Mein Welpe mag keine Leckerlies

Diskutiere Mein Welpe mag keine Leckerlies im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Mein Welpe mag leider gar keine Leckerlies und somit ist der Kong für ihn auch firstüberflüssig...man kann ihn dadurch leider mit nichts locken...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

Miss Wuffi

Registriert seit
06.11.2009
Beiträge
129
Reaktionen
0
Mein Welpe mag leider gar keine Leckerlies und somit ist der Kong für ihn auch
überflüssig...man kann ihn dadurch leider mit nichts locken. das einzigste was er frisst und scharf drauf ist wenn er richtig hunger hat ist welpennassfutter..habe schon soviele leckerlies gekauft aber nix ist ihm gut genug
auch keine wurst kein käse kein gar nichts....
 
08.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Mein Welpe mag keine Leckerlies . Dort wird jeder fündig!
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.889
Reaktionen
1
Hallo,
Lässt du das Futter stehen, wenn er sein Futter nicht mag? Also hat er es zur freien verfügung?
Was fütterst du?
 
M

Miss Wuffi

Registriert seit
06.11.2009
Beiträge
129
Reaktionen
0
er bekommt welpennassfutter.
das frisst er am stück auf. dann habe ich welpentrockenfutter was er nie anrührt. egal ob es ewigkeiten da steht oder ich es ihm als leckerlie anbiete. sämtliche leckerlies von fressnapf sei es kausticks kekse und weiss der geier nicht alles. mag er alles nicht. rohes fleisch mag er auch nicht mehr...war nur die ersten 2tage aber nun hat er darauf auch keinen bock. find es nur schade, da ich ihn so nicht locken kann oder für iwas belohnen kann. achso und egal ob ichs stehen lasse bzw liegen lasse und er totalen hunger hat oder peng. das juckt ihn nicht. er macht nur riesen theater bei nassfutter dafür würde er alles tun xD
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.889
Reaktionen
1
Ich würde immer drauf achten, niemals Futter herumstehen zu lassen. Futter hinstellen, wenn nach 10 Minuten nichts alles weg ist, oder er es gar nicht angerührt hat - sofort wegstellen und auf die nächste Mahlzeit warten.
Hast du mal was getrocknetes probiert? Hähnchenmägen oder sowas?
 
R

RinTinTin

Registriert seit
19.10.2009
Beiträge
181
Reaktionen
0
dann trainiere ihn halt auf ein anderes lob. muss nicht leckerlie sein. viele schliessen die sogar komplett aus der erziehung aus.
spielen, worte, streicheln, ein ball, zopf oder was auch immer. alles lob.

ich wäre froh, wenn mein hund nicht so verfressen wäre :lol:
der atmet leckerlies ein.
 
M

Miss Wuffi

Registriert seit
06.11.2009
Beiträge
129
Reaktionen
0
lol....ja mittlerweile stell ich eh alles weg. ich biete ihm das alles immer an wenn er eh kohldampf hat aber er reagiert nur auf nassfutter. er bettelt auch nicht am tisch gar nix. ja ich weiss mit loben mit streicheleinheiten ect aber es wirkt nicht so gut als wenn er etwas leckeres bekommen würde worauf er abfährt :( zb mit sitz beibringen oder so, das klappt mit leckerlie generell besser...
 
R

RinTinTin

Registriert seit
19.10.2009
Beiträge
181
Reaktionen
0
dann nimmst halt n nassfutter-brocken. musst dir halt die hände waschen, jedesmal. aber für eine kleine "schulstunde" lohnt sich das ja.

ich füttere meinem manchmal frischen pansen aus der hand. würde ich dem hund das ganze stück geben, wäre es in sekunden weg. so muss er aber kauen und hatt länger was davon.
danach muss ich mehrmals die hände waschen, um den ekeligen geruch wegzubekommen, aber das ist es mir wert.
 
M

Miss Wuffi

Registriert seit
06.11.2009
Beiträge
129
Reaktionen
0
ja das mit dem nassfutter leckerlie hab ich auch schon gemacht aber dann frisst er seine mahlzeit nicht mehr,,,,
 
Nona

Nona

Registriert seit
23.05.2008
Beiträge
710
Reaktionen
0
als ich meine Süße bekam, war das am Anfang auch so, sie hat nur nassfutter genommen. In der Hundeschule (also im beisein der anderen Hunde) hat sie dann allerdings auch anderes gefressen. KA warum auf einmal, inzwischen frisst sie alles, wie (fast) jeder andere Hund. Wie lange hat du den Welpen denn schon?
 
R

RinTinTin

Registriert seit
19.10.2009
Beiträge
181
Reaktionen
0
soll er ja auch nicht. die brocken nimmst VON der mahlzeit weg.
ist ja hauptfutter.
auch wenn man leckerlies gibt, sollte man sie von der mahlzeit wegrechnen, ausser, dein hund kann die zusätzlichen kalorien gut gebrauchen.

wann und wie er frisst, ist ja egal. ob aus dem napf oder deiner hand.
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
lol....ja mittlerweile stell ich eh alles weg. ich biete ihm das alles immer an wenn er eh kohldampf hat aber er reagiert nur auf nassfutter. er bettelt auch nicht am tisch gar nix. ja ich weiss mit loben mit streicheleinheiten ect aber es wirkt nicht so gut als wenn er etwas leckeres bekommen würde worauf er abfährt :( zb mit sitz beibringen oder so, das klappt mit leckerlie generell besser...
Da kann ich dir nicht ganz recht geben.
ICh weiß ja nicht in wie weit meine Rica da mit anderen Hunden vergleichbar ist, aber ein richtiges Lob das dem Hund zeigt das man Stolz auf seine Leistung ist, wirkt 1000mal besser als ein Leckerchen.
Als ich mit Rica mit der Ausbildung angefangen habe, habe ich mich vor Freude über ein gelungenes Hier mit ihr durch den Rasen gewälzt. Mit nichts hätte ich dem Mädel mehr Freude machen können als damit.
 
M

Miss Wuffi

Registriert seit
06.11.2009
Beiträge
129
Reaktionen
0
ja hast mich falsch verstanden sry. also mal angenommen ich gebe ihm nassfutter als leckerlie. sooo. dann habe ich nicht mal viertel dose verfüttert mehr mag er gar nicht aus der hand fressen und dann will er seine mahlzeit auch nicht mehr essen. aus der hand frisst er nur ein bisschen. und dann isst er halt zu wenig.
 
R

RinTinTin

Registriert seit
19.10.2009
Beiträge
181
Reaktionen
0
auch nicht, wenn zeit zwischen den fütterungen lässt?
 
M

Miss Wuffi

Registriert seit
06.11.2009
Beiträge
129
Reaktionen
0
jeps so frisst er dann voll wenig:(
 
Nona

Nona

Registriert seit
23.05.2008
Beiträge
710
Reaktionen
0
hmm wie gesagt, bei meiner Süßen ist es von alleine weggegangen, nach relativ kurzer zeit (2-3 Wochen). Ist er denn sonst gesund, Zähne ect. alles Okay?
 
M

Miss Wuffi

Registriert seit
06.11.2009
Beiträge
129
Reaktionen
0
ja kerngesund der kleine. naja mal schauen...ändert sich vielleicht bald...
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Wenn dein Hund sonst gesund ist, brauchst du dir da keine Sorgen machen, er frisst halt so viel wie er braucht.
 
licia_of_spades

licia_of_spades

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
1.604
Reaktionen
0
Schonmal Schinkenwurst probiert? Ich hatte in der Welpenschule mit Kari das gleiche Problem, Leckerlies waren total uninteressant. Bis mir die Trainerin riet, mal Schinkenwurst (in Würfeln) oder Würstchen auszuprobieren. Meine Kleine war gar nicht mehr zu halten, als sie die als Belohnung bekommen hat ;)

Dass er allerdings auch keine Kauknochen mag, ist nicht so dolle - gerade im Zahnwechsel sind die echt hilfreich.
 
M

Miss Wuffi

Registriert seit
06.11.2009
Beiträge
129
Reaktionen
0
Schinkenwurst = Schweinefleisch = :shock:
 
LadyShiwa

LadyShiwa

Registriert seit
08.11.2009
Beiträge
71
Reaktionen
0
huhu...also meine meinung ist um gottes willen kein schweinefleisch....

zweitens...es ist wie bei kindern...wenn die keinen hunger haben essen sie bzw holen sie es sich dann wenn sie es brauchen...

wenn organisch alles ok ist, solltest du dir keine sorgen machen...

was das futter angeht, versuch das trockenfutter anzufeuchten und mit dem dosenfutter zu mischen...lass eine mahlzeit aus...wenn der hund wirklich hunger hat, dann frisst er auch...danach kannst du das dosenfutter minimieren. bis sie nur noch trocken frisst, denn das ist für die Zahnpflege wichtig, da sie an nichts anderem kaut
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mein Welpe mag keine Leckerlies

Mein Welpe mag keine Leckerlies - Ähnliche Themen

  • Mein Welpe mag es nicht Gassi zu gehen

    Mein Welpe mag es nicht Gassi zu gehen: Hi Leute Ich habe seit dem 20.05.2011 eine Appenzeller-Sennenhund (weiblich) die momentan 9 Wochen alt ist, sprich sie ist noch ein Welpe. Wenn...
  • meine "Große" mag den Welpen nicht

    meine "Große" mag den Welpen nicht: Ich brauche einfach mal ein paar Tipps bzw Vorschläge wie ich es besser machen kann. Ich habe eine Beagle- Hündin, sie wird jetzt zwei. Seid...
  • Welpe dreht durch

    Welpe dreht durch: Hallo, ich habe seit 2 Wochen eine Bolonka Hündin.Sie ist jetzt knapp 10 Wochen alt.Seit 1 Woche ca.dreht sie immer am Ende der "Spaziergänge"...
  • Französische Bulldogge - Durchfall nur Nachts!

    Französische Bulldogge - Durchfall nur Nachts!: Hallo liebe Mitglieder, ich habe seit vier Wochen eine Französische Bulldogge, sie ist dreizehn Wochen alt und zum größten Teil stubenrein...
  • Welpe akzeptiert neues Rudel nicht

    Welpe akzeptiert neues Rudel nicht: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen - im Forum konnte ich nichts passendes finden. Zu meiner Situation: meine Schwester...
  • Ähnliche Themen
  • Mein Welpe mag es nicht Gassi zu gehen

    Mein Welpe mag es nicht Gassi zu gehen: Hi Leute Ich habe seit dem 20.05.2011 eine Appenzeller-Sennenhund (weiblich) die momentan 9 Wochen alt ist, sprich sie ist noch ein Welpe. Wenn...
  • meine "Große" mag den Welpen nicht

    meine "Große" mag den Welpen nicht: Ich brauche einfach mal ein paar Tipps bzw Vorschläge wie ich es besser machen kann. Ich habe eine Beagle- Hündin, sie wird jetzt zwei. Seid...
  • Welpe dreht durch

    Welpe dreht durch: Hallo, ich habe seit 2 Wochen eine Bolonka Hündin.Sie ist jetzt knapp 10 Wochen alt.Seit 1 Woche ca.dreht sie immer am Ende der "Spaziergänge"...
  • Französische Bulldogge - Durchfall nur Nachts!

    Französische Bulldogge - Durchfall nur Nachts!: Hallo liebe Mitglieder, ich habe seit vier Wochen eine Französische Bulldogge, sie ist dreizehn Wochen alt und zum größten Teil stubenrein...
  • Welpe akzeptiert neues Rudel nicht

    Welpe akzeptiert neues Rudel nicht: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen - im Forum konnte ich nichts passendes finden. Zu meiner Situation: meine Schwester...