Kann man auch Hölzer aus dem Garten rein tun ?

Diskutiere Kann man auch Hölzer aus dem Garten rein tun ? im Aquaristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo kann man auch Hölzer aus dem Garten oder Wald ...:D in ein aquarium firsttun ?:eusa_shhh: hab das woanders kurzüberflogen hab hier aber noch...

Geht das ?

  • JAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!!!

    Stimmen: 6 25,0%
  • Weiß net so recht

    Stimmen: 5 20,8%
  • NEIN bloß net !!!!!!!

    Stimmen: 13 54,2%

  • Teilnehmer
    24
Tierfreak96

Tierfreak96

Registriert seit
24.10.2009
Beiträge
92
Reaktionen
0
Hallo
kann man auch Hölzer aus dem Garten oder Wald ...:D
in ein aquarium
tun ?:eusa_shhh:
hab das woanders kurzüberflogen hab hier aber noch net was gesehen XD:eusa_shhh::eusa_shhh:
Geht das und wenn wie muss ich das Holz vorbereiten ?:roll::roll:
Mit Steinen kenne ich das aber so noch net .
ciau viel Spaß beim Grübel
bb:clap::cool:
 
28.10.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
marsu

marsu

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
545
Reaktionen
0
Hi

Nein!
Normales Holz fängt an zu Schimmeln. Sollte schon eine Richtige Wurzel sein.

LG Marsu
 
Tierfreak96

Tierfreak96

Registriert seit
24.10.2009
Beiträge
92
Reaktionen
0
ohhh
hab gerade rescherschirt schau mal hier
edit: keine Links in andere Foren

ist zwa woanders aba so
wollte mal wiessen was ihr davon hält
cisu
 
C

curipera118

Registriert seit
23.09.2008
Beiträge
64
Reaktionen
0
ich kann den thread den du verlinkt hast nur bekräftigen!
wenns totes möglichst hartes holz ist, kann es nach ausgiebiger trocknung und danach wässern und abkochen verwendet werden.


aber ich persönlich würde das (auch wenns bei mir bisher immer gut ging) nicht einfach in ein becken werfen mit fischen usw. drin.
erstmal einfach in ein becken ohne fische oder eine wanne. bissl filtern und heizen (!) um auch ein aquarienähnliches wassermillieu zu schaffen und nicht ne "gammeltonne"^^ heizen ist wichtig, denn nur dann kann man das realistisch betrachten. würde mann kaltes wasser nehmen könnte dadürch ein gammelprozess oä. nur verlangsamt werden. man meint dann is alles top und im warmen aqua beginnt es dann doch das gammeln...

einfach mal testen!
 
Anne2203

Anne2203

Registriert seit
03.06.2009
Beiträge
69
Reaktionen
0
Ich hab so eins im AQ und es gammelt gar nicht (seit 3Monaten) ich hbs auch erstmal gekocht und dann in nem Eimer vollsaugen lassen wieder gekocht und rein is AQ .
Hat ganz gut geklappt.Bei meiner Freundin aber gammelts!!! Ich weiß nicht warum bei mir nicht....
Vllt liegst am Hlot.
LG
Anne
 
M

molch95

Registriert seit
04.04.2010
Beiträge
40
Reaktionen
0
Würd ich nicht machen .
 
M

molch95

Registriert seit
04.04.2010
Beiträge
40
Reaktionen
0
Meinst du das eronisch ???:?:...Von wegen keine erfahrungen ,ich hab 3AQ ...:eusa_eh:
 
C

curipera118

Registriert seit
23.09.2008
Beiträge
64
Reaktionen
0
es geht drum das du deine erfahrungen (wenn du welche hast mit hölzern die nicht ausm aquariumzubehör kommem) hier aufschreibst, also ein pro und contra und nicht nur "find ich gut" oder "find ich doof"..
 
Kanarientick

Kanarientick

Registriert seit
28.03.2010
Beiträge
66
Reaktionen
0
NEIN!!!!!! Tu niemals Hölzer rein ;)
Du weisst nicht ob da irgendwas dran ist....es könnte auch sein das da noch Kalk dran ist.
Nimm lieber aus der Tierhandlung sachen, die sind wirklich geprüft und können auch deinen Fischen nicht schaden ;)
 
C

curipera118

Registriert seit
23.09.2008
Beiträge
64
Reaktionen
0
"Geprüft" sind die da kein stück!

Die können auch noch faulende stellen habe!
Glaub mir ich habe in meiner zuchtanlage über 30 becken laufen und man kann immer mal eine erwischen die nicht gut ist!
Im laden kaufen ist keine Garantie! darum sollten die ebenso wie selbst gesammeltes erst gewässert werden um zu sehen wie die sich verhalten
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,
schreibt doch zu solchen Themen bitte nur dann was, wenn ihr selbst Erfahrungen gesammelt habt. Pauschalisierte, irgendwo aufgeschnappte Meinungen bringen keinen weiter. Lasst uns an euren Erfahrungen teilhaben, schreibt was passiert ist, etc...
MfG
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Hi,

es gibt bestimme (Wurzel)hölzer die für Aquarien geeigent sind, wie zb Moorkienwurzel und Magroven.

Prinzipiell würde ich kein heimisches Holz ins Aqua packen, wenn doch dann nur Hartholzsorten die wirklich gut durchgetrocknet sind und die zuvor auch abgekocht wurden.
Außerdem muss man dann immer ein Augen auf den Zustand des Holzes haben (Schimmel, Faulen, änderung der Wasserwerte durch das lösen von Stoffen aus dem Holz).

LG Lilly
 
L

Lektor

Registriert seit
29.05.2010
Beiträge
11
Reaktionen
0
Oh wei oh wei. Wenn man das so liest, muß man meinen, daß ihr Holz nur zum Heizen benutzt habt.
@Tierfreak, nehm nen Holz (Hart-Tropenholz) aus dem Handel und dann leg es eim halbes Jahr in Wasser. Aber immer schön das Wasser wechseln, sonst hast du eine richtig schöne braune Suppe im Becken. Manche Welse sollten schon Holz haben.

Lektor
 
D

Dennis Furmanek

Registriert seit
20.07.2008
Beiträge
48
Reaktionen
0
Hallo,

es gibt eine Reihe aquaristisch geeigneter Hölzer, die man vor der Haustür finden kann. Holz von Platane, Buche, Eichen und Erlen habe ich ohne Probleme in mehreren Aquarien im Einsatz. Grundsätzlich habe ich bisher nur Totholz verwendet, beispielsweise vom Sturm abgebrochene Platanenäste.

Diese habe ich immer ohne große Vorbehandlung, eventuell Entfernung von Erde, direkt in die Aquarien eingebracht. Die Dinger schwimmen euine Weile, macht aber nichts.

Die diffusen Warnungen, was da nicht alles passieren kann, sind summa summarum nur Nebelbomben, die geworfen werden, weil zu einer sachlichen Beurteilung das notwendige Wissen oder aber die notwendige Erfahrung fehlt.

Gruß
Dennis
 
Thema:

Kann man auch Hölzer aus dem Garten rein tun ?