Maus trinkt nicht

Diskutiere Maus trinkt nicht im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; gestern war ich beim TA weil sich meine maus vorgestern total zurückgezogen hat und gestern ist sie so da gesessen, die rechte seite total...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D_und_H

D_und_H

Registriert seit
19.01.2009
Beiträge
65
Reaktionen
0
gestern war ich beim TA weil sich meine maus vorgestern total zurückgezogen hat und gestern ist sie so da gesessen, die rechte seite total angeschwollen hab ich sie herausgenommen und hab sie ein bisschen gestreichelt. sie war total ruhig und hat gar keine interesse gezeigt.

dann bin ich zum TA gefahren, und hab sie anschauen lassen ->
lympfknoten ist angeschwollen. sie hat ein antibiotikum bekommen sowie traubenzucker und vitamine (spritze) wegen der energie und da sie nichts gefressen hat. am dienstag muss ich wieder zum TA zum nachschauen.

die schwellung ist gestern wieder zurück gegangen und die TÄ hat gesagt ich soll die maus warm halten das hab ich dann auch gemacht, nur auf eines hab ich total vergessen zu fragen warum meine maus nicht trinkt =(

ich hab auch ein schmerzmittel mitbekommen 1xtägl. 1 tropfen das mach ich nur trinkt sie nicht sie hat gestern schon ein bisschen angefangen körner zu fressen heute sogar schon ein stückchen banane aber trinken tut sie nicht von alleine jetzt mach ich es derzeit so, das ich es ihr mit einer spritze in den mund gebe tropfen für tropfen aber dazu weigert sie sich auch.

hatte vll. schon jemand so ein problem oder könntet ihr mir helfen wie ich sie dazu bringe das sie wieder von alleine trinkt.

lg
yvonne
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

hilfe bitte ist sehr dringend!
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

hab nämlich angst das ich ihn mit der spritze verletze
 
Zuletzt bearbeitet:
24.10.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Hallo Yvonne,

wenn die Maus nicht trinkt, musst Du unbedingt noch mal mit ihr zum TA. Die kleinen Mäuschen trocknen extrem schnell aus. Wenn sie sich anfassen lässt, kannst Du mal folgendes probieren: Nimm eine Hautfalte und ziehe sie ein kleines Stück vom Körper weg. Wenn sie sofort zurück schnell, ist die Maus (noch) nicht ausgetrocknet. Bleibt sie erst stehen, ist die Maus schon dehydriert. Handeln solltest Du so oder so, denn Du kannst ja nicht die ganze Nacht neben dem Käfig sitzen und ihr Wasser einflösen.
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.802
Reaktionen
0
Deine Vielzitzenmaus scheint ja, laut deiner beschreibung beim Foto, schon bei der Anschaffung kränklich gewesen sein.

Wie kam es, daß du eine kranke Maus gekauft hattest?
 
D_und_H

D_und_H

Registriert seit
19.01.2009
Beiträge
65
Reaktionen
0
Am Anfang wusste ich es ja noch nicht, das kam dann zu Hause nach 1-2 Tagen :(

Aber sein Brüderchen hatte noch nie irgendwas.. er is leider sehr anfällig :(

hab grad ein Foto gemacht beim Warmhalten :)

Er hat sich in einem Handschuh versteckt *g*



so liegt er schon 30 Minuten ca.. er will da garnichtmehr raus

ps: die Wärmeflasche is nur lauwarm :D
 
D_und_H

D_und_H

Registriert seit
19.01.2009
Beiträge
65
Reaktionen
0
ich habe ihn gerade herausgenomen wegen dem warmhalten, und ich hab ihm mal die trinkflasche hingehalten und er hat getrunken.
 
Sums

Sums

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
220
Reaktionen
0
Ich würde einen kleine Napf mit Wasser empfehlen. Ist besser und natürlicher als eine Trinkflasche! Vllt kam er nicht mit der Trinkflasche zurecht?
 
Little_Kolibri

Little_Kolibri

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
1.072
Reaktionen
0
Ich würde trotzdem am besten noch mal zum TA, auch wenn er trinkt, du kannst im ja auch nicht die ganze Zeit das Wasser vor die Nase halten, oder ??
 
D_und_H

D_und_H

Registriert seit
19.01.2009
Beiträge
65
Reaktionen
0
er hat im Käfig auch schon getrunken, total viel. ich muss am dienstag wieder zum TA wegen der Kontrolle morgen ist ja ein Feiertag..
 
Sums

Sums

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
220
Reaktionen
0
Ich würde auch die Trinkflasche mit einem Wassernapf tauschen.
 
AxoZombie

AxoZombie

Registriert seit
28.09.2009
Beiträge
411
Reaktionen
0
Ich würde einen kleine Napf mit Wasser empfehlen. Ist besser und natürlicher als eine Trinkflasche! Vllt kam er nicht mit der Trinkflasche zurecht?

würde ich sowieso empfehlen, ich weiss zwar gerade nicht wie schwach er ist, aber wenn er schwach ist und dann auch noch mit der zunge kräftig gegen die kugel in der Trinkflasche drücken muss.

Wenigstens zusätzlich würde ich es rein tun, Trinkflasche kann ja trotzdem drin bleiben.

Habe beides drin, wobei der Napf bei weiten bevorzugt wird
 
D_und_H

D_und_H

Registriert seit
19.01.2009
Beiträge
65
Reaktionen
0
so wie die mit ihrem Spielzeug im Käfig umgehen und auch mit anderen Sachen, steht der Napf genau 2 Minuten an einem Fleck. Ich hab einen Holzkäfig und will nicht das mir da irgendwo eine Wasserpfütze steht.. Was spricht so FÜR einen Napf und so GEGEN eine Flasche?

*edit*

hört mir eigentlich jemand zu? er hat im Käfig bereits aus der Flasche getrunken und zwar ohne Probleme,
und so schwach is er nichtmehr, er läuft/klettert/beißt/frisst etc.. da wird trinken wohl das gemütlichste sein
 
Sums

Sums

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
220
Reaktionen
0
FÜR: Ist natürlicher. Immer frisches Wasser. Keine Algenbildung. "Schmerzfrei"
GEGEN: Die meisten Flaschen laufen aus ---> nasses Streu. Es können sich Algen bilden. Es ist anstrengend und schmerzhaft für die Maus (Metallkugel).
 
D_und_H

D_und_H

Registriert seit
19.01.2009
Beiträge
65
Reaktionen
0
is das nicht ein Widerspruch in sich? Schmerzhaft/anstrengend und auslaufend gleichzeitig? *grübel* ;)

sie hatten bis jetzt immer eine Flasche und es gab noch nie Probleme, ich hab auch nicht vor einen Napf zu kaufen .. den würden sie sofort umschmeissen,reinspringen, etc..
 
Sums

Sums

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
220
Reaktionen
0
Das mit dem Auslaufen ist nicht bei jeder Flasche, das ist so ein "kann, muss nicht" ;)

Meine gehen eigentlich nie im Napf "baden", und sie schieben nur den Fressnapf rum und nicht den mit dem Wasser...
 
D_und_H

D_und_H

Registriert seit
19.01.2009
Beiträge
65
Reaktionen
0
sie schieben ja sogar den Futternapf herum, setzen sich hinein etc..
und der ist aus Keramik :D
 
Sums

Sums

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
220
Reaktionen
0
Beim Futternapf macht das jede Maus.

Aber sie werden sich kaum in das Wasser setzen. Ist ja nicht so gesund für sie ;)
Und deshalb gehen die da auch nicht freiwillig rein.
Es ist echt seltsam, aber die schieben nur den Fressnapf um her.
 
AxoZombie

AxoZombie

Registriert seit
28.09.2009
Beiträge
411
Reaktionen
0
Off-Topic


Ich benutze den Futternapf gar nicht mehr richtig (vllt noch bei spezielen sachen wo ich auch sehen möchte ob sie es mochten/gegessen haben), ich packe mein Futter in kleine Brötchentüten (diese Tüten wo gerade mal 2 Brötchen rein packen).
Und sie lieben es alle drei wie nichts anderes^^
 
D_und_H

D_und_H

Registriert seit
19.01.2009
Beiträge
65
Reaktionen
0
aber ich hab jetzt eine Frage: was gebt ihr euren Mäusen noch so außer Trockenfutter? Überall steht Eiweiß-Futter was versteht man unter dem? weil das ist ja auch gesund, denn meine Maus die jetzt nichts getrunken hat mag überhaupt keine Äpfel, Bananen etc.. ich hab sogar Babybrei probiert, nichts.. der Bruder allerdings mag ALLES an Obst und Babybrei ich würde ihnen gerne mal so etwas geben, denn ich hab das noch nie gemacht (mit dem Eiweiß-Futter) und ich hatte auch schon Wüstenspringmäuse und die haben das auch nicht bekommen,.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Maus trinkt nicht

Maus trinkt nicht - Ähnliche Themen

  • Maus verstorben, warum ?

    Maus verstorben, warum ?: Vor gerade einer Woche haben wir uns zwei Farbmäuse aus der Zoohandlung geholt. Beide sind Mädchen und gleich alt; wurden dort auch zusammen...
  • Wie kriege ich das Medi in die scheue Maus?

    Wie kriege ich das Medi in die scheue Maus?: Hallo, ich habe folgendes Problem. Meine Pippi Langstrumpf hat Atemgeräusche und soll täglich zwei Medis (ein Antibiotika und etwas zum...
  • Schwellung am Po bei junger Maus

    Schwellung am Po bei junger Maus: Hallo ihr Lieben, Ich hab ein Problem. 3 unserer 4 Farbmäuse (weiblich) sind vor 3 Wochen bei uns eingezogen. Bei Einer hat sich eine...
  • Meine Maus frisst und trinkt nicht mehr!

    Meine Maus frisst und trinkt nicht mehr!: Hallo, Ich habe mich jetzt extra hier angemeldet weil meine maus sich komisch verhält. Seit einer Woche musste ich meine süße Lia sie ist 1 1/2...
  • maus nimmt ab und trinkt nur

    maus nimmt ab und trinkt nur: hallo, meine kleine hat innerhalb zwei wochen sich von 58 auf 46 gramm abgenommen und sie hängt eigentlich nur am wassernapf?? stimmt was nict mit...
  • maus nimmt ab und trinkt nur - Ähnliche Themen

  • Maus verstorben, warum ?

    Maus verstorben, warum ?: Vor gerade einer Woche haben wir uns zwei Farbmäuse aus der Zoohandlung geholt. Beide sind Mädchen und gleich alt; wurden dort auch zusammen...
  • Wie kriege ich das Medi in die scheue Maus?

    Wie kriege ich das Medi in die scheue Maus?: Hallo, ich habe folgendes Problem. Meine Pippi Langstrumpf hat Atemgeräusche und soll täglich zwei Medis (ein Antibiotika und etwas zum...
  • Schwellung am Po bei junger Maus

    Schwellung am Po bei junger Maus: Hallo ihr Lieben, Ich hab ein Problem. 3 unserer 4 Farbmäuse (weiblich) sind vor 3 Wochen bei uns eingezogen. Bei Einer hat sich eine...
  • Meine Maus frisst und trinkt nicht mehr!

    Meine Maus frisst und trinkt nicht mehr!: Hallo, Ich habe mich jetzt extra hier angemeldet weil meine maus sich komisch verhält. Seit einer Woche musste ich meine süße Lia sie ist 1 1/2...
  • maus nimmt ab und trinkt nur

    maus nimmt ab und trinkt nur: hallo, meine kleine hat innerhalb zwei wochen sich von 58 auf 46 gramm abgenommen und sie hängt eigentlich nur am wassernapf?? stimmt was nict mit...