Dicke Shettys

Diskutiere Dicke Shettys im Pferde Ernährung Forum im Bereich Pferde Forum; hallo,ich habe mal eine frage: meine beiden ponys (Shetty.mix und Minishetty )sind noch von der sommerwiese vieeel zu fett.jetzt stehen sie im...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
SaraMarica

SaraMarica

Registriert seit
24.11.2009
Beiträge
241
Reaktionen
0
hallo,ich habe mal eine frage:

meine beiden ponys (Shetty.mix und Minishetty )sind noch von der sommerwiese vieeel zu fett.jetzt stehen sie im stall und kommen tagsüber ca. 5 stunden aufs Paddock.wenn ich sie dann wieder reinstelle un der
stall frisch ausgestreut ist (ca. 3-4 lagen stroh) dann fangen sie sofort an zu fressen und am nächsten tag stehen sie nur noch in ihrer scheiße ,meine oma und nachbarn beschweren sich dann immer, ich wäre eine tierquälerin meine ponys so zu halten.aber was soll ich machen,ich kann und will sie nicht auf späne stellen weil sie das auch fressen!?
ich muss noch dazu sagen,weil sie so fett sind sind sie natürlich schon auf diät und bekommen bloß ein wenig heu und viel bewegung (kann sie aber nicht täglich bewegen),der kleine ist erst 1 1/2 und es ist nicht so toll das er schon so fett ist...!
was soll ich machen ??

LG sara
 
25.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in Pferde fit füttern werfen können? Vielleicht hilft dir das ja bei deinem Problem?
M

maraike08

Registriert seit
03.07.2009
Beiträge
78
Reaktionen
0
Also SPäne fressen Pferde Prinzipiel nicht, also musst du dir keine sorgen machen ich würde sie Auf späne stellen, bekommen die Kraftfutter? Wenn ja würde ich Rübenschnitzel geben und Kein Hafer und Kraftfutter auch nur ganz wenig, und bewegung brauchen die viel, denn du musst bedenken die Pony´s sind rehe gefärdet. Also würde ich die Wiese, Hafer alles was mit Eiweiß zutun hat weg lassen und vllt. Diät Mesh geben. Aber bewegung ist das wichtigste.
 
E

Emblazoned

Guest
Hi,
ööhm ist klar das deine Shettys das Stroh fressen wenn sie nur wenig Heu zur Verfügung haben.
Pferde brauchen eigentlich ständigen Rauhfutterzugang. Auch dicke Pferde :) Dick werden zu durch zu wenig Bewegung und zusätzliches Futter.

LG
 
M

maraike08

Registriert seit
03.07.2009
Beiträge
78
Reaktionen
0
Was du natürlich auch machen kannst das Heu ins Heunetz, denn da müssen sie sich das Heu *erarbeiten* also können es nicht so runterschlingen, wie wenn es lose auf dem Boden liegt.
 
SaraMarica

SaraMarica

Registriert seit
24.11.2009
Beiträge
241
Reaktionen
0
danke erst einmal für die antworten.

normalerweie fressen pferde/ponys keine späne,meine schon :S

und das sie viel raufutter brauchen weiss ich auch ,dass problem ist das ich angst habe das sie von dem ganzen stroh wieder eine kolik bekommen.

kraftfutter bekommen die momnetan garnicht,nur heu und halt das stroh;)

heu netz ist auch schlecht ,ich muss bei einem heunetz wenn es in der box hängt j adarauf achetn das,wenn die ponys sich mal aufregen nicht in den maschen hängen bleiben können,der kleine hat aber nunmal mini mini mini hufe da er nur 74cm groß ist und der große hat asthma wenn ich das heu also aufhänge fällt ihm der ganze staub in die lunge....

alles also ziemlich problematisch.....

naja noch mal zu dem stroh ,normalerweise knabbern pferde das stroh doch nur un dfressen es doch eig. nicht so als wenn es heu oder gras wäre,oder sehe ich das falsch?
lg sara
 
E

Emblazoned

Guest
Das siehst du falsch :) Ich fürchte bei deinen beiden musst du drauf achten dass sie STÄNDIG Heu haben.

Meine hat damals auch Stroh gefressen, aber nicht in den Maßen wie es deine zwei zu tun scheinen.

Heunetz halt ich auch nicht sooo viel davon, wie du schon sagst ist das vom Boden fressen besser für einen Asthmatiker und die Gefahr, das ein Pferd sich damit verletzt ist auch nicht so unerheblich.

Das Strohfressen musst du irgendwie unterbinden. Ich glaube nicht dass sie Späne lieber als Heu fressen (kannst ja mal den Test machen und ihnen ne Hand voll Späne vors Maul halten, ich wette mit dir das wird NICHT gefressen.

Wenn sie Späne fressen tun sie das meist aus Langeweile oder weil nichts anderes da ist.
Nicht mal meine dicke (Isländer-Haffi-Mix) hätte sich damals dazu herabgelassen Späne zu fressen wenn sie die Wahl zwischen Heu und Spänen gehabt hätte. Und glaub mir die hat alles gefressen, sogar Vanilleeis.

LG
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.424
Reaktionen
0
Von Stroh werden sie nicht dick. Lege ihnen ausreichend Heu hin, damit sie nicht zuviel Stroh fressen. Nicht das sie noch eine Verstopfung bekommen. Zwischendurch kann man ja den Stall auch mal abäppeln...
Im nächsten Sommer würde ich ihnen nur noch begrenzt Weidegang anbieten, denn irgendwann erkranken sie dadurch an Rehe oder Diabetes wenn sie immer zu fett sind.
 
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
1.593
Reaktionen
6
Ich würde da auf gaaanz viel Bewegung setzen und gar nicht so viel mit dem Futter herumprobieren. Gib angemessen viel Kraftfutter, der Arbeit entsprechend und stelle ihnen genügend Heu, es muss ja nicht dauerhafter Zugang sein. Keine Leckerlies mehr, nur noch eine rationierte Portion Gemüse dazu und fertig.

Und dann ran an den Speck mit viel Arbeit. Da muss tägliche Bewegung her. Wenn du das nicht geben kannst, such dir doch ein nettes Mädel oder einen netten kleinen Jungen, der deine Ponys unterhält. Wenn du möchtest, können es ja auch Erwachsene sein, das spielt ja keine Rolle. Hauptsache die Tiere erhalten regelmäßige Bewegung, die sie auch mal ein wenig mehr fordert.
Dein junges Pony kannst du ja auch mal mit Gleichaltrigen vergesellschaften und ihn spielen schicken. Gemeinsam tobt es sich ja sehr lustig ;)
 
SaraMarica

SaraMarica

Registriert seit
24.11.2009
Beiträge
241
Reaktionen
0
@SoylentGreen: ich würde meinen kleinen o gerne wieder mit meheren oder auch nur einem anderen jährling zusammen stellen aber leider finde ich kein passenden und trennen kann ich ihn nicht von meinem anderen pony ,der würde sich umbringen;)

jetzt noch mal ne doofe frage:von heu werden die nicht dick oder?weil man heu bzw. raufutter auch zum peppeln nimmt und dabei müssen tiere ja an gewicht zu legen?!

ich denke ich muss mir noch eine "RB" für die beiden suchen..

lg und danke für die ratschläge
 
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
1.593
Reaktionen
6
Ne, ich meinte auch nicht, dass du deine zwei unbedingt trennen musst. Wenn dein älteres Pony gut mit jüngeren zurecht kommt, kann das ja nur vorteilhaft für seine Diät. Beim Toben nimmt man ja gerne ab.
Aber wenns da keine Möglichkeit gibt, ist das natürlich doof :( Zur Not könnten es auch tobfreudige ältere Ponys sein.

Ich habe mich letztens belehren lassen, dass es vor allen Dingen das Heu ist, das dick macht. Aber es ist eben notwendig Heu zu füttern.
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.424
Reaktionen
0
Heu macht nicht dick! Höchstens einen Heubauch! Setzt aber kein Fett an. Dick macht Kraftfutter, Gras etc. Aber nicht Heu. Z. B. mein Shetty Gauner hat Heu immer zur Verfügung. Er ist rank und schlank. Würde ich aber nicht genau sein Kraftfutter bemessen oder den Weidegang beschränken geht auf wie sonst was.
 
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
1.593
Reaktionen
6
Off-Topic
Grrr... dann hatte ich ja doch recht. Letztens sagte man mir, ich solle meinem Pferd mehr Hafer geben. Ich erwiderte, dann würde mein Pferd zu dick. Zurück kam, dass Kraftfutter nicht dick machen würde, sondern Heu.
Na ja... wenn man genau überlegt macht das ja so auch keinen Sinn.
 
Schnute

Schnute

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
149
Reaktionen
0
heu macht auch dick! aber halt in maßen.
kraftfutter macht sowieso dick.
ich würde dir für deine ponys heu zu geben wie du es sonst auch machst :)
das kraftfutter würd ich bei shettys allgemein weg lassen, wenn sie keinen "leistungssport" betreiben ( z.B. schulbetrieb)
dann viel bewegen ^^
zum kraftfutter also pellets, müsli oder mit honig überzogene körner(hafer dinkel...) gib besser nie die menge, wo auf der verpackung geraten wird! das ist meistens viel zu viel!
ihr müsst wissen die richtwerte, die auf den verpackungen steht, wurden nie an pferden getestet. sonder lang lang ists her, an schweinen. weiß das jahr leider nicht mehr 1980 0der 70 oder so ^^
gilt zumindestes für deutschland.
 
E

Emblazoned

Guest
Das das an Schweinen getestet wurde ist aber auch schon ne Weile überholt oder?! Also bei uns an der Uni in der Klinik werden Fütterungsversuche/-studien (also Verdaulichkeit etc) an Pferden getestet.

LG
 
Schnute

Schnute

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
149
Reaktionen
0
klar so ganz langsam kommt auch deutschland auf die idee an pfeden zu testen^^
aber die angaben auf den futterverpackungen haben sich die hersteller ja nicht ausgedacht ^^ die basieren leider noch auf den versuchen mit den schweinen.
das ist zumindestens mein inforations stand ^^
 
Schnute

Schnute

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
149
Reaktionen
0
hatte für mein eng. vollblut eine futter seminar und auch noch eine perönliche beratung und die frau (müsst jetzt meine ma fragen wie sie heißt, die 2. beste in deutschland und die beste die noch aktiv ist ^^) hat im ausland studiert und wusste richtig viel über ernährung^^
z.b. kleie also schrot nicht gut ist, vorallem wenn es zunehmen soll, da kleie sich wie ein film über die darmwände legt ^^
wegen dem namen der frau frag ich mal meine ma vielleicht interessiert das ja^^
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.424
Reaktionen
0
Kleie und Schrot sind 2 Paar Schuhe. Schrot ist Kuhfutter. Kleie ist gerade bei Pferden mit empfindlichen Magen oder Darmproblemen gut! Da es diesen Film legt - der schützend ist aber nicht die Futterverwertung beeinträchtigt.
Den Shettys würde ich nur Heu geben, dem jungen evtl. etwas Fohlenfutter - mehr nicht. Sie arbeiten nicht richtig - also reicht es wenn Stroh und Heu da ist. Natürlich noch etwas Saftfutter wie ein paar Möhren mit ein klein wenig Öl. Ein Leckstein und die beiden sind gut versorgt.
 
Schnute

Schnute

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
149
Reaktionen
0
wo ist der unterschied wenn ich weizenschrot oder weizen kleie habe?
klar ist es gut bei einem empfindlichen mägen ect.^^
trotzdem grade, wenn dein pferd zu nehmen soll, lindert es die aufnahme der nährstoffe
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.424
Reaktionen
0
Unsinn..... Schrott ist das ganze Korn zerkleinert - dann gibt es noch Kuhschrott - Kuhfutter - ich dachte Du meinst das. Kleie sind die Schalen von Weizen oder Roggen. Bei der Pferdefütterung nimmt man den von Weizen - der nicht, wie beim ganzen Korn - der ist völlig ungeeignet für die Pferdefütterung, da dort noch die Kleberanteile drin sind! In der Schale befinden sich alle wertvollen Inhaltsstoffe, für den Magen, Darm - Trakt. Sehr wohl ist Weizenkleie zum zunehmen von Pferden geeignet. Meine beiden schwerfuttrigen bekommen ihn zu den Rübenschnitzel oder ihrem Müsli dazu. Einmal ein hervorragender Ausgleich, Kalzium - Phospor und ein Zunehmmittel der besten Art und Weise! Übrigens ist in Mash auch Weizenkleie!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Dicke Shettys

Dicke Shettys - Ähnliche Themen

  • Pony zu dick!

    Pony zu dick!: Hallo! Und zwar besitze ich ein düllmenerwildpferd!(1,38) Er ist von Natur stabile gebaut aber er hat definitiv zu viele Kilos!Wir wissen nicht...
  • pony zu dick

    pony zu dick: Mein pony ist viel zu dick sie ist 1,46 groß und wiegt soviel wie ein großpferd so um die 530. Deshalb braich ich eure hilfe. Wie kann ich sie...
  • Was tun bei zu dicken Pferden?

    Was tun bei zu dicken Pferden?: Heeeei, Mein Pony 1,28 m groß ist für seine größe momentan relativ dick! :D o: Also da unsere Weide zurzeit nicht sehr bewachsen ist füttern wir...
  • Wenn Ponys auf Weiden immer dicker werden ..? was tun

    Wenn Ponys auf Weiden immer dicker werden ..? was tun: hey, ich habe einen haffi, der in einem stalll eingemietet ist, in dem die pferde im sommer IMMER auf der weide stehen. ich halte das für eine...
  • Dickes Pony, Husten und Müsli?

    Dickes Pony, Husten und Müsli?: Hallo, ich habe folgendes Problem: meine Stute hustet zur Zeit und ich werde mir morgen beim Tierarzt ein Mittelchen holen, was man unter das...
  • Dickes Pony, Husten und Müsli? - Ähnliche Themen

  • Pony zu dick!

    Pony zu dick!: Hallo! Und zwar besitze ich ein düllmenerwildpferd!(1,38) Er ist von Natur stabile gebaut aber er hat definitiv zu viele Kilos!Wir wissen nicht...
  • pony zu dick

    pony zu dick: Mein pony ist viel zu dick sie ist 1,46 groß und wiegt soviel wie ein großpferd so um die 530. Deshalb braich ich eure hilfe. Wie kann ich sie...
  • Was tun bei zu dicken Pferden?

    Was tun bei zu dicken Pferden?: Heeeei, Mein Pony 1,28 m groß ist für seine größe momentan relativ dick! :D o: Also da unsere Weide zurzeit nicht sehr bewachsen ist füttern wir...
  • Wenn Ponys auf Weiden immer dicker werden ..? was tun

    Wenn Ponys auf Weiden immer dicker werden ..? was tun: hey, ich habe einen haffi, der in einem stalll eingemietet ist, in dem die pferde im sommer IMMER auf der weide stehen. ich halte das für eine...
  • Dickes Pony, Husten und Müsli?

    Dickes Pony, Husten und Müsli?: Hallo, ich habe folgendes Problem: meine Stute hustet zur Zeit und ich werde mir morgen beim Tierarzt ein Mittelchen holen, was man unter das...