Anfänger braucht Rat

Diskutiere Anfänger braucht Rat im Vogelspinnen Forum Forum im Bereich Spinnen Forum; Hallo ich will mir eine Vogelspinne zulegen und will auch alles richtig machen. Zuerst wollte ich fragen ob ein 30X30X30 Terrarium firstreicht...
M

Michal

Registriert seit
16.11.2009
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallo ich will mir eine Vogelspinne zulegen und will auch alles richtig machen.
Zuerst wollte ich fragen ob ein 30X30X30 Terrarium
reicht oder es zu klein ist und welche Einrichtung ich brache (Ich weiß von Lampe, Wassernapf, Was zum Klettern und so ne Korkhöhle). Was mir eingentlich am wichtigsen ist welche Arten eingnen sich für Anfänger (mir gefallen Brachypelma smithi) und wo kriege ich die am besten her Internet oder doch Zoohandlung.
Danke für Tipps


P.S. Habe folgendes gelsesen "Du mußt mindestens 18 Jahre alt sein und zum Nachweis Deiner Befähigung einen "Insekten-Erlaubnisschein" besitzen. Den bekommst Du beim Ordnungsamt" stimmt das?
http://www.gutefrage.net/frage/darf-man-mit-17-eine-vogelspinne-kaufen
 
16.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Anfänger braucht Rat . Dort wird jeder fündig!
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
924
Reaktionen
0
Also ab 16 Jahren darf man ein Spinne kaufen, mit begleitung der Eltern auch schon vorher. Und das Ordnungsamt hat gar nix damit zu tun. Je nach Bundesland gibt es evtl. einschrenkungen mit z.B. der Haltung von Poecilotheria.
Ein 30x30x30 ist für die meisten Arten ok, wenn du aber ihr was gutes tun willst nimmst du bei der Grundfläche mehr 40x40. Für Anfänger eignen sich alle Brachypelma, Grammostola und Euathlus (Bodenbewohner) oder auch Chromatopelma cyaneopubescens (Buschbewohner). Aber schau dich zwecks Arten ruhig mal ihr um http://www.arachnophilia.de/de/arten. Man kann auch mit fast jeder anderen Spinne anfangen. Ab besten bekommst du ne Spinne in nen Reptlienfachgeschäft (keine normale Zoohandlung, die meisten haben keine ahnung) oder auf einer Reptlienbörse oder du schaust im Internet ob nicht zufällig jemand in der Nachbarschaft welche abgibt z.B. auch auf Stammtischen.

"Insekten-Erlaubnisschein" na so ein quatsch noch nie gehört

(Die nächsten Börsen in Bayern wären am 6.12. in Augsburg oder 26.12. in München. Wäre auf beiden falls du beratung bräuchtest :mrgreen:)
 
M

Michal

Registriert seit
16.11.2009
Beiträge
34
Reaktionen
0
Danke für die Antwort. Ich hätte noch ein paar Fragen:
1. Was für Boden soll ich verwenden und wie ich hab einige Terarrien gesehe die von vorne nach hinten ansteigen. Ist es so richtig?
2. Muss ich eine Höhle machen oder macht die Spinne sie sich selber?
3 Was für Lampen kann/soll ich verwenden. Rotlicht lampen j/n?

Das währe erst mal alles Danke Michal

P.S Meine Mutter möchte wissen wie lange man sie ohne Futter lassen kann (wegen Urlaub).
 
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
924
Reaktionen
0
1. Ja bei Bodenbewohnern ist das möglich, aber auch kein muss
2. Eine Korkhöhle oder auch zwei sind ok, je nach Art buddeln sie sich aber auch selbst ein Höhle wenn der Bodengrund hoch genug ist.
3. Eine Lampe ist nicht unbedingt nötig. Wenn dann tut es auch eine normle Schreibtischlampe z.B. auch.

2- 3 Wochen ohne Futter ist für eine subadulte adulte gesunde Spinne kein Problem. Bei Arten die eine hohe Luftfeuchtigkeit brauchen sollte einmal die Woche jemand zum Wasserauffüllen kommen.
 
T

Tamylein

Registriert seit
02.11.2008
Beiträge
186
Reaktionen
0
1. Was für Boden soll ich verwenden und wie ich hab einige Terarrien gesehe die von vorne nach hinten ansteigen. Ist es so richtig?
2. Muss ich eine Höhle machen oder macht die Spinne sie sich selber?
3 Was für Lampen kann/soll ich verwenden. Rotlicht lampen j/n?

Das währe erst mal alles Danke Michal

P.S Meine Mutter möchte wissen wie lange man sie ohne Futter lassen kann (wegen Urlaub).
hy

1. du kannst bei den meisten blumenerde oder walderde nehmen
2. es wäre je nach dem praktisch wenn du ein kleines loch als höhle vorgraben würdest.da reicht aber wenn du kurz ein kleines stück den finger in die erde drückst
3. kann ich dir leider nicht beantworten aber soweit ich es mitbekommen habe sollen normale schreibtischlampen mti 40 watt gehen.

zwecks ohne futter auskommen, ich hab schon gehört das wenn man sie vor dem urlaub nochmal gut füttert man sie 1-2 wochen allein lassen kann, je nachdem wie groß das spinnchen schon ist.obs stimmt kann ich dir leider nicht garantieren dafür ist mein fussel noch zu klein ist

denke aber das sich noch weitere melden wo dir vielleicht bei 3+ 4 genauere angaben machen können
 
M

Michal

Registriert seit
16.11.2009
Beiträge
34
Reaktionen
0
Danke für die Tipps. Habe gerade festgestellt, dass Bekannte auch einige Spinnen haben also werd ich bei denen erst mal vorbei schauen.:mrgreen:
Bei wieteren Fragen werde ich mich noch mal Melden.
Tschüss
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
1.908
Reaktionen
0
P.S. Habe folgendes gelsesen "Du mußt mindestens 18 Jahre alt sein und zum Nachweis Deiner Befähigung einen "Insekten-Erlaubnisschein" besitzen. Den bekommst Du beim Ordnungsamt" stimmt das?
http://www.gutefrage.net/frage/darf-man-mit-17-eine-vogelspinne-kaufen
servus,
das kann alleine schon deswegen nicht stimmen, weil spinnen keine insekten sind.

ich möchte dir aber bitte auch diverse bücher empfehlen bzw. gibt es hier extra einen thread NUR für bücher über vogelspinnen. da steht eigentlich alles drinnen, das du brauchst.

lg.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Danke für die Tipps. Habe gerade festgestellt, dass Bekannte auch einige Spinnen haben also werd ich bei denen erst mal vorbei schauen.:mrgreen:
Bei wieteren Fragen werde ich mich noch mal Melden.
Tschüss
bitte kauf dir aber auch BÜCHER. das geht sonst in die hose.
du musst wissen wie du auf diverses körperverhalten deiner spinne reagieren musst, sonst wird sie nicht alt und dann kommt bald mal wieder ein thread "meine spinne frisst nicht" usw..

lg.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Michal

Registriert seit
16.11.2009
Beiträge
34
Reaktionen
0
Ok werde ich machen.
Ich hätte noch eine Frage und zwar habe ich oft gelesen dass die Vs es nicht mögen wenn man sie aus dem Terrarium nimmt (will auch nicht gebissen werden) man muss aber das Terrarium doch irgendwie reinigen oder nicht. Wenn ja wie bekomme ich sie dann am schonendsten raus?
Habe auch gelesen dass die Brachypelma smithi dazu neigt sich oft und sehr lange zu verkriechen (stmmt das) wenn ja welche Art ist den aktiver. Ich möchte ja was zu beobachten haben;).
Und eine weitere Frage meiner Mutter: Wie viel kostes eine Spinne im Monat? (Ist mir zwar egal aber sie will es wissen)







Ich möchte mich erst gründlich informieren bevor ich mir eine Spinne kaufe
 
T

Tamylein

Registriert seit
02.11.2008
Beiträge
186
Reaktionen
0
hy

ich habe zwar keine smithi aber schon sehr oft gelesen damit sie sich wirklich gerne lange vergrabben bzw sich in ihren wohnhöhlen verkriechen.sie sollen auch schon gerne mal längere fresspause machen.

hm wieviel sie im monat an futter kostet kann man glaub ich schlecht sagen hängt auch davon ab wieviel und wie oft du sie fütterst.
ich habe meinen spiderling von chroma cyanoe. grad 2 wochen un noch über die hälfte der mirkoheimchen daheim stehen.gezahlt habe ich auf der börse für die dose mikro 1 euro gezahlt.im zooladen zahlt man glaub ich auch bis max 3 euro

habe bisher noch nicht gelesen damit man ohne richtigen grund das terrarium reinigt.mti ein paar weissen asseln oder springschwänzen kannste gut schimmel vorbeugen, sie sind auch gute futterreste verwerter.

falls du jedoch die spinne mal aus ihrem terra nehmen musst gibt es die methode mit der heimchendose.einfach drüber stülpen un vorsichtige von nen deckel oder stück pappe.manche halten auch die heimchendose schräg ins terrarium un dirigieren mit nem stift das spinnchen in darein.

als alternative kann ich dir noch die chromatoplema cyaneopubescens empfehlen.sie ist recht einfach zu halten.zählt unter die boden- strauchbewohner.die kannst du auch gut mit einer temperatur von ca 22-24 grad halten.sie baut an un versichtlich auch sehr schöne un große gespinnste.
 
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
924
Reaktionen
0
Hallo habe 3 smithis und keine von denen hat sich je eingegraben oder so. Evtl. war sie in ihren Versteck. Aus ihren Terrarium musst du die Spinne nicht nehmen wenn du sauber machst. Mit einer Pinzette kann man ohne Probleme reinfassen und z.B. tote Futtertiere enfernen.

Eine Vogelspinne kostet dich in der Woche ein Heuschrecke und Leitungswasser. Evtl. musst du einrechnen das du mit ihr zum Tierarzt musst. Aber bisher mussten wir mit über 100 Vogelspinnen erst einmal mit einer dahin und der könnte dann auch nicht mehr helfen.
Die Anschaffung ist das Teuereste.
 
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
924
Reaktionen
0
Na z.B. wenn sie sich nen Bein ausreißt und das dann noch halb dranhängt, sollte das jemand richtig abmachen der sich auskennt. Oder verletzungen an Abdomen wenn das einreizen solllte. Kommt alles selten vor, kann aber passieren. Das eine mal wo wir hin mussten hatte die Spinne Parasiten war nen Wildfang und die muss sie woll schon gehabt haben. Aber das ist schon lange her.
 
M

Michal

Registriert seit
16.11.2009
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hab noch eine Frage habe einen Kerl gefunden der Terrarien auf Mass baut und das sehr billig. Also habe ich meine Regla vermessen Tiefe:30cm Breite:56 Höhe: dachte so um die 40. Ist das genug?
 
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
924
Reaktionen
0
Ja wenn du bei der Höhe von 40cm höhe dann ca. 10cm Bodengrund einfüllst dann ist das OK.
 
T

Tamylein

Registriert seit
02.11.2008
Beiträge
186
Reaktionen
0
jupp die massen sind in ordnung.am besten wären wenn das terra ne doppelbelüftung hat.also eine unten am steg un eine oben an der decke.
 
M

Michal

Registriert seit
16.11.2009
Beiträge
34
Reaktionen
0
Habe mal mit meine vater gredet und inm Internet gesucht. Kann ich ein Terrarium auch aus Spannplatten machen und es vo innen mit Fliesenkleber verkleiden? (so in der Art http://www.lizards.cz/ostatni_teraria_filip_plihal.htm). Das licht muss aber auf da Terrarium so hab ich es wernigstens gelesen.
 
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
924
Reaktionen
0
Für Arten die nicht zu feucht gehalten werden kann man auch solche Terrarien nehmen.
 
M

Michal

Registriert seit
16.11.2009
Beiträge
34
Reaktionen
0
Also gut, ich will das Terrarium selber machen. Dazu hätte ich noch eine paar Fragen
1. Gibt es Stoffe die die Spinnen nicht vertragen?
2. Als Licht kann ich eine Leuchtstoffröhre verwenden oder?

Also ich weiß schon ich brauch eine Höhle für die Spinne, einen Wasernapf, bisschen Pflanzen (auch künstliche?), Boden (Blumenerde), Termometer und Feuchtigkeitsmesser, und eine Lampe. Sollte alles sein.

P.S: Komme wahrscheinlich auf die Messe in Augsburg am 6.12:mrgreen:
 
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
924
Reaktionen
0
1. Also wüsste jetzt nix was da schädlich sein könnte.
2. Ja man kann auch eine Leuchtstoffrohre verwenden, allerdings sollte diese nicht im Terrarium sein sondern aussen.

Die Sachen wie Bodengrund, Höhle usw. kann ich dir nur empfehlen auf na Börse zu kaufen, da ist die Auswahl größer und der Preis niedriger wie im Zoogeschäft.

P.S. Wennst hilfe brauchst auf der Börse können wir dir gerne Helfen. Weißt du jetzt schon welche Art es werden soll?? Immer noch die smithi???
 
Thema:

Anfänger braucht Rat

Anfänger braucht Rat - Ähnliche Themen

  • Vogelspinne für blutigen Anfänger

    Vogelspinne für blutigen Anfänger: Hey ich hab überlegt mir eine Vogelspinne zu zulegen weil eigentlich hab ich Angst vor Spinnen also vor Kreuzspinnen und diesen kleinen Flitzern...
  • Spinnen anfänger

    Spinnen anfänger: Hallo Comunnity . Ich bin neu hier. Habe die Frage schon bei how to gepostet nur wollte ich ein neues thema erstellen damit wirklich alle den...
  • Anfänger mit Fragen

    Anfänger mit Fragen: Hallo, ich interessiere mich schon länger für Vogelspinnen und habe mich auch schon ausführlich im internet und in Fachbüchern die ich gekauft...
  • Anfänger mit Fragen.

    Anfänger mit Fragen.: hey, ich bin neu hier und hätte ein paar fragen zu vogelspinnen. ich bin schon lange ein vogelspinnen-fan. und jetzt hat es sich durch zufall...
  • ich will eine spinne kaufen (anfänger)

    ich will eine spinne kaufen (anfänger): Hi bin neu hir und wollte mal so wissen was ich alles für die Süßen brauche. Am wichtigsten welche für Anfänger gut is;)
  • ich will eine spinne kaufen (anfänger) - Ähnliche Themen

  • Vogelspinne für blutigen Anfänger

    Vogelspinne für blutigen Anfänger: Hey ich hab überlegt mir eine Vogelspinne zu zulegen weil eigentlich hab ich Angst vor Spinnen also vor Kreuzspinnen und diesen kleinen Flitzern...
  • Spinnen anfänger

    Spinnen anfänger: Hallo Comunnity . Ich bin neu hier. Habe die Frage schon bei how to gepostet nur wollte ich ein neues thema erstellen damit wirklich alle den...
  • Anfänger mit Fragen

    Anfänger mit Fragen: Hallo, ich interessiere mich schon länger für Vogelspinnen und habe mich auch schon ausführlich im internet und in Fachbüchern die ich gekauft...
  • Anfänger mit Fragen.

    Anfänger mit Fragen.: hey, ich bin neu hier und hätte ein paar fragen zu vogelspinnen. ich bin schon lange ein vogelspinnen-fan. und jetzt hat es sich durch zufall...
  • ich will eine spinne kaufen (anfänger)

    ich will eine spinne kaufen (anfänger): Hi bin neu hir und wollte mal so wissen was ich alles für die Süßen brauche. Am wichtigsten welche für Anfänger gut is;)