Hundetrockenfutter Belcando

Diskutiere Hundetrockenfutter Belcando im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; Mal ne Frage, ich hoffe, zu diesem Futter gabs noch keinen Thread. Konnte zumindest über die SuFu nichts darüber finden. Ich habe letzte Woche...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
snoopy984

snoopy984

Registriert seit
22.01.2009
Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Mal ne Frage, ich hoffe, zu diesem Futter gabs noch keinen Thread. Konnte zumindest über die SuFu nichts darüber finden.

Ich habe letzte Woche beim Welpenshopping eine Packung Belcando Welpenfutter (1kg) geschenkt bekommen. Lt. Broschüre und Unterhaltung mit dem dortigen Vertreter, der dort das Futter vorgestellt hatte, hat dies einen Fleischanteil von ca. 80 % (Welpenfutter)

Habt ihr
mit diesem Futter schon Erfahrungen gemacht?

Momentan füttern wir Betzy morgens Matzinger - Vollkost (Flocken) mit Wasser angerührt, und mittags und abends Trockenfutter von Select. Das haben wir von der Züchterin alles mitbekommen. Sie verträgt es auch sehr gut. Seit ca. 3 Tagen haben wir ihr mal so Keks-Leckerlies gegeben, die wir von Schecker für die erste Bestellung geschenkt bekamen. Naja, darauf bekam sie Blähungen, der Wahnsinn! Gestern z.B. hat sie zwei davon bekommen und sie hat gestunken wie ein Iltis. Aber kein Durchfall oder so, nur eben Blähungen. Heute ist wieder alles vorbei. Am Freitag hat sie eines davon bekommen, auch da hatte sie eine gute Duftnote.
Wir lassen diese jetzt mal weg.

Nun bin ich am überlegen, auf welches Futter ich sie künftig umstellen soll, oder ob ich das bisherige beibehalte, bzw. als Trockenfutter das von Belcando verfüttern soll.

Bin um jeden Ratschlag dankbar.

Maxl hatte immer Hill´s bekommen, mittlerweile weiß ich, dass Hill´s, obwohl es recht teuer ist, großteils aus Getreide besteht und daher nicht empfehlenswert ist.
 
15.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hundetrockenfutter Belcando . Dort wird jeder fündig!
doro35

doro35

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
683
Reaktionen
0
Enthält K3 und Eg Zusatzstoffe,zudem viel Getereide und wenig Fleisch!Nicht empfehlenswert

Liebe grüße
 
snoopy984

snoopy984

Registriert seit
22.01.2009
Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Du meinst jetzt das Belcando oder?
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
2
80% Fleisch halte ich für utopisch, wenn nicht genug Stärke drin ist, klebt ein Trockenfutter bei der Herstellung gar nicht zusammen.

Hab mal die Zusammensetzung rausgesucht:
Belcando Puppy:
[FONT=Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,sans-serif][SIZE=-1]Geflügelfleisch (getrocknet), Mais, Reis, Heringsmehl,
Käse-Molkepulver,
Weizen, Geflügelfett, Pflanzenöl, Rübenfaser, Dicalcium phosphat,
Vollei (getrocknet), Bierhefe, Johannisbrot, Geflügelleber (hydrolisiert),
Weizenquellstärke, Natriumchlorid
[/SIZE][/FONT]
Wenn man sich die Zusammensetzung ansieht könnten dabei theoretisch auch 30% auf das Hühnerfleisch abfallen, dann 29% auf Mais und 28% auf Reis. Die anderen Zutaten machen dann die restlichen 32% aus, darunter auch Weizen und Rübenfasern.

Leider weiß man am Ende immer nicht was wirklich drin ist.
Wenn ich mir jetzt neben dem Belcando das Hills Puppy Futter ansehen, dann finde ich das Hills von der Zusammensetzung nicht unbedingt schlechter.
Dennoch geht es ja auch ums Preis-Leistungs-Verhältnis und man muss schauen, was ein Futter für den Preis bietet, es ist nicht immer so, dass ein teures Futter auch gleich gut ist.
Für den Preis von Hills oder Belcando bekommt man auch getreidfreies Futter, das würde ich dann lieber nehmen.

Am Besten ist es ohnehin sich nicht ausschließlich auf einen Hersteller zu verlassen. Auch ohne das man gleich Barfen müßte kann man ein Futter gut mit Fleisch und Zusätzen ergänzen.
Man sollte meiner Meinung nach den Hund nicht nur aus der Tüte ernähren sondern immer auch frische Nahrungsmittel geben. Dann verringert sich auch das Problem, der Suche nach einem perfekten Futter (welches es wahrscheinlich ohnehin nicht gibt) ;)
 
snoopy984

snoopy984

Registriert seit
22.01.2009
Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Ich bin schon ne ganze Weile am suchen, welches Futter ich nun verfüttern soll. Was haltet ihr von ihrem derzeitigem Futter von Matzinger? Das sind diese Vollkost-Flocken mit Fleisch, werden nur mit etwas Wasser verfeinert und das wars.

Gibt es ein gutes Futter für einen Westie-Welpen bzw. welches ist empfehlenswert. Preis ist mir eigentlich egal, es soll ein gutes Futter sein. Was haltet ihr von Royal Canin oder Real Nature oder eben von dem Select, das mir die Züchterin noch mitgegeben hat?

Bin was die Futtersuche angeht, momentan echt am verzweifeln. Barfen möchte ich nicht, bzw. noch nicht. Es muss doch auch hochwertiges Futter geben oder?
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Würde mir mal hier den ein oder anderen Thread über das Futter anschauen, da werden einige gute Marken empfohlen und bei den schlechteren wird auch gesagt, wieso man sie besser nicht holen sollte.
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
2
Um der Verwirrung Herr zu werden, schau mal auf dieser Seite vorbei:
http://www.hund-und-futter.de/

Dort wird ganz gut erklärt, worauf man achten muss um ein hochwertiges Futter zu erkennen ;)

Meiner Meinung nach ist aber auch ein Mittelklassefutter, das mit frischen Zutaten ergänzt wird besser als ein hochwertiges Futter, welches nur allein gegeben wird.
Denn Fertignahrung stellt immer einen Kompromiss dar zur natürlichen Ernährung.
Eine Ernährung ausschließlich mit Fertigprodukten ist weder für Mensch noch Tier gesund.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hundetrockenfutter Belcando

Hundetrockenfutter Belcando - Ähnliche Themen

  • Macs Go Hundetrockenfutter

    Macs Go Hundetrockenfutter: Hallo erstmal... Ich bin neu hier und habe mir schon den ein oder anderen Beitrag hier im Forum durchgelesen. Die zu empfehlenden...
  • Suche Hundetrockenfutter wie Frolic, nur mit besserer Zusammensetzung

    Suche Hundetrockenfutter wie Frolic, nur mit besserer Zusammensetzung: Also in der Überschrift steht es quasi schon. Kennt jemand ein "saftiges" Trockenfutter, dass ich meinem Hund (>50kg) in seine...
  • Kann mir jemand etwas zum Juwel Hundetrockenfutter sagen ?

    Kann mir jemand etwas zum Juwel Hundetrockenfutter sagen ?: Habt ihr irgendwie irgendwelche Erfahrung damit ? :lol:
  • Hundetrockenfutter?

    Hundetrockenfutter?: Welches Hundetrocken futter haltet ihr für am besten?? Ist Josera gut Oder ist das auch mit "chemie verseucht" :?:
  • Neues Testergebnis Stiftung Warentest Hundetrockenfutter

    Neues Testergebnis Stiftung Warentest Hundetrockenfutter: Das wird alle Orijen Befürworter aus den Schuhen hauen.;)...
  • Ähnliche Themen
  • Macs Go Hundetrockenfutter

    Macs Go Hundetrockenfutter: Hallo erstmal... Ich bin neu hier und habe mir schon den ein oder anderen Beitrag hier im Forum durchgelesen. Die zu empfehlenden...
  • Suche Hundetrockenfutter wie Frolic, nur mit besserer Zusammensetzung

    Suche Hundetrockenfutter wie Frolic, nur mit besserer Zusammensetzung: Also in der Überschrift steht es quasi schon. Kennt jemand ein "saftiges" Trockenfutter, dass ich meinem Hund (>50kg) in seine...
  • Kann mir jemand etwas zum Juwel Hundetrockenfutter sagen ?

    Kann mir jemand etwas zum Juwel Hundetrockenfutter sagen ?: Habt ihr irgendwie irgendwelche Erfahrung damit ? :lol:
  • Hundetrockenfutter?

    Hundetrockenfutter?: Welches Hundetrocken futter haltet ihr für am besten?? Ist Josera gut Oder ist das auch mit "chemie verseucht" :?:
  • Neues Testergebnis Stiftung Warentest Hundetrockenfutter

    Neues Testergebnis Stiftung Warentest Hundetrockenfutter: Das wird alle Orijen Befürworter aus den Schuhen hauen.;)...