was ist das richtige welpenfutter für meinen schweizer sennenhund welpen?

Diskutiere was ist das richtige welpenfutter für meinen schweizer sennenhund welpen? im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; ich hole mir nächste woche einen schweizer sennenhund nur ich weiß nicht genau was ich firstfüttern soll ob nass oder trockenfutter bzw welche...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

juleschatz

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
57
Reaktionen
0
ich hole mir nächste woche einen schweizer sennenhund nur ich weiß nicht genau was ich
füttern soll ob nass oder trockenfutter bzw welche sorte.ich hatte gedacht das ich vorwiegend trockenfutter nehme und nur ein bisschen nass futter rein mache als geschmacks verstärker was haltet ihr davon und welche marke empfehlt ihr mir welche aber nicht so teuer ist?
mfg
 
04.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ernährungsratgeber für Hunde nachgelesen? Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
Welchen Schweizer Sennenhund habt Ihr? Entlebucher? Appenzeller? Berner? Großen?

Ich würde Trocken und Nassfutter nicht zusammen füttern. Immer als getrennte Mahlzeiten.

Sehr gut sind:

Fenrier
Andere Sorten von Bestes Futter
Orijen
Acana
Wolfsblut
Platinum Natural
Yomis
Canis Alpha
Lupovet

Nass:
Lunderland
Auenland Konzept
Terra Canis
Terra Pura
Hermanns
Boos
 
J

juleschatz

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
57
Reaktionen
0
ich glaube es ist entweder ein Entlebucher oder ein großen weis nicht ganz genau habe ihr nur als schweizer sennenhund gekauft aber ich hatte mal ein praktikum in einer tierpansion und da haben wir die hunde und auch katzen mit trockfutter vorwiegend gefüttert aber halt auch nass futter rein gemischt mfg
 
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
Du weisst nicht welchen Du gekauft hast? Wo hast Du den Hund gekauft?

Trocken und Nassfutter nicht in einer Mahlzeit füttern. Hat unterschiedliche Verdauungszeiten.
 
J

juleschatz

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
57
Reaktionen
0
ich habe ihn per anzeige bei einem hobby züchter gekauft.
aber ich mache doch nicht 50% trocken und 50%nassfutter zusammen.
sonder vllt 97%trocken und 3%nass
 
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
Grundgütiger. Dann wird es aber mal höchste Zeit, dass Du Dich schlau machst. Hat der Vermehrer Dir nicht gesagt, welche Rasse es ist? Hat er Dir keine Fragen gestellt was Du über die Rassen weisst?

Ich würde nicht mischen.
 
J

juleschatz

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
57
Reaktionen
0
es ist ein hobby züchter wie schon gesagt und nein er hat keine fragen gestellt weil wir und schon lange kennen und es ist mir auch egal welche genaue rasse es ist denn ich möchte ein hübschen lieben und treuen hund und da spielt die genaue rasse bei mir keine rolle
 
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
Sorry, das ist jetzt nicht böse gemeint, aber BEVOR man sich einen Hund holt, sollte man sich doch über die Rasse informieren. Mir ist es egal, hauptsache ein hübscher, lieber Hund? Wichtig ist, dass man die spezifischen Eigenschaften etc. kennt. Ein VERMEHRER (nix anderes ist der Typ), sollte zumindest darüber aufklären. Allerdings ist das Interesse daran bei solchen unseriösen Gestalten sehr gering.

Mein Tipp: Gute Literatur, gute Hundeschule suchen.
 
J

juleschatz

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
57
Reaktionen
0
die hunde sind absolut nerven stark und haben einen guten charakter es sieht gut aus und ist ein familienhund mehr will ich doch garnicht und es ist keine unseröse gestalt.ausser dem war meine frage anders
 
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
Für mich hat DAS nix mit seriöser Zucht zu tun. Du weisst noch nicht mal welche RASSE Dein Hund ist. Das zeigt mir, dass der Vermehrer mit Dir nicht richtig gesprochen hat, keine Fragen gestellt hat, Dich nicht aufgeklärt hat.

ABER, die Frage habe ich oben beantwortet.
 
J

juleschatz

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
57
Reaktionen
0
ich weis das du sie mir beantwortet hast
naja ist deine meinung
 
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
Das ist nicht nur meine Meinung. Ich denke, dass die meisten Menschen so denken.

Guck Dir die genannten Futtersorten an. Welches Futter hat der Welpenproduzent mitgegeben, bzw. was hat der Welpe dort bekommen? Solltest Du erst ein paar Tage weiterfüttern.
 
J

juleschatz

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
57
Reaktionen
0
mit gegeben hat er noch nichts weil ich habe den hund ja noch nicht
gut denn füttere ich das noch paar tage weiter
 
J

juleschatz

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
57
Reaktionen
0
danke sehr
 
Goldchen

Goldchen

Registriert seit
23.03.2009
Beiträge
2.171
Reaktionen
0
mir fehlen die Worte und so viel muss ich auch gar nicht sagen, denn fast alle hier kennen meine Einstellung was es betrifft sich genauestens zu informieren BEVOR ein Hund ins Haus kommt...

die meisten kommen hier an wenns schon zu spät ist und es schon gewaltige Probleme gibt, entweder weil sie eine total falsche Rasse ausgesucht haben und mit dem Hund nicht fertig werden oder sie sich null in Sachen Ernährung oder Erziehung vom Hund beschäftig haben!

hier weiß man nicht mal die Rasse des Hundes... das macht mich echt sprachlos!

ein lieber Hund, soso... du weißt schon, dass die meisten Entlenbucher, Appenzeller oder auch die Großen Besuch in ihren Revier nicht so toll finden und das auch sofort klar machen??

mehr brauch ich nicht schreiben, ich unterstüzte Flixis Meinung vollkommen!

Grüße von einem fassungslosem Goldchen
 
Jarnvidja

Jarnvidja

Registriert seit
13.11.2008
Beiträge
936
Reaktionen
0
Ich kanns nicht glauben. Du kaufst dir einen Hund aber weisst nicht welche Rasse er ist, sondern hauptsache hübsch und lieb? Hübsch und lieb kann jeder Hund sein aber ob man mit ihm fertig wird ist eine andere Sache. Ich hoffe du hast wenigstens die Eltern gesehen wobei ich mich dann frage, wie Ahnungslos man sein muss damit man die verschiedenen Sennenhunderassen nicht unterscheiden kann :eusa_doh:

Ich hoffe sehr dass diese Hund gesund ist obwohl ich da starke Zweifel hab...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

was ist das richtige welpenfutter für meinen schweizer sennenhund welpen?