Lieder, die uns trost geben:)

Diskutiere Lieder, die uns trost geben:) im Regenbogenbrücke Forum im Bereich Tier Ecke; Oftmals wache ich nach all den Jahren, meine kleine Tinka verstarb 2004, schweißgebadet und wie gelähmt auf . Reden tu ich darüber firstmit kaum...
ZwanzigAugen

ZwanzigAugen

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
524
Reaktionen
0
Oftmals wache ich nach all den Jahren, meine kleine Tinka verstarb 2004, schweißgebadet und wie gelähmt auf .

Reden tu ich darüber
mit kaum jemandem. Immer hieß es "Stell dich nicht so an" oder" Ach, das ist doch schon sooo lange her " .

Es mag sein dass Jahre vergangen sind, aber es gibt keinen Tag an dem ich nicht an sie denke .
Und dann tröstet mich dieses Lied, weil ich ihr dann ganz nah bin .
Vielleicht tröstet es Euch ja auch ein kleines bisschen.

http://www.youtube.com/watch?v=boTXARCo1tM&feature=related
 
05.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.344
Reaktionen
0
Das Lied ist wunderschön, danke.
Jetzt kann ich mich irgendiwe wieder richtig erinnern...


Liebe Grüße Suru
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Ein wunderschönes Lied, hat mir erst vor einiger Zeit ein Kumpel gezeigt...
Es fasst auf so wunderbare Weise zusammen, was wohl jeder von uns ein wenig empfindet.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
Es ist so traurig, das viele Menschen, einfach mit einem"ach, es ist doch so lange her" oder ein" das war doch nur ein Tier" versuchen einen zunehmen!
viele können damit nicht umgehen und wissen nicht, wie sie helfen sollen!
andere, wollen das auch garnicht!

Tiere sind die besseren Menschen!
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.344
Reaktionen
0
sanni, du hast Recht...
Aber manchmal ist zuhören udn schweigen eifnach besser als dumme, unpassende Sätze zu sprechen. Meine Meinung.
Wenn mir einfach mal jemand zuhören würde, das wäre schon wirklich was.
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Traurig schön!

Ich merke das ich je Älter ich werde das ich vergesse..mein Gismo,mein Gremlin,mein Mucki,mein Hoppel, die Babys von Gismo und Gremlin.....so lange her, über 10 Jahre....

Danke für die Erinnerung.....:087::010:

P.s. Ich kann das Lied nicht mal zu Ende hören...
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
sanni, du hast Recht...
Aber manchmal ist zuhören udn schweigen eifnach besser als dumme, unpassende Sätze zu sprechen. Meine Meinung.
Wenn mir einfach mal jemand zuhören würde, das wäre schon wirklich was.
Suru, das ist es, viele wissen einfach nich, das die klappe halten manchmal besser is, als etwas zusagen!
und somit verzweifeln sie und wissen nich, wie sie am besten Helfen können!


Wussel, so gehts mir auch!
:(
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.344
Reaktionen
0
Suru, das ist es, viele wissen einfach nich, das die klappe halten manchmal besser is, als etwas zusagen!
und somit verzweifeln sie und wissen nich, wie sie am besten Helfen können!
Wenn FF stirbt, schreib ich mir das einfach mal auf die Stirn :|

Ich mag das Lied...gibt es denn noch mehr von 'diesen' Liedern? (also die ungefähr dasselbe aussagen?)
 
*Emmy*

*Emmy*

Registriert seit
06.06.2009
Beiträge
6.204
Reaktionen
0
wer war Tinka;wenn ich fragen darf ?
 
ZwanzigAugen

ZwanzigAugen

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
524
Reaktionen
0
mich berührt es sehr dass Ihr mich verstehen könnt. Danke dafür.

Ich finde da passt ein Sprichwort ganz gut:

"Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem sie uns nicht vertreiben können" ...


Ich finde dieses auch sehr schön . Es weckt auch sehr viele Erinnerungen .

http://www.youtube.com/watch?v=z2SkdZWo0Mc
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Tinka war unser Familienhund . Ein Mix. Wenn jemand nach der Rasse fragte sagten wir ganz stolz immer "Na, ein Lastrami." ;) Soll heißen, ne LAndSTRAssenMIschung :D

Oh sie war so toll. Zu uns kam sie, da war sie noch kein Jahr alt. Ich wuchs mit ihr auf. Sogar meine Tochter lernte sie noch kennen. Das war eine enge Bindung . Ich habe sie auf ihrem letzten schweren Gang getragen und hielt sie in meinen Armen .

Ich hab es nicht so mit Menschen . Umso mehr binde ich mich an meine tierischen Freunde. Aber es ist wahr. Je älter man wird, desto mehr vergisst man. Auch wenn man das nicht absichtlich tut ist es doch etwas , das einen erschrecken läßt und ängstigt.
Ich habe angefangen all die schönen Erinnerungen in ein Tagebuch zu schreiben. So bleiben sie mir erhalten und ich kann sie mir zurück holen wann immer ich möchte .
(Leider hatten wir damals noch keine Digicam. Ich müsste mal jmd fragen ob er mir nicht ein Bild einscannen könnte, dann werd ich Tinka hier auch mal in mein Album nehmen .)
 
Zuletzt bearbeitet:
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
ZwangzigAugen, wir sind hier in nem Tierforum, ich denke, das die leute hier eher damit umgehen können, als in anderen Kreisen;)
Es gibt leider viel zu wenige, die wie gesagt damit umgehen könnten!

Welches Lied mir immer dabei hilft, wenn ich Erinnerungen habe oder an bestimmte dinge habe is das hier von Meat Loaf!
http://www.youtube.com/watch?v=KE8FX1J6oEg
Hier mal die übersetzung auf Deutsch, für die, die nich so gut Englisch können;)
http://www.magistrix.de/lyrics/Meat...ear-Closer-Than-They-Uebersetzung-402661.html

Leider ist das Lied nach einem wahrem erlebniss von Meat Loaf geschrieben worden...
 
ZwanzigAugen

ZwanzigAugen

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
524
Reaktionen
0
Das Lied ist wunderschön, kannte ich garnicht. Danke dafür.

Wie wäre es, würden wir diesen Thread nachträglich ändern?

Zb in " Lieder, die trösten" so irgendwie ? Fänd ich gut, dann können alle ihre ganz eigenen Tröst- u. Erinnerungslieder vorstellen ?!
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

"Schutzengel- von Unheilig" ist auch wunderwunderschööön ...


http://www.youtube.com/watch?v=6dcG_vD2HA0
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

und auch dieses berührt mich immer wieder aufs neue zutiefst...


Unheilig- Mein Stern

http://www.youtube.com/watch?v=_3ku0m3KSnY&feature=related
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Unheilig- Stark
http://www.youtube.com/watch?v=OsiYdOabrkw&feature=related


auch hier geht es wieder um Abschied und die Frage "wann werden wir uns wieder sehen" ...
 
Zuletzt bearbeitet:
*Emmy*

*Emmy*

Registriert seit
06.06.2009
Beiträge
6.204
Reaktionen
0
Uns steht auch eine schwere Zeit bevvor;Blacky ist jetzt 12 Jahre alt und schwer krank;der Arzt sagt er wäre eine tickende Zeitbome:/Ich bin mit ihm aufgewachsen,früher wenn er nicht mehr laufen wollte als er noch ein welpe war,hat meine Mama in zu mir in den Kinderwagen gelegt.Er ist wie mein kleiner Bruder,keiner in der Familie hat so eine starke Bindung zu ihm wie ich.
 
ZwanzigAugen

ZwanzigAugen

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
524
Reaktionen
0
Mensch Mr Watson, das tut mir leid . Ich weiß es ist leichter gesagt als getan, aber vielleicht wäre es wirklich sinnvoll jeden Augenblick mit Blacky jetzt ganz bewußt zu genießen. Es gibt doch sicher dinge die Euch beide ganz besonders verbinden? Und wenns nur das gemeinsame stundenlange Kuscheln ist . Das solltet ihr beide nutzen , finde ich .

Es ist so schwer zu wissen dass einem nicht mehr viel Zeit bleibt. Und es ist so unfair .
Weißt Du. ich wünschte es wäre anders. Dass jeder Mensch seine Tiere hat und dass alle zusammen am selben Tag gehen müssen. So dass keiner zurück bleibt. Keiner trauern muss.

Wie geht es Deinem Blacky denn heute ? Magst Du erzählen welche Krankheit er hat ?
Und Blackys tierarzt sollte man sein "Feingefühl" auch um die Ohren hauen . Welche Aussage. Tickende Zeitbombe. Das hört sich so bös und negativ an . Das sollte man doch anders erklären. Ich meine, klar, es bringt nichts um den heißen Brei zu reden, damit wäre Dir nicht geholfen und auch Deinem Blacky nicht. aber man sollte auch als Tierarzt, zu dessen Beruf nun auch mal dieses traurige Thema gehört, soviel Einfühlungsvermögen besitzen um zu wissen , dass es hier nicht um irgendeine Sache geht, sondern um den besten Freund .


Ich wünsche Euch von ganzem Herzen dass Ihr beide noch eine lange und schöne Zeit zusammen habt in der Ihr ganz viele tolle Momente gemeinsam genießen könnt.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
Ich hab das Thema mal umbenannt und oben fest gepinnt;)

Ich finde, das wir hier gedanken und schmerzen ruhig raus lassen sollten!
Wenn es nicht in einen Der Threads zu einem unserer Tiere passt!

Das wir einen allgemeinen anlauf Punkt haben für uns alle!
 
ZwanzigAugen

ZwanzigAugen

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
524
Reaktionen
0
Vielen Dank dafür, Sannibunny :)
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Ich finde das sehr schön...

Ich habe festgestellt das viele den Sinn nicht verstehe nund warum da von einen Baum gesungen wird...aber ich denke ihr hier versteht es....

Udo Jürgens mein Baum
http://www.youtube.com/watch?v=VCA4pyPSg4E
 
Brändelman

Brändelman

Registriert seit
19.08.2009
Beiträge
1.669
Reaktionen
0
Mein absoluter Lieblings-tröste-trauer-Song ist von Eric Clapton Tears in heaven.
Das hat er 1992 geschrieben, als sein nur vierjähriger Sohn aus dem 53. Stock gestürzt ist.
http://www.youtube.com/watch?v=7g2IlaDLVLo

ich hoffe der Link funzt!
 
Bisa

Bisa

Registriert seit
06.09.2009
Beiträge
1.283
Reaktionen
0
Hm, vielleicht bin ich eigenartig, aber...geht es euch tatsächlich besser wenn ihr diese Lieder hört?

Ich steigere mich bei solcher Musik erst richtig in den Kummer hinein und finde da keinen Trost.

Die einzigen, die mich wirklich etwas aufrichten: Freiheit (Westernhagen), v.a. wegen der Zeile: "...sollen tanzen auch auf Gräbern..." und Run, von Snow Patrol (auch wegen des Textes, der traurig ist, aber auch nach "und trotzdem!" klingt.

Zum Heulen allerdings kenne ich viel mehr Lieder (Weit weg, Hubert von Goisern, Love me till the end, Deine Lakaien, My Immortal, Evanescence...und Tears in Heaven muss ich nur im Supermarkt hören und kriege ein Kribbeln hinter den Augen).

Also, interessiert mich wirklich: wie empfindet ihr das? (Hoffe das ist nicht zu sehr OT)
 
Thema:

Lieder, die uns trost geben:)