Schneckenplage

Diskutiere Schneckenplage im Aquaristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; firstHallo, ich habe seit kurzem Schnecken im Aquarium ( durch die Pflanzen, indenen Eier waren) Hat jemand einen Vorschlag wie man die...
A

Alex155

Registriert seit
16.07.2009
Beiträge
51
Reaktionen
0
Hallo, ich habe seit kurzem Schnecken im Aquarium ( durch die Pflanzen, indenen Eier waren)
Hat jemand einen Vorschlag wie man die Beiseitigen kann?
Ich habe schon versucht sie rauszufischen, doch die kommen immer nach
 
21.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
MQsky

MQsky

Registriert seit
11.10.2009
Beiträge
104
Reaktionen
0
Möchtest du denn alle weg haben, oder nur das die Plage aufhört?
Ersteres is nicht so einfach, aber ne Plage zu verhindern ist einfach.
Wenn du zuviele Schneken hast, dann fütterst du einfach zuviel. wenn du jetzt weniger fütterst werden es weniger, aber ganz bekommst du sie wohl so auch nicht weg.
 
antemortem

antemortem

Registriert seit
03.10.2009
Beiträge
419
Reaktionen
0
also es gibt schneckenfressender schnecken (Anentome helena glaub ich)
und andere schnecken fresser zb kugelfische die man soweit ich weiß in manchen zoogeschäften auch mieten kann (hier steht ein bisschen allgemein was drüber http://www.wonnis-welt.de/schnecken/Schnecken-2.htm)
die schneckenfressenden schnecken find ich persönlich aber besser

wenn ich mich vertan hab bitte verbessern
hab mein ganzes bescheidenes wissen aus 2. hand (mein vater hat ein aquarium)
 
Fischliebhaber

Fischliebhaber

Registriert seit
02.01.2008
Beiträge
497
Reaktionen
0
Mieten ist ja wohl das ekligste was man einem Fisch antun kann,
dauernd hat er andere Wasserwerte, er muss immer wieder rausgekeschert werden.
Das ist legalisierte Tierquälerei:shock:

Wirf einfach eine Scheibe Gurke und ein Blättchen Salat in dein Aq,und nimm beides wieder raus wenn sich genug Schnecken gesammelt haben, lass das Gemüse aber nur maximal 2 Tage in deinem Becken, da sich sonst die Wasserqualität in deine AQ verschlechtert.

Lg F.
 
antemortem

antemortem

Registriert seit
03.10.2009
Beiträge
419
Reaktionen
0
nun ich sagte ich finde es besser schneckenfressende schnecken zu kaufen


das mit dem kugelfisch hab ich nur geschrieben weil die, soweit ich weiß recht teuer sind
aber machen würd ich das auchnicht, wer weiß wo der schon überall gewesen ist und was der einem ins aquarium schleppt
 
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
985
Reaktionen
0
also erstens NIE NIE NIE schneckenfressende Tiere kaufen egal ob Fisch oder Schnecke. Innerhalb von einem oder zwei Tagen sind alle Schnecken weg und womit füttert ihr die Tiere dann??
wenn es zu viele Schnecken werden dann könnt ihr sie mit Gurke oder ähnlichem rausfischen ABER jede Schneckenplage hat einen Grund. Weniger füttern.
Und zu guter letzt meiner meinung nach ist ein gutes Aquarium nur ein Aquarium wenn auch Schnecken und Algen drin sind. Algen verbrauchen genau wie Planzen Nährstoffe sind also gut für die Wasserqualität und Schnecken vertilgen Futterreste und abgestorbene Planzen. In einem gesundem AQ findet man also beides in angemessener Menge.
LG Manu
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
phu, pepper... du sprichst mir aus der seele....


nur so zur info für alle die meinen helenas als "schneckenkiller" halten zu müssen:

ich habe 5 helenas (eingeschleppt), und die bekommen jeden tag schnecken von mir (junge blasen- und posthornschnecken bis zu 0,5cm durchmesser)..

wisst ihr wie viele junge schnecken die am tag verputzen? bis zu 10 junge schnecken pro helena...

die würden binnen 2 wochen einfach verhungern!!! wenn sie überhaupt 2 wochen lang leben...


Und kugelfische sind für anfänger, die eine "schneckenplage" haben sowieso GAR NICHTS!!! die sind heikel, aggressiv, brauchen brackenwasser, man muss für sie schnecken nachzüchten, sie knabbern andere fische an, töten teilweise sogar,....

außerdem kann man sie eigentlich nur alleine halten!
 
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
985
Reaktionen
0
oh ja . Mein Freund fand die Kugeln ja sooooo niedlich. Erst als ich ihm erzählt habe das unser 180 L noch zu klein für die meisten Arten ist und das sie ein Artenbecken brauchen weils Killer sind und wir dann noch ein AQ nur zum Schneckenzüchten bräuchten konnte ich ihn überzeugen das meine Brilliantsalmler auch ganz toll aussehen:D
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
naja, eigentlich brauchst du kkein 180 liter becken- nur mehr als 2 in einem 100cm becken sollten es nicht werden...

schnecken hätte ich ja genug, aber keinen platz. und nur einen in 60 liter würde ich dem armen tier nicht antun... b.z.w bin mir nicht sicher obs gehen würde...
 
A

Alex155

Registriert seit
16.07.2009
Beiträge
51
Reaktionen
0
danke für eure Antworten, ich werde dass mit dem Salatblatt versuchen
 
MQsky

MQsky

Registriert seit
11.10.2009
Beiträge
104
Reaktionen
0
Die Helenas fressen nicht nur Schnecken!
Wenn keine Schnecken da sind, dann fressen sie auch normales Fischfutter, was heißt wenn keine Schnecken da sind, dass tun sie auch so.
Ich selber habe keine, aber ich kenne mehrere Leute, die die haben und bei denen vermehren die sich auch recht schnell, obwohl sie kaum Schnecken haben.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
naja, aber gut ist es nicht...

genauso wie dauerhaft flocken für fische nicht gut sind...

meine helenas bekommen nur schnecken und es geht ihnen wunderbar.
 
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
985
Reaktionen
0
mal ne blöde Frage was sind Helenas und wie sehen die aus? Könnt ihr nicht mal ein Foto einstellen? Oder mir den kompletten Namen zum googlen nennen`?
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
anatome helena (raubschnecke)


spiralförmiges gehäuse, braun-beige... mehr hab ich von meinen nie gesehen (naja, ich finde ja auch meine fische kaum...)

fuß müsste aber beige sein...
 
A

Alex155

Registriert seit
16.07.2009
Beiträge
51
Reaktionen
0
ich habe das mit dem Salatblatt versucht, hat aber nicht funktioniert.
Es sind so viele SChnecken...
was kann man noch versuchen?
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
seeeehr wenig füttern, und am besten gar keine flocken...

kauf gefrorene mückenlarven, cyclops, wasserflöhe,... und füttere nur noch das und in geringen mengen.

damit sollte es dann besser werden
 
A

Amazon2

Registriert seit
08.11.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo Kauf dier ne Tieger oder Prachtschmerle das hat bei meinem 120Liter Becken gut funktioniert lass dich beraten im geschäft was in frage kommt aber auf keinen fall die cemie keule damit machst du alles kaputt.Ich habe in meinem 260 liter Becken auch Apfelschnecken die durch ihr zutun "Futterreste fertilgen usw."auch dazu beitragen die "kleinen schnecken"im rahmen zu halten aber alle Tiere zusammen machen eine gute Biologie fürs Aq L.G. Moni
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
ähm....

moni, hast du den thread ganz gelesen? ALLE raten von "schneckenfressern" ab, da sie entweder viel platz brauchen oder schwer zu halten sind.

dann.... schmerlen wollen nicht alleine sein, und da reden wir dann ab 250l aufwärts (wobei ich das als absolutes Minimum sehe).

ne, einfach weniger industriellen futter-müll rein, lieber lebend oder gefroren füttern und die schnecken werden sich in grenzen halten...
 
A

Alex155

Registriert seit
16.07.2009
Beiträge
51
Reaktionen
0
ok danke leute.
Ich halte euch am laufenden
 
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
985
Reaktionen
0
mäßig füttern. Dann reguliert es sich von allein auf ein gesundes Maß. Einige Schnecken brauchst du sowieso im Becken damit die Pflanzenreste und evtl. Futterreste vertilgt werden.

Und nochmal................NIEMALS IRGENDWELCHE TIERE GEGEN SCHNECKEN ODER ALGEN KAUFEN!! sowas wird im Laden nur geraten um Profit zu machen. Dasselbe gilt für Mittel die man ins Wasser tun kann
 
Thema:

Schneckenplage