Unter (Bett-)Decken liegen

Diskutiere Unter (Bett-)Decken liegen im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; firstThema hin- oder her, ob ein Hund ins Bett gehört oder nicht. Darum soll es hier jetzt nicht gehen. ;9 Aber was ist, wenn der Hund gerne...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Thema hin- oder her, ob ein Hund ins Bett gehört oder nicht. Darum soll es hier jetzt nicht gehen. ;9

Aber was ist, wenn der Hund gerne unter der Bettdecke liegt oder auch außerhalb des Bettes sich von Kopf bis Fuß unter irgendwelchen Decken verkriecht?

Ich habe da immer Panik, dass mein Hund ersticken könnte... -> Aber ist diese Gefahr überhaupt 'da'?
Ich meine, als Mensch liegt man ja auch mitunter komplett unter der Bettdecke und erstickt nicht sofort. Luft bekommt man da ja auch noch, weil die meisten Stoffe Luftdurchlässig sind.

Aber erzählt mir jetzt mal, wie groß die Gefahr für meinen Hund wäre, wenn sie auch mit dem Kopf unter die Bettdecke kriecht, weil das doofe Frauchen ja einfach die Fenster im Zimmer auflässt. ;D

Habt ihr selbst einen 'unter der Decke'-Hund oder kennt ihr einen der es schon seit Jahren überlebt?

*wah* ...ich habe das Gefühl die Frage ist total lächerlich. :?
~§~
 
17.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Unter (Bett-)Decken liegen . Dort wird jeder fündig!
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Also der Hund meiner Schwester krabbelt immer unter die bettdecke. Ist nun auch schon nen Paar Jährchen alt und lebt immernoch. :)
Die Katze meiner Mom lrabbelt auch Unter Bettdecken und Sofadecken zum Pennen. Ist nun auch 5/6Jahr alt also wird es ihr wohl auch nicht Schaden. :)
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
hallo, ich hab zwar keinen Hund, vielleicht darf ich aber trotzdem was sagen. Ich denke mal, die Tiere, egal ob Hund oder Katz, wissen schon was sie tun. Wenn sie keine Luft bekommen, wachen sie eh auf und kommen unter der Decke hervor. Und wenn sie keine Luft bekommen würden, dann würden sie sich ja auch nicht drunter legen ;) (omg was für ein deutscher Satz :eusa_doh:)

lg andie
 
Nanette

Nanette

Registriert seit
13.04.2009
Beiträge
113
Reaktionen
0
Guten Morgen ,
also meine Nanette liegt unter der Bettdecke sie ist 12 Jahre alt:D:D:Dsie liebt es wenn die Decke auf ihr liegt .Sogar im Sommer geht sie drunter , wenn es ihr zu warm wird geht sie raus in ihr Körbchen.Aber nicht lange:D:D,
lg Nanette:D
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.005
Reaktionen
71
Hallo,
also meine Kleine schläft auch immer komplett unter meiner Bettdecke, anfangs habe ich sie immer wieder aufgedeckt oder an den Rand geschoben aus Panik sie könnte keine Luft bekommen, aber sie robbt immer zurück, also scheints so schlimm net zu sein...:D
 
FlavasPrincess

FlavasPrincess

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
85
Reaktionen
0
Also mein Kleiner Hund verkriecht sich auch gern unter decke wahrscheinlich weil es schön warm und geschützt ist ..... Ich denke mal wen sie keine luft bekommen sollten dann würde er nicht so ruhig bleiben ....
 
Annika1982

Annika1982

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
1.594
Reaktionen
0
Hallo,

ich glaube du brauchst da keine Angst haben das dein Hund erstickt.
Meiner macht das auch und bleibt manchmal stunden darunter und lebt auch noch :D

LG, Annika
 
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Meine Kleine macht das auch immer. Die liegt da Stunden lang drunter.
Genau wie du DyingDream hab ich totale Angst das sie erstickt aber ich glaube ein Hund würde sich wehren wenn er keine Luft mehr bekommt und raus können sie ja zu jeder Zeit.

lg
Anni
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Dante schläft gerne unter der Bettdecke und Goofy generell gerne!

 
Annika1982

Annika1982

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
1.594
Reaktionen
0
Hab auch ein paar Bilder :D



 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.307
Reaktionen
8
Meine beiden verstorbenen Hunde (beide etwas über 12 Jahre geworden) haben auch immer unter der Bettdecke geschlafen. Kopf rausschauen? Fehlanzeige! Immer komplett "versteckt". Wenn es ihnen zu warm wurde oder so, dann sind sie einfach aus rausgekrabbelt. Was gerade nachts immer toll war, denn wenn sie dann wieder unter die Decke wollten, dann haben sie das sehr deutlich bemerkbar gemacht. Durchschlafen? Was ist das?:roll:
Mein kleiner Marley fängt auch schon an unter die Decke zu kriechen - mal sehen wie das bei ihm wird.
 
Momo_Cottoncandy

Momo_Cottoncandy

Registriert seit
13.09.2009
Beiträge
1.484
Reaktionen
0
Wenn Pina das macht halt ich immer die Decke etwas hoch, damit bisschen O2 rankommt ... ja auch wenn es Stunden dauert=)

Aber an sich liebe ich es ihr den Bettbezug übern Kopf zu werfen hihi. Sie ist aber wirklich klug und findet schnell den Weg raus =)
 
Yunalesca

Yunalesca

Registriert seit
15.08.2008
Beiträge
209
Reaktionen
0
Lol. Ich finde das voll süß, dass du dir darüber Sorgen machst! Aber die Sorge ist völlig unbegründet. Tier merken ja genauso wie wir Menschen, wenn sie keine Luft mehr bekommen. Und auch wenn sie nicht nachdenken, aber dafür handeln sie ja instinktiv.

Manchmal habe sogar ich bei meinem Hund die Decke drüber geworfen. Und entweder sie kam sofort wieder drunter hervor oder sie blieb stumpf darunter liegen. Irgendwann kam sie dann natürlich heraus und war wie immer. Sie hat weder nach Luft geschnappt, noch schwer geatmet.
 
Momo_Cottoncandy

Momo_Cottoncandy

Registriert seit
13.09.2009
Beiträge
1.484
Reaktionen
0
Ja schon, aber ich bin etwas O2 süchtig. Was das heißt? ZB mag ichs nicht, wenn ich dauernd beim Kuscheln warm ins Gesicht gehaucht bekomme, das übertrage ich wohl auf meinen Hund... obwohl ihr das Wurst ist =) Sie killert mich dann immer mit der Zunge an den Beinen xD
 
Engelchen09

Engelchen09

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
1.401
Reaktionen
0
Mein kleiner Marley fängt auch schon an unter die Decke zu kriechen
ähm, barcelos, wo genau liegt diese decke unter die marley kriecht? :mrgreen:

also mein collin liegt zwar nicht unter decken, aber manchmal schläft er so ein, dass seine nase quasi in seinem kissen versunken ist. dann fängt er ziemlich schnell an zu schnarchen, aber die position verändert er deshalb noch lange nicht. ich glaube auch, dass die sich schon selbst zu helfen wissen.
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

:eusa_doh:ja, ja, ... ich weiß ja, dass ich immer leicht mit meinen Sorgen übertreibe...

Meistens hatte ich wie Momo_Cottoncandy auch immer die Decke irgendwo angehoben oder einfach versucht die Schnauze außerhalb der Decke zu bekommen.
Aber wenn man dann selbst einschläft und der Hund sich zusammenrollt und dann wieder komplett unter der Decke vergraben ist habe ich immer so meine bedenken...
Klar, kann der Hund 'theoretisch' auch schnell wieder unter der Decke hervorkriechen - aber könnte der Hund sich nicht auch in der Decke 'vertüdeln'? (Ja, ich weiß - vielleicht auch eine blöde Frage... )

Wenn ich Madam so mal eine Wolldecke über werfe freut sie sich manchmal auch wie ne blöde und sucht dann einen Ausweg aus der Decke raus. Mitunter rennt sie dabei dann mitsamt Decke und ohne Sicht quer durch die Wohnung bis sie irgendwo gegenrennt. *poing* ...na ja, oder sie bleibt einfach mal liegen, wenn eine Decke auf ihr landet.
Aber da bin ich dann ja auch dabei und wenn ich wirklich mal tief und fest in der Nacht schlafe könnte ich ihr Notfalls ja nicht so schnell helfen, wenn sie unter der Decke hervor will und dann halb auf der Decke liegt oder steht und festhängt oder gar aus dem Bett fällt.

*argh* ...ich weiß, ich weiß - ich sollte nicht so übervorsichtig sein.
Bin ich ja auch gar nicht wirklich... Aber bei manchen Themen hat man es wohl einfach. ><

--
Dumdidum... Und wo ihr hier schon so super Bilder zeigt kommen auch noch schnell zwei von meinem Decken-/Handtuch-/Sonstwas-Versteck-Hund:

.

~§~
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Das untere Bild ist ja einfach zu goldig :lol:
Also Hanna macht das bei mir auch ganz gerne. Unter der Decke will sie nicht unbedingt liegen, das wird ihr zu schnell zu warm, aber sie liebt es ihren Kopf unter der Decke zu verstecken. Manchmal merk ich auch, ohne Vorwarnung, eine dicke Nase in meiner Pullitasche.:roll: Frag mich auch immer wie man das aushalten kann, aber sie liebt es^^
 
F

florett

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
939
Reaktionen
0
Hallo,
also der Hund meiner Scvhwester liegt auch ständig unter der Decke,sogar im Sommer!
Ich habe da leider weniger Glück, meine Schäferhunde wollten nie ins Bett,die musste ich immer "zwingen" mal bei mir im Betti zu liegen, und mein Pinschermix liegt auch nur selten im Bett,er ist lieber in seinem Körbi :(
Ich denke nicht das es den Hunden schadet, oder sie gar ersticken könnten.

Liebe Grüsse..
 
doggi98

doggi98

Registriert seit
19.10.2009
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hatte auch mal einen Spitz, der (hauptsächlich im Winter) mit unter die Decke kam. aber nach ein paar Minuzen ist er dann freiwillig wieder vor. Mein kater hat auch die marotte, unter die ecke zu kriechen. Da schläft er auch schon mal ein Stündchen.
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
mein kleiner liegt fast die ganze nacht unter der decke,der ist ein kuschler,ders gerne warm mag (wie ich ;) )
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Unter (Bett-)Decken liegen

Unter (Bett-)Decken liegen - Ähnliche Themen

  • Ist das ein geeignetes Labrador Bett ?

    Ist das ein geeignetes Labrador Bett ?: Hallo, gerade war meine Schwester bei mir; sie wird von einem Tierheim bald ein Labrador Mädchen (2 Jahre alt/ 54cm hoch) adoptieren. hat sie mir...
  • Hunde im Bett?

    Hunde im Bett?: Wo schlafen eure Hunde nachts? Wie denkt ihr darüber? Manche Hundehalter mögen das ja nicht, wenn ihre Hunde im Bett schlafen. Mein Hund zum...
  • Schlafen eure Hunde bei euch im Bett?

    Schlafen eure Hunde bei euch im Bett?: Hallo, Ich wollte mal fragen wie es bei euch mit dem Thema Hunde im Bett aussieht. Schlafen die bei euch oder sagt ihr eher ein Hund gehört ins...
  • Hund im Bett????

    Hund im Bett????: hallöchen :D schläft euer hund oder hunde im bett? wenn ja warum, wenn nein warum und bitte abstimmen :D meine schlafen beide im bett (unter der...
  • Mein Hund buddelt sein Bett kaputt...

    Mein Hund buddelt sein Bett kaputt...: Hallo ihr lieben Foris! Unsere Maus buddelt/kratzt seit ca. 2 Wochen über den Boden und legt sich dann auf diese Stelle. Ist ja soweit ich weiß...
  • Mein Hund buddelt sein Bett kaputt... - Ähnliche Themen

  • Ist das ein geeignetes Labrador Bett ?

    Ist das ein geeignetes Labrador Bett ?: Hallo, gerade war meine Schwester bei mir; sie wird von einem Tierheim bald ein Labrador Mädchen (2 Jahre alt/ 54cm hoch) adoptieren. hat sie mir...
  • Hunde im Bett?

    Hunde im Bett?: Wo schlafen eure Hunde nachts? Wie denkt ihr darüber? Manche Hundehalter mögen das ja nicht, wenn ihre Hunde im Bett schlafen. Mein Hund zum...
  • Schlafen eure Hunde bei euch im Bett?

    Schlafen eure Hunde bei euch im Bett?: Hallo, Ich wollte mal fragen wie es bei euch mit dem Thema Hunde im Bett aussieht. Schlafen die bei euch oder sagt ihr eher ein Hund gehört ins...
  • Hund im Bett????

    Hund im Bett????: hallöchen :D schläft euer hund oder hunde im bett? wenn ja warum, wenn nein warum und bitte abstimmen :D meine schlafen beide im bett (unter der...
  • Mein Hund buddelt sein Bett kaputt...

    Mein Hund buddelt sein Bett kaputt...: Hallo ihr lieben Foris! Unsere Maus buddelt/kratzt seit ca. 2 Wochen über den Boden und legt sich dann auf diese Stelle. Ist ja soweit ich weiß...