Frisuren für Pferde

Diskutiere Frisuren für Pferde im Pferde Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hey ich wollte euch mal fragen was ihr euren firstPferden so für Zöpfe macht Es wäre nett wenn ihr die Anleitung dazu schreiben würdet(wie man das...
Weltmaya

Weltmaya

Registriert seit
17.10.2009
Beiträge
300
Reaktionen
0
Hey ich wollte euch mal fragen was ihr euren
Pferden so für Zöpfe macht
Es wäre nett wenn ihr die Anleitung dazu schreiben würdet(wie man das macht)
Schön wäre es auch wenn ihr ein Foto hättet :D
 
13.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Frisuren für Pferde . Dort wird jeder fündig!
Weltmaya

Weltmaya

Registriert seit
17.10.2009
Beiträge
300
Reaktionen
0
noch keine Antworten?
das ist aber schade
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Ich glaub so n Thread hatten wir schonmal...

Ich schau mal... wenn nicht geb ich dir nacher ein paar antworten hab nur im mom wenig zeit ;-)

Liebe grüße
 
N

~Netty~

Registriert seit
18.01.2009
Beiträge
765
Reaktionen
0
Also ich habe keins gefunden, bzw. die suche hat mir nur diesen Thread hier raus gefunden...mhm..... :)

Suchst Du was bestimmtes für Anlässe oder nur einfach mal so zum ausprobieren/lernen?
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
OKey hab doch nix gefunden... mal ganz schnell ein Paar

Bauernzopf oder auch Französischer Zopf (meine lieblinsfrisur)

Dann gibt es da noch z.B. das Netzt

Die normalen Tunierzöpfchen

Sogenante Wellen oder Affenschaukel (weiß nicht ob das so gesagt wird xd)

Dann gibt es noch den Franz. Zopf im schweif z.B.
das wär mal so was mir spontan einfällt....

Natüröich kann man diese Frisuren auf ganz vershciede Arten machen...

Werd ich dir später erklären muss jetzt mit meinem Hund zum Training *g*

bis dann bb
 
Weltmaya

Weltmaya

Registriert seit
17.10.2009
Beiträge
300
Reaktionen
0
cool
kann mir jemand sagen wie ein Turnierzopf geht?
hättet ihr vllt. noch ein paar Bilder
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Also jetzt hab ich Zeit^^

Die "normalen Tunierzöpfchen" gehen ganz einfach.

Das kannst du hier genauer nachlesen=)


Nun zum bauernzopf/Franz. Zopf

Hier in Bild:
(die Frisuren hab ich selbst gemacht ;-) )


Diesen Zopf kann man auch ganz oben am Mähnenkamm flechten was dann ca so aussieht:



Das Netz:

(auch selbstgemacht)


Wellen/ Affenschaukel (auch von mir sehen aber leider etwas besch... aus *g*) naja man erkennt was damit gemeint ist :-D



Franz. Fopf im schweif:
 
lilifee500

lilifee500

Registriert seit
16.11.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
ich nehm beim shcweif den französischen zopf und bei der mähne das netz:clap:
 
Weltmaya

Weltmaya

Registriert seit
17.10.2009
Beiträge
300
Reaktionen
0
cool danke
die Zöpfe sehen alle total gut aus
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

wie lang sollte die Mähne denn noch sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JaNiNa *_*

Registriert seit
02.04.2010
Beiträge
257
Reaktionen
0
Ich bevorzuge ja das Netz, das ist ja wohl Mal schoen.. <3 :)
 
A

aussie filou

Registriert seit
09.02.2010
Beiträge
562
Reaktionen
0
Also an Turnieren haben wir immer diese Zöpfe : weis nicht genau wie die heißen :

http://claris-art.de/Maehne.jpg
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Aber das auf dem Bild ist nicht mein Pferd :)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Da pflechtet man einfach viele Zöpfe und wickelt die dann um den selben rum ... (etwas komisch meine Beschreibung ) :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Vermouth

Vermouth

Registriert seit
17.05.2010
Beiträge
45
Reaktionen
0
ich kenn den franz. zopf auch unter spanischen :) und ich nehm den eigentlich nur für mähne und schweif. selten netz. würde aber eig gerne auch richtige turnierzöpfe haben, dafür haben meine beiden jedoch zu langes haar
 
Weltmaya

Weltmaya

Registriert seit
17.10.2009
Beiträge
300
Reaktionen
0
mein Pony hält nie stillbeim einflechten und so
wie kriege ich das hin ?
 
sweet_Tysi13

sweet_Tysi13

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
Das mit dem stehen bleiben ist recht schwierig. Mein Pferd ist auch nie stehen geblieben wir haben das dann immmer so gemacht das wir (also wir waren 2 Personen) der eine hat das Pferd eingeflochten und der andere mit Leckerlis gefüttert(müssen nicht unbedingt Lecxkerlis sein:D) Und nach einer weile ist sie dann stehen geblieben, da brauchst du sehr viel geduld.
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Hallo,

Hier hab auch das Netz gemacht.


Meine hat auch zu lange Haare für die Tunierzöpfchen.
 
Weltmaya

Weltmaya

Registriert seit
17.10.2009
Beiträge
300
Reaktionen
0
aha danke für den Tipp=)
Lg
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Ich hab vor kurzem ne neue frisur gemacht find sie aber leider gerade nicht mehr...
wenn ich das Bild wieder finde stell ich s rein.

Zur erklärung:
Der Zopf wird direkt AUF dem Mähnenkamm gezopft und nicht daneben.
Ist eigentlich relatieb einfach.
Du fängst vorne an macht 3 teile und jedesmal wenn du recht bez links den teil einzopfst nimmst du von unten ein stück mähne dazu ;)
 
Trullas

Trullas

Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
1.393
Reaktionen
0
Hi,

Für solche Zöpfe brauchst Du eine Mähne die ungefähr eine gute Handbreit lang ist.

Du teilst Dir einzelne Partien ab ( kommt drauf an wie dick die Mähne ist, ich nehme immer ungefähr gute 4 Finger breit) wichtig ist, dass der "Scheitel" dieser Partien wirklich grade ist sonst sieht es nachher doof aus.

Dann flechtest Du (den Ansatz sehr stramm, sonst findet nachher der Faden keinen Halt) bis zu den Spitzen runter und fixierst das Ende mit einem Gummi.

Wenn die ganze Mähne so geflochten ist, kommt Nadel und Faden ins Spiel:

Mein Faden ist immer so lang wie mein Unterarm, damit verheddert man sich dann nicht so schnell, muss aber auch nicht immer wieder neuen Faden abschneiden.

Du nimmst dann deinen Zopf, knickst ihn einmal so, dass das Zopfende direkt am Mähnenkamm ist und knickst den Zopf noch einmal um, damit er fest sitzt.

Dann stichst Du mit der Nadel durch den Zopf und versuchst dabei das Gummi zu treffen, sonst geht der Zopf früher oder später wieder auf :)
Dann immer wieder von vorne und hinten mit der Nadel durch den Zopf, bis Du das Gefühl hast, der Zopf ist fest. Zum Schluss die Nadel durch eine Schlaufe ziehen so dass der Faden nicht locker runterhängt und dann den Faden abschneiden.

Das so lange wiederholen bis alle Zöpfe fertig sind.

Den Schopf nähe ich nicht, da mir die Gefahr zu groß ist, beim öffnen eine Kante reinzuschneiden :eusa_whistle:
Da wird auch wieder ganz normal geflochten, am Schluss das Gummi zwischen Zeigefinger und Daumen genommen und eine Schlaufe um den Zopf gemacht, der Zopf 2 mal gefaltet und mit dem Gummi fertig fixiert.

Damit der ganze Spaß auch lange genug hält, kann man im Vorfeld die Haare mit Schaumfestiger einschmieren.

Bei den ersten Malen sehen Zöpfe oft doof aus, aber Übung macht den Meister.

So, hoffentlich war das einigermaßen verständlich ;)
 
P

Pferdeloverin

Registriert seit
08.07.2011
Beiträge
291
Reaktionen
0
Danke :)
aber wie meinst du das mit dem knicken? ich weiß ich bin anspruchsvoll aber hat vllt jemand ein video davon ? :D
Ich verstehs sonst nicht ;S
Aber der Rest ist verständlich ;)
 
Thema:

Frisuren für Pferde

Frisuren für Pferde - Ähnliche Themen

  • Offenstallhaltung, was gibt es da für gesetzliche Regelungen.

    Offenstallhaltung, was gibt es da für gesetzliche Regelungen.: Mein Papa hat sein Ferienhaus vermietet. Mieterin hat eigenes Pferd, dass sie auch dort unterstellen kann, gleichzeitig hat sie aber erklärt, dass...
  • Tipps für Konditionsaufbau,Muskelaufbau und Vertrauen beim Jungpferd

    Tipps für Konditionsaufbau,Muskelaufbau und Vertrauen beim Jungpferd: Hallo ihr lieben ;). Bei uns im Stall wird gerade eine 4-jährige Haffistute eingeritten. Da ich sie immer longiere und auch sonst in der Halle mit...
  • Ich spare heimlich für ein Pferd kosten tolle Sachen gibt es dort...

    Ich spare heimlich für ein Pferd kosten tolle Sachen gibt es dort...: Hey Leute ich habe ein wenig gespart (300) und wollte dafür ein Pferd ich habe auf , kolok, ebay und auf anderen Märkten geschaut und dann fand...
  • Zwei Besitzer für ein Pferd

    Zwei Besitzer für ein Pferd: Hallo an Alle, ich bin neu in diesem Forum und habe mich angemeldet, weil ich öfters Fragen habe. Also, nun zu einer ersten Frage: Meine Freundin...
  • Bereit für ein pferd?! :)

    Bereit für ein pferd?! :): Hallo, ihr Lieben! mein name ist daisy und ich habe Mit 3 angefangen zu reiten (naja reiten kann man es nicht nennen, eher putzen, pflegen, das...
  • Ähnliche Themen
  • Offenstallhaltung, was gibt es da für gesetzliche Regelungen.

    Offenstallhaltung, was gibt es da für gesetzliche Regelungen.: Mein Papa hat sein Ferienhaus vermietet. Mieterin hat eigenes Pferd, dass sie auch dort unterstellen kann, gleichzeitig hat sie aber erklärt, dass...
  • Tipps für Konditionsaufbau,Muskelaufbau und Vertrauen beim Jungpferd

    Tipps für Konditionsaufbau,Muskelaufbau und Vertrauen beim Jungpferd: Hallo ihr lieben ;). Bei uns im Stall wird gerade eine 4-jährige Haffistute eingeritten. Da ich sie immer longiere und auch sonst in der Halle mit...
  • Ich spare heimlich für ein Pferd kosten tolle Sachen gibt es dort...

    Ich spare heimlich für ein Pferd kosten tolle Sachen gibt es dort...: Hey Leute ich habe ein wenig gespart (300) und wollte dafür ein Pferd ich habe auf , kolok, ebay und auf anderen Märkten geschaut und dann fand...
  • Zwei Besitzer für ein Pferd

    Zwei Besitzer für ein Pferd: Hallo an Alle, ich bin neu in diesem Forum und habe mich angemeldet, weil ich öfters Fragen habe. Also, nun zu einer ersten Frage: Meine Freundin...
  • Bereit für ein pferd?! :)

    Bereit für ein pferd?! :): Hallo, ihr Lieben! mein name ist daisy und ich habe Mit 3 angefangen zu reiten (naja reiten kann man es nicht nennen, eher putzen, pflegen, das...