Kleine Helfer im Terrarium "Asseln"

Diskutiere Kleine Helfer im Terrarium "Asseln" im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Asseln gibts in verschiedenen Arten tropische weiße Assel, gestreift Asseln, braune Asseln bis ca. 1cm. Hellgraue Asseln und orange Asseln werden...
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
924
Reaktionen
0
Asseln gibts in verschiedenen Arten tropische weiße Assel, gestreift Asseln, braune Asseln bis ca. 1cm. Hellgraue Asseln und orange Asseln werden größer ca. 1,5- 2cm. Gibt bestimmt nochmehr aber das sind mal die die ich kenne.

Haltung:
Meine Asseln halte ich in großen Plastikbehältern wo oben ein Deckel mit Filter drauf ist für die
Belüftung. Für kleine Zuchten reicht auch ne Heimchendose, allerding vermehren sie sich sehr schnell so das man sie bald teilen muss.
Der Erde hoch auffüllen und feucht halten, zum verstecken Rindenstücken rein tun. Füttern tue ich sie mit Fischfutterflocken, dieses leicht anfeuchten, (evtl. schimmelt das Futter, aber das macht nix da die Asseln desses weg fressen). Zimmertemperatur ist völlig ausreichen.

Anwendung für Asseln:
Asseln lassen sich für die Reinigung es Terrarium sowie auch als Futtertiere für verschiedene Terrarientiere verwenden. Bei mir fressen Spiderling (Vogelspinnen) sowie meine Skorpione (Eusocorpius- Arten), wo die Asseln auch dauerhaft leben. Man kann sie aber auch Froschen und anderen Amphiebien zu fressen geben. Bei Geckos und anderen kleinen Reptilien muss das ausprobieren habe ich keine Erfahrung.

Im Terrarium:
Asseln im Terrarium mögen es gern feucht, deshalb sollte mindesten 1/3 feucht sein das sie dauerhaft überleben und sich vermehren.

Bekommen tut man Asseln auf jeder Reptilinbörse oder auch im Internet.

Fotos meiner Zuchtbehälter folgen noch.
 
Zuletzt bearbeitet:
02.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Ratgeber für Wirbellose von Wolfgang geworfen? Er hat einen umfassenden Ratgeber zur artgerechten Haltung verfasst, welcher dir vielleicht weiterhilft?
LuckyBarti

LuckyBarti

Registriert seit
24.10.2009
Beiträge
280
Reaktionen
0
Wie groß werden die einzelenen Arten und welche sind am einfachsten zu halten?

Danke im Vorraus

MfG LuckyBarti
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Und was verwendest du als Bodengrund? Blumenerde?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
924
Reaktionen
0
Ganz normale Blumenerde, zu halten sind sie alle gleich schwer, ein zwei mal in der Woche füttern und evtl. nachgießen wenns zu trocken ist. Denn rest der Woche gar nix es sei du magst sie beim krabbeln beobachten :mrgreen:.
 
LuckyBarti

LuckyBarti

Registriert seit
24.10.2009
Beiträge
280
Reaktionen
0
Ja und wie groß werden die einzelnen Arten?
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
0
Weiße Asseln z.B. sieht man kaum, sind grad so kleine Pünktchen. Ich hatte die bei meiner Grünen Schaben Zucht als "Putzkolonne" mit dabei und hat auch da super funktioniert.
Hier kannste mal zum Behälter vergleichen, wie groß die sind: http://www.fischkopp-frogs.de/Fotos/Gro%DF-Futtertiere-weisseAsseln.jpg

Mit anderen Asseln hab ich keine Erfahrung, die weißen sind aber wirklich 1A wenns um feuchte Terrarien geht.
 
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
924
Reaktionen
0
Also die weißen Asseln werden so um die 0,5cm, die baunen und gestreiften bis zu 1cm und die grauen bis 2cm bei den orangen weiß ich es nicht sogenau aber auch um die 2cm.
Hier mal nen Video http://www.youtube.com/watch?v=v4rUQwVYzGM

Und wer ganz sparsam ist nimmt sie Kellerasseln aus den Garten die gehen genauso gut ;)
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
1.908
Reaktionen
0
also ich finde das komisch.
meine weisen asseln wurden nie größer als vielleicht mal 1 mm.

hast du da vielleicht auch einen wissenschaftlichen namen? das wär sehr hilfreich.

lg.
 
LuckyBarti

LuckyBarti

Registriert seit
24.10.2009
Beiträge
280
Reaktionen
0
Hey fressen die vllt. auch Hundetrockenfutter?
 
LuckyBarti

LuckyBarti

Registriert seit
24.10.2009
Beiträge
280
Reaktionen
0
noch ne frage: Stinkt das?^^
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

und sorry aber würden die die Eier von Samtschrecken/Stabschrecken fressen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
1.908
Reaktionen
0
heeeeeeey, super, danke für den link :).

kann man sich die übers ganze jahr über schicken lassen? also kommen die auch zu diesen temperaturen sicher bei mir an? ;)

lg.
 
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
924
Reaktionen
0
Wenn du die mit Heatpack bestellst denk ich mal schon. Hoffe das sie bald die orangen Asseln und Cuba Asseln wieder haben die werden größer und sind dann auch als Futtertier geeignet.

Nein Stinken tuen die nicht, und weiß nicht ob die die Eier fressen, weil Aas fressen sie würde ich vorsichtig sein. Zu Schnecken kann man sie setzten die Eier fressen sie nicht (leider:().
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
1.908
Reaktionen
0
alles klar, super :).

lg.
 
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
924
Reaktionen
0
Fotos :mrgreen:

weiße Assel alle anderen sind weggerannt. Haben mich gesehen :lol:


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Braune Asseln da war ich schneller


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Und zum Schluss gestreifte Asseln

 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Kleine Helfer im Terrarium "Asseln"

Kleine Helfer im Terrarium "Asseln" - Ähnliche Themen

  • Raupe von den Kleinen Antillen

    Raupe von den Kleinen Antillen: Hallo, Freunde von mir haben auf den Kleinen Antillen, es war wohl auf Goudeloupe, diese Raupe gesichtet. Hat jemand deine Ahnung, um welches...
  • Meine kleinen Vampire

    Meine kleinen Vampire: Hallo aus Göttingen! ich möchte euch heute meine kleinen Vampire Jacob, Edward und Bella vorstellen. Ich benötigte sie für Hämatome und...
  • 2 Kleine Zwergkrebse in Orang

    2 Kleine Zwergkrebse in Orang: Hallo ich hab seit der Aquariummesse in Sindelfingen vor 1 Woche 1 30L Becken mit Schwarzen Kies 2-3 Mooskugeln 1 unbekannten Pflanze mit...
  • Kleine unerwünschte Dinger... -.-

    Kleine unerwünschte Dinger... -.-: Heii Leute, Hab in meinem 54 Liter Aquarium 10 Neons und Garnelen. Es ist gut bepflanzt und hat ne Wurzel und ne Kokosschale drin mit Moos...
  • Meine Kleinen sind heimgekehrt

    Meine Kleinen sind heimgekehrt: :D:D:D Muss nur mal kurz meine Freude kundtun!!!! Habe gestern von einem Bekannten das 30 L-Becken geerbt, mit allem Drum und Dran, inkl. Kies...
  • Meine Kleinen sind heimgekehrt - Ähnliche Themen

  • Raupe von den Kleinen Antillen

    Raupe von den Kleinen Antillen: Hallo, Freunde von mir haben auf den Kleinen Antillen, es war wohl auf Goudeloupe, diese Raupe gesichtet. Hat jemand deine Ahnung, um welches...
  • Meine kleinen Vampire

    Meine kleinen Vampire: Hallo aus Göttingen! ich möchte euch heute meine kleinen Vampire Jacob, Edward und Bella vorstellen. Ich benötigte sie für Hämatome und...
  • 2 Kleine Zwergkrebse in Orang

    2 Kleine Zwergkrebse in Orang: Hallo ich hab seit der Aquariummesse in Sindelfingen vor 1 Woche 1 30L Becken mit Schwarzen Kies 2-3 Mooskugeln 1 unbekannten Pflanze mit...
  • Kleine unerwünschte Dinger... -.-

    Kleine unerwünschte Dinger... -.-: Heii Leute, Hab in meinem 54 Liter Aquarium 10 Neons und Garnelen. Es ist gut bepflanzt und hat ne Wurzel und ne Kokosschale drin mit Moos...
  • Meine Kleinen sind heimgekehrt

    Meine Kleinen sind heimgekehrt: :D:D:D Muss nur mal kurz meine Freude kundtun!!!! Habe gestern von einem Bekannten das 30 L-Becken geerbt, mit allem Drum und Dran, inkl. Kies...