Mein Kater terrorisiert uns in der Nacht und am Tag

Diskutiere Mein Kater terrorisiert uns in der Nacht und am Tag im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Sorry das ich mich so heftig ausdrücke aber ich bin nervlig bald am Ende weil wir überhaupt keinen Schlaf mehr kriegen. Ich hab keine Ahnung was...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

nefelim

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
16
Reaktionen
0
Sorry das ich mich so heftig ausdrücke aber ich bin nervlig bald am Ende weil wir überhaupt keinen Schlaf mehr kriegen. Ich hab keine Ahnung was ich noch machen soll. Wir sind ende August in eine andere Wohnung gezogen und hatten den Kater vor einem Jahr von unseren Ex Vermietern übernommen. In der dortigen Wohnung hatte er eine Katzenklappe und konnte immer rein und raus wann er wollte. Kann er jetzt eigentlich auch noch, nur das er keine Katzenklappe mehr hat. Ich bin ja auch gern bereit ihn immer rauszulassen aber nicht jede Nacht
alle 5 Minuten. Mein Lebensgefährte ist schon stocksauer weil er eh soviel arbeiten muss und kaum noch schlaf kriegt weil der Kater die Ganze Zeit am Fenster kratzt und polltert und miaut wie verrückt. Wenn ich ihn nich rein oder raus lasse geht das die ganze Nacht so, das haben wir schon probiert. Ich hab ihn auch tagsüber mal den ganzen Tag nicht reingelassen in der Hoffnung das es dann Nachts aufhört aber hat auch nix genützt. Mit Futter ises genauso, er hat eigentlich immer Hunger und das fängt schon morgens um 5 an das er Miaut ohne ende. Ich habe feste Zeiten wann ich ihm was gebe und daran halte ich mich aber er kann sich da nicht dran gewöhnen. Beim Tierarzt war ich auch schon und der sagt es ist alles ok. Wenn er morgens um 5 nich schon essen bekommt fangt er später dann manchmal sogar an zu würgen, so als ob er das extra machen würde. Ich weiss das hört sich fies an aber mittlerweile habe ich echt den Eindruck das er mit aller Gewalt auf sich aufmerksam machen will. Wir schenken ihm ja auch genug Aufmerksamkeit, nicht zuviel und nicht zuwenig, so das er das eigentlich nich machen müsste. Mein lebensgefährte meinte auch schon wenn das so weitergeht dann müssen wir ihn abgeben und ich hänge sehr an dem Tier aber langsam weiss ich auch nich mehr was ich tun soll, zumal wir anfang nächstes Jahr wieder umziehen wollen, da diese Wohnung nur ne Notlösung war. Ich hab natürlich Angst das es da noch schlimmer wird und sich die Nachbarn vielleicht sogar beschweren. Ich hoffe mir kann irgendjemand n Rat geben was ich machen kann.
 
10.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Sag mal, habt ihr nur einen stubentiger?

Weil katzen alleine langweilen sich schnell. Vielleicht könnte eine zweite katze helfen? Bin jetzt nicht so der katzen-spezialist aber was ich hier im forum so mitbekommen habe sind 2 fellpos immer besser als einer...

Ansonsten wäre eine katzenklappe vielleicht wieder eine überlegung wert? Dann kann dein kleiner terror-kater wenigstens rein und raus wann er will und muss euch nicht nerven damit jemand aufmacht...
Zum fressen kann ich leider nix sagen...
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo Nefelim,

wie alt ist denn der Kater?
Gab es das Problem mit dem Füttern auch in der alten Wohnung?
Gibt es einen bestimmten Grund, warum ihr jetzt keine Katzenklappe mehr habt?

Fixe Fütterungszeiten sind auf jeden Fall ein guter Ansatz. In dem Punkt hilft es wirklich, hart zu sein und NIE auf das Betteln zu reagieren.

Was das rein- und rausgehen angeht wäre das an sich auch eine gute Lösung. Da der Kater aber früher schon eine Katzenklappe hatte wäre es weitaus einfacher, ihm auch in dieser Wohnung eine zur Verfügung zu stellen.

LG
by blackcat
 
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Sicherlich wäre Gesellschaft für euren kleinen Mitbewohner hilfreich....dann kann man auch nachts (Katzen sind ja nunmal nachtaktive Tiere) spielen, ohne seinen Menschen auf den Wecker zu gehen.
Wenn er es gewohnt ist, ein und aus zu gehen, wie er will, dann ist natürlich klar, dass er die Veränderung nicht akzeptiert...der Kater an sich hat ja seinen eigenen Kopf. Ließe sich in dieser Wohnung wieder eine Katzenklappe anbringen?
 
N

nefelim

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
16
Reaktionen
0
Sicherlich wäre Gesellschaft für euren kleinen Mitbewohner hilfreich....dann kann man auch nachts (Katzen sind ja nunmal nachtaktive Tiere) spielen, ohne seinen Menschen auf den Wecker zu gehen.
Wenn er es gewohnt ist, ein und aus zu gehen, wie er will, dann ist natürlich klar, dass er die Veränderung nicht akzeptiert...der Kater an sich hat ja seinen eigenen Kopf. Ließe sich in dieser Wohnung wieder eine Katzenklappe anbringen?

Nein leider lässt sich hier keine Katzenklappe anbringen und ich weiss auch nicht ob ich wieder eine bezahlbare Wohnung mit Terrasse finde. Da wir hier nächstes Jahr raus müssen und die einzige Wohnung, die ich bis jetzt gefunden habe im Dachgeschoss liegt, wird es verdammt schwierig werden. Da ist zwar ein grosser Garten aber mein Kater müsste trotzdem immer übers Treppenhaus in die Wohnung. Und wenn er hier schon solche Probleme hat sich anzupassen, gehe ich davon aus das die Probleme in der neuen Wohnung noch stärker werden. Da wir in nem Dorf wohnen und auch Beruflich dort bleiben müssen haben wir keine andere Wahl wahrscheinlich die andere Wohnung nehmen zu müssen. :( Und zum Thema zweite Katze, mein Lebensgefährte würde mich umbringen. Ich habe schon ein paar mal mit ihm über dieses Thema gesprochen aber das kommt für ihn absolut nicht in Frage. Er ist kein Katzenliebhaber. :(
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Mein Kater ist auch sehr dominant und ich weiss nicht ob er sich überhaupt mit anderen Katzen vertragen würde, wenn überhaupt müsste sie ganz klein sein aber ich denke nicht das es funktionieren würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mein Kater terrorisiert uns in der Nacht und am Tag

Mein Kater terrorisiert uns in der Nacht und am Tag - Ähnliche Themen

  • Kater terrorisiert uns jeden Morgen

    Kater terrorisiert uns jeden Morgen: Hallo ! Ich hoffe mir kann hier jemand helfen. Unser kleiner Kater (5 Monate) schreit nun seit etwa 2 Wochen jeden Morgen um Punkt 6-7...
  • Hilfe! Mein Kater terrorisiert andere Katze im Haus

    Hilfe! Mein Kater terrorisiert andere Katze im Haus: Hallo, ich brauche dringend eure Hilfe. Ich bin mit meiner WG und unserem Kater vor etwa zwei Monaten in ein neues Haus gezogen. Hier lebt bereits...
  • Mein Kater terrorisiert Nachbar

    Mein Kater terrorisiert Nachbar: Liebe Forumsmitglieder, ich habe mich hier angemeldet, weil ich nicht mehr weiß, was ich noch machen soll. Mein Kater ist Freigänger, natürlich...
  • Kater total aufgedreht, terrorisiert uns und Katze :(

    Kater total aufgedreht, terrorisiert uns und Katze :(: Hallo zusammen, ich bin schon seit einiger Zeit fleissig am mitlesen. Doch nach intensiver Suche finde ich keine Lösung für unser Problem :( Wir...
  • kater terrorisiert alle

    kater terrorisiert alle: hallo ihr, ich brauch mal dringend eure hilfe. unser kater ist unmöglich und wir sind echt kurz davor ihn abzugeben, weil wir nicht mehr weiter...
  • Ähnliche Themen
  • Kater terrorisiert uns jeden Morgen

    Kater terrorisiert uns jeden Morgen: Hallo ! Ich hoffe mir kann hier jemand helfen. Unser kleiner Kater (5 Monate) schreit nun seit etwa 2 Wochen jeden Morgen um Punkt 6-7...
  • Hilfe! Mein Kater terrorisiert andere Katze im Haus

    Hilfe! Mein Kater terrorisiert andere Katze im Haus: Hallo, ich brauche dringend eure Hilfe. Ich bin mit meiner WG und unserem Kater vor etwa zwei Monaten in ein neues Haus gezogen. Hier lebt bereits...
  • Mein Kater terrorisiert Nachbar

    Mein Kater terrorisiert Nachbar: Liebe Forumsmitglieder, ich habe mich hier angemeldet, weil ich nicht mehr weiß, was ich noch machen soll. Mein Kater ist Freigänger, natürlich...
  • Kater total aufgedreht, terrorisiert uns und Katze :(

    Kater total aufgedreht, terrorisiert uns und Katze :(: Hallo zusammen, ich bin schon seit einiger Zeit fleissig am mitlesen. Doch nach intensiver Suche finde ich keine Lösung für unser Problem :( Wir...
  • kater terrorisiert alle

    kater terrorisiert alle: hallo ihr, ich brauch mal dringend eure hilfe. unser kater ist unmöglich und wir sind echt kurz davor ihn abzugeben, weil wir nicht mehr weiter...