 Monaten hat und sich immer noch die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
lillyundeddy

lillyundeddy

Registriert seit
08.07.2009
Beiträge
208
Reaktionen
0
Also komme gerade vom TA, meine beiden sind eindeutig zu dick,zu dick, also wer Katzen im Alter von
5 Monaten hat und sich immer noch die Frage stellt wieviel Futter es sollten pro Tag höchstens 100 g sein.
Und ich habe 3xtäglich 100 g gegeben, viel zu viel. Ich soll langsam weniger geben.

Und Eddy geht nächste Woche zur Kastration, na hoffentlich geht alles gut.
Bin jetzt schon aufgeregt. Werde Euch berichten. Tschüssi
 
15.10.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Kandiszucker

Kandiszucker

Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
45
Reaktionen
0
Ich dachte immer man soll Kitten soviel geben wie sie wollen? :eusa_think: da sie ja im wachstum sind und viel herumtollen :eusa_think:

Was fütterst du denn?
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
6.444
Reaktionen
0
100 gr. am Tag? Was fütterst Du denn? Also bei 100 gr. Futter würden unsere Katzen wahrscheinlich den Kitt aus den Fenstern fressen. Die haben mit 5 Monaten noch soviel bekommen, wie sie wollten. Auch heute fütter ich nicht nach Gramm, sondern nach Gefühl. Drei Tiger sind schlank, eine Lady etwas pummeliger.
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
9.797
Reaktionen
1
Also komme gerade vom TA, meine beiden sind eindeutig zu dick,zu dick, also wer Katzen im Alter von 5 Monaten hat und sich immer noch die Frage stellt wieviel Futter es sollten pro Tag höchstens 100 g sein.
Und ich habe 3xtäglich 100 g gegeben, viel zu viel. Ich soll langsam weniger geben.
Hm, mein Kater hat bis zum 8. Monat (also bis zur Kastra) jeden locker 300 - 400 g vertilgt und hat bis jetzt nicht ein Gramm Speck auf den Rippen :eusa_think:.
100 g pro Tag für ein 5 Monate altes Kitten würde ich also nicht pauschal als Fütterungsempfehlung angeben; das wäre meiner Meinung nach viel zu wenig. Um was für ein Futter geht es denn genau?
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
1.936
Reaktionen
0
So war es hier auch immer, die Kitten durften soviel fressen wie sie wollten, dick war von denen auch keiner ...
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
825
Reaktionen
0
lilly&eddy,
Du hast doch vor ein paar Wochen schonmal gefragt, ob Felix ein gutes Futter wäre? (nein.)
Hast Du Dir denn ein wenig der vorgeschlagenen Futterthemen mal durchgelesen?

Wenn Du von solch minderwertigem Futter nur noch 100g gibst, bekommen Deine beiden nicht annähernd die Nährstoffe, die sie brauchen. Da ist doch kaum was drin, was sie verwerten können.
Nicht die Menge macht es, sondern der Inhalt.
Guck doch mal bei Sandras Tieroase und wechsel zu was hochwertigerem.
 
Kandiszucker

Kandiszucker

Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
45
Reaktionen
0
ebenso nehm ich nun mal an, dass wenn es Felix oder derartiges futter ist, dass dies auch dick macht.
 
LeXilicious

LeXilicious

Registriert seit
14.02.2008
Beiträge
667
Reaktionen
0
also mein pommi nimmt auch zu, das merk ich jetzt nach woche 3...
er wiegt nun mit knapp 10 wochen 1,1 kg (aber das nur unsere hauswaage, werde ihn morgen beim TA nochmal wiegen lassen).

ist das gewicht so ok? also dass der bauch bissl dicker ist, hab ich schon gemerkt, aber ZU VIEL (und da er eh im wachstum ist) wirds ja wohl net sein oder...?
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
1.936
Reaktionen
0
Diese Kugelbäuchchen bei Kitten ( ich find die ja soo süß ) verschwinden genauso schnell wie sie gekommen sind :)
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
1.600
Reaktionen
0
Jopp! Ich weiß auch wo die Kugelbäuchlein hingehen :mrgreen:


Und wer das dann hinterher saubermachen darf
 
lillyundeddy

lillyundeddy

Registriert seit
08.07.2009
Beiträge
208
Reaktionen
0
Ja ich dachte auch, wenn sie im Wachstum sind sollen sie fressen soviel wie sie vertragen, falsch sagt die TA. Lilly hat wirklich einen Hängebauch, der anscheinend so bleiben wird. Und Eddy genauso, eine richtige Speckhängefalte. Und wenn ich sie dann kastrieren lasse, könnte es passieren wenn ich mit den Futtermengen nicht aufpasse, daß sie Fußbälle werden.
Ich gebe jetzt auch Animonda Carny Kittenfutter, vorher hatte ich nur Supermarktfutter (wo auch Zucker und Getreide enthalten war). Und im Kittenfutter sind andere Nährstoffe drinnen, die die Kitten zum Wachstum brauchen, wie im normalen Katzenfutter für ausgewachsene Katzen. Erklärte mir die TA.

Jedenfalls werde ich die Futtermengen jetzt langsam runterschrauben, denn radikal wäre ja auch falsch. Aber meine beiden Racker muß ich euch sagen, stehen momentan vorm leeren Freßnapf mautzen und rennen hin und her. Aber ich gebe nichts, erst heute abend wieder, so hart wie das klingt.

Das Gewicht vom Eddy ist momentan bei fast 5 kg und Lilly hat 4 kilo. Viel zu Viel für das Alter, das wieger ja manchmal nicht mal ausgewachsene Katzen.
 
Corabess

Corabess

Registriert seit
14.09.2009
Beiträge
115
Reaktionen
0
Und ich habe 3xtäglich 100 g gegeben, viel zu viel. Ich soll langsam weniger geben.

Also mein Mikesch war mit 4Mo. auch ein dickerchen !!
Zuerst hab ich ihn a bisserl auf Diät gesetzt,dann aber dachte ich
mir er ist ja noch im wachsen und braucht ja nahrung, also jetzt steht Trockenfutter
den ganzen tag rum und abends bekommen die beiden 100g-200g NOCH felix (das andere Futter ist noch nicht da, das bessere Futter)
Aber wer wieviel frißt Shiva od. Mikesch, weiß ich gar nicht, aber Mikesch hat jetzt mit 14Mo. eine super Figur (er ist noch nicht kastriert) denn kastration mit 5Mo. lehne ich ab, außer er markiert bereits.
Ich hab auch gesehen, dass vom Trofu Royal Canin, extra ein futter gibt für kastrierte Katzen, das kannste ja mal ausprobieren wenn deine Katzen dazu neigen dick zu werden !!!
LG Corabess
 
LeXilicious

LeXilicious

Registriert seit
14.02.2008
Beiträge
667
Reaktionen
0
also mein pommi nimmt auch zu, das merk ich jetzt nach woche 3...
er wiegt nun mit knapp 10 wochen 1,1 kg (aber das nur unsere hauswaage, werde ihn morgen beim TA nochmal wiegen lassen).

ist das gewicht so ok? also dass der bauch bissl dicker ist, hab ich schon gemerkt, aber ZU VIEL (und da er eh im wachstum ist) wirds ja wohl net sein oder...?
hat jemand ne antwort für mich? :(
 
lillyundeddy

lillyundeddy

Registriert seit
08.07.2009
Beiträge
208
Reaktionen
0
1,1 kg für 10 Wochen ist in Ordnung, war bei meinen auch so. Aber wie gesagt, du weißt ja was sie jetzt wiegen, also halt dich in den Futtermengen geben zurück. Aber eigentlich finde ich 100 g pro Katze für den Tag auch zu wenig. Ich versuche gerade ein paar neue Bilder hochzuladen, wo ich nicht finde, daß sie zu dick sind. Aber irgendwie bricht er beim Bilder hochladen immer wieder ab.
 
DaginosMum

DaginosMum

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
141
Reaktionen
0
also meine dürfen fressen so viel sie wollen und die wiegen mit 4 monaten jetzt 1,6 kg und 2 kg... zum dickwerden neigt hier keiner, im gegenteil unser nevis ist richtig muskulös.
hattest du ihnen außer felix noch irgendwas gefüttert? leckerchen? milch? trofu?
kann mir das gerade sehr schlecht vorstellen, weil meine hier ja schlingen wie die scheunendrescher.
 
Corabess

Corabess

Registriert seit
14.09.2009
Beiträge
115
Reaktionen
0
Also ich denk, dass ist normal, wie ich schon schrieb, Mikesch war
mit 12 Wo. auch ein Mop´s hatte bestimmt mehr wie 1,1Kg
Mein TA meinte dass ist ganz in Ordnung !!!
Kurze zeit gab ich ihm Trofu Light aber hörte dann auf, weil ich mir
dacht: mensch der wachst doch noch, warte mal ab wie er sich entwickelt!
Jetzt hat er eine gute figur !!!! vom 6Mo. bis jetzt 14Mo. hat er
kräftig an größe dazu bekommen. (eben ein spätentwickler)
LG Corabess
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
13.066
Reaktionen
0
1,1 kg und 10 Wochen fragst Du...
Das kann man ja so pauschal gar nicht beantworten.
Es kommt auch immer auf den Körperbau an.

Ich kann nur sagen, dass meine Kitten bis zum Alter von ca. 5-6 Monaten immer soviel futtern durften, wie sie verlangten. Und das waren manchmal bis zu 500 Gramm am Tag! Und das war kein "Supermarktfutter", sondern schon was hochwertigeres...Trotzdem hatten sie einen gesegneten Appetit. Aber dick ist heutzutage keiner hier;)
 
lillyundeddy

lillyundeddy

Registriert seit
08.07.2009
Beiträge
208
Reaktionen
0
500 g pro tag ist ja fast wie bei mir, sicherlich kommt es auf die Rasse drauf an, ich habe nur ganz normale Hauskatzen und nicht herrliche Rassekatzen wie manch einer von euch (könnte man schon neidig werden, wenn ich die Bilder sehe), aber ich liebe meine Beiden über alles, auch wenn es nur Hauskatzen sind.

Jedenfalls habe ich heute die Futtermenge etwas reduziert und abends noch etwas Trockenfutter gegeben, ich dachte ich habe Kanibalen neben mir, sie haben mir die ganze Tüte aus der Hand gerissen.
Das kann ja noch was werden, mit FdH (Friß die Hälfte).

Na dann Gute Nacht alle miteinander.;)
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
13.066
Reaktionen
0
500 g pro tag ist ja fast wie bei mir, sicherlich kommt es auf die Rasse drauf an, ich habe nur ganz normale Hauskatzen und nicht herrliche Rassekatzen wie manch einer von euch (könnte man schon neidig werden, wenn ich die Bilder sehe), aber ich liebe meine Beiden über alles, auch wenn es nur Hauskatzen sind.
Ich habe auch "nur" Hauskatzen, bis auf Momo, das ist ein Persermix (und die dünnste von allen)
Und diese verfressenen kleinen Biester haben mir als Kitten fast die Haare vom Kopf gemampft.;)
Da waren 400-500 g echt an der Tagesordnung.

Nun sind ja alle gross und der Appetit ist zum Glück nicht mehr so übermässig.
 
Corabess

Corabess

Registriert seit
14.09.2009
Beiträge
115
Reaktionen
0
500 g pro tag ist ja fast wie bei mir, sicherlich kommt es auf die Rasse drauf an, ich habe nur ganz normale Hauskatzen und nicht herrliche Rassekatzen wie manch einer von euch (könnte man schon neidig werden, wenn ich die Bilder sehe),

Hallo,
ich lieb meinen beiden auch sehr,aber brauchste nicht neidisch sein,
denn die ganz normal Hauskatzen haben noch ihr natürliches Verhalten,
dass ist ja gerade das schöne an den Hauskatzen.
Nur ich hab lange lange nachgedacht darüber Hauskatze also Freigänger oder Rassekatzen die zu hause bleiben, da ich ein Haus habe und bei mir im sommer ständig die tür offen stehen,kann ich normale hauskatzen nicht einsperren würd ich auch nicht fertig bringen,die wollen einfach rauß in die natur und meine beiden bleiben von ganz alleine im Garten und gehn wieder mit mir rein wenn es abend wird. Mein Lukas "Findelkind" war ein Freigänger und was ist passiert nach 2Jahren wurde er überfahren und das wollte ich nicht mehr, hab schon zuviele katzen von der straße holen müssen. Darum hab ich mich für rassekatzen entschieden, bin nämlich eine klucke die ihre kücken daheim haben will !!!!:D:D
LG Corabess
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Jetzt Klarheit wegen Hängebauch!!!

Jetzt Klarheit wegen Hängebauch!!! - Ähnliche Themen

  • Schlechtes Gewissen wegen Einschläferung :( ich bin so traurig..

    Schlechtes Gewissen wegen Einschläferung :( ich bin so traurig..: Hallo. Wo soll ich anfangen? Am 22 Juli haben wir uns ein wundervolles Kitten Baby abgeholt 9 1/2 Wochen. Sie hat sich sehr wohl bei uns gefühlt...
  • Trauer und Schuldgefüle wegen Einschläferung

    Trauer und Schuldgefüle wegen Einschläferung: 27.05.16 18:41 Hallo Zusammen! Im Moment kann ich mir kaum selbst helfen und bin schecklich traurig. Mein Kater ist letzte Woche sehr krank...
  • Von wegen liebe Katzen

    Von wegen liebe Katzen: Ich habe ja immer gedacht, ich habe hier vier liebe, schmusige Stubentiger, die keiner Fliege was zu Leide tun können. Heute komme ich...
  • Frage wegen Kratzbaum

    Frage wegen Kratzbaum: Ich habe zwei kleinere Kratzbäume für meine zwei Katzen, wollte allerdings gern für das Wohnzimmer einen deckenhohen haben und meine Mietzen...
  • Von wegen Schmusen. Kratzen ist schöner

    Von wegen Schmusen. Kratzen ist schöner: Habt Ihr das schonmal probiert? Meine Katzen lieben ja alle zärtlich beschmust zu werden. An den Bäckchen, am Bauch usw. Mache ich ja auch gerne...
  • Von wegen Schmusen. Kratzen ist schöner - Ähnliche Themen

  • Schlechtes Gewissen wegen Einschläferung :( ich bin so traurig..

    Schlechtes Gewissen wegen Einschläferung :( ich bin so traurig..: Hallo. Wo soll ich anfangen? Am 22 Juli haben wir uns ein wundervolles Kitten Baby abgeholt 9 1/2 Wochen. Sie hat sich sehr wohl bei uns gefühlt...
  • Trauer und Schuldgefüle wegen Einschläferung

    Trauer und Schuldgefüle wegen Einschläferung: 27.05.16 18:41 Hallo Zusammen! Im Moment kann ich mir kaum selbst helfen und bin schecklich traurig. Mein Kater ist letzte Woche sehr krank...
  • Von wegen liebe Katzen

    Von wegen liebe Katzen: Ich habe ja immer gedacht, ich habe hier vier liebe, schmusige Stubentiger, die keiner Fliege was zu Leide tun können. Heute komme ich...
  • Frage wegen Kratzbaum

    Frage wegen Kratzbaum: Ich habe zwei kleinere Kratzbäume für meine zwei Katzen, wollte allerdings gern für das Wohnzimmer einen deckenhohen haben und meine Mietzen...
  • Von wegen Schmusen. Kratzen ist schöner

    Von wegen Schmusen. Kratzen ist schöner: Habt Ihr das schonmal probiert? Meine Katzen lieben ja alle zärtlich beschmust zu werden. An den Bäckchen, am Bauch usw. Mache ich ja auch gerne...