Kann ich hier eine Vogelspinne halten?

Diskutiere Kann ich hier eine Vogelspinne halten? im Vogelspinnen Forum Forum im Bereich Spinnen Forum; So, wie der Name sagt, interesiert mich ob ich in meinem 60 cm langem/ breitem und 30 cm hohem Terrarium eine Vogelspinne halten kann. Hierbei...
D

Darth Chris

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
So, wie der Name sagt, interesiert mich ob ich in meinem 60 cm langem/ breitem und 30 cm hohem Terrarium eine Vogelspinne halten kann. Hierbei muss ich erwähnen, dass ich das Terra selber gebaut hab und ich leider naiv bzw zu jung war, so hab ich
das Terra ohne Luftlöcher gebaut sprich, der Boden ist aus Glas und die Wände, oben ost es komplett offen wobei ich natürlich einen passenden Deckel bauen würde, da es aber immer im Terra geschimmelt hab, hab ich mir überlegt ob ich nicht eine Vogelspinne aus Trockengebieten halten kann da ich denke/ hoffe dass es da nicht schimmeln kann, wie sieht es da mit der Feuchtigkeit im Terrarium aus? sollte ich eine Belüftung an den Deckel bauen (in Form eines schwachen Lüfters) um die mangelnde Luftzirkulation auszubügeln? Wie sieht es mit der Feuchtigkeit im Unterschlupf aus und mit der Luftfeuchtigkeit, wie erreiche ich diese? Ich hoffe ihr könnt meine Fragen beantworten und danke schonmal für die Antworten . . .
Ach und ich hab noch eine Frage, muss man den Boden wässern, wie gesagt ich meine nur Arten aus trockenen Gebieten.
 
31.12.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber für Vogelspinnen von Peter geschaut? Er hat dort viel Wissenswertes über die Lebensweise, Pflege und Zucht von Vogelspinnen geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Schwarzer Witwer92

Schwarzer Witwer92

Registriert seit
17.03.2009
Beiträge
255
Reaktionen
0
wenn,dann würd ich dir nen afrikaner empfehlen,aber das sind keine anfängerspinnen im allgemeinen...aber die kann man zum teil recht trocken halten..das terra ist auf jedenfall echt rießig,da kannste schon fast ne teraphosa blondihalten,von der größe her...das beste wäre wenn du bilder hochlädtsonst kann ich dir nicht wirklich helfen...
lg
 
Lamia

Lamia

Registriert seit
02.03.2007
Beiträge
681
Reaktionen
0
Hallo,
Terrarien sind normal nicht teuer :D.
Wenn du wirklich eine Vogelspinne haben willst würde ich dir empfehlen erst mal ein Buch zu lesen.
Ansonsten würde ich Brachybelma- Arten empfehlen, die sind meist friedlich.

LG
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
936
Reaktionen
0
Hallo!

Ich habe auch ein Terra mit 4 Glasseiten und ein Glasboden für meine Smithi. Hab dafür auch einen Deckel gebaut mit Belüftung. Ich habe auch noch nicht sehr viel Erfahrung mit VS aber so weit ich gelesen hab würde ich dir auch eine Smithi empfehlen. Sie brauch relativ niedrige Luftfeuchtigkeit (60-70%) da sie so aus Wüsten bis Randwüstengebiete kommt. Also ich hab bei mir ja eher das Problem das Die Luftfeuchtigkeit zu hoch wird. Aber das Terra ist ganz schön groß. Das reicht für 4 Spinnen. Aber Smithi ist 30x30x30 ausreichend denke ich. Ich hab jetzt 40x30x30. Ich hab mal gelesen wenn das zu groß ist finden sie ihr Futter nicht.
Gruß jason1612
 
D

Darth Chris

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
Also Fotos werd ich noch schicken, der Punkt is nicht, dass ich kein Terrarium kaufen will, weil ich schon eins hab und ich will net wissen was meine Mutter dazu sagt wenn ich das aufn Speicher stell oder wegschmeiß um mir anschliesend ein neues zu kaufen. . .
Ach ein Buch hab ich schon gelesen des ist keine Wochenendidee.
 
Lamia

Lamia

Registriert seit
02.03.2007
Beiträge
681
Reaktionen
0
Na dann smithi ist die meist gehaltene Vogelspinne und wirklch leicht zu halten.
Und es kommt halt drauf an wie groß die Spinne ist für eine subadulte oder adulte Spinne sind die masse OK.

LG
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
936
Reaktionen
0
Meine hat jetzt etwa 3-3,5cm Körperlänge. Das Terra ist zwar noch etwas groß aber sie sitzt eh nur in ihrer Höhle.
 
D

Darth Chris

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
So hier die versprichenen Fotos, die sin schon älter und ich weis dass die Bildqualität net die beste is . . .
 

Anhänge

Schwarzer Witwer92

Schwarzer Witwer92

Registriert seit
17.03.2009
Beiträge
255
Reaktionen
0
mach nenen dekel drauf ,pack ne vogelspinne rein und fertigXD
du soltest abetr noch erde reinun,am besten nach hintetn ansteigend,und ne höle(korkröhre etc) dadrin könntest du sogar was großes wie ne Lasiodora klugi/parahybana halten,würd iich mal bahaupten ist aber kein anfängertier also warte bessernoch;)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

oh,stimmt ja,die belüftgung ist net onderlich gut,wiel eigentlich nicht vorhanden:) naja,ich würde mal behaupten das geht auch so...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Darth Chris

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
Wie is es denn mit dem Bodengrund, muss der feucht sein? Denn so schön das Bild vielleicht aussieht, nach ner Zeit hats geschimmelt, drum wollt ich eben ne Spinne aus ner möglichst trockenen Gegend, wie ich gelesen hab is die Rotknievogelspinne ja aus ner eher trockenen Gegend, schön find ich sie auch . . . Also, es is echt wichtig, dass ich weis wie ich den Unterschlupf befeuchten kann, reicht da son normaler Sprüher? Als Bodengrund kann ich ja Sand/ Lehm gemisch nehmen oder?und wie gesagt, muss ich den feucht halten? Sry für die vielen Fragen aber ich hab kein Bock des Terra erneut zu reinigen und neu einzurichten und 2 Wochen später is wieder tote Hose, schöne Grüße, ach und n schönes neues!


P.s. was pack ich am besten NICHT mit rein damits nicht schimmelt, danke für die Tipps ;)
 
Lamia

Lamia

Registriert seit
02.03.2007
Beiträge
681
Reaktionen
0
Hallo,
Rotknievogelspinne ist eine smithi oder auch emila oder auch eine auratum.
Aber denke du meinst die smithi, die kann man recht trocken halten. Sprühen brauchst da auch nicht.
Wirklich wichtig ist eine Wasserschale und wennst darum ein bisschen feucht ist reicht das.
Ansonsten eine Wohnhöhle und ein bisschen deko wie Äste.
Als Boden kannst du Blumenerde oder auch Walderde verwenden.

LG
 
Schwarzer Witwer92

Schwarzer Witwer92

Registriert seit
17.03.2009
Beiträge
255
Reaktionen
0
hey,du kannst auch aktivkohle(gibts im aquarienbedarf) in die erde msichen,das beugt schimmelbildung vor:)
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
936
Reaktionen
0
Den Spot nicht vergessen wenn du den Deckel dafür bauen willst. Bei der Größe sind wohl 2 Spot`s bald besser. Ich bekomm bei meinem 40x30x30 Terra gerade mal 25-26 Grad hin. Ne Smithi sollte 25-28 Grad haben und die bekommst du bei deinem Großen Terra bestimmt nicht hin. Also denke ich sind 2 Spot`s besser. Um zu niedrige Luftfeuchtigkeit brauchst du dir sicher keine Gedanken machen wenn du die Wasserschale mit rein stellst die ja eh net fehlen sollte.

P.S. Frohes neues Jahr an alle!;)
 
Lamia

Lamia

Registriert seit
02.03.2007
Beiträge
681
Reaktionen
0
Hallo,

22- 23°C reichen auch aus. Halte meine seit Jahren bei der Temperatur

LG
 
D

Darth Chris

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
So, dann werd ich mal in den nächsten Tagen mein Terra herrichten und nen Deckel bauen, hat da jemand vielleicht Tipps? Ansonsten danke ich euch für eure Hilfe . . .

lg
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
936
Reaktionen
0
Und wieviel Grad hast du Nachts bei deiner Smithi? Wenn das klappt mit den 22-23 Grad kannst du ja schon fast auf den Spot verzichten.

Tipps zum Deckel bauen?:eusa_think:
Naja, 4 Seiten und eine Platte drauf. Fertig ist es.
Lüftung nicht vergessen.

Gruß jason1612
 
Schwarzer Witwer92

Schwarzer Witwer92

Registriert seit
17.03.2009
Beiträge
255
Reaktionen
0
ich ahb meine emilia auch bei 23 gehalten anchts bei 22
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
936
Reaktionen
0
Eine Emilia brauch es auch nicht ganz so warm. Oder? Soweit ich weiß ist sie mit 23-24 Grad zufrieden.
Aber wie gesagt, wenn das klappt ist ja alles OK.
Das Risiko wollte ich als Anfänger aber nicht eingehen darum hab ich gleich einen Spot eingebaut.

Gruß jason1612
 
Schwarzer Witwer92

Schwarzer Witwer92

Registriert seit
17.03.2009
Beiträge
255
Reaktionen
0
grundsätzlich kann man ja so gut wie alle VS bei zimmertemperatur halten:) du musst bedenken,im terra ist es immer wärmer als ausen:)
 
SpiderFriend

SpiderFriend

Registriert seit
15.12.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
ich halte meine spinnen seit 10 jahren immer bei zimmertemperatur.. ganze spot und sonen kramm is nur luxus. ich hab einfach eine riesen lampe auf meine anlage gerichtet die eine zeit schaltuhr hat damit sies am tag heller haben.
und bei mir machts keinen unterschied wieviel grad jede einzelne spinne hat. momentan steht etwa alles bei 19-20 grad (geschätzt). dabei achte ich nicht auf welche art. ich halte von avicularia versicolor bis theraphosa blondi alle gleich was die temperatur betrifft. könnt ja auf meinem profil schauen wieviele spinnen ich habe^^
 
Thema:

Kann ich hier eine Vogelspinne halten?