Ultraschall beim Frettchen wie teuer?

Diskutiere Ultraschall beim Frettchen wie teuer? im Frettchen Gesundheit Forum im Bereich Frettchen Forum; Nur mal so ne Frage! wie teuer ist Ultraschall beim Frettchen firstFähe? Wenn Frettchen schwanger sind doch ein Ulraschall gemacht werden um zu...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Meryem

Meryem

Registriert seit
22.10.2009
Beiträge
20
Reaktionen
0
Nur mal so ne Frage!
wie teuer ist Ultraschall beim Frettchen
Fähe?
Wenn Frettchen schwanger sind doch ein Ulraschall gemacht werden um zu kontrolieren ob es den Welpen gut geht!
Aber wie teuer ist so ein Ultraschall machen? Habe garkeine ahnung!:?:
 
22.10.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ultraschall beim Frettchen wie teuer? . Dort wird jeder fündig!
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
916
Reaktionen
0
Das ist von TA zu TA unterschiedlich. Es kommt drauf an, ob das Tier dafür sediert werden muß und wie lange die Untersuchung dauert.... Also für sowas würde ich am ehesten mal beim TA anrufen und fragen.
LG Tina
 
Meryem

Meryem

Registriert seit
22.10.2009
Beiträge
20
Reaktionen
0
Danke für die Antwort aber die haben heute leider bis 18uhr nicht auf:( wie teuer ist das denn,ungefähr?Mal so geschätzt?
muss nämlich meine mutter dazu bringen die kleine nicht zu kastrieren!
Ich habe auch bisschen erfahrung mit züchten von fretts und möchte das gerne einmal machen!
Ich habe auch gehört dass das gut für die Fähen wäre mal mama gewesen zu sein!
LG
Meryem
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Es ist aber nicht gut für die fähe junge zu bekommen. Wenn man es sehr genau nimmt verkürzt sowas das leben.

Lass sie lieber Kastrieren und des Männchen ebnfals und dem Frettchen gehts supi. Zumal die belastung sehr hoch ist.
 
Meryem

Meryem

Registriert seit
22.10.2009
Beiträge
20
Reaktionen
0
Ich möchte ja nur das sie nur einmal wirft(welpen bekommt)
danach lasse ich sie so und so kastrieren!
nur das mit dem Ultraschall geht mir nicht aus dem kopf!:?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Hey frettchentina ich sehe du züchtest mit frettchen!
wie ist das denn so ich habe mich zwar im internet schon erkundigt aber wollte nur so mal fragen ist das sehr schwer und wie kommst du so damit zurecht?:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Mit den Foren AGBS hast du dich einverstanden erklärt das in diesem Forum nix mit Zuchttips läuft. ;)

Jede geburt ist ein risiko für die Fähe und die welpen. Ich würd das leben nicht aufs spiel setzen.
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
*brumm* ich find es verantwortungslos aus der laune herraus zu sagen ich züchte! außerdem darf man dies doch erst wenn man so nen schein hat das man wirbeltiere züchten darf soweit ich weiß!..Lass deine beiden kastrieren!...
Sorry ja ich bin bissl aggressive aber ich finde zu recht -.-' find es echt unter aller sau!...frettchentina hat mit sicherheit ahnung davon, aber bei dir hört es sich so an als ob du nur babys willst also denke mal wegen dem babyschema..aber sowas ist verantwortungslos!!!
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
nein dafür braucht man keinen schein. ;)
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
Sollte man aber, sorry!! -.-'

find das echt unmöglich...jetzt weiß man auch den hintergrund warum man erfahren will wie teuer ultraschall ist O.O ahhhhhhhh..ich weiß ja nicht wie ihr dazu steht ich jedenfalls stehe der sache sehr skeptisch gegenüber
 
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
916
Reaktionen
0
Wenn ich dir einen Tipp geben darf, Meryem: lass es.
Kennst du die Abstammung deiner Frettchen mind. 3 Generationen zurück? Sind die beiden verwandt? Sind sie genetisch gesund, sind / waren ihre Eltern, Großeltern, Urgroßeltern, die Geschwister, usw. gesund?! Hast du einen kompetenten TA, der notfalls auch nachts zu dir kommt, wenn die Fähe wirft und es Schwierigkeiten gibt? Hast du die Zeit, 10 Wochen lang für die Fähe und die Welpen da zu sein, die Welpen zu zähmen und vernünftig auf den Menschen zu prägen? Hast du das Geld, bis zu 16 Welpen mind. 7 Wochen (mit 3 Wochen beginnen sie, feste Nahrung zu sich zu nehmen und ab 10 Wochen kann man sie abgeben) lang durchzufüttern, mehrfach täglich die Käfigeinstreu und das Nistmaterial zu wechseln, alle Welpen zu impfen und zu chippen? (das kostet pro Frettchen ca. 100,- €!) Hast du GUTE Abnehmer für bis zu 16 Welpen? Hast du dir überlegt, was du tust, wenn die Fähe dich nicht an die Welpen läßt und während der Trächtigkeit bissig wird? Du bist noch sehr jung, was wenn du die Lust an den Tieren verlierst, weil die Kleinen dir zu stressig sind (die scheissen dir gnadenlos dein ganzes Zimmer voll, beißen dir mit aller Kraft in die Hände und lassen dir keine Zeit für Party usw)?!
Schlußendlich hast du gerade eben Frettchen bekommen und solltest erstmal Erfahrung mit ihnen sammeln, bevor du überhaupt daran denkst, neues Leben zu schaffen. Schau erstmal, wie du mit deinen jetzigen Frettchen klarkommst und wenn du ihn 2 - 3 Jahren immernoch Welpen willst, kannst du dir immernoch eine geeignete Zuchtfähe holen und mit der züchten.

LG Tina
 
Meryem

Meryem

Registriert seit
22.10.2009
Beiträge
20
Reaktionen
0
Ich habe schon sehr lange frettchen!
da mein vorheriges gestorben ist musste ich einen neuen partner für mein anderes frettchen holen!
nur weil eines meiner frettchen noch jung ist heißt das nicht das ich nicht lange frettchen halte und fast keine anhnug von diesen tieren habe!
ich habe mich informiert bevor ich mir vor 3Jahren frettchen geholt habe!
jetzt kenne ich mich mit den kleinen wusels schon sehr gut aus!
nur weil ich mal wissen wollte wie teuer ein ultraschall ist heißt das nicht das ich keine verantwortung gegenüber meiner frettchen habe!
ich habe auch einen tierarzt der selber frettche n hält!
und meine frettchen sind mir auch wichtig! da kann ich ja schlecht keine verantwortung für meine frettchen haben!
 
Schwarzetaube

Schwarzetaube

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
wenn du dich doch mit frettchen auskennst wieso fragst du dann in einem anderem Thema wann deine Fähre ranzig wird:eusa_eh:?? oO wenn man ein gut erfahrener Frettchenhalter ist müsste man das wissen:x
 
Meryem

Meryem

Registriert seit
22.10.2009
Beiträge
20
Reaktionen
0
Ich kenne mich mit frettchen aus!
generell kommen frettchen im frühling in die ranz ab dem 10 monat aber da ich das bisschen komisch fande das meine im herbst ranzig wird deswegen habe ich gefragt und wollte eure meinung dazu wissen!
aber wenn ihr jetzt denkt das ich doch keine ahnung davon habe obwohl ich seit 3jahren frettchen halte,und gegen mich seid dann ist dieses forum ja doch nicht zum infomieren und ich brauche dann ja garkeine fragen mehr zu stellen.

ich finde das aber wirklich nicht nett von euch das ihr sofort negativ denkt und jemanden alle bloß stellt und so tut als würde ich mich nicht auskennen!
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Wir sind grundsätzlich gegen Niemanden. Mann kann auch 7 Jahre tiere halten trotzdem kann man sie in dieser zeit Falsch halte. ;)

Deshalb fragen wir ja nach wie was wan wo ist und es ist echt komisch wenn jemand lange tiere hält und damit angibt und trotzdem so gesehen Ständig was erfragt. Ist nun nicht Böse gemeint aber alleine schon die sache das du Vermehren magst ist schon nunja wie wir dir erklärten fragwürdig. :)
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
*alles zu stimmt*kopfnick*

Ich stell das auch alles in Frage!

wie alt bistn du?:)
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
Hallo, hier ist doch keiner gegen dich, aber jeder User hier hat sich bereiterklärt, keine Zuchttipps zu geben. Ganz einfach, weil es schon viel zu viele arme Frettchen gibt, die in Tierheimen und Frettchenhilfen sitzen. Da braucht man nicht noch mehr zu produzieren.

Außerdem kann man jahrelang Frettchen (richtig) halten und sich supergut auskennen und trotzdem keine Ahnung von der Zucht. Wir hatten schon immer Katzen und ich würde mir nicht zutrauen zu züchten. Einfach weil ich mich nicht mit Zucht und Genetik auskenne. Ich war noch nie bei einer Geburt dabei und was mache ich, wenn etwas schiefläuft? Eine Trächtigkeit und eine Geburt, sowie dide Aufzucht von den Welpen ist purer Stress für die Fähe, ich könnte meinem Tier das nicht antun.

Sooo back to Topic: Ich weiß leider nicht, was so ein Ultraschall kostet. Das ist aber von Region zu Region und von TA zu TA unterschiedlich. Am besten wird sein, du rufst mal an und fragst nach.

lg andie
 
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
916
Reaktionen
0
Du bist hier neu registriert, deswegen sind wir wohl davon ausgegangen, daß du auch neu in der Frettchenhaltung bist. Nichtsdestotrotz bist DU noch recht jung und (zumindest für mein Empfinden) noch nicht bereit dafür, Frettchen zu züchten.
Außerdem wird hier, wie bereits mehrfach erwähnt wurde, die Zucht egal welcher Tiere nicht unterstützt, weil es wirklich ausreichend Hunde, Katzen, Frettchen, Ratten und alles andere in Tierheimen gibt. Da müssen nicht noch neue Tiere produziert werden. Gerade im Ruhrgebiet sitzen die Frettchenhilfen voll mit Abgabis.
Beantworte mir doch mal meine Fragen, hast du genug Zeit und Geld, für bis zu 16 Frettchenwelpen? Hast du Lust, dir dein Zimmer von den kleinen Monstern verwüsten zu lassen? Kennst du den Stammbaum deiner Frettchen? Wenn ich richtig lese, unterstützen deine Eltern deine Idee nicht, also lass es doch bitte.

LG Tina
 
Mandarinchen

Mandarinchen

Registriert seit
02.10.2009
Beiträge
504
Reaktionen
0
oh je kann garnichts dazu sagen weil mir alles aus dem Herzen gesprochen wird jetzt!!

Such dir doch für deine Fähe ein zwietes Frettchen wie z.B aus der Frettchenhilfe oder Tierheim :) oder beim Züchter woher bleibt natürlich ganz und gar überlassen!

Nur 16 Welpen? (wusste garnicht das die so viele Babys bekommen) wollte ich mir nicht an "bein binden"... meinste was das für ne Arbeit ist?? o_O...vorallem die Kosten für Futter etc. ist echt groß!! bzw. würde dann echt hoch werden!!;)

Und wenn deine eltern davon nicht begeistert sind würde ich es auch lassen *g* Meinste wie ruck zuck ein Familienstreit durch sowas ausbrechen könnte!

hmm am sonsten...stimme ich Andie und Frettchentina zu!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ultraschall beim Frettchen wie teuer?

Ultraschall beim Frettchen wie teuer? - Ähnliche Themen

  • Frettchen Husten

    Frettchen Husten: Hallo, mein Frettchenrüde Mucki-Dick hustet alle paar Tage mal. Das hört sich dann im Moment schlimm an. Meine beiden Fähen machen das nie. Er...
  • Frettchen nur noch Haut und Knochen

    Frettchen nur noch Haut und Knochen: Hallo ihr Lieben, mein Frettchenrüde Gizmo (6 Jahre alt) ist nur noch Haut und Knochen. Er war schon immer derjenige, der etwas dünner war. Aber...
  • Was hat sie nur? Frettchen schwankt beim laufen

    Was hat sie nur? Frettchen schwankt beim laufen: Nabend, bzw. Guten Morgen, ich hab mich wegen unserem Frettchen Peppels angemeldet weil mir das Forum auch sehr zugesagt hat und wir einfach...
  • Kastration beim Rüden

    Kastration beim Rüden: Hallo Frettchenfreunde, am Mittwoch haben wir uns 3 Frettchen angeschaut, die wahrscheinlich hier einziehen werden. Es sind 2 Rüden und 1 Fähe...
  • Zahnprobleme beim Frettchen

    Zahnprobleme beim Frettchen: also vorweg, muss ich die geschichte erklären. meine beiden rüden wurden als erstes bei einem mir unbekannten halter geboren, der hat die...
  • Zahnprobleme beim Frettchen - Ähnliche Themen

  • Frettchen Husten

    Frettchen Husten: Hallo, mein Frettchenrüde Mucki-Dick hustet alle paar Tage mal. Das hört sich dann im Moment schlimm an. Meine beiden Fähen machen das nie. Er...
  • Frettchen nur noch Haut und Knochen

    Frettchen nur noch Haut und Knochen: Hallo ihr Lieben, mein Frettchenrüde Gizmo (6 Jahre alt) ist nur noch Haut und Knochen. Er war schon immer derjenige, der etwas dünner war. Aber...
  • Was hat sie nur? Frettchen schwankt beim laufen

    Was hat sie nur? Frettchen schwankt beim laufen: Nabend, bzw. Guten Morgen, ich hab mich wegen unserem Frettchen Peppels angemeldet weil mir das Forum auch sehr zugesagt hat und wir einfach...
  • Kastration beim Rüden

    Kastration beim Rüden: Hallo Frettchenfreunde, am Mittwoch haben wir uns 3 Frettchen angeschaut, die wahrscheinlich hier einziehen werden. Es sind 2 Rüden und 1 Fähe...
  • Zahnprobleme beim Frettchen

    Zahnprobleme beim Frettchen: also vorweg, muss ich die geschichte erklären. meine beiden rüden wurden als erstes bei einem mir unbekannten halter geboren, der hat die...