Hamsterbabys

Diskutiere Hamsterbabys im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo, mein Sohnemann hat von seiner Oma zu Weihnachten einen Hamster geschenkt bekommen... am Sonntagmorgen waren dann die Baby da!!! Hilfe, was...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Z

Zinni

Registriert seit
29.12.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo, mein Sohnemann hat von seiner Oma zu Weihnachten einen Hamster geschenkt bekommen... am Sonntagmorgen waren dann die Baby da!!! Hilfe, was soll ich denn jetzt machen? Ich hab mich durch das Inetrnet gesurft und mittlerweile herausgefunden, daß die
frische Hamstermami ihre Ruhe braucht und man am besten erst mal gar nix macht...richtig? Ich habe gestern aber den Deckel vom Häuschen abgenommen um mal die Anzahl der Babys zu überprüfen...erst waren es 5 (alle lebendig) und heute habe ich in der rosa Watte nur noch 4 gesehen, wovon eines wahrscheinlich tot ist! Und die anderen habe ich auf Anhieb nicht sehen können, wollte ja nicht in der Watte herum wühlen!!! Außerdem scheint die Watte ja auch nicht das geeignete Nestmaterial zu sein...ich kann sie aber doch jetzt nicht mehr austauschen? Wär erleichtert wenn mir jemand helfen könnte und mir sagt, wie ich es mit dem toten Baby handhaben muß und ob die Watte größeren Schaden anrichten kann?
 
29.12.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Die Mama braucht jetzt besonders viel Eiweis, wenn eins tot ist und die Mama es nicht gefressen hat, mußt du es raus nehmen, sonst bitte nix machen, das mit der Watte ist doof gelaufen, aber biete nebenbei noch Klopapier an, dann kann Mama selber entscheiden
 
H

hasiii

Registriert seit
01.06.2009
Beiträge
621
Reaktionen
0
Gaaaanz viel Eiweiß.!! Und das Tote junge rausnehmen. Sonst noch viel glück.!!
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hallo!
Ich hoffe, es sind nicht noch mehr Babys gestorben in der Zwischenzeit?

Wichtig ist jetzt wirklich mehr Eiweißfutter (Mehlwurm, Quark, Naturjoghurt, Ei etc) und vor allem viel Ruhe für die Mutter.

Am besten lasst ihr sie völlig in Ruhe, damit sie sowenig Stress wie möglich hat, denn je mehr Stress, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass sie ihre Jungen auffrisst. Ich kann mir vorstellen, dass euch das schwerfällt, da der Hamster ja erst neu bei euch eingezogen ist, aber es ist besser für den Hamster.

Wenn du das Nest kontrollieren möchtest, dann am besten, wenn die Mutter draußen ist und die Störung nicht mitbekommt. Mit den Fingern solltest du nicht in das Nest gehen, sondern besser mit einem Gegenstand aus dem Käfig das Nistmaterial auseinanderziehen, damit sich die Mutter nicht durch fremden Geruch gestört fühlt.

Watte ist, wie du selbst erkannt hast, nicht geeignet, aber ändern lässt es sich jetzt auch nicht. Ich würde auch vorschlagen, dass du zusätzlich geeignetes Nistmaterial, wie Toilettenpapier, anbietest.

Ich drücke die Daumen, dass alles gut läuft und alle übrigen Babys gesund groß werden!
 
zack-die.bohne

zack-die.bohne

Registriert seit
08.12.2009
Beiträge
281
Reaktionen
0
Ich schließe mich den anderen an:
Eiweiß ist jetzt total wichtig. Also: gleich im was holen. Tipp: Es gibt auch getrocknete Würmchen in Beuteln..das ist vllt für euch etwas leichter zu geben..

Ansonsten würde ich warten, bis die Mama aktiv wird, und dann nach den Babys schauen - tote sofort rausnehmen. Dann legst du ihr etwas Klopapier oder Baumwoll-Einstreu vors Häusschen...vielleicht gefällt ihr sowas besser.

Außerdem ist es wichtig, dass die Jungen rechtzeitig getrennt werden (siehe diebrain.de)

Und da es ja 4-5 Junge sind, würde ich mich
- gut über Hamster erkunden
- informieren, wo ihr die nächste Generation hingeben wollt. Also ob ihr sie behalten wollt, oder weg geben.
 
_Nina(:

_Nina(:

Registriert seit
11.10.2009
Beiträge
133
Reaktionen
0
Und, was hat sich bis jetzt getan.???

lg Nina
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hamsterbabys

Hamsterbabys - Ähnliche Themen

  • Hamsterbabys auf die Hand nehmen

    Hamsterbabys auf die Hand nehmen: hallo,ich hab mir 2 Hamster gekauft ich dachte es wären 2 Männchen doch dann hat sich herausgestellt dass eins ein Weibchen war deshalb haben wir...
  • Hamsterbabys

    Hamsterbabys: Hallo, ich habe mal eine Frage :D ich will mich mal über die Geschlechtsreife von dsungarischen Zwerghamstern iinformieren da ich einen kaufen...
  • HamsterBabys!!!

    HamsterBabys!!!: Hey Also eine Freudin von mir schrib mich heute an So habe hier jetzt erstmal gesagt sie soll mehr Eiweiss Füttern und sie erstmal in ruhe...
  • Hamsterbabys

    Hamsterbabys: Hallo hab da mal eine Frage ... Wie alt müssen beide Hamster sein um sie zu paaren?? Wir hatten unsere Hamster zusammen und sie wurde schwanger...
  • Hamsterbabys an die Hand gewöhnen?

    Hamsterbabys an die Hand gewöhnen?: Hallo ihr, unsere Hamsterbabys sind nu ja schon 2 Wochen und 4 Tage alt, richtig quirlige Dinger. Naja sie sinds etz schon bissn gewohnt, dass...
  • Hamsterbabys an die Hand gewöhnen? - Ähnliche Themen

  • Hamsterbabys auf die Hand nehmen

    Hamsterbabys auf die Hand nehmen: hallo,ich hab mir 2 Hamster gekauft ich dachte es wären 2 Männchen doch dann hat sich herausgestellt dass eins ein Weibchen war deshalb haben wir...
  • Hamsterbabys

    Hamsterbabys: Hallo, ich habe mal eine Frage :D ich will mich mal über die Geschlechtsreife von dsungarischen Zwerghamstern iinformieren da ich einen kaufen...
  • HamsterBabys!!!

    HamsterBabys!!!: Hey Also eine Freudin von mir schrib mich heute an So habe hier jetzt erstmal gesagt sie soll mehr Eiweiss Füttern und sie erstmal in ruhe...
  • Hamsterbabys

    Hamsterbabys: Hallo hab da mal eine Frage ... Wie alt müssen beide Hamster sein um sie zu paaren?? Wir hatten unsere Hamster zusammen und sie wurde schwanger...
  • Hamsterbabys an die Hand gewöhnen?

    Hamsterbabys an die Hand gewöhnen?: Hallo ihr, unsere Hamsterbabys sind nu ja schon 2 Wochen und 4 Tage alt, richtig quirlige Dinger. Naja sie sinds etz schon bissn gewohnt, dass...