Wie misst man die Gebissgröße eines Pferdes?

Diskutiere Wie misst man die Gebissgröße eines Pferdes? im Pferde Zubehör Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo ich wollte mal fragen firstwie man die Gebiss größe eines Pferdes misst. Ich würde mich über antworten freuen. Lg Tiermädel:D
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

Tiermädel

Registriert seit
05.08.2009
Beiträge
58
Reaktionen
0
Hallo ich wollte mal fragen
wie man die Gebiss größe eines Pferdes misst. Ich würde mich über antworten freuen. Lg Tiermädel:D
 
08.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Angsthäschen

Angsthäschen

Registriert seit
06.11.2009
Beiträge
43
Reaktionen
0
Hallöchen leg das Gebiss auf eine gerade Unterlage und mess von Ring zu Ring... wenn es gebogen ist muß Du mit Maßband messen....
Falls Du wissen möchtest was Für einen Gebissgröße Dein Pferd hat.... frag einen
guten Reiter, den Reitlehrer, den Tierarzt... die sehen das meist auf einen Blick.
Pony´s - Araber - zierliche Welsch cob, Blüter, ..... z.B liegen zw. 11,5 und 12,5
Haffies, Warmblüter, Traber, Quarters..... meist 13,5
ab 14,5 hast Du nen Breitmaulfrosch:D
Meiner ist ein Quarter/Tinker Mix und braucht 14,5
Unsere Shirers am Stall 15,5 ....
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Huhu!

Jeder kann die Gebissgröße messen, wenn er eine Anleitung dazu hat. ;)

Also, hier mal die Kurzfassung:

Das Gebiss sollte idealerweise ca. einen halben Zentimeter länger sein als das Maul des Pferdes, damit es noch genug Spiel hat, wenn das Pferd z.B. darauf kaut.
Wie mein Vorredner schon sagte, misst man die Länge des Gebisses von Ring zu Ring (oder von D zu D, je nachdem, welches Gebiss man hat).

Es gibt einen einfachen Trick, wie man die Länge am besten misst - dazu nimmt man am besten ein relativ großes Gebiss und legt es dem Pferd sanft ins Maul. Zieh' das Gebiss ebenso sanft in eine Richtung, bis der Gebissring (oder das D) auf der anderen Seite richtig am Maul anliegt.
Leg' einen Finger dorthin, wo das Gebiss auf der anderen Seite aus dem Maul kommt und nimm' das Gebiss wieder heraus. Jetzt kannst du ganz bequem die Länge nachmessen.

Die richtige Länge ist echt wichtig, weil ein zu kurzes Gebiss beispielsweise in den Maulwinkeln extrem schmerzt und ein zu langes im Maul hin- und herrutscht. Wer lockere Drähte von Zahnspangen kennt, kann das Pferd vollkommen verstehen. ;)

Zudem, das habe ich erst vor ein paar Tagen gelernt, kann ein einfach gebrochenes Gebiss, wenn es zu lang ist, ebenfalls gegen den Gaumen "klatschen" und somit natürlich Schmerzen verursachen.

Liebe Grüße
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie misst man die Gebissgröße eines Pferdes?