Chinchilla verstorben ...was soll ich jetzt mit dem anderen machen?

Diskutiere Chinchilla verstorben ...was soll ich jetzt mit dem anderen machen? im Chinchilla Haltung Forum im Bereich Chinchilla Forum; Eins meiner Chins ist gestern verstorben ... jetzt hab ich zwei fragen 1. wie soll ich das jetzt mit dem käfig machen ich mein, ich hab die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
O

oONeomiOo

Registriert seit
12.12.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
Eins meiner Chins ist gestern verstorben ...
jetzt hab ich zwei fragen
1. wie soll ich das jetzt mit dem käfig machen
ich mein, ich hab die bretter wie sonst auch abgefegt und die stelle an dem das tote chin lag abgewischt, soll ich die anderen bretter jetzt auch sofort abwischen ...oder wäre es besser wenn mein anderes chin (ums leichter zu
machen es heißt chap) das verstorbene noch riechenn kann???

2. ich überlege momentan chap abzugeben ...ich möchte mir kein neues holen und alleine wird chap wohl auch nicht glücklich sein. chap ist jetzt 8 jahre alt und somit müsste ich auch ein anderes chin nehmen welches ungefähr so alt ist. das würde für das neue chin bedeuten, dass ich es aus einer gruppe holen müsste, in der es wahrscheinlich schon lange gelebt hat.
Bei dem neuen Besitzer worauf sollte ich da alles achten ..soll da lieber eine große gruppe sein oder nur 2chins ...wo wäre die wahrscheinlichkeit höher das sich chap GUT integrieren kann?
Wie lange sollte ich warten bis ich ihn abgebe ...soll er erstmal in seiner alten umgebung sein oder lieber so früh wie möglich in ein neues zuhause.


Schon mal danke im vorraus ...
wäre lieb wenn ihr noch schreibt was ihr persönlich machen würdet ...ob ihr ein neues zweites chin anschaffen würdet oder euer altes abgeben?
Mir wird es auf jedenfall sehr schwer fallen es abzugeben, aber das wichtigste ist das es dem tier gut geht!!
 
16.12.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Tatjana zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
913
Reaktionen
0
Erstmal mein Beileid, es ist sehr schwer wenn man ein Chin verliert. Weißt du warum es gestorben ist?
Nun zu deiner Frage:
Ich würde ein neues dazu holen.
Den Käfig mit lauwarmen Essig abspülen, gut trocknen lassen und dann kann das neue Chin einziehen (oder die neuen Chins)
Warum möchtest du den kein zweites, wenn es dir so schwer fällt, ihn wegzugeben?
 
O

oONeomiOo

Registriert seit
12.12.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ich möchte mir kein neues holen ...weil mein vater das nicht möchte ...er war von anfang an nicht begeistert darüber, dass ich mir chinchillas geholt habe.
Und Außerdem möchte ich kein Tier aus seinem alten Umfeld holen, wo es wahrscheinlich schon lange gelebt hat, denn ich glaube nicht dass es schön ist von seinen freunden weggenommen zu werden.
Wenn dann sind die älteren chins immer mit einem partner und 3 chinchillas würde mein vater halt nicht erlauben.
 
E

Emblazoned

Guest
Im TH gibts auch ab und an Chin-Gruppen, die leben noch nicht unbedingt so lange zusammen.
Entweder du gibst einem Chin ein tolles neues Zuhause oder du musst deinen vermitteln - wie du ja selber schon sagst ists besser für den Kleinen nicht allein zu sein.

Die Todesursache weißt du nicht? Ich frage wegen Ansteckungsgefahr usw....

LG
 
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
913
Reaktionen
0
Das ist natürlich was anderes... du kannst deinen Kleinen hier im Vermittlungsthread hineinschreiben, vielleicht meldet sich ja ein netter Abnehmer :)
 
odi

odi

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
57
Reaktionen
0
Hallo!

Das tut mir leid mit Deinem Chin!

Ich persönlich würde mir ein gleichaltriges dazu holen. Dein Chap hat jetzt seinen Partner verloren und soll auch noch aus seiner gewohnten Umgebung weg. Wie lange hast du dieses Tier schon?

Den Käfig würde ich auf jeden Fall reinigen. Alleine schon wegen einer evtl. Ansteckungsgefahr.

Mir ist es auch vor 2 Jahren passiert. Ich habe einen gleichgeschlechtliches gleichaltriges Chin dazu geholt. Die Vergesellschaftung hat ca. 5 Tage gedauert. Am Anfang war großes Gezeter und Urinspritzen dabei. Nach 5 Tagen saßen sie aber kuschelt beisammen.

Es gibt viele Tiere in Not. Guck doch da einfach mal ob Du nicht eins aufnehmen möchtest.

Lg Odi
 
O

oONeomiOo

Registriert seit
12.12.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
als ich chip vor einem jahr bekommen hatte gings dem schon nicht so gut ...da die besitzer kaum ahnung von chinchillas hatten.
Sie hatten dort einen super Käfig stehen (den ich auch von ihnen geschenkt bekommen habe), aber trotzdem musst er in einem kleinen Kanninchenstall leben.
Den Käfig, den ich bekommen habe, mussten wir zwar umbauen, da chip, im gegensatz zu chap, es nicht mehr geschafft hatte die einzelnen Bretter hochzuspringen.
Ich wüsste nicht das Chip krank war, also anzeichen waren da keine, desshalb würde ich sagen war es das alter und so.
 
Babsi&Jerry

Babsi&Jerry

Registriert seit
08.05.2009
Beiträge
629
Reaktionen
0
Hallo Neomi,

Mein Herzliches Beileid. Es ist besser ein 2. dazu hohlen.

Es wäre schade wenn du dein jetziges hergeben würdest.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Chinchilla verstorben ...was soll ich jetzt mit dem anderen machen?

Chinchilla verstorben ...was soll ich jetzt mit dem anderen machen? - Ähnliche Themen

  • Chinchillas vergesellschaften

    Chinchillas vergesellschaften: Hallo :) Ich habe zwei weibliche Chinchillas, beide sind 4 Jahre alt. Im August wollte ich mir ein Jungtier (Weibchen) zulegen, und wollte mal...
  • 2 Chinchilla Weibchen abzugeben

    2 Chinchilla Weibchen abzugeben: Leider muss ich mich schweren Herzens, aufgrund einer Allergie, von meinen 2 Chinchillas trennen. Die beiden sind Menschen und andere Haustiere...
  • Was mögen Chinchillas am liebsten?

    Was mögen Chinchillas am liebsten?: Hallo ihr lieben :) in der nächsten Zeit habe ich vor, mir Chinchillas zuzulegen. Ich hatte noch nie welche, aus dem Kaninchenalter bin ich raus...
  • Beiges Chinchilla nicht mehr beige :(

    Beiges Chinchilla nicht mehr beige :(: Hallo , mein Chinchilla ( Beige ) war bei mir unterm bett und seit dem ist ihr Fell nicht mehr weiß :x was kann ich machen damit sie wieder sauber...
  • Chinchilla auf Reisen

    Chinchilla auf Reisen: Hallu Ich hab jetzt seit über 2 Wochen ein süßes Chinchilla pärchen. Mitlerweile haben sich die zwei super eingewöhnt und werden immer...
  • Chinchilla auf Reisen - Ähnliche Themen

  • Chinchillas vergesellschaften

    Chinchillas vergesellschaften: Hallo :) Ich habe zwei weibliche Chinchillas, beide sind 4 Jahre alt. Im August wollte ich mir ein Jungtier (Weibchen) zulegen, und wollte mal...
  • 2 Chinchilla Weibchen abzugeben

    2 Chinchilla Weibchen abzugeben: Leider muss ich mich schweren Herzens, aufgrund einer Allergie, von meinen 2 Chinchillas trennen. Die beiden sind Menschen und andere Haustiere...
  • Was mögen Chinchillas am liebsten?

    Was mögen Chinchillas am liebsten?: Hallo ihr lieben :) in der nächsten Zeit habe ich vor, mir Chinchillas zuzulegen. Ich hatte noch nie welche, aus dem Kaninchenalter bin ich raus...
  • Beiges Chinchilla nicht mehr beige :(

    Beiges Chinchilla nicht mehr beige :(: Hallo , mein Chinchilla ( Beige ) war bei mir unterm bett und seit dem ist ihr Fell nicht mehr weiß :x was kann ich machen damit sie wieder sauber...
  • Chinchilla auf Reisen

    Chinchilla auf Reisen: Hallu Ich hab jetzt seit über 2 Wochen ein süßes Chinchilla pärchen. Mitlerweile haben sich die zwei super eingewöhnt und werden immer...