Nach OP geht es Hamster jetzt schlechter als zuvor...

Diskutiere Nach OP geht es Hamster jetzt schlechter als zuvor... im Hamster Gesundheit Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo, mein 2 1/2 Jahre alter Hamster hatte einen riesigen Abszess an der Backe. Der erste Tierarzt wollte gar nichts tun und hat mir nur...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
simone1001

simone1001

Dabei seit
13.10.2009
Beiträge
54
Reaktionen
0
Hallo, mein 2 1/2 Jahre alter Hamster hatte einen riesigen Abszess an der Backe. Der erste Tierarzt wollte gar nichts tun und hat mir nur homeopatische Mittel fuer's Wasser gegeben. Der zweite Tierarzt hat sie unter Narkose gesetzt und den Abszess aufgeschnitten. Jetzt hat mein Hamster einen ca. 1 1/2 cm langen Schnitt an der Backe. Die OP ging eigetnlich ganz gut und sie hat auch wieder gefressen... aber
nach zwei Tagen musste ich wieder mit ihr hin, damit die Wunde ausgewaschen wurde. Der TA hat den Schnitt wieder geoeffnet und die Wunder ausgespuelt. Jetzt geht es meinem Hamster schlecht. Das hat sie sowas von mitgenommen. Heute ist die Backe geschwollen und meine Kleine taumelt nur so durch den Kaefig. Sie hat mich richtig kaputt angesehen... sie weiss selbst nicht, was mit ihr nicht stimmt, denn sie will immer essen und probiert alles moegliche, aber nichts scheint zu helfen. ich habe ihr alle moeglichen Leckerli hingelegt, aber sie knappert nur kurz mal rein und dann nichts. Sogar der Tierarzt meinte, dass sie in den zwei Tagen schon abgenommen haette und essen muesste. Ich hab ihr jetzt sogar nen Leibnizkeks mit rein, denn sie hat sowas frueher geliebt, aber jetzt schaut sie den Keks gar nicht an. Morgen soll ich nochmal zum Durchspuelen (Wunde nochmal aufmachen) kommen, aber ich weiss gar nicht, ob ich ihr das ueberhaupt nochmal zumuten kann. Die TA hat mir auch Antibiotika und Schmerzmittel mitgegeben (einen Tropfen pro Tag). Was wuerdet ihr tun? Die Backe muss eindeutig behandelt werden, da sie schon wieder zu schwillen beginnt, aber sind die Schmerzen nicht ein zu hoher Preis fuer einen alten Hamster? Ich bin ratlos.....
 
22.10.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Wussel

Wussel

Dabei seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Hallo!

Ohjetut mir Leid das es deinen Kleinen so chlecht geht.

Hast du es schon mit Naturjoghurt/Quark und Babybrei versucht? Das kann er schlappern mit der Zunge und ist gut zum Päppeln.

Hat er Schmerzmittel bekommen?
 
akani

akani

Dabei seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Mhm...
Ganz ehrlich?
Ich finde es von dem Arzt unverantwortlich, einen 2 1/2 Jahre alten Hamster zu operieren...
Es war abzusehen, dass es dem Hamster danach schlecht geht, der TA wollte vielleicht einfach nur dein Geld...

Wenn es ihm jetzt so schlecht geht, wäre es eine Überlegung, ihn einschläfern zu lassen.

Fütter jetzt viel Eiweiß, also Mehlwürmer, Quark usw.
 
Wussel

Wussel

Dabei seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
@ Akani..wieso unverantwortlich? Ich habe meinen Dsungaren im Alter von drei Jahren noch operieren lassen und dannach ging es ihn auch schlechter aerdann ging es wieder bergauf. Kurz vor seinen 4 Geburtsta ist er erst von mir gegangen und ich hatte noch wunderschöne Wochen mit ihm.

@simone..ich drücke dir die Daumen das es besser wird.
 
L

Lydsch

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
du kannst ihm auch mit einer kleinen spritze etwas babybrei (hippgläschen) ins mäulchen geben, wenn er sonst zu wenig frisst
 
simone1001

simone1001

Dabei seit
13.10.2009
Beiträge
54
Reaktionen
0
@ Wussel:

>>Ich habe meinen Dsungaren im Alter von drei Jahren noch operieren lassen und dannach ging es ihn auch schlechter aerdann ging es wieder bergauf. Kurz vor seinen 4 Geburtsta ist er erst von mir gegangen und ich hatte noch wunderschöne Wochen mit ihm.<<

meiner ist auch ein Dsungare. Ist ja der Hammer, das deiner fast 4 geworden ist. Die sollen ja nur 3 werden. (maximal). Also ich hab ihr vorhin Quark hingestellt, aber sie ist gleich davongerannt. Die TA hat gemeint, ich soll die Wunde ab und an ausdruecken (wie einen Pickel). Also sie ist sofort zusammengezuckt, als ich nur versucht habe die Wunde anzulangen. Ist halt schon wieder ueberkrustet. Ich hab ihr jetzt noch einen Tropfen Schmerzmittel gegeben. (obwohl mich die TA dagegen gewarnt hat, da es auf den Magen geht und auch auf die Nieren... aber das ist ja jetzt eh wurst, oder?) Sie laeuft jetzt schon einigermassen gut rum, ich hab ihr einige Sonnenblumenkerne geschaelt und die hat sie dann auch gleich genommen (aber nur in ihre andere Backe geschoben). Welchen Babybrei meint ihr? Den Milchbrei oder Frucht aus dem Glas? Ich habe Milchkeksbrei daheim... also das probier ich auch. Aber morgen nochmal zum Durchspuelen? Was fuer eine Operation war das bei deinem, Wussel?

@simone..ich drücke dir die Daumen das es besser wird.[/QUOTE]

Vielen, vielen Dank. Es hilft echt, wenn man sich ausheulen kann! (auch wenn's nur am WWW ist. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lydsch

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
ich meine so gemüse-getreide-obst hippgläschen, die gibts im bioladen ohne zusatzstoffe.
 
Adraste

Adraste

Dabei seit
26.02.2007
Beiträge
13.000
Reaktionen
1
Hallo,
ich hoffe auch, dass es deinem Hamster bald besser geht. Die erste Zeit nach einer OP ist oft die schlimmste, aber ich drücke die Daumen, dass es sich bald bessert. Das Spülen ist bei großen Abzessen leider nötig und dass dein Hamster nicht frisst, ist gut nachzuvollziehen, da er ja ziemliche Schmerzen haben muss und es bestimmt ein wenig geschwollen ist.

Als Brei solltest du am besten Gemüsebrei geben. Den kannst du mit gemahlenen Nüssen oder Haferflocken noch etwas anreichern. Auch eingeweichte Hafer- bzw. Schmelzflocken eignen sich zum Päppeln.

Was für ein AB bekommt dein Hamster denn? Einige Antibiotika darf man ja nicht mit Milch geben.
 
Wussel

Wussel

Dabei seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Hallo Simone!

Bevor du es ausdrückst ...tuncke ein Wattestäbche in etwas Wasser und versuche das verkrustete etwas aufzuweichen. Dann nimm ein Taschen oder Küchentuch und tue gaz vorsicht etwas drücken. Am besten jemand hält den Hamster in der Zeit fest. Dannach mit Lekcerlie belohnen.

Mhhh... versuche mal ein Ministück Banane oder Apfel, Möhre oder Gurke in den Quark zu mischen. Lass es ihm stehen vielleicht geht er noch ran. Oder misch mal etwas Basilikum unter, das ist der renner bei meinen.



Ja mein Haster sah aber auch entspreched aus mit 4 Jahren, ganz dünne Beinchen dünner wie streichhölzer oder Fahrradsspeichen und immer wieder gegen Fellausfall gekämpft und viel geschlafen hat er.
 
simone1001

simone1001

Dabei seit
13.10.2009
Beiträge
54
Reaktionen
0
Hallo,
ich hoffe auch, dass es deinem Hamster bald besser geht. Die erste Zeit nach einer OP ist oft die schlimmste, aber ich drücke die Daumen, dass es sich bald bessert. Das Spülen ist bei großen Abzessen leider nötig und dass dein Hamster nicht frisst, ist gut nachzuvollziehen, da er ja ziemliche Schmerzen haben muss und es bestimmt ein wenig geschwollen ist.

Als Brei solltest du am besten Gemüsebrei geben. Den kannst du mit gemahlenen Nüssen oder Haferflocken noch etwas anreichern. Auch eingeweichte Hafer- bzw. Schmelzflocken eignen sich zum Päppeln.

Was für ein AB bekommt dein Hamster denn? Einige Antibiotika darf man ja nicht mit Milch geben.
Vielen Dank fuer die Ratschlaege! Also ich hab ihr nun Haferflocken (Schmelzflocken) mit rein. Sie hat halt gar keinen Appettit. Ich weiss nicht, welche Antibiotika sie mir gegeben hat. Sie hat mir nur eine kleine Menge in einen kleinen Kontainer. Es ist eine durchfluessige Fluessigkeit. Den Quark hat Stella sowieso abgelehnt. Sie ist wieder in ihrem Haus und harrt dort aus... also morgen muessen wir wohl irgendwie zum Spuelen gehen. Ich werde aber Wussels Rat befolgen und Stella erstmal kraeftig einweichen. Dann tut es hoffenltich nicht ganz so weh...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nach OP geht es Hamster jetzt schlechter als zuvor...

Nach OP geht es Hamster jetzt schlechter als zuvor... - Ähnliche Themen

  • Hamster geht es schlecht - liegt er im Sterben?

    Hamster geht es schlecht - liegt er im Sterben?: Hallo, Vor einer Woche habe ich schon bemerkt, dass es meinem Teddy Hamster schlechter geht. Er konnte nicht mehr die "Leiter" von seinem Käfig...
  • Hamster verstorben R.I.P wie gehts weiter?

    Hamster verstorben R.I.P wie gehts weiter?: Mein Hamster hat heute um 05:20 offiziel die Welt verlassen sprich sie ist verstorben. Sie wurde nach meinen Rechnungen her 2 Jahre alt (*Mai-Juli...
  • Geht es meinem Hamster gut?

    Geht es meinem Hamster gut?: Hallo erstmal! Ich bin neu in diesem Forum und hoffe dass ihr mich helfen könnt! Entschuldigt, wenn ich einen Fehler mache, kenne mich in Foren...
  • Hamster geht es aufeinmal sehr schlecht...!!!

    Hamster geht es aufeinmal sehr schlecht...!!!: Hallo liebe Fories... Gestern ging es meinem casimir noch gut er ist ungefähr 1 Jahr alt und heute purzelt er förmlich aus dem Haus...Purzelt...
  • Hamster geht auf wie Hefe und kratzt sich dauernd

    Hamster geht auf wie Hefe und kratzt sich dauernd: Hallo Leute, mein Hamster ist zwar von anfang an sehr fett gewesen, aber sie nimmt immer mehr zu. Mittlerweile hat Hachi (Dsungi) eher die Größe...
  • Ähnliche Themen
  • Hamster geht es schlecht - liegt er im Sterben?

    Hamster geht es schlecht - liegt er im Sterben?: Hallo, Vor einer Woche habe ich schon bemerkt, dass es meinem Teddy Hamster schlechter geht. Er konnte nicht mehr die "Leiter" von seinem Käfig...
  • Hamster verstorben R.I.P wie gehts weiter?

    Hamster verstorben R.I.P wie gehts weiter?: Mein Hamster hat heute um 05:20 offiziel die Welt verlassen sprich sie ist verstorben. Sie wurde nach meinen Rechnungen her 2 Jahre alt (*Mai-Juli...
  • Geht es meinem Hamster gut?

    Geht es meinem Hamster gut?: Hallo erstmal! Ich bin neu in diesem Forum und hoffe dass ihr mich helfen könnt! Entschuldigt, wenn ich einen Fehler mache, kenne mich in Foren...
  • Hamster geht es aufeinmal sehr schlecht...!!!

    Hamster geht es aufeinmal sehr schlecht...!!!: Hallo liebe Fories... Gestern ging es meinem casimir noch gut er ist ungefähr 1 Jahr alt und heute purzelt er förmlich aus dem Haus...Purzelt...
  • Hamster geht auf wie Hefe und kratzt sich dauernd

    Hamster geht auf wie Hefe und kratzt sich dauernd: Hallo Leute, mein Hamster ist zwar von anfang an sehr fett gewesen, aber sie nimmt immer mehr zu. Mittlerweile hat Hachi (Dsungi) eher die Größe...