Perser mit Nase

Diskutiere Perser mit Nase im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo alle zusammen, mein Oma hat sich ein kleines Kätzchen geholt ein sogenannter Perser mit Nase!!!! ich bin ganz begeistert von der Kleinen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
littlemisssunshine

littlemisssunshine

Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
Hallo alle zusammen,

mein Oma hat sich ein kleines Kätzchen geholt ein sogenannter Perser mit Nase!!!!
ich bin ganz begeistert von der Kleinen und wollte mal nachfragen, ob jemand Erfahrung mit dieser Rasse hat???

Ist es einfach nur ein nicht überzüchteter Perser??

Ich finde Perser nämlich nicht besonders hübsch wegen der platten Nase aber dieses kleine Wesen ist einfach nur bezaubernd :D
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Sputnik72

Sputnik72

Beiträge
749
Punkte Reaktionen
0
Huhu, ich hab nen Perser mit Nase. Sie sind nicht überzüchtet, sondern zurückgezüchtet. Durch die platte Nase haben Perser sehr viele Beeinträchtigungen wie Atemprobleme und tränende Augen. All das hat mein Kater nicht, und ich bin deswegen so froh...
 
littlemisssunshine

littlemisssunshine

Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
Wie sind sie denn vom Charakter her?? Vorher hatte meine Oma einen "normalen" Perser und der war ziemlich scheu und lies sich kaum streicheln...
 
Sputnik72

Sputnik72

Beiträge
749
Punkte Reaktionen
0
Der Charakter ist genauso wie bei den normalen Persern, ist ja nur die Nase anders;)

Tja, Perser sind sehr ruhige und nicht so arg liebebedürftige Gesellen, also keine Katze, die die ganze Zeit mit Dir aufm Sofa schmust. Unser Gismo ist scheu fremden Menschen gegenüber, was von Vorteil ist, da er Freigänger ist. Also, er würde sich niemals von jemanden anfassen, geschweige denn hochheben lassen. Er bestimmt auch selber, wenn er gestreichelt werden will und kommt dann von alleine. Wenn man es erzwingen will, dann hat man schlechte Karten. Er war auch als Baby ganz lieb, hat nie was kaputt gemacht und war von Anfang an ziemlich reinlich. Wir haben hier das blanke Gegenteil noch rumwuseln, nämlich ne Stinknormalokatze vom Bauernhof und die macht alles zu Kleinholz, springt in die Gardinen, geht ständig in die Küche, um überall langzuschnüffeln, obs was zu Fressen gibt, springt natürlich dann hoch auf die Arbeitsplatte und aufn Tisch. Also, all das hat unser Gismo nie gemacht...
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Tja, Perser sind sehr ruhige und nicht so arg liebebedürftige Gesellen, also keine Katze, die die ganze Zeit mit Dir aufm Sofa schmust.


Das kann ich überhaupt nicht bestätigen;)
Meine Momo ist ja auch ein Perserchen mit Nase...
Oder besser gesagt, eher ein Persermix. Der Papa war ein reinrassiger Perser und die Mama eine ganz normale Hauskatze.
Und da kam dann eben Momo bei raus..
Zufällig ein "Perser" mit Nase...;)
Natürlich nicht zu verwechseln mit den reinrassigen Persern, die heutzutage schon oft bewusst wieder MIT Nase gezüchtet werden, hurra.
Da gibt es dann auch keine Probleme mit verengten Tränenkanälen, Atemnot, Schnarchen und so weiter. Zum Glück wird das von vielen Züchtern endlich erkannt und der Trend geht zu Persern MIT Nase:D

Ach ja, das ist übrigens Momo:
Das ist die reinste Schmusemaus, schläft jede Nacht auf meinem Busen:mrgreen:, und kann von Schmusen gar nicht genug kriegen.
Also von wegen, nicht so liebebedürftig;)

 
AxoZombie

AxoZombie

Beiträge
1.327
Punkte Reaktionen
0
Off-Topic
gott, hat die ein blick drauf, da bekomme ich ja glatt angst :eek:

ist nicht böse gemeint, sieht toll aus die katze, aber der blick auf den bild, wuha
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Off-Topic
gott, hat die ein blick drauf, da bekomme ich ja glatt angst :eek:

ist nicht böse gemeint, sieht toll aus die katze, aber der blick auf den bild, wuha

Off-Topic
Das täuscht!;) Ist echt ne ganz liebe Maus, die noch nie im Leben ihre Krallen eingesetzt hat
 
Renate*

Renate*

Beiträge
6.417
Punkte Reaktionen
1
ist das eine süße Maus:clap:
ich finde auch nicht dass sie einen bösen Blick drauf hat...eher ein wenig so " was íst los?, will wer was von mir?"
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
ist das eine süße Maus:clap:
ich finde auch nicht dass sie einen bösen Blick drauf hat...eher ein wenig so " was íst los?, will wer was von mir?"

Ja, hatte sie in dem Augenblick mit der Kamera überrascht, sie guckt irgendwie etwas irritiert und erstaunt:mrgreen:
Aber Angst braucht man vor der Dame nicht zu haben. Sie ist mittlerweile 11 Jahre alt und ich habe echt noch nie ihre Krallen zu spüren bekommen.
Die kleene ist die mit dem abendlichen Ritual. Bevor sie sich auf mir zusammenkugelt, leckt sie mir Nase und Augenbrauen ab, verwüstet meine Frisur und dann ist sie zufrieden und schläft ein;)
 
Sputnik72

Sputnik72

Beiträge
749
Punkte Reaktionen
0
Oder besser gesagt, eher ein Persermix. Der Papa war ein reinrassiger Perser und die Mama eine ganz normale Hauskatze.
Und da kam dann eben Momo bei raus.

Ja, aber reinrassige Perser sind nicht sehr schmusebedürftig. Du hast dann mit Deinem Mix, übrigens ne ganz Süße, Glück gehabt, das ne Hauskatze dabei ist, die Schmuserei ist dann von der Seite her vererbt worden. Ich hatte schon vorher 2 Perser und 2 Maincoon, und die waren leider alle nicht verschmust im Gegensatz zu meiner Maja, die einfach von uns nicht genug bekommen kann.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Ja, aber reinrassige Perser sind nicht sehr schmusebedürftig.

Kann man aber auch nicht so verallgemeinern;)
Mein verstorbener Merlin war ja ein reinrassiger Perser (den hatte ich zusammen mit Max als "Notfall-Doppelpaket" aufgenommen, sonst hätte ich mir nie im Leben einen Perser geholt!)

Aber Merlin höppelte als erster ins Bett oder auf die Couch, wenn ich mich da irgendwo niedergelassen hatte und wollte schmusen ohne Ende;)

Das ist mein Sternenkater Merlin...teilweise geschoren, weil er so verfilzt war:

 
Sputnik72

Sputnik72

Beiträge
749
Punkte Reaktionen
0
Das stimmt, verallgemeinern kann man das nicht, es gibt immer Ausnahmen...
 
Fipsi

Fipsi

Beiträge
1.747
Punkte Reaktionen
0
hallo

ich habe 2 Perser mit nase schaut einfach mal unter meinen Tieren nach.
Miro hat ein kleines Näschen würde ich sagen,doch hat er auch Tränenaugen,aber keine Atemprobleme.
vom Charakter ist er sehr lieb,lässt alles mit sich machen,kommt jedoch erst seit kurzen und holt sich seine Streicheleinheiten ab.

Smoky ist ein wunderschöner Kater,der eine komplette Nase hat,da sie komplett vorhanden ist,dachte ich erst,er sei ein mix,auch weil er nicht soo viel Fell wie Miro,doch der TA sagt er sei ein Perserchen.
Smoky ist der vershmusteste Kater den ich kenne er legt sich in meinen Arm,köpfelt,schnurrt liegt auf meine schoss.

schaut mal unter meine Tieren,und sagt mir das ich recht habe,damit das sie schön sind;)
lg
 
Spätzchen

Spätzchen

Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
ICh, naja also meine Eltern hatten fast 18 Jahre eine Perserkatze, sie hatte auch keine platte Nase, obwohl alle in ihrem Wurf eine platte hatten! Habe gar nicht gewusst, dass es eigentlich eine eigene rasse für die "nicht-plattennasen- perser" gibt^^Meine Eltern haben deshalb sie ausgesucht, weil sie auch Perser mit "normalen" nasen haben wollen! Unsere war SEHR zutraulich! Sie war lieb und sehr folgsam, sie durfte z.b nicht ins schlafzimmer, wenn sie trotzdem mal auf dem weg dorthin war, musste sie meine Mutter nur "schief anschauen" und sie machte schon kehrt^^
Erfahrung: naja, viel Bürsten, damit die Haare nicht verfilzen und man sagt immer man soll Perserkatzen nicht rauslassen, weil sich die Haare dann extra stark verfilzen, wir haben die Erfahrung im Gegenteil gemacht, früher durft sie nur sehr selten raus, dann immer öfter und dann so wie unsere normalen Hauskatzen. Wir haben dann gemerkt, dass das Fell viel weicher geworden ist und haben sie auch nicht mehr jeden Tag bürsten müssen. Es hat dann gereicht einmal pro Woche oder so. Hoffe ich konnte dir helfen! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Perser mit Nase

Perser mit Nase - Ähnliche Themen

Unsicher welche Rasse bei Krankenversicherung-Antrag angeben: Hallo liebes Forum, wir bekamen heute Zuwachs von einem fast 15-Wochen jungen Kater. Ich möchte für ihn nun eine Krankenversicherung...
Katzen wieder abgeben?: Hallo, Ich habe sehr viele ambivalente Gedanken dazu, ob es meinen Katzen bei mir wirklich gut geht und auch, ob die beiden denn wirkich zusammen...
Kastration von Chinchilla: Hallo, ich bin neu auf diesem Forum. Ich habe schon oft Beiträge gelesen, aber irgendwie finde ich zu meinem aktuellen Problem keinen Beitrag...
Erfahrungen mit Zucht Kinosternon acutum: Hallo zusammen! Mein Freund und ich haben seit ca. zweieinhalb Jahren, nachdem unsere Kinosternon cruentatum leider verstorben ist, eine kleine...
Ist meine Vergesellschaftung gescheitert? 😭: Hallo zusammen, Ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich mit meinem Latein wirklich am Ende bin... Ich habe vor kurzem eine...
Oben