Krebs Anfänger braucht Hilfe

Diskutiere Krebs Anfänger braucht Hilfe im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo ich hohle mir warscheinlich ein paar Zwergkrebse.Welsche firstArten sind am geeignetsten?Ich möchte sie in einem 60cm breiten 60l Terarium...
F

Fauchschabe

Registriert seit
18.11.2009
Beiträge
82
Reaktionen
0
Hallo ich hohle mir warscheinlich ein paar Zwergkrebse.Welsche
Arten sind am geeignetsten?Ich möchte sie in einem 60cm breiten 60l Terarium halten und auch züchten.Brauchen sie zum züchten besonderes zubehör?:eusa_think::?:
Danke im Voraus
Liebe Grüße fauchschabe:mrgreen:
 
20.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Ratgeber für Wirbellose von Wolfgang geworfen? Er hat einen umfassenden Ratgeber zur artgerechten Haltung verfasst, welcher dir vielleicht weiterhilft?
marsu

marsu

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
593
Reaktionen
0
Hi

Du meinst ein 60 l Aquarium :D.
Schau mal bei Google nach unter Knabenkrebs "Cambarellus puer " das sind Zwergkrebse.
Vielleicht ist das was du suchst.

LG Marsu
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Guck mal bei www.wirbellose.de ! Da stehen einige Cambarellusarten, bitte nimm jedoch keine Procambarusarten, das kann nämlich ganz gut schief gehen. Ich musste mich jetzt erst am Montag von meinen Procambarus vasquezae verabschieden, weil die zu groß für ein 60L werden, obwohl man mir sagte, dass es passt.

Also wenn du züchten möchtest, dann würde ich dir raten, 2 Becken anzuschaffen. in dem einen hälst du deine Zuchttiere und in das andere setzt du die Weibchen, kurz bevor sie die Jungen entlassen. Es kommt nämlich häufig vor, dass der Nachwuchs, wenn er bei den Eltern ist gefressen wird.

Beide Becken mit möglichst viel Laub und Verstecken ausstatten. An Pflanzen würde ich dir jetzt zu Cabomba und Wasserpest raten, alles andere, was im Boden ist wird erbarmungslos zerlegt.

An Futter kannst du Frostfutter, Gemüse, Obst, Wirbellosen-und Fischfutter geben, auch den Babys.

Als Filterung rate ich dir zu einem Schwammfilter, damit die Jungen bzw. die Krebse allgemein nicht mal versehentlich eingesaugt werden.

Falls du vor hast die Tiere zu vergesellschaften, dann schmeiß den Plan über den Haufen, alles was Scheren hat, egal ob Großgarnelen oder Krebse nur in Artenbecken halten.
 
F

Fauchschabe

Registriert seit
18.11.2009
Beiträge
82
Reaktionen
0
Aber kann man nich wenigstens ein paar Garnelen mit den Krebsen vergesellschafften?
Ich hab mal gelesen,dass das gehen soll.
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Ne, da muss ich dich leider enttäuschen, alles was Scheren hat ist für Garnelen absolut tabu.
Vor 2 Wochen durfte ich ja meine Krebse aus dem Grund abgeben und die sollten ja sooooo lieb zu Garnelen sein, ja Pustekuchen, in einer Nacht haben die mir 9 (!) Nelen über die RBB gejagt!
 
F

Fauchschabe

Registriert seit
18.11.2009
Beiträge
82
Reaktionen
0
Ohh...Ok dann halt ich die ganz alein.
Muss man zum Züchten vielleicht irgendwie die Temperatur erhöhen oder so?
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Also bei meinen hat es immer mit Zimmertemperatur geklappt, musst halt nur gucken, dass sich das Weibchen gehäutet hat nach oder kurz vor den Paarung.

Ansonsten kannst du ja mal Tante Google fragen.
 
F

Fauchschabe

Registriert seit
18.11.2009
Beiträge
82
Reaktionen
0
Ich war letztens in einem Spezial-Laden nur für Garnelen,Krebse und Krabben und die meinten mit den cpos geht es nicht so gut aber mit anderen Arten funktionierts.
Wen das stimmt könnt ihr mir sagen welche Arten dafür geeignet wären?
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Das ist egal welche Art, die holen sich alle gerne mal Garnelen.
Wie gesagt, ich hatte mal CPOS und die sind an die Garnelen gegangen, danach hab ich die abgegeben und mir die angeblich "friedliche" Art Procambarus vasquezae geholt.

Wenn die meinen, dass die nichts tun, dann frag ich mich, warum in einer Nacht über 70 Garnelen weg waren und jetzt vor kurzem 9 Garnelen tot waren. Und dabei gab es keine Probleme mit den Werten.

Du kannst ja gerne ein Gesellschaftsbecken machen, aber ch würde dir dann zu den günstigeren Arten wie Red Fire, White/Blue pearl oder babaulties raten, alles andere ist nur teures Futter.

ich mein du musst es ja wissen, aber wie gesagt ich habe genug Erfahrung gemacht um zu sagen, dass das nicht geht!
 
F

Fauchschabe

Registriert seit
18.11.2009
Beiträge
82
Reaktionen
0
Ok dann verzichte ich auf die Garnelen.
Kann man den wenigstens Schnecken mit denen vergesellschaften oder werden die auch gefresessen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Hin und wieder kann mal eine kleine Blasenschnecke verschwinden, aber sowas großes geht ganz gut. Bei mir haben die Mit Blasen-, Posthorn-, Turmdeckel-, und Apfelschnecken zusammengelebt.

Das ging so ganz gut mit denen, allerdings wenn es Babys bei den Apfelschnecken gab, wurden die doch schonmal gerne gefresse, aber nur, weil das für die das Highlight schlechthin war und ihnen die gut schmeckten. Mir soll es recht sein, denn meistens waren das an die 100 Babys und wenn da mal ein paar gefressen wurden, war das nicht ganz so schlimm, fand ich!
 
F

Fauchschabe

Registriert seit
18.11.2009
Beiträge
82
Reaktionen
0
Ok danke dann halt ich die mit Schnecken zusammen.
Die cpows fressen keine Algen weg oder?
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Bei mir haben die doch sehr gerne schonmal etwas die Deko abgegrast, an die Scheibe kamen die ja nicht, weil die zu rutschig war.
 
F

Fauchschabe

Registriert seit
18.11.2009
Beiträge
82
Reaktionen
0
Könnt ihr mir was zur Bepflanzung sagen?
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Moose, Valisnerien, hornkraut, Wasserpest, kannst eigentlich alles nehmen, allerdings nicht zu teure pflanzen, weil die schonmal gerne Pflanzen auseinander nehem, zumindest machens die Großen gerne.
 
F

Fauchschabe

Registriert seit
18.11.2009
Beiträge
82
Reaktionen
0
Wie siehts eigentlich mit Fischen aus?
Kleine Welse werden die Krebse warscheinlich auffressen,aber was ist mit anderen Fischen die sich eher in der oberen Wasserschicht aufhalten?
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Wenn du CPOs nimmst, kannst du es ja mal mit Corys versuchen. Das müsste rein theoretisch klappen ob das praktisch funzt weiß ich nicht.

Ansonsten würde ich außer großen fridlichen Welsen nichts reintun, eventuell nicht mal Welse. Krebse sind mir da nicht geheuer und sollten am Besten nur in Artenbecken gepflegt werden.
 
F

Fauchschabe

Registriert seit
18.11.2009
Beiträge
82
Reaktionen
0
Aber wenn man vieleicht große friedliche Welse nimmt die viel größer als die cpos sind sollte das auch gehn oder?
 
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
1.414
Reaktionen
0
Es geht eigentlich nicht darum wie groß die Fische sind sondern darum das sie gejagt und evtl verletzt werden. Auch wenn die Krebse die Fische vielleicht nicht töten können verletzten geht immer. Ich würde Krebse nur im Artenbecken pflegen
 
Thema:

Krebs Anfänger braucht Hilfe

Krebs Anfänger braucht Hilfe - Ähnliche Themen

  • Funde von weiteren Krebse in Hessen

    Funde von weiteren Krebse in Hessen: Hallo, im August fand ich außerdem noch in einem anderen Weiher im Waldgebiet Nähe Panrod (Hessen) Krebse. Ist es vielleicht auch hier möglich...
  • Hilfe! Ich glaub ich mach alles falsch.

    Hilfe! Ich glaub ich mach alles falsch.: Hallo ich brauche unbedingt hilfe bei meinem Weißen Sumpfkrebs, Procambarus clarkii. Auf seinem Panzer sind braune Sachen ( keine Flecken), das...
  • Blauer Florida Krebs Geschlecht erkennen?

    Blauer Florida Krebs Geschlecht erkennen?: Hallo, ich bin neu hier und hab auch schon eine Frage: Ich habe mir vor kurzem 2 blaue Florida krebse gekauft, sie leben in einem 112l...
  • unbekannter Krebs?!

    unbekannter Krebs?!: Hallo :) Ich war letztens mit ein paar Leuten am Eckernförder Noor und da hab ich im Wasser so etwas gesehen. Das war kein Fisch, es sah aus wie...
  • Gehäuteter Krebs frisst schon nach einem Tag

    Gehäuteter Krebs frisst schon nach einem Tag: Tagchen Leute, wollte ja eigentlich Garnelen haben aber die waren mir doch zu klein, also haben wir uns für 2 orange Krebschen entschieden...
  • Gehäuteter Krebs frisst schon nach einem Tag - Ähnliche Themen

  • Funde von weiteren Krebse in Hessen

    Funde von weiteren Krebse in Hessen: Hallo, im August fand ich außerdem noch in einem anderen Weiher im Waldgebiet Nähe Panrod (Hessen) Krebse. Ist es vielleicht auch hier möglich...
  • Hilfe! Ich glaub ich mach alles falsch.

    Hilfe! Ich glaub ich mach alles falsch.: Hallo ich brauche unbedingt hilfe bei meinem Weißen Sumpfkrebs, Procambarus clarkii. Auf seinem Panzer sind braune Sachen ( keine Flecken), das...
  • Blauer Florida Krebs Geschlecht erkennen?

    Blauer Florida Krebs Geschlecht erkennen?: Hallo, ich bin neu hier und hab auch schon eine Frage: Ich habe mir vor kurzem 2 blaue Florida krebse gekauft, sie leben in einem 112l...
  • unbekannter Krebs?!

    unbekannter Krebs?!: Hallo :) Ich war letztens mit ein paar Leuten am Eckernförder Noor und da hab ich im Wasser so etwas gesehen. Das war kein Fisch, es sah aus wie...
  • Gehäuteter Krebs frisst schon nach einem Tag

    Gehäuteter Krebs frisst schon nach einem Tag: Tagchen Leute, wollte ja eigentlich Garnelen haben aber die waren mir doch zu klein, also haben wir uns für 2 orange Krebschen entschieden...