4 Kaninchen gerissen

Diskutiere 4 Kaninchen gerissen im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, habe heute Morgen eine schreckliche Entdeckung gemacht. Unser Hasengehege ist leer! Von den 4 Kaninchen keine Spur, nur Fellreste und Blut...
M

maxann

Registriert seit
08.11.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,
habe heute Morgen eine schreckliche Entdeckung gemacht.
Unser Hasengehege ist leer!
Von den 4 Kaninchen keine Spur, nur Fellreste und Blut.
Das Gehege ist 3 x
5 m groß und mit einem ca. 1,1 m hohen Zaun umgeben. (Maschenweite 4x4 cm) Leider vom oben nicht gesichert.
In dem Gehege steht eine Hundehütte, die auch ca. 2 m tief untergraben ist. Sonst gibt es auch noch weitere Schutzplätze.
Die Kaninchen haben sich die letzten 2,5 Jahre sehr
wohl darin gefühlt und es gab auch nie irgend etwas.

Welches Tier kann 4 Kaninchen in einer Nacht reissen?

Beste Grüße
Carsten
 

Anhänge

08.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
'Ännchen'

'Ännchen'

Registriert seit
06.11.2009
Beiträge
644
Reaktionen
0
hallo,
also ich weiss auch nicht recht welches Tier 4 Kaninchen in einer Nacht reißt... Ich weiss nur dass meiner Freundin ihre beiden Kaninchen von nem Fuchs oder Marder gerissen wurden,innerhalb einer Nacht,und sie am nächsten Tag ein Loch unter dem Käfig fand. Das heißt der Fuchs oder Marder hat sich unter dem Gehege durchgebuddelt und die beiden kaninchen gefressen.
LG
 
Jeysie

Jeysie

Registriert seit
29.05.2007
Beiträge
2.022
Reaktionen
0
Ohh ersteinmal mein Beileid. Aber prinzipiell denke könnten es viele Tiere gewesen sein...

Fuchs(?), oder vorallem irgentein Raubvogel.
Von ner Freundinn wurde ein Kaninchen auch aus dem 5(!) Stock vom Balkon mitgenommen, auch von irgent einem Vogel, es lagen Federn da.


Liebe grüße
 
A

Apollo 13

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.715
Reaktionen
0
Hund, Mader, Füchse, Katzen. Wahrscheinlich wurde nur eines gefressen, der Rest entführt als Vorrat.
 
FlairFlo

FlairFlo

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
778
Reaktionen
0
Hallo!
Das tut mir aber leid :(
Krähen holen sich so ein Leckerbissen von oben. Und auch Ratten können Kaninchen holen. Die leben im Rudel und wenn da mehrere kommen, dann schaffen die bestimmt auch 4 Nins....
Menno, das ist echt traurig... Gerade wo ihr so ein schönes Gehege habt...
 
grauchem

grauchem

Registriert seit
11.08.2009
Beiträge
158
Reaktionen
0
MIt den Ratten... wir haben auch ninchen und eben Ratten (wilde auf dem Kompost) muss ich jetzt angst haben oder das gehege ändern?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Allllllller herzlichstes Beileid.
 
Zuletzt bearbeitet:
FlairFlo

FlairFlo

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
778
Reaktionen
0
@ grauchem
Ist Dein Gehege von unten und oben gesichert?
 
kleinerZoo

kleinerZoo

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
214
Reaktionen
0
Oh je das tut mir sehr leid. Du hast ein tolles Gehege aber man muß es IMMER von allen Seiten sichern. Grade jetzt im Herbst fängt es an mit Futternot. Mir haben dieses Jahr Ratten,2 kleine Kaninchen gerissen, ich fand auch nur noch Blut und ein paar Fellbüschel, etwas eingegraben war dann noch nen Schädelrest zu finden, das eine wurde angefressen und unter den Stall gezogen. Wir wussten bis dato nicht das wir Ratten im Garten haben, sie waren direkt unter dem Stall, welchen wir vom Vormieter übernommen haben.

So etwas grausiges sollte man nur EINMAL mitmachen müssen, wenn du dir wieder neue holst, dann sicher bitte ALLES ab.

Im übrigen denke ich auch eher an einen Mader,Raubvogel oder Fuchs, denn die Ratten sind mit System vorgegangen, erst haben sie sich langsam durchgebuddelt das ich dachte die Kaninchen waren es, habe die Löcher wieder zu gemacht, dann haben sie erst eins geholt, und 3 Tage später das nächste. Ich hatte noch mehrere Tiere in dem Gehege, von daher denke ich hätten sie so weiter gemacht und würden nicht alle auf einmal holen.

Es tut mir sehr leid für dich was da passiert ist :(
 
Sim

Sim

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
Hallo

oo das tut mir schrecklich leid
aber leider ist das GEhege nicht wirklich Raubtier sicher
Es sind schon durch richtige abgesicherte Gehege geschlagen worden

Bei bekannte hollte sich der Dachs die Hasen und Meerschweinchen
Marder können Klettern und auch sich dünn machen

Grüsse simi
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Mein Beileid auch.
Das ist sicher so schrecklich für dich, 4 Nins auf einmal. :(
Ich habe zuerst an einem Raubvogel gedacht, könnte aber auch ein Marder oder so sein. Die Gehege ist zwar so schön, aber leider von oben nicht gesichert (unten?). Aus dem Fehler kann man lernen.

Aber das tut mir trotzdem auch wirklich leid...
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
also mein Kaninchen wurde damals von Hund gerissen leider aber das würd ich bei dir jetzt nicht tippen da es ja nachts war. Wohnst du nah am wald ? dann könnte es ein Fuchs oder Marder oder sowas sein. Von meiner freundin wurde schonmal abends ein Kaninchen von einer eule rausgeholt. zum glück hat sie es gesehn und die eule erschreckt die hat dann das kaninchen losgelassen.
 
M

maxann

Registriert seit
08.11.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
komische Sache

Hallo,

vielen Dank für euer Mitgefühl.
Unsere 3 Kinder hat es sehr betroffen besonders unsere Tochter
die sich immer ganz liebevoll um die 4 gekümmert hat.
Wir wohnen in einem Industriemischgebiet zum offenen Feld ca. 1 km zum nächsten Wald ca. 5 km.
Dachte immer unser Gehege sei recht sicher und habe nicht an Füchse oder so was gedacht.
Ich werde das Gehege modifizieren und mit einem Draht-Dach wie die Seitenwände versehen.
Den Boden zieh ich 10 cm ab und lege auch solche Drahtplatten rein die nach dem auffüllen Kontakt zu den Außenwänden haben.
Wir haben hier einen lieben Marder der weder die Autos noch die Hasen angefallen hat. Ich habe im Sommer ein Ultraschall Gerät montiert da die Autos immer voller Marderspuren waren. Das Gerät funktioniert einwandfrei. Vielleicht wollte sich der Marder nun rächen das er nicht mehr in die warme
Tiefgarage kommt. Aber ich denke ein Marder, Ratten oder was aus der Luft ist auszuschließen weil 4 Stück mit je ca. 2,5 kg in einer Nacht?!
Eher ein Fuchs der dann eins nach dem anderen holt und versteckt. Aber komisch ist schon auch das keine Kampf oder sonstige Spuren im Gehege sind!

Jetzt kommt aber der volle Hammer voll dubios und Gruselig.
Im Gehege lag ein Herz, schön sauber wie raus geschnitten.
Das hat mich jetzt jedoch schon sehr nachdenklich gemacht.
Unser Grundstück ist durch die Zufahrt frei zugänglich evtl.
hat sie ja jemand gestohlen. (muss ein NATO Zaun mit Tor hin)
Wir sind niemand Feind und eine Geschichte mit dem Herz liegen lassen fällt mir auch nicht ein.
Ich werde morgen mal mit dem Förster sprechen und die Sache
evtl. zur Anzeige bringen.


Im Moment habe ich mit einer Bekannten gesprochen sie wohnt ca. 1 km in Richtung Ortsmitte entfernt und ihr Hase ist eine Nacht vorher gefressen worden. Es lagen nur noch Innereien im Gehege. das Gehege ist jedoch nur 50 cm hoch und nur teilweise abgedeckt. Schon komisch.


Beste Grüße
Carsten
 
A

Apollo 13

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.715
Reaktionen
0
Das mit dem Herz ist wirklich sehr merkwürdig. Ich weiß, es ist grausam, aber habt ihr es noch? Falls ja, könntet ihr es nochmal genau anschauen, ob grade Schnittwunden an den Gefäßen sind? Und zeigt es auch noch dem Förster oder einem Tierarzt. Es gibt immer wieder kranke Leute, also ausschließen würde ich das nicht.
Außerdem ist es merkwürdig, dass ein Raubtier, egal welches, das beste Stück vom Beutetier liegen lässt.
Hab ich das im Eingangstext richtig verstanden, dass das Gehege durch ein Loch im Boden betreten wurde?
 
W

wackelnase

Guest
wenn das gehege von oben nicht gesichert ist, kann da eine katze rein springen, oder ein raubvoge lsich von oben reinstürzen lassen oder ein marder ist an dem gitter hochgeklettert und hat sie sich geholt.

Aber das ist doch eigentlich logisch oder? Wenn ich so ein Gehege hätte, würde ich es absichern, wo ich nur kann.

Tut mir wirklich sehr leid für deine Tiere. :(

:arrow: Eure wackelnase
 
H

hasiilii

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
1.417
Reaktionen
0
Ich finde es ehrlich gesagt nicht so wichtig, was genau nun die Tiere getötet hat. Fakt ist das Gehege ist unsicher und zeigt hoffentlich vielen Usern wie wichtig die Abdeckung von oben ist!
 
*sunny*

*sunny*

Registriert seit
23.02.2007
Beiträge
5.842
Reaktionen
0
Ich hoffe auch das das hier viele lesen die ein unsicheres Gehege haben. Sowas sieht man leider immer wieder!
Es ist nicht böse gemeint, aber ich verstehe nicht wie man seine Tiere so halten kann.
Tut mir leid um die 4 Ninchen :(
 
T

Tiawa

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
47
Reaktionen
0
hallo ihr lieben,

ich glaube carsten hat diesen beitrag nicht eröffnet, um die frage der sicherung zu besprechen oder?
er hat durch dieses unglück bestimmt schon selbst eingesehen, dass er es von oben hätte abdecken müssen und er muss jetzt nicht ständig darauf hingwiesen werden, auch wenn es nicht böse gemeint ;)

wären die kleinen aus einem "hochsicherheits-käfig" gerissen worden, der aber die größe eines "standardskäfig" hätte, wäre er darauf hingewiesen worden, wie man die tiere den SOOOOO halten könne.

wisst ihr was ich meine?

carsten es tut mir wirklich leid was passiert ist und ich hoffe das sich das bald aufklärt. das mit dem dem gefundem herz und mit dem anderen gerissenen kaninchen ist schon sehr merkwürdig, wer weiß, vielleicht steckt ja gar kein tier dahinter. schließlich hattest du davor ja auch keine probleme mit dem gehege.

ganz lieben gruß
tiawa
 
*sunny*

*sunny*

Registriert seit
23.02.2007
Beiträge
5.842
Reaktionen
0
hallo ihr lieben, ich glaube carsten hat diesen beitrag nicht eröffnet, um die frage der sicherung zu besprechen oder? er hat durch dieses unglück bestimmt schon selbst eingesehen, dass er es von oben hätte abdecken müssen und er muss jetzt nicht ständig darauf hingwiesen werden, auch wenn es nicht böse gemeint ;)
Natürlich hast Du damit recht!
Finde es aber trotzdem wichtig das es erwähnt wird, dazu kommt man irgendwie auch ganz automatisch.
Sicher lernt man aus solchen Fehlern, aber sicher gibt es auch Leute die hier nur mitlesen, und vllt denken, sowas passiert bei mir nicht.
Es steckt ja keine böse Absicht oder Angriff dahinter! ;)
 
Thema:

4 Kaninchen gerissen

4 Kaninchen gerissen - Ähnliche Themen

  • Kaninchen nach Kastration getrennt halten?

    Kaninchen nach Kastration getrennt halten?: Liebe Mitglieder, ich habe eine Frage zur Haltung nach der Kastration meine männlichen Zwergkaninchens. Kurz zur Vorgeschichte: Ich habe mir im...
  • Kaninchen und Baby

    Kaninchen und Baby: Hallo ihr Lieben! Ich wollte fragen wer seine Kaninchen drinnen hält und diese im Freilauf in Kontakt mit einem Baby kommen. Wir haben schon...
  • Kaninchen im Winter draußen

    Kaninchen im Winter draußen: Hey, ich habe 3 Kaninchen. 2 davon sind Zwerge und zusammen in einem warmen Gehege im Garten. Der andere ist ein weißer Neuseeländer und lebt zur...
  • Kaninchen hat immer Panik

    Kaninchen hat immer Panik: Hallo ihr lieben, ich bin etwas verzweifelt bezüglich meiner Kaninchen Dame und hoffe, dass mir vielleicht jemand weiter helfen kann. :/ Ich hab...
  • Kaninchen gerissen - tot im gehege

    Kaninchen gerissen - tot im gehege: Hallo, wir haben heute morgen leider unsere Lissy im 30m² Gehege tot aufgefunden. Viel Fell um den Kadaver, Kopf und Hinterlauf fast aufgefressen...
  • Kaninchen gerissen - tot im gehege - Ähnliche Themen

  • Kaninchen nach Kastration getrennt halten?

    Kaninchen nach Kastration getrennt halten?: Liebe Mitglieder, ich habe eine Frage zur Haltung nach der Kastration meine männlichen Zwergkaninchens. Kurz zur Vorgeschichte: Ich habe mir im...
  • Kaninchen und Baby

    Kaninchen und Baby: Hallo ihr Lieben! Ich wollte fragen wer seine Kaninchen drinnen hält und diese im Freilauf in Kontakt mit einem Baby kommen. Wir haben schon...
  • Kaninchen im Winter draußen

    Kaninchen im Winter draußen: Hey, ich habe 3 Kaninchen. 2 davon sind Zwerge und zusammen in einem warmen Gehege im Garten. Der andere ist ein weißer Neuseeländer und lebt zur...
  • Kaninchen hat immer Panik

    Kaninchen hat immer Panik: Hallo ihr lieben, ich bin etwas verzweifelt bezüglich meiner Kaninchen Dame und hoffe, dass mir vielleicht jemand weiter helfen kann. :/ Ich hab...
  • Kaninchen gerissen - tot im gehege

    Kaninchen gerissen - tot im gehege: Hallo, wir haben heute morgen leider unsere Lissy im 30m² Gehege tot aufgefunden. Viel Fell um den Kadaver, Kopf und Hinterlauf fast aufgefressen...