Geckospaziergang

Diskutiere Geckospaziergang im Terraristik & Aquaristik Stammtisch Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Huhu ihr Lieben... Muss euch doch jetzt einfach mal erzählen, was mir gestern widerfahren ist. Gestern Abend so gegen 19:30 habe ich...
dogsoul88

dogsoul88

Registriert seit
27.07.2005
Beiträge
2.455
Reaktionen
0
Huhu ihr Lieben...

Muss euch doch jetzt einfach mal erzählen, was mir gestern widerfahren ist.

Gestern Abend so gegen 19:30 habe ich angefangen für meine Geckos das Futter fertig zu machen. Hatte die Grillen schon abgezählt in den Boxen sitzen und vor den Terras stehen. Habe dann den Deckel von der Grillenbox abgemacht um sie ins Terra zu schütten, will das Terra öffnen und......ich greife ins Leere!!! Verdutzt schaue ich
hoch und mir blieb echt das Herz stehen...Terratüre auf.....:shock: ....meine Kinnlade hing auf Halbmast und ich bekam den Mund nicht mehr zu.....wie konnte mir das nur passieren....:?
Ich dann Häuschen Nummer 1 hoch....nichts....:shock: . Häuschen Nummer 2....Lulua....mhhhh....und wo ist Soraya.....PANIK.....ein 10cm kleiner Leo alleine unterwegs bei mir im Zimmer...ich überlegt....Terra musste also schon länger als 6 Stunden offen stehen....:shock: ...da kann die Kleine ja bereits überall sein...
Naja und so begann dann meine verzweifelte Suche, bei der ich echt jeden Winkel meines Zimmers kennen lernte.
Unterm Bett, hinterm Schrank, Bettdecke abgezogen auf links gedreht...ja ich habe sogar die Blätter meiner Pflanzen auf links gedreht und drunter nachgeschaut....überall nichts.....
Ich habe es schon fast aufgegeben meine Soraya jemals wieder zu Gesicht zu bekommen und wollte dann nur noch einen letzen Blick hinter das große Terra werfen. Ich drücke die Gardine leicht zur Seite um was sehen zu können...und dann....FAUCH....:p ...Freude....wo kam das her???? Ich die Gardine vorsichtig untersucht...und siehe da...zwei kleine verschlafene Augen sehen mich etwas irritiert an....PUUUUHHHH...totale Erleichterung bei mir und sichtliche Freude bei Soraya, als sie die Grillen im Terra sieht....:mrgreen:

Ab jetzt werde ich die Terratüren IMMER geschlossen halten und das 10 mal kontrollieren, denn siese Suche hat fast 4 Stunden gedauert.....:roll:

LG
Linda und das kleine Monster Soraya
 
29.07.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
kathrin22

kathrin22

Registriert seit
15.05.2006
Beiträge
2.253
Reaktionen
0
hihi ist ja irgendwie süss der kleine wollte wohl mal n spaziegang machen
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
1.956
Reaktionen
0
flinkes Weib die kleine, kaum isse da schon isse weg, na gott sei dank ging alles noch gut aus;)
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.236
Reaktionen
0
löööööööööööööööl :117:

Danke für diese tolle Geschichte.
Ich muß zugeben, bei der Lektüre sind meine Gedanken gleich in eine ganz andere Richtung abgeschweift . . .
. . .
Naja und so begann dann meine verzweifelte Suche, bei der ich echt jeden Winkel meines Zimmers kennen lernte.
Unterm Bett, hinterm Schrank, Bettdecke abgezogen auf links gedreht...ja ich habe sogar die Blätter meiner Pflanzen auf links gedreht und drunter nachgeschaut....
. . . bitte, bitte, ich muß unbedingt wissen, was Du außer Soraya sonst noch alles gefunden hast :mrgreen:


:043:
Amalie
 
dogsoul88

dogsoul88

Registriert seit
27.07.2005
Beiträge
2.455
Reaktionen
0
Des einen Leid ist des anderen Freud....aber hauptsache ihr habt eueren Spass...;)

Nunja...also was habe ich denn noch so alles entdeckt auf meiner Suche...?

Natürlich lagen unterm Bett diverse Dinge, für die man anderweitig keinen Platz mehr hat, geschmückt mit einer hauchdünnen :!: Schicht von Staub.
Zudem habe ich beim Blick unter mein Bett festgestellt, dass mein Lattenrost auch nicht mehr das jüngste ist und einige Latten schon ihre Zeit gesegnet hatten....(wodurch ich mir dann auch endlich mein quietschendes Bett erklären konnte ;) ). Mehr abenteuerliche Sachen ließen sich unterm Bett Gott sei Dank nicht finden, warteten dann aber in achtbeiniger Form direkt hinterm Schrank auf mich...:shock: ...Gott sei Dank hat sich die kleine nicht bei diesem Gruselkabinett niedergelassen...da hätte sie sonst auch bleiben können...:?
Naja und ansonsten habe ich halt noch hier und da die eine oder andere Staubmaus (waren eigentlich schon Staubratten :uups: ) gefunden mehr blieb mir dann aber auch erspart....:p
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.236
Reaktionen
0
. . . ooooooooch :roll: , mehr nicht ??? ?????

Ich hatte mindestens mit ein, zwei laaaang verschollenen und laaaaange gesuchten Sachen gerechnet . . . :mrgreen: Respekt, sehr ordentliche dogsoul !! !!!
 
C

Catwoman1990

Registriert seit
07.10.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ihr werdet es nicht glauben aber mir ist dasselbe passiert. Ich kam nachhause Geckotür ist offen und meine 2 ausgewachsenen Geckomännchen waren verschwunden. Ich war wie in Luft aufgelöst noch dazu weil ich noch 3 Katzen auch habe und ich habe jede Hoffnung aufgegeben, und glaubte meine Katzen haben sie eh schon gefressen. Aber ich suchte und suchte, war in Luft aufgelöst. Auch überall. Schwups einen hab ich gefunden in einem Schuh versteckt. War ich froh aber wo war mein zweiter? Ich suchte stundenlang musste dann aber in die Arbeit fahren. Naja was hätte ich onehin noch anrichten können ich hab alles durchsucht, Kästen von der Wand geschoben alles. Ich hab abgeschlossen gehabt dass ich den anderen Gecko je wieder finde. Am Abend als ich heimkam saß auf der Rückseite des Terrariums als sei nix gewesen. Ich war der glücklichste Mensch! Ab nun gibt es bei meinen Geckos ein Schloss dass zugesperrt wird.
 
Thema:

Geckospaziergang