Wasserwechsel oder Altwasser wie haltet ihr es??

Diskutiere Wasserwechsel oder Altwasser wie haltet ihr es?? im Terraristik & Aquaristik Stammtisch Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo Mich würde mal interessieren ob ihr regelmäßig Wasserwechsel macht oder ob ihr ein Altwasseraquarium habt. Und wenn ihr Wasserwechsel macht...
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
985
Reaktionen
0
Hallo
Mich würde mal interessieren ob ihr regelmäßig Wasserwechsel macht oder ob ihr ein Altwasseraquarium habt. Und wenn ihr Wasserwechsel macht wie oft und wieviel und aus welchem Grund.
Ich habe in 54
Liter Aquarium in dem drei Guppies schwimmen und ein 180 Liter Aquarium mit Brilliantsalmern und Antennenwelsen. Beide sind dicht bepflanzt. Ich mache keine Wasserwechsel. Im kleinen Becken ist kein Deckel drauf und da muß ich öfters mal wegen der Verdunstung Wasser nachfüllen.
Ich kontrolliere regelmäßig die Wasserwerte und solange da alles in Ordnung ist weiß ich nicht warum ich das Wasser wechseln sollte. Ich sitze allerdings auch regelmäßig vor dem Aquarium und wenn mir die Fische komisch vorkommen sollten und ich befürchte eine Krankheit könnte ausbrechen dann wechsel ich das Wasser.
 
15.12.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wasserwechsel oder Altwasser wie haltet ihr es?? . Dort wird jeder fündig!
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.407
Reaktionen
1
Hallo,
ich betreibe Altwasserbecken und muss sagen Altwasseraquaristik ist mehr als einfach nur keinen Wasserwechsel machen.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
dann beschreib mal krischblüte...

klingt echt interessant, habe noch nie davon gehört (ok, bin ja auch ne wasserpantscherin weil ich unbedingt weichwasser haben will)
 
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.407
Reaktionen
1
Naja, ist eigentlich nicht so schwer. Man sollte darauf achten das die Aquarien nicht zu stark Besetzt sind. Als Wasserpantscherin sind dir Wassertests ja nichts neues. Im Wesentlichen werden keine oder nur selten Wasserwechsel gemacht. Mulm kann ruhig im Aquarium sein aber natürlich nicht übermäßig. Nitrit und auch der Nitrat wert sind normalerweise stabil in solchen Becken. Nitrat ist eigentlich auch gar nicht so giftig wie immer behauptet wird und das muss auch nicht null sein. Fische die aus stehenden Gewässern kommen passen sehr gut in solche Becken. Es gibt aber auch Fische die brauchen viel Frischwasser, für die ist ein Altwasseraquarium dann nicht so geeignet.
Wasser das verdunstet wird natürlich wieder aufgefüllt, aber nicht mit Leitungswasser sondern mit Osmosewasser. Würde man Leitungswasser nehmen würde das Wasser im Aquarium mit der Zeit immer härter werden.
Ich persönlich nehme Regenwasser. Zu Regenwasser ist zu sagen, das man auf die Wasserqualität des gesammelten Wassers achten muss. Ich hab das Wasser vorher getestet, außerdem Züchte ich dort meine Wasserflöhe für die Fische drin. Da sind auch immer zahlreiche verschiedene Mückenlarven drin, auch Arten die sauberes Wasser brauchen.
Es gibt auch eine Seite dazu wo man das alles noch mal genauer nachlesen kann http://www.altwasser-aquarium.de/beitraege/index.php .
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Nitrat ist eigentlich auch gar nicht so giftig wie immer behauptet wird und das muss auch nicht null sein.
Nur als Info: Nitrat dürfte eig nie 0 sein, sondern Nitrit ;)
Bakterien der Gattung Nitrobakter wandeln das Nitrit in Nitrat um.

Im übrigen fahren wir in unserem großen Becken eine Umkehrosmose weil wir auch sehr hartes Wasser haben und da machen wir auch keine WWs, bzw wir füllen nur auf was verdunstet (Becken ist nach oben offen und Katze trinkt drauß *g*)

Ich hatte auch schon ein 15l Becken über 6 Jahre ohne nennenswerte WWs ;) mit 6 Guppymännchen. Kein Bodengrund aber Pflanzen in Töpfen und ne Wurzel drin. Mit 12 hab ich dann mein erstes 'großes' Becken bekommen mit 96 Liter und Filter, ich war so stolz *lach*. Damals hab ich nicht geahnt, dass das ohne alles viel anfälliger ist.
Wichtig ist halt, dass man wirklich dosiert füttert und den Besatz gering hält.

Wir füllen auch mit Regenwasser auf da bei meinen Eltern das Wasser auch sehr hart ist.

LG Lilly

LG Lilly
 
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.407
Reaktionen
1
Das mit dem Nitrat hatte ich geschrieben weil in manchen anderen Foren ein Trend ist das Nitrat genauso verteufelt wird wie Nitrit. Ich weiß natürlich das das nicht so ist.

Im übrigen fahren wir in unserem großen Becken eine Umkehrosmose weil wir auch sehr hartes Wasser haben und da machen wir auch keine WWs, bzw wir füllen nur auf was verdunstet (Becken ist nach oben offen und Katze trinkt drauß *g*)
Dann habt ihr ja auch Altwasser. Ich hab auch solche XXL Wassernäpfe für die Katzen.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
naja, osmosewasser würde bei mir nicht reichen... ich brauche torf, seemandelbaumblätter und an schlechten tagen auch chemie um meine werte so zu halten wie ich will.

nämlich:
pH 7
gH 1
kH1

ausgangswerte:
pH 8,5
gH ca 10
kH ca 10

aber richtige wasserwechsel mache ich ehrlich gesagt auch nicht, fülle meist nur aufbereitetes wasser nach. (hab zwar keine katzentränke XXL aber es verdunstet doch einiges und ich hab nur einen wasserstand von 15-20cm)

nitrit habe ich schon seit langem nimmer nachweisen können und nitrat ist immer minimal..
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
1.997
Reaktionen
0
Mein Becken steht seit 4 Jahren etwa und ich wechsel auch kein Wasser, es wird lediglich nachgefüllt, allerdings haben wir hier sehr sehr Weiches Wasser, was ich persönlich toll finde, wenn ich lese, das ihr alle versucht euer Wasser weicher zu bekommen.

Ich fülle, je nach Wetterlage auch aus der Regentonne nach, im Winter allerdings Leitungswasser
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Mein Becken steht seit 4 Jahren etwa und ich wechsel auch kein Wasser, es wird lediglich nachgefüllt, allerdings haben wir hier sehr sehr Weiches Wasser, was ich persönlich toll finde, wenn ich lese, das ihr alle versucht euer Wasser weicher zu bekommen.

Ich fülle, je nach Wetterlage auch aus der Regentonne nach, im Winter allerdings Leitungswasser

GEMEIN!!!!!!! auch weiches wasser will!!!

regentonne kann ich mitten in wien vergessen, da vergifte ich meine fische eher... am land geht es schon eher...
 
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
985
Reaktionen
0
also wir haben hier auch sehr weiches Wasser. Ich mußte schon extra Kalk ins Becken bringen für meine Schneckies
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
*heul*


ihr seid GEMEIN!!!!!!

und ich habe in 3 eimern ständig kleine filter mit torf laufen, verbrauche mehr seemandelbaumblätter als eine tierhandlung und sehe nach dem torf-wechsel immer aus wie ein krampus (das zeug färbt und ist eklig)...


*heeeeeuuuul*
 
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
985
Reaktionen
0
haha du siehst aus wie ein was???
was ist ein Krampus?
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Off-Topic
du kennst doch sicher den nikolo... der kommt zu braven kindern... und in österreich kommt der krampus, eine art teufel, zu den bösen.

ein krampus (oder eine perchte) ist meist schwarz, rot oder braun, haarig, hat hörner und eine rute mit der er böse leute verhaut.

da gibts in Ö am land auch immer perchtenläufe, wo spatzenhirne sich als perchten verkleiden und leute verhauen dürfen. meist sind es hübsche frauen, so als anmache...
 
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
985
Reaktionen
0
schöne Vorstellung wie du braun und matschig ums Aquarium rumhüpfst und schimpfst ich will weiches Wasser. Hihi.
 
K

Kirschblüte

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
3.407
Reaktionen
1
schöne Vorstellung wie du braun und matschig ums Aquarium rumhüpfst und schimpfst ich will weiches Wasser. Hihi.
Das würde ich gerne sehen, hihi.
Aber früher war das Wasser bei uns auch weicher, als heute. Wir haben einen PH von 7-7,5 und eine GH von 12, wie die werte früher waren schreib ich nicht. Sonst ist Ivy zu deprimiert.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
ja, das kommt hin... vor allem das hüpfen weil ich es immer wieder schaffe das wasser danebenzuleeren. oder der doofe torf macht sich selbstständig (gibts das zeug nicht als block den ich einfach nur zuschneiden brauche?)...

witzigerweise gefällt meinen helenas das weiche wasser aber sehr, sie haben sich sogar schon vermehrt. (10 kleine helenas habe ich gezählt^^ bin eine oma!)

und die hörner habe ich so auch schon (jedenfalls bekomme ich das regelmäßig gesagt)


jep, kirschblüte... behalte es für dich.. sonst schmeiß ich noch alle aquas beim fenster raus.
 
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
985
Reaktionen
0
hmm ich könnte dir ja mal ein paar Flaschen Oeverseer Leitungswasser schicken und bekomm dafür rosa Posthörnchen:060:
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
gerne... wie viele hörnchen dürfens denn sein? hab so um die 500 die groß genug sind. momentan enden sie nur noch als schnecken-futter da sie sich eh immer wieder aufs neue vermehren...

ich bräuchte pro monat so um die 400 liter wasser, ist das machbar? ^^
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
1.997
Reaktionen
0
Mein PH liegt bei 6-6,5 :D
 
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
985
Reaktionen
0
ach kein Problem ich schick einfach meinen Tanklaster :D
Aber schön zu lesen das ich nicht die einzige bin die auf Wasserwechsel verzichtet. Ich war eine zeitlang in einem Forum speziell für Fische und da wird man behandelt wie eine Aussätzige wenn man nicht mindestens einmal die Woche 30 % von seinem Wasser wegkippt.
 
Thema:

Wasserwechsel oder Altwasser wie haltet ihr es??

Wasserwechsel oder Altwasser wie haltet ihr es?? - Ähnliche Themen

  • Text zu Wasserwechsel eure Meinung?

    Text zu Wasserwechsel eure Meinung?: http://www.afizucht.de/html/wasserwechsel.html Hab diese Seite letztens gefunden und fand den Text recht interessant, nun wolde ich eure Meinung...
  • Wasserwechsel mit Chlor

    Wasserwechsel mit Chlor: Hallo Eigentlich steht ein Wasserwechsel an, aber das Wasser wird gechlort. Schon beim Händewaschen stinkt es nach Chlor. :030: Was mache ich...
  • wasserwechsel

    wasserwechsel: hallo,ich hab ein 54liter aqua und habe gehört man musse 1mal ind der woche wasserwechsel machen und 1mal im monat filter und geräte putzen und...
  • wasserwechsel - Ähnliche Themen

  • Text zu Wasserwechsel eure Meinung?

    Text zu Wasserwechsel eure Meinung?: http://www.afizucht.de/html/wasserwechsel.html Hab diese Seite letztens gefunden und fand den Text recht interessant, nun wolde ich eure Meinung...
  • Wasserwechsel mit Chlor

    Wasserwechsel mit Chlor: Hallo Eigentlich steht ein Wasserwechsel an, aber das Wasser wird gechlort. Schon beim Händewaschen stinkt es nach Chlor. :030: Was mache ich...
  • wasserwechsel

    wasserwechsel: hallo,ich hab ein 54liter aqua und habe gehört man musse 1mal ind der woche wasserwechsel machen und 1mal im monat filter und geräte putzen und...