Kotuntersuchung

Diskutiere Kotuntersuchung im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten Forum; Hallo! Ich habe seit kurzem 2 Geochelone sulcata`s. Nun würde ich gern wissen wie oft man so eine Kotuntersuchung machen sollte firstund ob das...
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Hallo!
Ich habe seit kurzem 2 Geochelone sulcata`s. Nun würde ich gern wissen wie oft man so eine Kotuntersuchung machen sollte
und ob das jeder Tierarzt kann? Wie läuft so eine Kotuntersuchung genau ab?:eusa_think: Gibt es bestimmte Krankenheiten die man angeben muss was dann getestet wird oder kann man dann anhand des Kotes erkennen was die Schildkröten haben? Für mich sehen die beiden eigentlich ganz munter aus aber man weiß ja nie.:? Viele Fragen, aber ich hoffe ihr könnt mir helfen. LG
 
20.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kotuntersuchung . Dort wird jeder fündig!
E

Emblazoned

Guest
Hi,
also ich würd dir raten gerade wenn du die beiden neu hast ne Kotuntersuchung machen zu lassen. Wie du schon sagst man kann ja nie wissen.

Eine Kotuntersuchung läuft so ab, dass du eine Sammelprobe (der älteste Kot sollte nicht länger als drei Tage alt sein) von den Tieren machst und dann kannst du damit entweder zum TA gehen oder das zu Exomed schicken. Guck mal unter www.exomed.de

Untersuchen nach Parasiten, Würmern etc kann das eigentlich fast jeder TA, aber es macht Sinn gleich zu einem reptilienkundigen TA zu gehen, der dir dann auch die entsprechende Behandlung geben kann wenn die Tiere was haben.

Eine Standardkotuntersuchung beinhaltet die Untersuchung auf Einzeller und Würmer. Wenn du spezielle Dinge untersucht haben willst, musst du das angeben. Ist aber bei Exomed auch nochmal kurz erklärt.

Was die Häufigkeit der Kotproben betrifft - also ich würd das auf jeden Fall immer zur Winterruhe machen. Mindestens. Wär ja blöd wenn du die Tiere krank hinein schickst.

Ich selber bin kein Schildi-Halter sag ich nur dazu. Aber ich hab selber ein Reptil. LG
 
M

Melkor

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
275
Reaktionen
0
Hallo Emblazoned,

Geochelone sulcata halten keine Winterruhe (so große Kühlschränke würde es auch gar nicht geben ;) ) Eine interessante Beschreibung findest du hier: http://www.sigs.ch/blatt14.aspx

und an Jason1612 : ich würde die Kotprobae auch an Exomed senden. (Drei Tage Kot sammeln und nach Möglichkeit für den Versand keinen Samstag wählen.) Nach Möglichkeit Samstag, Sonntag und Montag sammeln und Montags dann gleich ab zur Post (bitte dicht - auslaufsicher verpacken). Ein Begleitschreiben für Exomed findest du hier . Alles weitere zu den Kotproben von Exomed findest du hier.

Ich würde aber auch die Tiere, wenn sie relativ neu sind einmal von einem sachkundigen Tierarzt untersuchen lassen. Diese Tierärzte sehen häufig mal etwas, was einem Neuling nicht gleich auffällt. Anhand einer Kotprobe kann man nur einen Parasitenbefall feststellen und ob Blut im "Stuhl" ist - aber auch das kann etwas über die Gesundheit eines Tieres aussagen..

Viel Erfolg und alles Gute, freundliche Grüße, Ralf (melkor)
 
E

Emblazoned

Guest
Uuups siehste :) Darum hab ich auch noch schnell druntergeworfen dass ich selber keine Schildis halte :)

Hatte keine Zeit mehr zu googeln. Aber danke für die Info, habs mir gleich mal durchgelesen!

LG
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Sachkundige Tierärzte sind hier sehr selten. Ich hab schon viel rumtelefoniert aber wenn die hören das es um Schildkröten geht wollen die damit gar nichts zu tun haben. Hier gibt es scheinbar nur Hunde und Katzen! Aber ich werde es weiter probieren. Vielen Dank für eure Antworten. Habt mir sehr geholfen.;)
 
E

Emblazoned

Guest
Gern geschehen (trotz meines Faux pas mit der Winterruhe :))
 
M

Melkor

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
275
Reaktionen
0
Hallo,

hier ein Link auf dem du sachkundige Tierärzte mit Schildkrötenerfahrung findest. Sicherlich ist auch einer in deiner Nähe dabei :

http://tierarzt.schildkroeten.com/

Viel Erfolg und Grüße, Ralf (Melkor)
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Emblazoned:
Kein Problem! Wie du ja selbst sagst hast du keine Schildkröten. Man kann ja net alles wissen. Hast mir trotzdem geholfen.

Melkor:
Danke für die Info aber da war ich leider schon. Der nächste Tierarzt auf der liste ist 200 km weg.
 
M

Melkor

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
275
Reaktionen
0
Hallo,

habt ihr einen Zoo in der Nähe? Manche Zootieräzte und Tierärzte von Tierheimen lassen sich gerne auf eine Untersuchung ein, wenn man sie fragt. ;)

MfG. Ralf (Melkor)
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
696
Reaktionen
0
Das ist natürlich auch noch ne gute Idee! Das werde ich mal probieren. Einen Zoo haben wir in der Nähe aber ob die Schildkröten haben weiß ich jetzt net genau. Ich werd mal gucken. Danke erstmal.
 
A

Apollo 13

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.026
Reaktionen
0
Das mit der Kotuntersuchung bekommt jeder Tierarzt hin, denn die Eier der Würmer sind einfach sichtbar. Die würde sogar ein Laie sehn, wenn man ihm einmal sagt, nach was er suchen muss.
 
Thema:

Kotuntersuchung