Welche Spinne?

Diskutiere Welche Spinne? im Vogelspinnen Forum Forum im Bereich Spinnen Forum; Hallöchen Leute, nach reichlichen überlegungen will ich mir nun auch eine VS zulegen. Momentan mal eine, mal sehen obs bei der bleibt... bin nur...
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Hallöchen Leute,

nach reichlichen überlegungen will ich mir nun auch eine VS zulegen. Momentan mal eine, mal sehen obs bei der bleibt...

bin nur irgendwie durcheinander.... deutlich zu viele arten, echt..

was suche ich
denn?

eine nicht allzu große spinne (an deren mundwerkzeuge muss ich mich echt erst gewöhnen, war bis vor kurzem nicht soooo der spinnen-typ)

möglichst ruhig (sollte mich nicht gleich anspringen wenn ich die tür aufmache)

BUNT (es gibt ja so wunderschöne rote und eine mit so nen lila-stich habe ich auch schon mal gesehen)


bücher kaufe ich auf der haustiermesse die jetzt am WE ist, vielleicht könnt ihr mir aber schon mal eine richung deuten, damit ich kein buch über die vollkommen falsche art kaufe.

ach ja, noch was:

nach möglichkeit sollte es keine bombardierspinne sein..

danke schon im voraus
 
27.11.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber für Vogelspinnen von Peter geschaut? Er hat dort viel Wissenswertes über die Lebensweise, Pflege und Zucht von Vogelspinnen geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Schau, welche die Farblich gut gefällt, Aggro sein hat was mit dem Charakter zu tun, das kommt auf jede einzelne Spinne an, ich persönlich finde ja die A. versicolor ganz toll und Pflege selber eine
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
klar gehts vom charakter aus..

Off-Topic
hab selber 4 charakter-meerschweine und eine dasypeltis zuhaus


aber es wird ja ne art geben die meistens eher friedlich ist und ne art die eher aggro unterwegs ist, oder?
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Viele sagen, das die B. smithi nicht so Agrro sein soll... kann ich nicht sagen, meine geht sofort auf Angriff, wenn man mit der Pinzette rein geht
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Warum darf/soll es denn keine Bombadier Spinne sein?

Sonst hätte ich dir schon eine Brachypelma Art ans herz gelegt.
Einfach zu halten, Pflegeleicht, für Anfänger geeignet.

Und wie oben schon geschrieben, kann auch eine Anfängerspinne einen ganz anderen Charakter haben.

Die Spinne bombadiert nur wenn man sie Stresst/bedroht.
Und ich denke kaum das du sie jeden Tag über die Hand krabbeln lassen willst oder dergleichen. Daher brauchst du vor dem Bombadieren keine Sorge haben ;)

Ansonsten, ja auch eine Versicolor kann sehr schön sein.
 
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
Alle Spinnen die sich nicht zu erst mit bombadieren Verteidigen weil sie keine Brennhaare haben, beissen halt als Verteidigung zu. Hab 11 Brachybelma Arten noch keine hat mich je bombadiert. Sie bombadieren auch nur wenn man sie bedroht. Ne Brachybelma auratum ist ganz schon, die ist schwarz mit roten Ringen um den Beinen.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Alle Spinnen die sich nicht zu erst mit bombadieren Verteidigen weil sie keine Brennhaare haben, beissen halt als Verteidigung zu.
ok, streichen wir das mit dem bombardieren... da sind mir die brennhaare lieber...

wird die b. smithi nicht ziemlich groß? jedenfalls wirkt sie auf den Fotos im internet teilweise riesig...

und nö, meine finger stecke ich sicher nicht in terrarium rein. spinnen sind nett zum anschauen, aber ANFASSEN möchte ich sie gar nicht.
 
G

goniie

Registriert seit
27.11.2008
Beiträge
472
Reaktionen
0
Gute Einstellung Ivy-maire1:)
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
naja, ich hab halt doch gehörigen respekt vor deren mundwerkzeugen. die will ich gar nicht spüren..

sie sind aber alle soooo schön.. und manche so schön bunt...

[SCHILD]ich entschuldige mich dafür wenn ich komisch schreibe- gestern abend ists etwas länger geworden...[/SCHILD]
 
Belethcair

Belethcair

Registriert seit
01.09.2009
Beiträge
124
Reaktionen
0
Hallo,

Also wenn du deine Finger eh nicht ins Terrarium steckst, kann es dir ja ziemlich egal sein ob sich die Spinne mit Brennhaaren oder einem Biss verteidigt .... ;).

Wenn du sagst, dass dir Brennhaare lieber sind, fallen ALLE nicht-amerikanischen (amerikaner = Neuweltspinnen) Vogelspinnen weg. Das ist schade weil sehr viele bunte, interessante und zu unrecht verschriene südafrikanische oder asiatische Arten dir dann entgehen.

Jede Vogelspinne sucht ihr Heil in der Flucht wenn sie kann. Wenn du also die Handvoll Verhaltensgrundregeln beachtest, wirst du niemals von einer Vogelspinne gebissen werden.

Für das Abstreifen der Brennhaare kann schon der Schatten der Hand ausreichen oder eine hektische oder schnelle Bewegung und du bekommst ne Wolke Brennhaare ab, gibt dann schöne rote Pustln .... ^^.

Also zb. die schon erwähnte P. irminia ist eine wunderschöne Baumbewohnerin, nicht besonders groß und recht oft zu sehen. Baumbewohner haben auch nicht den Nachteil, dass sie sich einbuddeln .... ;).

LG Belethcair
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
eine spinne finde ich toll, die zählt aber nicht zu den vogelspinnen zeig dir mal ein bild:

http://www.harry-im-web.de/images/spinne/aca_2.jpg

nett, mir aber irgendwie nicht "farbig" genug...

ich weiß nicht welche art das ist, so eine die schwarz-lila schimmert... DIE gefallen mir irrsinnig. finde nur weder nen namen noch sonst was dazu...

Hallo, Also wenn du deine Finger eh nicht ins Terrarium steckst, kann es dir ja ziemlich egal sein ob sich die Spinne mit Brennhaaren oder einem Biss verteidigt .... ;). Wenn du sagst, dass dir Brennhaare lieber sind, fallen ALLE nicht-amerikanischen (amerikaner = Neuweltspinnen) Vogelspinnen weg. Das ist schade weil sehr viele bunte, interessante und zu unrecht verschriene südafrikanische oder asiatische Arten dir dann entgehen. Jede Vogelspinne sucht ihr Heil in der Flucht wenn sie kann. Wenn du also die Handvoll Verhaltensgrundregeln beachtest, wirst du niemals von einer Vogelspinne gebissen werden. Für das Abstreifen der Brennhaare kann schon der Schatten der Hand ausreichen oder eine hektische oder schnelle Bewegung und du bekommst ne Wolke Brennhaare ab, gibt dann schöne rote Pustln .... ^^. Also zb. die schon erwähnte P. irminia ist eine wunderschöne Baumbewohnerin, nicht besonders groß und recht oft zu sehen. Baumbewohner haben auch nicht den Nachteil, dass sie sich einbuddeln .... ;). LG Belethcair

ok, also sind die "bissigen" eigentlich angenehmer in der handhabung wenn ich das richtig verstanden habe (besonders wenns ne etwas nervösere spinne ist).

ach, ist doch egal ob beißend oder bombardierend... ich stecke meine finger eh nicht ins terra rein...
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Naja, ähnlich schön, aber nicht ganz so teuer wäre dieses Exemplar:

Haplopelma Lividium
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
uuuuiiiiii...
die ist ja schön...

ist das deine?

ich glaub ich weiß in welche richtung ich mich mal erkundigen werde ^^
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Nein, das ist nicht meine.
Bevor ich damals wegen Umzug meine 7-ner Sammlung aufgeben musste, hatte ich aber auch eine Lividium.

Meine war allerdings ein bisschen Hektisch. Muss aber nicht jede sein. ^^
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
hecktisch kann sie ja sein, solange sie mir nicht entgegenfliegt sobald nur die terra-tür offen ist...

ich werde das spinnchen eh erst im sommer holen, da wir wahrscheinlich nen umbau haben werden und noch mehr "grenzwertige" tiere als ne schlange muss ich da nicht im haus haben...
 
Thema:

Welche Spinne?

Welche Spinne? - Ähnliche Themen

  • Von welcher Spinne stammt dieses Netz?

    Von welcher Spinne stammt dieses Netz?: Ich habe in meinem Leben schon unzählige Spinnennetze gesehen, aber so eines wie auf dem Foto noch nie. Das weiße Gebilde unten rechts ist nach...
  • Können sich Spinnen überfressen?

    Können sich Spinnen überfressen?: Huhu, Ganz neu bin ich nicht in der Vogelspinnen Haltung, ich hatte lange eine A. Versicolor, einen adulten Bock, der mir aber leider vor ein...
  • spinne bewegt sich nich

    spinne bewegt sich nich: :silence: Hey Leute ich hab nun seit einer woche eine b. Smithi ich hab schon andere fragen über sie gestellt aber jetz naja eine freundin hat mir...
  • meine spinne hat baby heimchen bei sich im terrarium

    meine spinne hat baby heimchen bei sich im terrarium: habe ein problem und ihr müsst mir schnell sagen wie groß es ist habe sie gefüttert un anscheinend hat das heimchen eier gelegt was kann ich tun...
  • Spinne als schickes Accesoire?

    Spinne als schickes Accesoire?: Liebe Freunde des Spinnengetiers, ich bin ja auf sonderbare Weise zu Fluffy gekommen. Ich habe eine Wette gewonnen, und Fluffy war der Einsatz...
  • Spinne als schickes Accesoire? - Ähnliche Themen

  • Von welcher Spinne stammt dieses Netz?

    Von welcher Spinne stammt dieses Netz?: Ich habe in meinem Leben schon unzählige Spinnennetze gesehen, aber so eines wie auf dem Foto noch nie. Das weiße Gebilde unten rechts ist nach...
  • Können sich Spinnen überfressen?

    Können sich Spinnen überfressen?: Huhu, Ganz neu bin ich nicht in der Vogelspinnen Haltung, ich hatte lange eine A. Versicolor, einen adulten Bock, der mir aber leider vor ein...
  • spinne bewegt sich nich

    spinne bewegt sich nich: :silence: Hey Leute ich hab nun seit einer woche eine b. Smithi ich hab schon andere fragen über sie gestellt aber jetz naja eine freundin hat mir...
  • meine spinne hat baby heimchen bei sich im terrarium

    meine spinne hat baby heimchen bei sich im terrarium: habe ein problem und ihr müsst mir schnell sagen wie groß es ist habe sie gefüttert un anscheinend hat das heimchen eier gelegt was kann ich tun...
  • Spinne als schickes Accesoire?

    Spinne als schickes Accesoire?: Liebe Freunde des Spinnengetiers, ich bin ja auf sonderbare Weise zu Fluffy gekommen. Ich habe eine Wette gewonnen, und Fluffy war der Einsatz...