Problem

Diskutiere Problem im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; firsthallo, meine schäferhündin hat heute marzipankartoffeln gefressen ca ne halbe tüte.meine frau sagte das die marzipankartoffeln sehr viel...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

scanner

Registriert seit
08.12.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
hallo,
meine schäferhündin hat heute marzipankartoffeln gefressen ca ne halbe tüte.meine frau sagte das die marzipankartoffeln sehr viel zucker enthalten.bisher sind aber keine auffälligkeiten zu beobachten soll ich mit ihr zum ta?wie gefährlich ist das?
wäre nett wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
danke schön
 
08.12.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Sim

Sim

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
mm
wow ist die aber verfressen
na ja es ist nicht wirklich gesund
Ich würde jetzt mal langsam machen mit dem normalem Futter
und auch öfters mal mit Ihr nach drausen sonst könnts passieren das du ein Geschenk bekommst :D
Ich hab noch nicht gehört das es giftig wäre für Hunde
es enthält viel Zucker und Mandeln
Klar das das wenn es geht nicht mehr passieren sollte aber sonst kann ich nur sagen

a Guten wünsch ich

Grüsse Sim
 
W

wolfspfote

Guest
Ich glaube das wird vllt etwas dauern bis eventuell was auffällt bis spätestens morgenfrüh
erstmal müssen die ja verarbeitet werden
müsste man beobachten
aber ich denke solange nichts los ist müsste man nicht zum tierarzt
einfach abwarten
aber wenn dann was auffällt dann aber sofort hinfahren
so denk ich das
würde es dann genauso tun in diesem fall
naja aber hör die mal die anderen meinungen an
denn bei mir ist das noch nicht vogekommen und daher mit sowas fehlt mir die erfahrung
Schlimmer wers wenns Schoko gewesen ist wegen dem kakao anteil
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Mensch Sim du bist schon das 2 mal schneller als ich wie machst du das nur?
 
Zuletzt bearbeitet:
Kadi

Kadi

Registriert seit
16.04.2008
Beiträge
1.458
Reaktionen
0
Sie wird vielleicht Durchfall bekommen.
Würde ich auch wenn ich soviel von dem Zeug futter :D
Aber sie erholt sich wieder.
Pass auf, dass es nicht wieder vorkommt ;)
 
Sim

Sim

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
upps
weiss net hihi
 
S

scanner

Registriert seit
08.12.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
hallo,
erstmal das wichtigste meiner trixi geht es gut.und dann auch erstmal ein ganz dickes danke schön an euch für die schnellen antworten.sie hat das "locker" weg gesteckt war nur ein bissl aufgedreht durch den zucker aber sonst ok sie hat nicht mal durchfall gehabt.
war echt nen schock mache meinen rucksack jetzt immer mit nem kabelbinder zu weil sie die marzipankartoffeln aus meinem verschlossenen rucksack geholt hat sie hat den irgendwie auf bekommen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Problem

Problem - Ähnliche Themen

  • Neurologisches Problem bei altem Hund

    Neurologisches Problem bei altem Hund: Hallo, es geht um meine bald 13 Jahre alte Hundedame Lilli. Sie ist eine mittelgroße Mischlingshündin und schon seit Babyzeiten bei uns. Bis...
  • Ricos weiteres Leben mit SLO + DLE und neues Problem

    Ricos weiteres Leben mit SLO + DLE und neues Problem: Hallöchen! melde mich heute wieder mal zurück mit einem Update hinsichtlich Ricos Autoimmunerkrankung (...
  • Verarscht er mich, oder hat er ein Problem?

    Verarscht er mich, oder hat er ein Problem?: Gute Abend an alle die das hier lesen, Mein Hund hatte mal eine Gastritis. Ist aber schon lange her, damals war er ein schwerer Esser, aber...
  • Zitzen Problem !!

    Zitzen Problem !!: Hallo Meine Hündin wird bald 12 Jahre & mir ist vor ein paar Wochen aufgefallen dass sie bei einer Zitze ausenrum unter der Zitze was hartes hat...
  • Ein mehr als Gewichtiges Problem :(

    Ein mehr als Gewichtiges Problem :(: Hallo Community, hier geht es nun um meinen Malamute. Er war ein Scheidungshund und lebte 2 Jahre bei meinem Ex. Großer Hof, viel Freigang, alles...
  • Ein mehr als Gewichtiges Problem :( - Ähnliche Themen

  • Neurologisches Problem bei altem Hund

    Neurologisches Problem bei altem Hund: Hallo, es geht um meine bald 13 Jahre alte Hundedame Lilli. Sie ist eine mittelgroße Mischlingshündin und schon seit Babyzeiten bei uns. Bis...
  • Ricos weiteres Leben mit SLO + DLE und neues Problem

    Ricos weiteres Leben mit SLO + DLE und neues Problem: Hallöchen! melde mich heute wieder mal zurück mit einem Update hinsichtlich Ricos Autoimmunerkrankung (...
  • Verarscht er mich, oder hat er ein Problem?

    Verarscht er mich, oder hat er ein Problem?: Gute Abend an alle die das hier lesen, Mein Hund hatte mal eine Gastritis. Ist aber schon lange her, damals war er ein schwerer Esser, aber...
  • Zitzen Problem !!

    Zitzen Problem !!: Hallo Meine Hündin wird bald 12 Jahre & mir ist vor ein paar Wochen aufgefallen dass sie bei einer Zitze ausenrum unter der Zitze was hartes hat...
  • Ein mehr als Gewichtiges Problem :(

    Ein mehr als Gewichtiges Problem :(: Hallo Community, hier geht es nun um meinen Malamute. Er war ein Scheidungshund und lebte 2 Jahre bei meinem Ex. Großer Hof, viel Freigang, alles...