Was können Mäuse so alles?

Diskutiere Was können Mäuse so alles? im Farbmäuse Verhalten Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Also ich muss meine Wohnung ein bisschen mäusesicher machen. :? Hab eben in einer aufwändigen Aktion eine lebende unverletzte Maus "gerettet"...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Also ich muss meine Wohnung ein bisschen mäusesicher machen. :?

Hab eben in einer aufwändigen Aktion eine lebende unverletzte Maus "gerettet", die unsere Katze
nachts ins Haus (durch ihre Katzentür) reingebracht hat. Musste dazu 3 Schränke abrücken.

Nun versuche ich alle Spalten und so dicht zu machen.

Mietzie ist leider ein Extremjäger (die Mäusehalter mögen es mir verzeihen)

Unklar ist mir, wie hoch sie z.B. an glatten Schränken klettern/springen können, wie hoch ich absichern muss.

Sie fängt alle Arten: Feldmäuse, Spitzmäuse und sone ganz tollen brauen, die aussehen wie kleine Teddys.
 
28.10.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Was können Mäuse so alles? . Dort wird jeder fündig!
T

ToniApril

Guest
da kann ich vielleicht ein bisschen helfen ;)

ich muss dir leider sagen, unter umständen konntest du das mäuschen nicht mehr retten.... wenn Lina sich mit einer maus vergnügt fügt sie ihr auch keine verletzungen zu, aber tot ist sie danach trotzdem. woran genau das leigt kann ich dir nicht sagen, aber ich tippe auf innere blutungen oder dass sie einfach am schock sterben.

naja jetzt zu deiner frage:
an glatten oberflächen klettern mäuse normalerweise nicht hoch... und springen... hm... naja, springen können die nicht sonderlich hoch, aber eine zahl kann ich dir da nicht nennen, ich glaube das ist von maus zu maus unterschiedlich.
das problem ist, dass mäuse sich fast überall durchnagen können. wenn du also vorhast mit pappe oder so abzusichern kannst du das auch gleich lassen...
aber eine idee hätte ich:
du könntest doch einfach wenn du merkst dass eine maus in deiner wohnung ist lebendfallen aufstellen, oder?
denn glaub mir, es wird seeeeehr schwer alle ritzen hinter schränken etc. gegen mäuse abzusichern!
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
Ich behaupte jetzt mal frech das Gegenteil :mrgreen: Mäuse springen vllt nicht einfach in die Tiefe so wie Hamster, aber springen können sie und zwar richtig gut, also zumindest ma meine Farbis, dann gilt das für Hausmäuse bestimmt auch. Mein Hazel und Tanya springen irre weit und auch in die Höhe Oo ich dachte auch ich seh nicht richtig. Auch gehen meine Mäuse an relativ glatten Oberflächen hoch. Meine halben Etagen z.b. sind mit Vierkanthölzer gestützt und die sind glatt und da gehn die hoch und runter.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Huhu,
also mit Absichern wirst du da wirklich nicht weit kommen, ich habe zufällig deinen Thread im Katzenforum gelesen und kenne dein Problem. Ich denke du wirst nicht drum herum kommen, dich ab und an mit Mäuslein in der Wohnung auszukommen. Sie knabbern sich halt echt überall durch.
Was du machen könntest, wäre wirklich so dauerhafte Lebendfallen aufzustellen, immer lecker Futter rein, so dass die dann dort hinein gehen, als die ganze Wohnung in Beschlag zu nehmen. Das wäre jetzt meine Empfehlung.

Die Mäuse sterben übrigens meistens entweder an inneren Verletzungen oder an einer Art "Gift" das im Katzenspeichel enthalten ist.
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Also das Problem im ersten Moment ist ja: Katze kommt mit Maus rein, setzt sie auf den Teppich und Maus rennt sofort hintern Schrank. Ich hab fast überall 1-1,5cm Luft hinten. Da hab ich jetzt überall Leisten reingsteckt - also alles aus Massivholz - So 40-50cm hoch. Mit schnell durchnagen ist ja da dann nichts.

Das schlimmste wär, wenn sie in der Küche drin wär :| Da werd ich mit Vierpunktdraht zutackern. Eine wahnsinns Arbeit und nicht nett. (hab grad ne OP hinter mir und darf garnicht knieen)

Wo bekomm ich denn sone Lebendfallen und womit bestück ich die?

Ich persönlich hab übrigens garnichts gegen Mäuse, ich find sie wunder wunder schön. Auch mein Mann kann eigentlich garnicht hinsehen, wenn Mietzie so ein kleines süsses Objekt hat. Nur der Gedanke.....dass sie sich hier "reinfressen"....

edit: ich glaubs ja nicht.....


Schreit grad mein Mann: Maaaaam komm mal runter....schnell ......schnell !!!!!

Im ersten Moment denk ich, dass Mietzie schon wieder was reingschleppt hat. Aber sie lag seelenruhig im Körbchen. Und mein Mann zeigt auf die Katzenklappe. Da steht eine Maus davor und guckt hier rein. Das glaubt mir ja kein Mensch.....
 
Zuletzt bearbeitet:
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.890
Reaktionen
13
Ich glaub´s Dir ;)

Aber zu Deiner Frage: Wildmäuse sind ziemliche Extremsportler (bei Spitzmäusen weiß ich es jetzt nicht, aber das sind ja eigentlich auch gar keine Mäuse ;) ). Die können enorm hoch und enorm weit springen, dagegen sind Farbmäuse richtige Luschen ;)
Von Mäusehaltern, die halbwilde Mäuse haben, weiß ich auch, dass viele keine Höhenangst kennen und einfach losspringen - von daher dürfte es ziemlich schwer werden, alles abzusichern...

Ach so - was Du in die Lebendfallen tun kannst? Unsere Waldmäuschen, die manchmal unter der Dachschräge lebten, konnten wir supergut mit einem Stückchen Schinkenspeck locken, da standen die total drauf (und ich find´s besser als das oftmals empfohlene Nutella...)
Aber ich fürchte auch, dass Du es wohl nie ganz vermeiden kannst, dass Dir Deine Katze Geschenke bringt (und wenn die Mäuse sogar schon durch die Katzenklappe schielen, könnte es durchaus ja auch sein, dass sich welche mal von allin in die Wohnung verirren...)

LG, seven
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Ich schätze das war die Maus - die ich vorher rausgesetzt hab. Da sie vielleicht weiter weg wohnt, wird sie jetzt ihr Zuhause suchen. Von der Grösse her kam's jedenfalls hin.

Bekomm ich Lebendfallen auch im Zooladen?
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
edit: ich glaubs ja nicht.....


Schreit grad mein Mann: Maaaaam komm mal runter....schnell ......schnell !!!!!

Im ersten Moment denk ich, dass Mietzie schon wieder was reingschleppt hat. Aber sie lag seelenruhig im Körbchen. Und mein Mann zeigt auf die Katzenklappe. Da steht eine Maus davor und guckt hier rein. Das glaubt mir ja kein Mensch.....
Ich beömmel mich grad sowas von, nein, wie geil ist das denn??? :044:
Wahrscheinlich war die schonmal bei euch und wollte gucken ob "daheim" auch alles klar ist :mrgreen:

Naja, das Problem ist, wenn du wirklich Lebendfallen aufstellst, könnten sich die Mäuse bei euch dann ziemlich heimisch fühlen, also wenn sie schon so rotzfrech durch die Katzenklappe gucken. Also dann lieber echt nur nach Bedarf.

Es gibt auch einen Trick, falls du rausfinden möchtest, ob sich eine Maus in einem bestimmten Raum aufhält: Einfach Türen schließen, abgezählte Sonnenblumenkerne oder ähnliches hineinlegen und schauen ob etwas fehlt. Würde das an deiner Stelle ab und an machen, falls du doch mal eine Maus übersehen solltest.
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Meine Nerven liegen blank und leider ist es schon zu einer Entscheidung gekommen.


Wir sassen im Wohnzimmer (nachdem wir die Maus im Flur heimlich mit dem Sohn rausbugsiert haben....) ich wollte noch mal in den Zooladen fahren, brauchte Futter. Sag ich zu meinem Mann: Weisst du....ich kauf mal so eine Lebendfalle, falls es doch noch mal passieren sollte, dass eine Maus drin ist.....was ja eher unwahrscheinlich ist. Aber sicher ist sicher. Ich wollte meinen Mann ein bisschen "beruhigen"....

Er fand das ist eine gute Idee....ich seh was im Augenwinkel - dreh den Kopf und sehe eine maus.

Schon Wieder???


Man könnte jetzt natürlich den Verdacht haben, die Mäuse sind ohne die Katzen hier rein, aber dagegen spricht, dass wir 4 Jahre hier wohnen und nie was war. Die Klappe ist seit ca 14 Tagen eingebaut.

Nun liess es sich ja nicht verheimlichen, mein Mann sass neben mir. Zu dritt dann haben wir sie "gejagt" dabei war von Vorteil, dass ich ja schon so viel abgedichtet hatte. Als erstes wollte sie hinter meine Schrankwand, ging aber nicht mehr. Dann unter die Couch, wo die Katze nicht hinterherkam. Mussten wir komplett abrücken und hochheben. Sauschwer das Teil.

Als wir sie endlich hatten, sahen wir eine punktförmige Verletzung auf dem Rücken, von einer Kralle oder Zahn. Sie muss also in den Fängen einer unserer Katzen gewesen sein und dann einfach laufen gelassen.

2 Mäuse an einem Tag? Das ist sogar mir zuviel. Eine mal im Monat, das hätt ich ertragen, aber ich sagte ja bereits: Mietzie ist ein Extremjäger - sie fängt mehrere Tiere am Tag und brachte sie uns (vor Einbau der Klappe) immer auf die Terasse. Nun denkt sie, ihre Beute gehört ins Haus.

Es tut mir in der Seele weh, das könnt ihr mir glauben. 250€ in den Sand gesetzt. Das war Mietzies Weihnachtsgeschenk, immer ins Haus rein und raus können.

Werde nun die Klappe auf "nur raus" stellen, um sie nicht unbeobachtet mit Beute reinzulassen.

Ich bin unendlich traurig. :(:(:(
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was können Mäuse so alles?

Was können Mäuse so alles? - Ähnliche Themen

  • Mäuse können springen?

    Mäuse können springen?: Hey Meine 2 Farbmäuse springen fast 15cm hoch ist das normal? Meine Albinomaus macht das nicht..:eusa_think:
  • können mäuse trauern?

    können mäuse trauern?: Hey, vor einigen Tagen hat uns leider die gute Romy verlassen. Es war absehbar, sie war krank (der tierarzt hatte ihr damals was gegeben, aber sie...
  • können mäuse träumen

    können mäuse träumen: hallo als ich gerade im internet gesurft hatte hörte ich ein fiepen aus meinem mäusekäfig:?! da ich mir sorge machte holte ich sie raus- ich weiß...
  • Können Mäuse träumen?

    Können Mäuse träumen?: Huhu ihr Lieben, meine Frage steht ja schon oben. Apple quiekt manchmal im Schlaf und manchmal denke ich, dass sie vielleicht träumt. Können...
  • Mäuse streiten sich abends

    Mäuse streiten sich abends: Hallo! ich habe zur zeit ein problem mit zwei von meinen mäusen... die gruppe besteht aus vier weiblichen tieren, die ich seit ca 4½ monaten habe...
  • Ähnliche Themen
  • Mäuse können springen?

    Mäuse können springen?: Hey Meine 2 Farbmäuse springen fast 15cm hoch ist das normal? Meine Albinomaus macht das nicht..:eusa_think:
  • können mäuse trauern?

    können mäuse trauern?: Hey, vor einigen Tagen hat uns leider die gute Romy verlassen. Es war absehbar, sie war krank (der tierarzt hatte ihr damals was gegeben, aber sie...
  • können mäuse träumen

    können mäuse träumen: hallo als ich gerade im internet gesurft hatte hörte ich ein fiepen aus meinem mäusekäfig:?! da ich mir sorge machte holte ich sie raus- ich weiß...
  • Können Mäuse träumen?

    Können Mäuse träumen?: Huhu ihr Lieben, meine Frage steht ja schon oben. Apple quiekt manchmal im Schlaf und manchmal denke ich, dass sie vielleicht träumt. Können...
  • Mäuse streiten sich abends

    Mäuse streiten sich abends: Hallo! ich habe zur zeit ein problem mit zwei von meinen mäusen... die gruppe besteht aus vier weiblichen tieren, die ich seit ca 4½ monaten habe...