Unterordnung, Bindung und Treppe laufen

Diskutiere Unterordnung, Bindung und Treppe laufen im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, ich gehe mit meinem 19 Monate alten Rüden regelmäßig zur Hundschule. Früher hat er draußen beim Spaziergang selten auf meine Kommandos...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Kaaty

Kaaty

Beiträge
39
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich gehe mit meinem 19 Monate alten Rüden regelmäßig zur Hundschule. Früher hat er draußen beim Spaziergang selten auf meine Kommandos gehört. Jetzt macht er es jedoch sehr gut.

Wenn allerdings ein anderer Rüde kommt, dann "berammelt" (sagt man das so?) er ihn. Wenn ich dann "Nein" sage oder in von dem Anderen runternehme, dann fängt er sofort wieder an. Da hört er also nicht auf mich. Oder ihn aus dem Spiel rausrufen klappt auch nicht.
Deshalb wollte ich wissen, ob ihr ein paar Übungen zum Unterordnen kennt?

Ich bin erst 16 Jahre alt und wohne noch bei meinen Eltern. Der Hund gehört allerdings mir (abgesehen von den Kosten
).
Mein Zimmer befindet sich aber im ersten Stock und die Treppe ist ein bisschen rutschig und außerdem kann man da durch gucken. Er traut sich nicht die Treppe zu laufen. Was kann ich da machen?

Und drittens: Wie kann ich den Hund gut auf mich binden? Gibt es da auch Übungen oder Sonstiges?

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

LG
 
O

Orangy

Beiträge
155
Punkte Reaktionen
0
Wenn allerdings ein anderer Rüde kommt, dann "berammelt" (sagt man das so?) er ihn. Wenn ich dann "Nein" sage oder in von dem Anderen runternehme, dann fängt er sofort wieder an. Da hört er also nicht auf mich. Oder ihn aus dem Spiel rausrufen klappt auch nicht.
Deshalb wollte ich wissen, ob ihr ein paar Übungen zum Unterordnen kennt?



Ich bin erst 16 Jahre alt und wohne noch bei meinen Eltern. Der Hund gehört allerdings mir (abgesehen von den Kosten ).
Mein Zimmer befindet sich aber im ersten Stock und die Treppe ist ein bisschen rutschig und außerdem kann man da durch gucken. Er traut sich nicht die Treppe zu laufen. Was kann ich da machen?


Du kannst da so kleine "Teppiche" hinlegen ich weiß grad nicht wie die heißen aber die gibts extra für Treppen. Und wenn er nicht hochgeht weil er durchgucken kann probier mal gemeinsam mit ihm hochzugehen und oder Leckerchen.

Und drittens: Wie kann ich den Hund gut auf mich binden? Gibt es da auch Übungen oder Sonstiges?

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!
LG

Bindungsspiele gibt es gaaanz viele:D z.B. im Wald gemeinsam über baumstämme etc. klettern, oder du findest etwas spannendes im Gras (unauffällig ein lecker hinlegen) und wenn er dann kommt findet ihr quasi gemeinsam das lecker und er darf es fressen.
Auch mit dem Hund "arbeiten" stärkt ungemein die Bindung. Also beim Hundesport Agility,Dummy,Longieren etc.
Also im Allgemeinen alles was ihr zusammen macht und euch Spaß macht!:D
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Wenn allerdings ein anderer Rüde kommt, dann "berammelt" (sagt man das so?) er ihn. Wenn ich dann "Nein" sage oder in von dem Anderen runternehme, dann fängt er sofort wieder an. Da hört er also nicht auf mich. Oder ihn aus dem Spiel rausrufen klappt auch nicht.
Deshalb wollte ich wissen, ob ihr ein paar Übungen zum Unterordnen kennt?

Dein Hund ist vermutlich gerade in der Pubertät da ist "dieser Trieb" manchmal stärker als alles andere :D.
Du könntest das "Nein" nochmal neu aufbauen und ihm nie die Chance geben es zu ignorieren. Ansonsten "nicht so ganz sanft" runterziehen und dann anleinen bis er wieder runterkommt.
(ich weiß leicht gesagt aber ich hab das auch mit meinem durch)

Ich bin erst 16 Jahre alt und wohne noch bei meinen Eltern. Der Hund gehört allerdings mir (abgesehen von den Kosten ).
Mein Zimmer befindet sich aber im ersten Stock und die Treppe ist ein bisschen rutschig und außerdem kann man da durch gucken. Er traut sich nicht die Treppe zu laufen. Was kann ich da machen?

Du kannst da so kleine "Teppiche" hinlegen ich weiß grad nicht wie die heißen aber die gibts extra für Treppen. Und wenn er nicht hochgeht weil er durchgucken kann probier mal gemeinsam mit ihm hochzugehen und oder Leckerchen.
Da bin/war ich in der gleichen Situation wie du.:)

Und drittens: Wie kann ich den Hund gut auf mich binden? Gibt es da auch Übungen oder Sonstiges?

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!
LG

Bindungsspiele gibt es gaaanz viele:D z.B. im Wald gemeinsam über baumstämme etc. klettern, oder du findest etwas spannendes im Gras (unauffällig ein lecker hinlegen) und wenn er dann kommt findet ihr quasi gemeinsam das lecker und er darf es fressen.
Auch mit dem Hund "arbeiten" stärkt ungemein die Bindung. Also beim Hundesport Agility,Dummy,Longieren etc.
Also im Allgemeinen alles was ihr zusammen macht und euch Spaß macht!:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Yvi179

Yvi179

Beiträge
6.189
Punkte Reaktionen
1
Dein Rüde ist Jung und Probiert gerne andere Hunde aus! Das heißt also mal besteigen und gucken wie weit man gehen kann! Der andere Hund verbeißt ihn dann meist also keine Panik er wird sich nicht auf ihn stürzen sondern nur ihn seine Richung schnappen! Normaler weise weiß dann dein Hund bescheid und läßt es bleiben! Das wird er noch lernen das er das nicht mit jedem machen kann!
 
Labbie

Labbie

Beiträge
60
Punkte Reaktionen
0
es gibt viele möglichkeiten hunde unterzuordnen. z.b:
- ihn nicht ins bett, aufs sofa zu lassen
- ihn nach dir futter geben
- ihn erst durch kommando erlauben zu futtern
- spiele wo du anschließend gewinnst, wobei das sehr riskannt ist.
- ihn nicht vom tisch essen geben
- dich nicht von ihm "bestechen" zu lassen, dh. wenn er bettelt ihn nichts geben
 
Jeysie

Jeysie

Beiträge
2.022
Punkte Reaktionen
0
es gibt viele möglichkeiten hunde unterzuordnen. z.b:
- ihn nicht ins bett, aufs sofa zu lassen
- ihn nach dir futter geben
- ihn erst durch kommando erlauben zu futtern
- spiele wo du anschließend gewinnst, wobei das sehr riskannt ist.
- ihn nicht vom tisch essen geben
- dich nicht von ihm "bestechen" zu lassen, dh. wenn er bettelt ihn nichts geben


Das finde ich kann man so nicht verallgemeinern...
Auch wenn man all diese Sachen nicht befolgt, kann man immer noch von einem Untergeordneten Hund reden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Unterordnung, Bindung und Treppe laufen

Unterordnung, Bindung und Treppe laufen - Ähnliche Themen

Hund krank, keiner findet etwas: Schmerzen beim Laufen: Hallo liebe Tierfreunde, ich habe seit ca. einem Jahr ein Problem mit meinem Border Collie - Labrador Mischling (gerade mal 6 Jahre alt). Ich...
Eltern zu hund überreden: Hey, erstmal zu mir: ich bin 16, hab grad meinen realschulabschluss gemacht und bin jetzt auf dem bk mit knappen 28 Stunden in der Woche und...
Hund zum 4. Mal vom Nachbarshund angegriffen: Hallo Ihr Lieben Unsere Wohnsituation ist momentan etwas schwierig und ich würde sehr gerne eure Meinungen zu meiner Situation hören. *Vorsicht...
Welcher Hund passt zu uns?: Hallo Ihr Lieben, ich bedanke mich schon im Voraus bei allen, die sich Zeit nehmen, uns bei unserer Entscheidung zu unterstützen. Wir möchten...
Welcher Hund wäre für uns geeignet? Bitte um Ratschläge: Hallo Ihr Lieben, ich bedanke mich schon im Voraus bei allen, die sich Zeit nehmen, uns bei unserer Entscheidung zu unterstützen. Wir möchten...
Oben