Ist eine 8 Wochen alte Katze zu jung?

Diskutiere Ist eine 8 Wochen alte Katze zu jung? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Leute, Ich bekomme am Samstag einen kleinen Kater, aber sind 8 firstWochen nicht etwas zu früh um den kleinen jetzt schon von der Mutter zu...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Fellmonster93

Fellmonster93

Registriert seit
10.12.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Leute,
Ich bekomme am Samstag einen kleinen Kater, aber sind 8
Wochen nicht etwas zu früh um den kleinen jetzt schon von der Mutter zu trennen?
Die Besitzerin meint, es würde nichts passieren, ich sollte mir keine Sorgen machen, 8 Wochen wären optimal.

Was meint ihr?
 
13.12.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.154
Reaktionen
6
8 Wochen sind in der Tat zu jung ;)

Minimum sollten 12 Wochen sein, mancher rät sogar zu 16 Wochen...
Wenn Dein zukünftiger vierbeiniger Mitbewohner nicht aus irgendeinem absolut wichtigen Grund schon jetzt abgegeben werden muss, solltest Du ihm die zusätzlichen 4 Wochen bei Mama auf jeden Fall noch gönnen - er lernt da noch wichtiges Sozialverhalten!

LG, seven
 
S

schmusetiger1984

Registriert seit
12.12.2009
Beiträge
60
Reaktionen
0
halli hallo....also bei mir was es so...kater gesucht ...kater gefunden...kater wurde sogar vorbeigebracht ...kater aber viel zu klein für angebliche 13 wochen...frau sagt 13 wochen ist er...habe geklaupt ok gibt auch kleinere kater:Dfrau weg...musste noch mal mail senden weil ich vergessen hatte was für ein futter er bevorzugt(ist jetzt natürlich ganz anderes)frau schrieb dann achja er wäre doch nur 8 wochen...ich natürlich voll fertig tat mir natürlich sehr leid weil ich das tier zu früh zu mir genommen habe...ich wollte dann die dame noch mal anrufen ging aber nicht mehr dran schrieb auch keine mails mehr...also an meiner reaktion kannste ja schon sehen das ich 8 wochen zu früh finde...muss aber sagen mein kleiner ist ganz normal ,spielt gerne,verschmust usw....also schaden hatt er nicht bekommen kommt aber auch auf den charakter an...8 wochen sind schon sehr früh aber das muss jeder für sich selbst entscheiden...
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
hallo

8 Wochen sind eigentlich schon zu jung. Da lernen die Kitten Sozialverhalten, welches sehr wichtig für ihr späteres Leben ist. Mindestens 12 Wochen sollten die Kitten bei der Mutter bleiben, besser noch wären 16, wie Seven ja schon schrieb.
Versuch die Besitzerin bitte davon zu überzeugen, dein Kätzchen - und auch alle anderen - noch 4 Wochen zu behalten. Hast du denn noch eine zweite Katze? Dann wäre es nicht so schlimm, falls zu die Besitzerin nicht überreden kannst. Vorrausgesetzt deine Katze/dein Kater wurde richtig sozialisiert.

lg andie
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.154
Reaktionen
6
Neee, das muss nicht jeder für sich selbst entscheiden ;)
8 Wochen sind zu früh, sind zu früh, sind zu früh ;)

Etwas anderes ist es, wenn die Mama verstorben ist und es Handaufzuchten sind... Oder wenn es Streunerbabies sind, die zu verwildern drohen....

Aber eine gesunde, gut behütete Mutterkatze mit gesunden Katzenbabies sollte ihre Babies mindestens 12 Wochen behalten... eben weil die Kleinen da noch wichtiges Sozialverhalten lernen...
Natürlich können auch jüngere Katzen sich prima entwickeln - aber man muss es ja nicht herausfordern ;)
Unsere Farbmauskerlchen, mit 4 Wochen ganz auf sich allein gestellt (man muss Farbmäuse mit 4 Wochen nach Geschlechtern trennen, eigentlich bräuchten die Jungs aber noch ältere Mäuse als soziales Vorbild...), haben sich auch ohne Vorbildmaus zu superlieben Mäuschen entwickelt - aber das kann man eben nicht verallgemeinern... sie hätten auch zu Kratzbürsten mutieren können ;)
Und genauso ist es bei Katzen... wobei bei denen nichtmal die Notwendigkeit besteht, nach 12 Wochen eine Geschlechtertrennung vorzunehmen... die könnten also wunderbar prima noch länger zusammen und bei Mama bleiben...
LG, seven
 
S

schmusetiger1984

Registriert seit
12.12.2009
Beiträge
60
Reaktionen
0
naja gut ich sage ja auch für mich /also für die kitten sind 8 wochen zu früh...aber ich denke jetzt auch nicht das man sozial verhalten mit dem von mäusen vergleichen kann...ich mein ich bin jetzt nicht allzu bewandert in der mäuse haltung aber sind ja zwei grundverschiedene tierarten...(lass mich aber auch vom gegenteil überzeugen:D)so und um jetzt noch mal auf 8 wochen zurückzukommen ich kenne viele die ihre kitten ohne schlechtes gewissen abgaben deren tierärzte das auch vollkommen in ordnung fanden....
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
5.375
Reaktionen
0
naja gut ich sage ja auch für mich /also für die kitten sind 8 wochen zu früh...aber ich denke jetzt auch nicht das man sozial verhalten mit dem von mäusen vergleichen kann...ich mein ich bin jetzt nicht allzu bewandert in der mäuse haltung aber sind ja zwei grundverschiedene tierarten...(lass mich aber auch vom gegenteil überzeugen:D)
Ja, es sind zwei grundverschiedene Tierarten, aber in dem Fall passt der Vergleich trotzdem. Bei Katzen ist die Zeit von der 8. bis 12. Woche sehr wichtig für das Sozialverhalten.

so und um jetzt noch mal auf 8 wochen zurückzukommen ich kenne viele die ihre kitten ohne schlechtes gewissen abgaben deren tierärzte das auch vollkommen in ordnung fanden....
In den letzten Jahren hat sich sehr viel in Richtung Verhaltensforschung bei Katzen getan. Aufgrund dieser Erkenntnisse und auch eigener Erfahrungen kann ich bestätigen, dass es für die Entwicklung der Kätzchen (und auch für die künftigen Katzenbesitzer) von Vorteil ist, wenn sie wenigstens bis zur 12. Woche bei der Mutter bleiben können.
Es ist wesentlich einfacher, wenn ein Kätzchen verschiedene Verhaltensweisen auf kätzische Art erlernen kann. Der Mensch tut sich damit weitaus schwerer und kann viel viel mehr Fehler dabei machen.

Viele Verhaltensauffälligkeiten zeigen sich durch eine frühe Trennung erst nach einigen Monaten, vor allem, wenn solche Katzen auch noch alleine gehalten werden. Und da bin ich schon beim nächsten Punkt.
Hast du noch eine weitere Katze oder die Absicht, dir zwei Katzen anzuschaffen?
 
S

schmusetiger1984

Registriert seit
12.12.2009
Beiträge
60
Reaktionen
0
ja hol dir lieber zu einem kitten eine zweite ,meiner bekommt auch noch jemanden dazu...!
 
Fellmonster93

Fellmonster93

Registriert seit
10.12.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Vielen Dank an alle =)
Ich werde mit der Besitzerin noch mal sprechen ob sie nicht doch noch irgendwie den kleinen für 4 Wochen behalten kann, so das ich ihn mit 12 Wochen bekomme ^___^

LG

Fellmonster93
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.154
Reaktionen
6
Hey, Fellmonster, das finde ich toll!
Mancher wäre jetzt hingegangen und hätte gesagt: "Na, auf die 4 Wochen wird´s ja wohl nicht ankommen, ich will meinen Kater JETZT, also hole ich ihn auch schon."
Super, dass Du Dich da gedulden kannst!
Und Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude, gell? ;)

LG, seven
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
13.066
Reaktionen
0
Vielen Dank an alle =)
Ich werde mit der Besitzerin noch mal sprechen ob sie nicht doch noch irgendwie den kleinen für 4 Wochen behalten kann, so das ich ihn mit 12 Wochen bekomme ^___^

LG

Fellmonster93
Prima!:D:clap:
Drücke die Daumen, dass Du Erfolg hast!

Aber eine skeptische Frage habe ich dennoch: Was ist das denn für ein Wurf? Ein "Unfall" oder ein wild gekreuzter von einer "Vermehrerin"? Kennst Du die Elterntiere?
Und vor allen Dingen, was ist das für eine Besitzerin?
Kommt mir alles sehr merkwürdig vor, wenn sie sagt, es wird schon nichts passieren und 8 Wochen sind ok:roll:
Eine Züchterin kann das ja jedenfalls nicht sein...

Pass nur auf, dass Du Dir da keine kranken Katzen einhandelst!
Ich wäre da jedenfalls mehr als vorsichtig!

Ich nehme an, entwurmt und geimpft sind sie bei Abgabe dann auch noch nicht, oder?
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.385
Reaktionen
0
Könnt ich fast wetten, wie bei den meisten Zeitungsanzeigenkatzen..........
 
A

abraxas1959

Registriert seit
16.12.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Kannst ganz beruhigt sein, manche Leute geben die Kleinen schon mit 4 oder 6 Wochen weg, und das ist natürlich nicht in Ordnung. Aber mit 8 Wochen ist das absolut ok. Wichtig ist nur, dass die Grundimpfungen und die Wurmkuren schon vorgenommen worden sind. Ansonsten solltest du das umgehend nachholen.
Würde auch an deiner Stelle schon langsam mit normalem Futter angangen. Kaufe das, was sie mag und quetsche das ganz einfach mit einer Gabel so klein, dass sie das fressen kann. Manche Leute machen den Fehler, immer nur "Juniorfutter" zu kaufen, ist aber nicht notwendig, weil viele Katzen sich dann auf etwas bestimmtes konzentrieren und du bist dann immer darauf angewiesen, nur das zu kaufen, was sie möchte. Das kann echt nervig und teuer werden.
Ab und zu ein geschlagenes rohes Ei für's Fell, bei verstimmten Magen mal Reis mit Hühnchen oder Haferflocken sind natürlich auch erlaubt.
Vielleicht auch mal spezielle Katzenmilch ( meine lieben das ) oder ein Leckerchen ist auch erlaubt.
Hoffe, dir helfen zu können
LG Ute
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
hallo abraxas

eben nicht. Es ist ganz und gar nicht OK, die Kitten mit 8 Wochen von der Mutter wegzuholen. Genau in dieser Zeit (bis zur 16. Woche) läuft nämlich die Sozialisierungsphase und wenn die Kitten gar nicht oder nicht richtig sozialisiert werden und dann vielleicht noch ohne Artgenossen leben müssen, kann das schlimme Folgen haben. Da leidet die Psyche der Tiere. Für das seelische Wohl einer Katze gehört nun mal ein Artgenosse und auch - bis zu einer bestimmten Zeit - die Mutter und die Geschwister.

lg andie
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
9.797
Reaktionen
1
Kannst ganz beruhigt sein, manche Leute geben die Kleinen schon mit 4 oder 6 Wochen weg, und das ist natürlich nicht in Ordnung. Aber mit 8 Wochen ist das absolut ok. Wichtig ist nur, dass die Grundimpfungen und die Wurmkuren schon vorgenommen worden sind. Ansonsten solltest du das umgehend nachholen.
4 - 6 Wochen wäre nicht nur nicht in Ordnung, sondern unglaublich verantwortungslos :shock:. Und auch 8 Wochen ist viel zu früh. Es haben ja schon einige dementsprechend was zum Sozialverhalten etc. erklärt.

@fellmonster:
Ich werde mit der Besitzerin noch mal sprechen ob sie nicht doch noch irgendwie den kleinen für 4 Wochen behalten kann, so das ich ihn mit 12 Wochen bekomme ^___^
Falls das nicht funktioniert, ist der kleine Mann denn dann alleine bei dir oder hat er kätzische Gesellschaft?
 
mietzenliebhaberin

mietzenliebhaberin

Registriert seit
04.01.2010
Beiträge
17
Reaktionen
0
Also unser Kater war ca 2 wochen alt wie wir ihn gefunden haben! wir mussten ihn mit der flasche aufziehen aber er hat sich gut entwickelt und ihm hat es an nix gefehlt!
meine 2 katzen hab ich mit ca 8 wochen bekommen da die besitzerin sie schon loswerden wollte! ich hätte jetzt auch nicht bemerkt dass es ihnen an irgendetwas fehlt! [
 
Janine 01

Janine 01

Registriert seit
14.05.2008
Beiträge
493
Reaktionen
0
Eine "Freundin" von mir hat sich vor 4 Wochen 2 6 Wochen alte Kitten beim Züchter geholt.
Der Züchter alleine war übrigens schon ein Streitpunkt, da es derzeit auch wunderschöne Katzen bei uns im Tierheim Wau-Mau-Insel gibt, die auch ein zu Hause suchen.
Aber nein sie wollte Kitten, die sind ja so süß:?
Da ich mich hier auch querbett im Katzenforum mal durchgelesen hatte, weiß ich dass, das Optimale abgabealter für Kitten 12 Wochen + ist, was ich ihr auch gesagt haben, was wieder ein Streitpunkt war, ich hab mich seid dem ich hier angemeldet bin, bei Freunden mit Tieren eh unbeliebt gemacht. :silence:

Naja egal jedenfalls,...
Die beiden Kitten beißen sie, kratzen sie, markieren und sind zerstörerisch.
Ich persönlich kann nicht beurteilen ob es tatsächlich daran lag das sie so früh von der Mutter weg geholt wurden, aber es wird garantiert mit ein Grund sein!
Und was hat sie jetzt vor?
Natürlich sie will die Tiere im Tierheim abschieben :evil:

lg, Janine
 
Impi

Impi

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
128
Reaktionen
0
Mensch, manche Leute sind ja sowas von verantwortungslos. Ich hab meine Kitten auch 12-13 Wochen bei der Mama gelassen. Nur bei ihr lernen sie alles, was wichtig ist. Ausserdem hat sie ihnen auch gezeigt, aufs Katzenklo zugehen. Unsere Stubentiger waren also alles stubenrein.
Wie kann man nur so kleine Würmchen mit 6 oder 8 Wochen abgeben!!!!
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
5.375
Reaktionen
0
Eine "Freundin" von mir hat sich vor 4 Wochen 2 6 Wochen alte Kitten beim Züchter geholt.
Das war dann wohl eher ein Vermehrer statt ein Züchter. Seriöse Züchter würden ihre Kitten nie vor 12 Wochen, meist sogar 16 Wochen abgeben.

ich hab mich seid dem ich hier angemeldet bin, bei Freunden mit Tieren eh unbeliebt gemacht. :silence:
:mrgreen: Ja, es ist nicht einfach alte Denkweisen zu aktualisieren...

Die beiden Kitten beißen sie, kratzen sie, markieren und sind zerstörerisch.
Ich persönlich kann nicht beurteilen ob es tatsächlich daran lag das sie so früh von der Mutter weg geholt wurden, aber es wird garantiert mit ein Grund sein!
Es ist auf jeden Fall auffällig, dass diese Verhaltensweisen vorwiegend bei Katzen auftreten, die zu früh von der Mutter getrennt wurden.

Und was hat sie jetzt vor?
Natürlich sie will die Tiere im Tierheim abschieben :evil:
Ganz klasse. Die Unzulänglichkeiten der Menschen dürfen die Tiere mal wieder ausbaden. :evil:

Also unser Kater war ca 2 wochen alt wie wir ihn gefunden haben! wir mussten ihn mit der flasche aufziehen aber er hat sich gut entwickelt und ihm hat es an nix gefehlt!
meine 2 katzen hab ich mit ca 8 wochen bekommen da die besitzerin sie schon loswerden wollte! ich hätte jetzt auch nicht bemerkt dass es ihnen an irgendetwas fehlt! [
Bei "Flaschenkindern" hat man ja oft keine andere Möglichkeit, wenn nicht gerade eine Amme greifbar ist. Körperlich können sie sich völlig normal entwickeln und sicher ist es immer von Vorteil, wenn sie wenigstens zu zweit sind. Allerdings treten bei sehr vielen zu früh von der Mutter getrennten Katzen früher oder später Verhaltensauffälligkeiten auf. Der Mensch kann die "Mutterrolle" in Bezug auf die Sozialisierung nicht so gut übernehmen wie es eben Katzen können.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ist eine 8 Wochen alte Katze zu jung?

Ist eine 8 Wochen alte Katze zu jung? - Ähnliche Themen

  • Die ersten Wochen im neuen Heim

    Die ersten Wochen im neuen Heim: Hallo ihr Lieben, ich bin neu im Forum und habe ein paar grundlegende Fragen. Ich hoffe doch ihr könnt mir helfen. Fragt mich nicht wieso, aber...
  • Kitten(2) aus dem Tierheim - mit 11 Wochen?

    Kitten(2) aus dem Tierheim - mit 11 Wochen?: Hallo ihr Lieben, da wir bald zwei Kitten aus dem Tierschutz aufnehmen, lese ich seit Tagen eure Beiträge und arbeite mich in artgerechte...
  • Freundin will 6 Wochen altes Kitten holen

    Freundin will 6 Wochen altes Kitten holen: Ne weitläufige freundin wollte zu ihrer katzer ca. 10 wochen jetzt hat sie aber auch erst seit 2 wochen noch eine zweite dazu holen wegen spielen...
  • 7 Wochen alte Babykatze

    7 Wochen alte Babykatze: Hallöchen, Zuerst mal die Geschichte, ich war auf der Suche nach einem Katzenjunges, bin auf eine Anzeige gestoßen, habe den Kleinen besichtigt...
  • Baby-Katze gefunden in Ägypten (1-3 Tage Jung)

    Baby-Katze gefunden in Ägypten (1-3 Tage Jung): Hallo liebe Alle, ich befinde mich zur Zeit in Ägypten - wegen eines Sprachaufenthaltes" und habe eines Tages auf dem Weg ein lautes Miauen...
  • Baby-Katze gefunden in Ägypten (1-3 Tage Jung) - Ähnliche Themen

  • Die ersten Wochen im neuen Heim

    Die ersten Wochen im neuen Heim: Hallo ihr Lieben, ich bin neu im Forum und habe ein paar grundlegende Fragen. Ich hoffe doch ihr könnt mir helfen. Fragt mich nicht wieso, aber...
  • Kitten(2) aus dem Tierheim - mit 11 Wochen?

    Kitten(2) aus dem Tierheim - mit 11 Wochen?: Hallo ihr Lieben, da wir bald zwei Kitten aus dem Tierschutz aufnehmen, lese ich seit Tagen eure Beiträge und arbeite mich in artgerechte...
  • Freundin will 6 Wochen altes Kitten holen

    Freundin will 6 Wochen altes Kitten holen: Ne weitläufige freundin wollte zu ihrer katzer ca. 10 wochen jetzt hat sie aber auch erst seit 2 wochen noch eine zweite dazu holen wegen spielen...
  • 7 Wochen alte Babykatze

    7 Wochen alte Babykatze: Hallöchen, Zuerst mal die Geschichte, ich war auf der Suche nach einem Katzenjunges, bin auf eine Anzeige gestoßen, habe den Kleinen besichtigt...
  • Baby-Katze gefunden in Ägypten (1-3 Tage Jung)

    Baby-Katze gefunden in Ägypten (1-3 Tage Jung): Hallo liebe Alle, ich befinde mich zur Zeit in Ägypten - wegen eines Sprachaufenthaltes" und habe eines Tages auf dem Weg ein lautes Miauen...