Maltipoo

Diskutiere Maltipoo im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Maltipoo! Hey! Ich hab mit einer Kontakt die im Januar kleine Maltipoos abzugeben hätte! Wie kann ich jetzt wissen ob die gesund sind und dort...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Maltipoo91

Maltipoo91

Beiträge
667
Punkte Reaktionen
0
Maltipoo!

Hey!
Ich hab mit einer Kontakt die im Januar kleine Maltipoos abzugeben hätte!
Wie kann ich jetzt wissen ob die gesund sind und dort gut leben???

Vielen Dank!
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Schau mal hier: Maltipoo . Dort wird jeder fündig!
Kiki2603

Kiki2603

Beiträge
2.811
Punkte Reaktionen
1
Hast du dazu nicht schon mal nen Thread aufgemacht?
Dann benutze doch bitte den.
Du kannst es nicht herausbekommen, ob die Welpen gesund sind. Möchtest du die größte Möglichkeit, dass der Welpe gesund ist, gehe zu einem VDH Züchter.
 
Escaflown

Escaflown

Beiträge
8.029
Punkte Reaktionen
0
im Januar? dann sind die ja noch garnet da....

Also ganz ehrlich wieso muss es denn ein Designer Hund sein? Ist doch nur ein Mischling der einfach nur Sau teuer gehandelt wird. :)
Da kannste lieber bei Kleinanzeigen schauen und dort einen Mischling aus diesen oder ähnlichen arten holen für weitaus weniger Geld für des selbe Flauschi ergebnis.
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Beiträge
8.045
Punkte Reaktionen
3
Off-Topic
Leute, wir haben genügend "Designerhund" Threads in denen das Thema wieder und wieder durchgekaut wurde, es hilft der Threadstarterin nicht weiter wenn ihr jetzt auch hier wiederholt das ihr die "Desigenermischlinge" nicht mögt. Bitte diskutiert darüber in den entsprechenden Threads!



Mehr als auf einen Vereinsnamen muss man sich bei der Auswahl eines Züchters auch auf seinen Verstand verlassen und prüfen ob bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind :

- Ein guter Züchter läd einen gerne mehrmals ein um sich die Welpen anzusehen und kennenzulernen. Er wird sich mit dem zukünftigen Besitzer unterhalten um zu sehen ob Besitzer und Hund zusammenpassen und hat ein großes Interesse daran den Hund in gute Hände zu vermitteln.

- Ein guter Züchter setzt einen nicht unter Druck einen Welpen auszusuchen.

- Ein guter Züchter redet einen nicht schwindelig wie außergewöhnlich, einzigartig und unfehlbar seine Zucht ist bis man glaubt nur dort würde man überhaupt einen anständigen Hund bekommen.

- Ein guter Züchter redet einem nicht nach dem Mund und behauptet ein Welpe hätte immer alle Eigenschaften die sich der Käufer wünscht.

- Bei einem guten Züchter leben die Welpen in engem Kontakt zum Menschen und nicht etwa im Garten oder Zwinger. Die Welpen werden gut sozialisiert und entsprechend auf ihr Leben vorbereitet indem sie in der Welpenphase schon viel kennen lernen.

- Der Züchter selber sollte einen ruhigen und souveränen Umgang mit den Hunden haben und entsprechendes Fachwissen.

- Man darf sich die Hündin ansehen und (falls zur Familie gehörig) auch den Vater der Welpen. Der Züchter kann die Papiere der Eltern zeigen und die Eltern machen einen guten, zufriedenen Eindruck.

- Die Welpen werden nur gechipt, geimpft, entwurmt abgegeben und der Züchter kann Unterlagen über die Untersuchungen auf rassebedingte Krankheiten der Eltern und evtl. der Welpen vorlegen.
Ein guter Züchter züchtet nur mit gesunden Elterntieren.

- Ein guter Züchter interessiert sich auch nach dem Verkauf für seine Welpen und ist bereit einen Hund zurückzunehmen falls er später aus irgendwelchen Gründen abgegeben wird.

- Die Preise sind Festpreise und keine Verhandlungssache.

- Die Welpen machen einen vitalen und zufriedenen Eindruck, sind altersgemäß entwickelt freundlich und aufgeschlossen.


Dies sind alles Faktoren auf die du bei der Züchterwahl achten solltest und meiner Meinung nach wichtiger als ein Vereinsname oder der Preis.;)
 
Maltipoo91

Maltipoo91

Beiträge
667
Punkte Reaktionen
0
Hey!
Danke! Mir geht es überhaupt nich darum ob es ein "Designerhund" is, ich find den einfach nur süß!
Das is kein Züchter mit dem ich Kontakt habe! Ich kenn mich da leider nich so aus!
 
Nienor

Nienor

Beiträge
38.005
Punkte Reaktionen
339
Gehst du bei der Wahl nur nach dem Aussehen, oder passen Pudel und Malteser zu dir ? Ich habe nichts gegen deine Wahl, aber einen Hund nur zu nehmen, weil er so suess ist, ist die falsche Art, sich fuer ein Tier zu entscheiden, auf den Charakter kommt es an, denn selbst der suesseste Hund kann seinen Halter zum Wahnsinn treiben und der "haesslichste" (haessliche Hund gibt es nicht, die Schoenheit liegt nur im Auge des Betrachters) kann der Traumhund schlecht hin sein ..
 
Jean

Jean

Beiträge
6.863
Punkte Reaktionen
3
huhu
auch wen es jetzt nicht zum thema so passt.
Aber viele denken bei der rasse och die sind total einfach brauchen nicht viele weil sie so klein sind.
Unser Nachbarin hat einen maltipoo (die hatte den schon bevor dieser rasse aufkamm)
Die geht mit dem 4 mal am tag 1 1/2 STd gassi und der hat denn ganzen tag den Garten und der is riesig.

Ich würde an deiner Stelle eerstmal gucken wie die rassen zu dir passen
lg
 
Maltipoo91

Maltipoo91

Beiträge
667
Punkte Reaktionen
0
Ja! Das hab ich schon! Passt auch! Wir haben auch n Garten! Und nen Park vor der Tür! :)
Ich mein nur wenn ich mir die Eltern mal anschaun oder die ganz Kleinen! Auf was muss ich da genau achten???

PS: Ich hab Bedenken weil der Maltipoo von Jessica Simpson is total groß! Da is ja ein Malteser kleiner! Oder sind die normal nich so groß???
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ich hab nochmal geschaut, Vom Wesen passt ein Malteser gut, aber mir gefällt das lange nich, aber man kann auch die Haare schneiden!
Was haltet ihr von der Seite? http://www.malteser-hunde.com/index.html
Ich komm aus München und wer vielleicht seriöse Hundehalter oder Züchter findet die ihre Welpen verkaufen soll mir bitte bescheid geben! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nnnikolaaa

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

sie geht 4 mal am Tag für 1,5 Stunden mit ihm spazieren? Das sind 6 Stunden täglich! Ist das nicht etwas übertrieben?

Also alle, die ich kenne, einschließlich einige Labradorzüchter sagen, dass sie mit ihren Hunden täglich etwa ein bis zwei Stunden rausgehen.
Und das sind große Hunde.

Ich denke, dass das doch reicht, wenn man drei mal für eine halbe Stunde rausgeht, oder eben einen ganz langen Spaziergang am Tag macht und den Hund sonst mal in den Garten läßt.

LG
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.926
Punkte Reaktionen
119
Hi!

Ein Hund braucht viel Bewegung, grade die Jüngeren. Im Alter (so ab 10 Jahren) wird das weniger.

Als meine Großeltern ihren Münsterländer noch hatten, bin ich am Tag locker 10 km gelaufen. Meinst du dafür reichen 2 Stunden? ;)

Meine Patentante hat eine Labrador-Mix Hündin und geht täglich etwa 5-6 Stunden raus + spielen im Garten.

Ein normaler, gesunder Hund ist mit 3x 30 min oder einem langen Spaziergang NICHT ausgelastet.

Ich bin sogar mit der verstorbenen Hündin meiner Großeltern (wurde 15 1/2) bis ein halbes Jahr vor ihrem Tod mehr als 3x 30 min rausgegangen... Sie konnte noch ne gute Stunde am STück laufen, sprich 3x 1 Stunde am Tag.

lg
 
N

nnnikolaaa

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Also ich denke, dass es da schon einige Unterschieder zwischen Münsterländern, Labradormixen und Maltipoos gibt... nicht nur von der Größe her.
Es reicht doch, wenn man mit seinem Hund 1 bis 2 Stunden am Tag spazieren geht. Will man seinen Hund wirklich auslasten, dann sollte man dazu etwas machen, was ihn auch geistig fördert. Gerade Labradore sind doch super Rettungshunde, Drogensuchhunde, Therapiehunde... etc. Es gibt ja sonst auch noch Dog Dance, Agility und so weiter.
Müsste jeder Hund wirklich sooo viel spazieren gehen, dann könnte sich ja kein arbeitender Mensch oder jemand mit Kindern, einen Hund halten.
Münsterländer sind ja nun dazu auch noch eine ganz andere Liga als Maltipoos. Zwar ist ja der Pudel soweit ich weiß, auch ein Jagdhund, aber der Münsterländer ist, so finde ich, wirklich eher etwas für Jäger und Menschen, die mehr mit ihrem Hund machen als nur spazierengehen.
Mit unserem Rauhhaardackel sind wir immer ca. eine Stunde am Tag gegangen und die restliche Zeit konnte er sich im Garten austoben. Das hat super geklappt.
Aber da hat wohl jeder seine eigene Art und Weise, das zu machen :)

LG
 
S

schneeflocke19

Beiträge
93
Punkte Reaktionen
0
meine freundin von mir möchte einen maltipoo und auch ich finde langsam gefallen an dieser mischung.ich wollte euch fragen was ihr von denen haltet und wie die vom charakter her so sind.
mfg schneeflocke
 
Zuletzt bearbeitet:
Goldchen

Goldchen

Beiträge
2.171
Punkte Reaktionen
0
es sind Mischlinge, wie du schon bemerkt hast, wie soll man dann den Charakter des Hundes beschreiben könnnen???

ich halte von diesen Hunden gar nichts, es werden mit Absicht solche Modemischungen produziert, auf die Gesundheit wird gar keinen Wert gelegt, hauptsache man kann die teuer verkaufen und leider klappt das auch ganz gut...

finde ich nicht in Ordnung sowas zu unterstützen
 
S

schneeflocke19

Beiträge
93
Punkte Reaktionen
0
sind die denn gesundheitlich im nachteil?wenn ja versteh ich dich wenn nicht seh ich aber keinen grund sowas nicht zu unterstützen.es gibt viele menschen mit mischlingen und ich hab noch nie was schlechtes darüber gelesen.hat denn jemand so einen hund?
würde mich sehr freuen wenn sich jemand meldet.
 
Goldchen

Goldchen

Beiträge
2.171
Punkte Reaktionen
0
benutzt mal die suche, es gibt hier etliche Themen zu Modemischungen und Desinger Dogs!

ich will über das nicht schon wieder diskutieren....
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.926
Punkte Reaktionen
119
Also man kann jedem Mischling eine Rasse geben... Man nehme ein Berner Sennenhund und einen Dalmatiner und raus komm ein Berdal oder ein Dalner, hört sich doch auch nett an und so reinrassig :mrgreen: *sorry, nicht verkneifen konnte*

Die Leute, die sich Mischlinge holen, haben die meistens aus einem Unfallwurf oder aus dem Tierheim. Diese Modehundemischungen sind extra gezüchtet, was total sinnlos ist, weil es genug kleine Hunde (es werden ja, eig. nur die kleinen Gemixt um ein Modehund raus zu bekommen) in Tierheimen gibt.
 
S

schneeflocke19

Beiträge
93
Punkte Reaktionen
0
wenn ich nen rasse hund will kauf ich ihn mir eig. ja auch teuer.wieso dann kein mischling teuer?
 
Tracy

Tracy

Beiträge
7.861
Punkte Reaktionen
0
Sehe es wie meiner Vorschreiber sorry guck doch mal in den anderen theats
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.926
Punkte Reaktionen
119
Meine Patentante hat einen Mix aus nem Unfallwurf. Die Hündin ist ein Labriever *g* Na, was ist das für ne Mischung? *wieder so ein Fall von Nicht verkneifen kann*...

Die ehemalige Hündin meiner Großeltern war ein reinrassiger Bahomi oder Berdal (kommt aber aufs selbe raus), jeder Welpe sah anders aus.

Jetzt mal ersthaft: Wenn du einen kleinen Hund willst, dann geh ins nächste Tierheim. Da sitzen auch reinrassige Mischlinge, denen kannst du dann sogar ne eigene Rassebezeichnung geben.

Was willst du uns mit deiner Frage "wieso dann kein Mischling teuer" sagen?
 
Flederwuffi

Flederwuffi

Beiträge
1.473
Punkte Reaktionen
0
Sorry kann ich mir auch grad nich verkneifen: Ich hab nen Schädallon xD
Sorry *raus und wech*

PS: Ich glaube sie meinte wieso man denn Rassehunde teuer kauft und warum kein Mischling teuer.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Maltipoo

Maltipoo - Ähnliche Themen

Neuer Kater knurrt alten Kater an: Guten Tag ich habe seit gestern einen neuen Kater (12 Wochen alt) als Spielkameraden für meinen älteren (wird im Juli 1 Jahr / ist auch kastriert)...
Vergesellschaftung gescheitert, Einzelhaltung möglich?: Hallo zusammen! Wir haben seit 2 Jahren 4 männliche Gerbile, die sich 1 1/2 Jahre gut vertragen haben. Sie wohnen in einem riesigen Käfig mit...
DSH Mischling aus dem Tierheim: Hallo zusammen, mein Name ist Florian und bin neu hier im Forum, und ich kann mir Vorstellen, dass wir uns hier in Zukunft noch öfters begegnen...
Welcher Hund passt zu mir?: Hallo zusammen, ich hoffe ich mache es richtig aber soweit ich es verstanden habe beantworte ich hier die Fragen und dann kommen von euch Kennern...
Kornnattern fressen nichts.: Hey Leute, ich halte zwei Kornattern in meinem Terrarium. Beide sind ca. 3,5 Jahre alt und gut im Futter. Seit neuem mache ich mir Sorgen, da...
Oben