Gemüse einfrieren??

Diskutiere Gemüse einfrieren?? im Meerschweinchen Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Stimmt das: " Tomaten sollte man auf keinen Fall im Kühlschrank aufbewahren. Sie halten nämlich dort nur augenscheinlich länger. Da sie zu den...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

adjm

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
251
Reaktionen
0
Stimmt das:
"
Tomaten sollte man auf keinen Fall im Kühlschrank aufbewahren. Sie halten nämlich dort nur augenscheinlich länger. Da sie zu den Nachtschattengewächsen gehören, vertragen sie keine Kälte. Sie verlieren an Aroma und werden hart.

Äpfel und Tomaten sollte man
auch nicht zusammen mit anderen Früchten lagern, da beide Ethylen absondern, das bei anderen Früchten eine schnellere Reifung hervorruft.

Äpfel lagert man am besten kühl und dunkel, ohne, dass sich die einzelnen Früchte gegenseitig berühren. (Keller) Kurzfristig können sie auch, am besten in Frischhaltefolie locker eingepackt, im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Karotten und Paprika und Kräuter kann man problemlos ganz oder geschnitten einfrieren.

Beim Einfrieren werden die Vitamie konserviert. Beim Lagern verlieren die Früchte ständig an Vitaminen. Wenn man also mit einer Lagerfrist von 1 Woche rechnet, sind ein gut Teil der Vitamine bis zum Verzehr verloren gegangen. Bei eingefrorenem Gemüse bleiben die Vitamine erhalten.

Eingefrorenes Gemüse bei Zimmertemperatur auftauen lassen und dann rasch verzehren bzw. verfüttern."
LG Aggi
 
31.07.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
Jaaa... das stimmt ;) du hast doch sicher schon mal Tiefkühlgemüse im Supermarkt gesehen :roll:

(bitte geb noch die Quelle von dem Text an)
 
A

adjm

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
251
Reaktionen
0
Das habe ich in einem Forum gefunden- weiß es nicht mehr... Habe gegoogelt!!
Also könnte ich z.B. Gurken auch einfrieren??
 
HamstiMama

HamstiMama

Registriert seit
06.04.2005
Beiträge
506
Reaktionen
0
Da komm ich nicht ganz mit. Meint ihr, man kauft z.b. gurken friert sie ein un wenn man sie mal braucht dann taut man sie auf un verfüttert???

aLy <3
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
neee, Gurken nicht. Wenn ich mich nicht irre, gehn da die Zellen alle flöten (weil der Wassergehalt so groß ist) und dann hast du vermutlich nur Matsch nach dem auftauen.
 
HamstiMama

HamstiMama

Registriert seit
06.04.2005
Beiträge
506
Reaktionen
0
ohh aber so andres zeugs shon soo wie ich das dachte?

aLy <3
 
A

adjm

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
251
Reaktionen
0
ich werde es einfach mal ausprobieren...
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
Ok,ok....;)
http://online-media.uni-marburg.de/biologie/nutzpflanzen/florian/gurken.html : Gurken sind nicht zum Einfrieren geeignet- sie werden matschig....
LG Aggi
 
Zuletzt bearbeitet:
FeivelHazel

FeivelHazel

Registriert seit
27.12.2006
Beiträge
937
Reaktionen
0
Ich werd wohl bald so viel Fenchel haben, dass ich ihn einfrieren kann. ^^
Wie lang hält er sich in der TK-Truhe, ich hab nur Angaben zu blanchiertem Fenchel gefunden (da sinds 8 Monate). In welchen Portionen frier ich den ein? Immer in Tagesrationen? Wenn ja, müsste ich ja für jede Portion ne neue Tüte nehmen. Oder habt Ihr ne Idee, wie ich ihn so einfrier, dass die Teile nicht aneinanderkleben in gefrorenem Zustand?
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
869
Reaktionen
0
Also aufgetaute Paprika wird auch Matschig und kann nur noch für hacksoßen oder im Gulasch verwendet werden, aber nicht mehr für Salat oder die Schweinchen. Da wäre ich auch bei anderen Sorten vorsichtig, je höcher der Wassergehalt ist, desto matschiger wird das Gemüse/Obst nach dem auftauen.

Möhre, Kohlrabi, Blumenkohl, Broccoli gehen zum beispiel sehr gut.

@FeivelHazel
Da würde mich auch mal interessiern. Bisher hoffe ich, das der Fenchel auf meinem Acker (500qm² klein) unterschiedlich schnell wächst, so das man jeden Tag, oder jeden zweiten Tag einen haat und nicht alle gleichzeitig.
das gleiche gilt bei mir für Stangensellerie.

Bei beidem würde ich gerne wissen, wie lange haltbar im Keller (kühl und dunkel) oder eingefroren.
 
Icke

Icke

Registriert seit
30.05.2007
Beiträge
23
Reaktionen
0
hallo! bananen sollte man getrennt von anderen obst und gemüsesorten aufbewahren, da sie sonst schneller reifen. tomaten nicht in den kühlschreank, das ist richtig. gurken kann man nicht einfrieren.
wie siehts eigentlich mit löwenzahn aus? geht das? lieben gruss
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
hallo! bananen sollte man getrennt von anderen obst und gemüsesorten aufbewahren, da sie sonst schneller reifen. tomaten nicht in den kühlschreank, das ist richtig. gurken kann man nicht einfrieren.
wie siehts eigentlich mit löwenzahn aus? geht das? lieben gruss
Löwenzahn wäre wohl sinnvoller zu trocknen! ;)
Zu dem Fenchel kann ich nichts sagen
 
N

nessa2911

Registriert seit
22.02.2007
Beiträge
617
Reaktionen
0
Vielleicht kann mal jemand so ne Liste machen, was man auf jeden Fall einfrieren kann und was auf keinen Fall?

Ich hab Tomaten immer im Kühlschrank :uups: Werd ich dann mal ändern. Und Bananen hab ich mit Äpfel inne Küche in eine Schale... Is wohl voll falsch xD Aber Äpfel im Kühlschrank hab ich noch nie gesehen...

Also im Kühlschrank hab ich immer Salat, Kohl, Möhren, Gurken, noch Tomaten... Ist das denn ok (bis auf die Tomaten eben)?
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
869
Reaktionen
0
Aber Äpfel im Kühlschrank hab ich noch nie gesehen
Dann musst du mal zu mir kommen, bei mir liegen die Äpfel immer im Kühlschrank, neben den Möhren und Gurken im Gemüsefach.:eusa_think: :uups:

Die Tomaten, Paprika, Sellerie, Fenchel und sonstiges liegen immer zusammen im oberen Fach.
Das mit den Tomaten ist mir auch neu:uups:

Bananen liegen immer getrennt in einem Körbchen ausserhalb des Kühlschrankes:)

Wenn ich die Äpfel nicht in den Kühlschrank lege, kommen gerade im Sommer, immer die doofen Fruchtfliegen:(

Löwenzahn und andere Kräuter würde ich auch lieber tocknen.
 
N

Nirmel

Registriert seit
24.02.2007
Beiträge
409
Reaktionen
0
Also mit dem Einfrieren - ich weiß ja nicht...:eusa_think:
Wir haben im Winter immer diese 25kg-Mohrrübensäcke für die Pferde. Da muss man höllisch aufpassen, dass die nicht einfrieren. Gefroren darf man sie nämlich auf keinen Fall verfüttern, das kann (bei Pferden) zu schweren Koliken führen. Unserem Stallbesitzer sind vor Jahren sogar angeblich mal Kühe an gefrorenen Rüben gestorben.:shock: Und selbst wenn die Möhren dann wieder aufgetaut sind, sind sie total weich und vergammeln innerhalb kürzester Zeit. Lecker sehen sie dann auch nicht mehr aus.
Wenn, dann kann man wohl immer nur portionsweise einfrieren und passend auftauen.
 
FeivelHazel

FeivelHazel

Registriert seit
27.12.2006
Beiträge
937
Reaktionen
0
Ups! Also das mit dem Auftauen ist ja dasselbe, warum wir den Ninis (oder in dem Fall Schweinchen) keine Sachen direkt aus dem Kühlschrank geben sollen, sondern das erstmal 10 min leigen lassen.
Ich glaub, ich probier das bei der nächsten Einkauf-Knolle mal aus, dass ich ein Stück einfriere und dann morgens raushole (bzw in den Kühlschrank umlege) und abends verfütter.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Gemüse einfrieren??

Gemüse einfrieren?? - Ähnliche Themen

  • Der Schweine-Gemüse-Kühlschrank

    Der Schweine-Gemüse-Kühlschrank: Wir haben gestern einen Kühlschrank geschenkt bekommen, somit haben wir nun 2. Den zweiten haben wir genommen, weil unser Kühlschrank - gerade im...
  • Tipps zur Lagerung und -fähigkeit des Gemüses

    Tipps zur Lagerung und -fähigkeit des Gemüses: Hallo ihr Lieben, Habt ihr vielleicht Tipps, wie man unterschiedliches Gemüse lagern kann, dass es möglichst lange hält? Wie zb Karotten aus...
  • Was machen wenn Meerschweinchen nur eine sorte gemüse fressen??

    Was machen wenn Meerschweinchen nur eine sorte gemüse fressen??: Hey, meine Meeris fressen nur salat wenn man ihn Möhren,Fenchel oder auch obst hin gibt fressen sie es nicht wen man salat hin gibt fressen sie...
  • Kalorienreiches Gemüse?

    Kalorienreiches Gemüse?: Hallo zusammen, Habe mal ne Frage, welches Gemüse ist denn kalorienreich? Hatte bis November 2 Meeries,im November noch ein drittes geholt...
  • Schweinis! Welches Gemüse und Obst schälen?

    Schweinis! Welches Gemüse und Obst schälen?: Hallo ich wollt mal ein Thema bzw eine Liste erstellen, welches Obst und Gemüse man eigntlich schälen muss und welches man mit Schale/Haut...
  • Schweinis! Welches Gemüse und Obst schälen? - Ähnliche Themen

  • Der Schweine-Gemüse-Kühlschrank

    Der Schweine-Gemüse-Kühlschrank: Wir haben gestern einen Kühlschrank geschenkt bekommen, somit haben wir nun 2. Den zweiten haben wir genommen, weil unser Kühlschrank - gerade im...
  • Tipps zur Lagerung und -fähigkeit des Gemüses

    Tipps zur Lagerung und -fähigkeit des Gemüses: Hallo ihr Lieben, Habt ihr vielleicht Tipps, wie man unterschiedliches Gemüse lagern kann, dass es möglichst lange hält? Wie zb Karotten aus...
  • Was machen wenn Meerschweinchen nur eine sorte gemüse fressen??

    Was machen wenn Meerschweinchen nur eine sorte gemüse fressen??: Hey, meine Meeris fressen nur salat wenn man ihn Möhren,Fenchel oder auch obst hin gibt fressen sie es nicht wen man salat hin gibt fressen sie...
  • Kalorienreiches Gemüse?

    Kalorienreiches Gemüse?: Hallo zusammen, Habe mal ne Frage, welches Gemüse ist denn kalorienreich? Hatte bis November 2 Meeries,im November noch ein drittes geholt...
  • Schweinis! Welches Gemüse und Obst schälen?

    Schweinis! Welches Gemüse und Obst schälen?: Hallo ich wollt mal ein Thema bzw eine Liste erstellen, welches Obst und Gemüse man eigntlich schälen muss und welches man mit Schale/Haut...