Allgemeine Fragen zu Milben und Co.

Diskutiere Allgemeine Fragen zu Milben und Co. im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Ich habe da mal ein paar Fragen zu Milben und Co, da ich jetzt doch ein bisschen "Respekt" davor bekomme habe. Ich kenne mich mit sowas nicht...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
AxoZombie

AxoZombie

Registriert seit
28.09.2009
Beiträge
1.327
Reaktionen
0
Ich habe da mal ein paar Fragen zu Milben und Co, da ich jetzt doch ein bisschen "Respekt" davor bekomme habe.


Ich kenne mich mit sowas nicht aus.


Können die nur "herangeschleppt" werden?
Sprich, sie können nicht einfach so aus den
"Nichts" entstehen oder?

Und diese Tierchen können auch nicht fliegen oder? Sprich das die irgendwie einfach in die Wohnung fliegen ist unmöglich oder?


Wenn dem so ist, stehe ich dann auf der Sicheren Seite wenn ich alls wirklich alles immer vor benutzung einfriere (Neue einrichtung, stroh, heu, futter etc)?

Wie weit sollte der Abstand zwischen ein Quarantäne Käfig und normalen Käfig sein?

Ich bin so gut wie nie mit fremden Tieren ind Kontakt, kann es trotzdem passieren, das sie irgendwie auf mir landen und ich sie dann einschleppe?



Ich weiss ich mache mir viel zu sehr nen Kopf, aber wenn ich vorkehrung vornehme/sachen bachte, kann ich das ganze doch wenigstens um ein vielfaches minimieren, das sowas vorkommen kann.


Gruss
AxoZombie
 
22.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Maleah

Maleah

Registriert seit
10.03.2007
Beiträge
1.623
Reaktionen
0
Meine Tierärztin hat mir erklärt, dass Milben eigentlich in jedem Tierkäfig zu finden sind, auch wenn die Tiere vollkommen gesund sind. Kritisch wird es nur, wenn die Tiere alt und/oder krank sind und eine geschwächte Abwehr haben. Dann können sich die Milben nämlich munter vom Blut der Tiere ernähren und sich stark vermehren.

Ich finde, wenn man ein paar Dinge beachtet, z.B. keine Blätter/Äste etc. aus dem Wald in den Käfig legt, und sich vielleicht die Hände wäscht, wenn man vorher ein krankes Tier angefasst hat, dann reicht das als Vorsichtsmaßnahme aus.

Ob einfrieren etwas bringt, bezweifle ich, weil Milben ja auch draußen in der Kälte überleben können. Irgendwo habe ich gelesen, dass nur Hitze (= Backofen) den Großteil der Biester tötet. Aber keine Garantie ;)

Milben haben keine Flügel, deswegen kann ich mir nicht vorstellen, dass sie fliegen können.

Na toll, jetzt juckt es mich überall, schon vom Gedanken an die Biester ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Allgemeine Fragen zu Milben und Co.

Allgemeine Fragen zu Milben und Co. - Ähnliche Themen

  • Ganz viele Fragen... :-)

    Ganz viele Fragen... :-): Moin Moin, Ich bin durch einen mehr oder weniger glücklichen Zufall an meine 3 Farbmäuse gekommen... Ich arbeite in einem Kinder-und...
  • Ein paar wichtige Fragen! Ich muss mit meiner Maus zum TA

    Ein paar wichtige Fragen! Ich muss mit meiner Maus zum TA: Schönen guten Morgen liebe Foris! Leider schreibe ich aus keinem erfreulichen Grund, denn ich habe bei der Futterausgabe heute (richtig gesehen...
  • Farbmausbock Kastra Fragen

    Farbmausbock Kastra Fragen: Tagchen. Ich weis, ich hab ja eine Farbmaus bzw. Futtermauszucht, also keine Haue, sie leben natürlich vollkommen Artgerecht. Meine Schwester...
  • Frage zu Bisolvon

    Frage zu Bisolvon: hi ich bin neu hier und habe ne dringende frage.meine maus ist krank wieviel topfen bisolvon muss ich ihr am tag geben zum schleimlösen [color=red]---
  • Frage zu Maus

    Frage zu Maus: hallo liebe leute! ich habe ja zwei vzm und eine davon hatte einen eitrigen zahn -> die wange ist ja dadurch dann mit eiter gefüllt gewesen und...
  • Frage zu Maus - Ähnliche Themen

  • Ganz viele Fragen... :-)

    Ganz viele Fragen... :-): Moin Moin, Ich bin durch einen mehr oder weniger glücklichen Zufall an meine 3 Farbmäuse gekommen... Ich arbeite in einem Kinder-und...
  • Ein paar wichtige Fragen! Ich muss mit meiner Maus zum TA

    Ein paar wichtige Fragen! Ich muss mit meiner Maus zum TA: Schönen guten Morgen liebe Foris! Leider schreibe ich aus keinem erfreulichen Grund, denn ich habe bei der Futterausgabe heute (richtig gesehen...
  • Farbmausbock Kastra Fragen

    Farbmausbock Kastra Fragen: Tagchen. Ich weis, ich hab ja eine Farbmaus bzw. Futtermauszucht, also keine Haue, sie leben natürlich vollkommen Artgerecht. Meine Schwester...
  • Frage zu Bisolvon

    Frage zu Bisolvon: hi ich bin neu hier und habe ne dringende frage.meine maus ist krank wieviel topfen bisolvon muss ich ihr am tag geben zum schleimlösen [color=red]---
  • Frage zu Maus

    Frage zu Maus: hallo liebe leute! ich habe ja zwei vzm und eine davon hatte einen eitrigen zahn -> die wange ist ja dadurch dann mit eiter gefüllt gewesen und...