Gitternagen!

Diskutiere Gitternagen! im Streifenhörnchen Verhalten und Zähmung Forum im Bereich Streifenhörnchen Forum; Hallo liebe "Streififreunde", ich habe jetz seit einiger Zeit ein Streifi. Karl ist ein richtiger Glücksgriff.Er hat schon bei Zeiten aus der...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

Karl!

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo liebe "Streififreunde",

ich habe jetz seit einiger Zeit ein Streifi. Karl ist ein richtiger Glücksgriff.Er hat schon bei Zeiten aus der Hand gefressen und ist ansonsten auch recht lieb. Seit letzer Woche
darf er jetz auch raus.Er geht eigentlich fast immer von allein zurück in seien Voiliere,sollte das abernicht gleich klappen ruf ich einfach "Karl" und geh an den käfig, dann kommt erschon von ganz allein. Er konnte jetz fast jedentag 1-2 Stunden auf Erkundungstour gehen, allerdings nagt er dann meistens nachdem er wieder eingesperrt ist wie ein Irrer an seienm Käfig. Das machen die doch aber nur wenn sie zu wenig ´Bewegung haben,oder? Versteh ich nicht! Voliere ist groß genug und mit Auslauf müsste doch auch passen.?

Kann mir bitte jemand helfen.Ich will doch, das es der kleine Freund gut hat!

Liebe Grüße

Anni
 
12.12.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
3.088
Reaktionen
2
warscheinlich is er ein bisschen eingeschnappt weil er wieder rein muss un nicht draußen rumrennen kann...
 
J

jesse

Registriert seit
07.12.2006
Beiträge
313
Reaktionen
0
Hallo,
wie groß ist denn seine Voliere?
Könnte mir aber auch vorstellen dass es ihm draußen eben einfach besser gefällt und er zeigen möchte dass er wieder raus will ;)
Ich würde wenn es mit der Volierengröße passt einfach ignorieren, bzw aus dem Raum gehen. Wenn er wieder rein muss ja wahrscheinlich weil du nicht mehr zum aufpassen da bist? Ich denke wenn niemand da ist der ihm durch seine Aktionen mehr Aufmerksamkeit gibt wird er sich das wieder abgewöhnen.

LG
 
ellfy

ellfy

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
299
Reaktionen
0
Leg ihm doch was tolles rein, wenn er in die Voliere zurück muss...Klorolle mit Taschentüchern und ner Nuss drin, oder einfach ein paar Körner in der Voliere verstreut, damit dein Karl was zu tun hat, wenn er drin sein muss....ansonsten versuche es zu ignorieren.
lg
 
E

Emblazoned

Guest
Mmh ich weiß ja nicht wie "clever" so ein Streifi ist, aber wenn er mit der Zeit merkt moment, wenn ich in den Käfig soll werd ich eingesperrt, kanns dann nicht sein dass er gar nicht mehr kommt?
Ich würd ihm was tolles reinlegen wie schon gesagt wurde UND ihn ab und an mal einfach so zum Käfig rufen, ihn reinlaufen lassen, ihm nen Leckerchen geben und die Tür dann aber offen lassen damit er wieder raus kann.
 
korni92

korni92

Registriert seit
01.03.2007
Beiträge
614
Reaktionen
0
Hallo,

Wie sieht denn die Einrichtung der Voliere aus?
Wie lange hast Du ihn eingewöhnt, bis zum ersten Feilauf?

Beantworte bitte erstmal die Fragen, sonst kann man nur raten.

Fütter ihn in jedemfalle nur in der Voliere dann ist die Chance nur sehr gering, dass er nicht mehr rein kommt.

Gruss,
Jonas
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Gitternagen!